Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Die Kneipe trainiert
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5448
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.01.2018, 18:01                                  +/-

Quack-Quack2

Oder haltet ihr den Kopf zB konsequent über Wasser und zieht gleich weiter in die Arbeit?


Ja. Kopf naß machen wär mir zu riskant, ich hab sogar meine Unterm-Radhelm-Kappe dabei auf. Aber ich laß mich auch wirklich nur ein paar Meter treiben. Schwimmen macht in dem schnellen flachen Bach einfach keinen Sinn, und ich mag auch nicht allzu lang wieder stromaufwärts zum Fahrrad zurückjoggen. Zum Zeitfaktor: Der Bach liegt fast auf meinem Weg zum Job. Alles in allem kostet mich das vielleicht zwanzig Minuten extra - wenn ich nicht gerade um acht anfangen muß, paßt das noch gut davor.

Verringerte Krankheitsanfälligkeit kann ich allerdings nicht bestätigen. Meine Nebenhöhlen sind gerade trotz OP im Sommer das zweite Mal diesen Winter kapott. Mehrere halb durchwachte Nächte mit kranken Kindern auf mir / um mich knocken mich nach wie vor zuverlässig aus. Bin mittlerweile sicher, daß das am streßbedingten Cortisolspiegel liegt. Sobald ich da die üblichen Symptome habe, kommt der Infekt dazu. Leider läßt sich Streß in Kinder-krank-Job-anspruchsvoll-Nächte-kapott-Phasen einfach nicht reduzieren. Immerhin bin ich vom Kaffee weg. Aber seit nunmehr sechs Wochen ohne Muay-Thai-Training und zwei Wochen ohne Eisbad. Das Leben ist unfair.

Aber: Hab mich gestern trotz Infekt das zweite Mal aufs Snowboard gestellt, und der Groschen ist gefallen! Nach dem ersten Mal war ich ja nicht sicher, ob Snowboardkurven saugeil oder katastrophal demütigend sind. Jetzt neige ich zu ersterem. Backside turns sind wunderbar lässig, Frontside turns berauschend, wenn sie klappen, und demütigend, wenn nicht. Aber das wird. Fühlt sich alles in allem müheloser an als Skifahren (ich war nie besonders gut auf Skiern).

Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1192
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.01.2018, 18:24                                  +/-

@quack

Der Zeitaufwand ist überschaubar, zumal das Radeln zum See mein Lauftraining ersetzt. Aktuell geh' ich zweimal die Woche, das nimmt jeweils eine gute Stunde in Anspruch. Wenn ich es zum Sonnenaufgang mache, fahre ich im Anschluss meistens wieder nach Hause, manchmal auch gleich zur Bibo oder wo auch immer ich hin muss. Auf mein nasses Haar setze ich eine Mütze.

Bezüglich der Gefahren der Kälte bin ich bisher ganz gut damit gefahren, nicht so lange im Wasser zu bleiben, dass ich sterbe. Der Körper lässt einen schon wissen, wenn's zuviel wird. Ich würde empfehlen, erstmal mit kalten Duschen zu beginnen und die Zeit im kalten Wasser langsam hochzuschrauben, bevor es in ein eiskaltes Gewässer geht. Plus heiss-kalt-Wechsel, dann passt sich Kreislauf langsam an und der Körper schraubt den Panikmodus peu à peu runter. Ich möchte es nicht mehr missen.

@lila:
Ich habe einen 10-Wochen-Video-Kurs von Wim Hof, der die ganze Technik Stück für Stück aufbaut. Kann ich dir mal zukommen lassen, wenn du da reinschnuppern willst. Es gibt zudem eine App, die für den Anfang ganz gut funktioniert. Auch wenn ich das Programm nicht zu Ende geführt habe, bin ich ziemlich hooked und mache meine eigene Kombination aus Atmen, Kälte und Körperübungen zumindest jeden zweiten Tag. Ich find's ziemlich erstaunlich, was da so an Potenzialen gehoben wird. Als ich das erste mal über drei Minuten meinen Atem anhalten konnte oder 70 Liegestütze auf Fäusten geschafft habe (beides mit leeren Lungen), musste ich mir schon heftig den Kopf kratzen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23056
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 29.01.2018, 19:08                                  +/-

Die Liegestütze haben aber nichts mit der Eiswasserkur zu tun, oder?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1192
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.01.2018, 22:12                                  +/-

Nicht direkt, sind aber part of the package, das der "Iceman" geschnürrt hat. Das setzt sich aus Atmung, Kälte und körperlicher Belastung zusammen. Die Liegestütze sind eine Möglichkeit zu spüren, was die Atemtechnik (eine Art kontrollierte Hyperventilation) bewirkt. Die kann man auch sicher mit anderen Punktbelastungen kombinieren. Zum Beispiel Klimmzüge. Da habe ich nach der Atemtechnik auch ein Viertel mehr als normalerweise machen können (wieder ohne zu atmen). Die Atemtechnik hilft bei anschließender Kälteexposition, weil Adrenalinschub und verminderte Nervenempfindlichkeit, glaub'sch.

Naja. Ich komme ins ranten. Vielleicht sind die Effekte auch einfach durch mangelnde Sauerstoffzufuhr ins Hirn zu erklären. In jedem Falle: It's fun! Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42490
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.01.2018, 10:22                                  +/-

Klingt alles wie ne Sekte.


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50430
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.01.2018, 11:12                                  +/-

Nichtraucher
Klingt alles wie ne Sekte.


Word!


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1192
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.01.2018, 18:09                                  +/-

Für mich ist der Zug abgefahren. I drank the KoolAid. Und dass, wo ich mich gerade aus den Fängen der CrossFitter befreit hatte!11

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23056
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.02.2018, 22:34                                  +/-

Parasite
Zum Beispiel Klimmzüge. Da habe ich nach der Atemtechnik auch ein Viertel mehr als normalerweise machen können




_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quack-Quack2



Beiträge: 128
Wörter pro Beitrag: 60
Wohnort: hier zur Untermiete
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.02.2018, 15:13                                  +/-

Teilweise amüsante Gedankenspiele zum Thema:
https://kaltduschen.wordpress.com

Ansonsten hab ich mich an Max Goldt erinnert ("irgendwann fände man warmes Wasser dann eklig"), dem ich vor Jahren mal zum Kaltduschen gefolgt bin. Ist dann auch erstaunlich gut, aber irgendwann hat sich wieder das herrlich genüssliche mollig Wärme Heißduschen eingeschlichen und damit ist alles verloren.

Man ich würd so gern, aber ich bleib lieber erstmal faul aufm Sofa. Vorerst!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 9025
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.02.2018, 17:17                                  +/-

Max Goldt [...], dem ich vor Jahren mal zum Kaltduschen gefolgt bin.




_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46156
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 04.02.2018, 18:39                                  +/-

Nur Perverse hier Echt schlimm


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7915
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.09.2018, 19:15                                  +/-

Hab heute einen neuen Beinschlag beim Brustschwimmen ausprobiert. Und bin allen davon geschwommen. Allen! Sogar den jungen Freistil-Männern. Mwahahahahahahahahahahahahahahahaha *weg*

Und jetzt ist mein linkes Knie voll angeschwollen. Ich hasse Verschleiß.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50430
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.09.2018, 07:40                                  +/-

einBaum
Hab heute einen neuen Beinschlag beim Brustschwimmen ausprobiert. Und bin allen davon geschwommen. Allen! Sogar den jungen Freistil-Männern. Mwahahahahahahahahahahahahahahahaha *weg*

Und jetzt ist mein linkes Knie voll angeschwollen. Ich hasse Verschleiß.


Hmm sieht interessant aus. Ich hab es definitiv auch immer falsch gemacht. Weiß zwar nicht, wann ich das nächste Mal zum schimmen komme, aber dann probiere ich das auch mal aus.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7915
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.09.2018, 09:06                                  +/-

Jungejunge. Der Muskelkater in der Oberschenkelinnenseite hat sich echt gewaschen heute. Ist schon irre: Im verlinkten Video sieht der richtige Beinschlag so unspektakulär und easy aus. Dabei zongt er fünfmal mehr rein als das breitbeinige Rumgezappel, das ich bislang geschwommen bin.

Mir dräut auch immer mehr, wie wichtig die richtige Technik beim Schwimmen eigentlich ist. Meine Brusttechnik finde ich mittlerweile akzeptabel (auch wenn sicher noch viel zu verbessern ist). Meine Freistiltechnik ist aber eine Katastrophe. Geht überhaupt nicht. Ein haltloses Rumgeruder ist das, bei dem ich nach einer halben Bahn in Schnappatmung verfalle. Dafür müsste ich wirklich mal über einen Schwimmkurs nachdenken.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6608
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.09.2018, 09:14                                  +/-

Ich hab gehört es gibt ganz tolle Schwimmkurse bei dir im Schwimmbad!


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7915
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.09.2018, 09:20                                  +/-

Es gibt sogar spezifische Technikkurse für Erwachsene. Kostet halt ein bisschen was, 100 Euro für zehn Einheiten. Muss nach dem ganzen Küchengalama mal scharf meine Finanzen ins Auge fassen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7915
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.09.2018, 17:12                                  +/-

Heute waren statt Schulklassen die Leistungsschwimmer im Bad. Die sind MIR alle davon geschwommen, die Mistkerle. Pffffft. Dafür gabs was zu gucken. Da geh ich öfter hin, am Samstag. Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5448
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.10.2018, 10:48                                  +/-

Ich brustschwimme nur noch ausnahmsweise... muß mal drauf achten, was meine Beine da machen. Grundsätzlich kraule ich mittlerweile aber lieber und habe mir da eine Art Dreier-Rhythmus angewöhnt: der Beinschlag funktioniert triolisch, jeden dritten begleitet ein Armzug, und bei jedem dritten Armzug wird wechselseitig geatmet. Irgendwann schalte ich ab, das ist ganz praktisch.

Gestern war ich danach noch in der Sauna. Zur üblichen Kundschaft gehören neben den knorzigen, alten, mundartlich grantelnden Originalen in der Regel einige mitteljunge muslimische Männer, von gemütlich-bäuchern bis kernig-bärtig im "300"-Stil - und sie sind sooo schamhaft. Die nehmen ums Verrecken das lendenbeschürzende Tuch nicht ab und müssen daher immer ganz unten sitzen. Beim Mörderaufguß um 22 Uhr wähnten sie sich zu nahe an den heißen Steinen und rutschten eine Stufe rauf, die aufgießende Lady mahnte sofort "Bitte Füße aufs Handtuch", was natürlich nicht geht, wenn das Handtuch um die Hüften gewickelt ist. Tja, sie rutschten nach einem Moment des Nachdenkens ergeben seufzend wieder runter. Gibt sicher bemitleidenswertere Opfer religiöser Sexualmoral, trotzdem arme Schweine.

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7915
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.10.2018, 14:46                                  +/-

Celebrian
Grundsätzlich kraule ich mittlerweile aber lieber und habe mir da eine Art Dreier-Rhythmus angewöhnt: der Beinschlag funktioniert triolisch, jeden dritten begleitet ein Armzug, und bei jedem dritten Armzug wird wechselseitig geatmet. Irgendwann schalte ich ab, das ist ganz praktisch.


Ist das echte Technik oder selbst erfunden, weil du es gerade konntest? Frage für einen Freund.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5448
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.10.2018, 14:48                                  +/-

Selbst erfunden, aber relativ orthodox, glaube ich. Wechselseitig atmen gilt auch als erstrebenswert, soviel ich weiß. ?????

Gepostet am 03.10.2018, 15:55:

Und das mit ein Armzug pro drei Beinschläge stimmt auch gar nicht, glaub ich gerade... eher zwei Armzüge pro drei Beinschläge? Jedenfalls passiert alle drei Beinschläge irgendwas. Verlegen Daher der triolische Eindruck. Oder Walzer.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Alle
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de