Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

bitcoins
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22935
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 15:18                                  +/-

Ich habe eben gesucht was der Spiegel über Bitcoins geschrieben hatte und überrascht gefunden, dass die aktuelle Print-Ausgabe einen Bitcoin Artikel hat. Ich lese ja nur SPON. Aber wenig verwunderlich, bei dem was da eben abgeht. Vor 1-2 Jahren, zu Hochzeiten der Finanzkrise, wurden Bitcoins hip. Nicht mehr den Banken vertrauen, sondern sein eigenes kryptographisches Geld erfinden. Die Story drumherum ist auch hübsch mysteriös, weil der (inzwischen abgetauchte) Erfinder "Satoshi Nakamoto" ein Pseudonym ist und niemand weiß wer dahinter steckte.

Ich überlegte letztes Jahr kurz, ob ich für ein paar hundert Euro Bitcoins kaufen soll, einfach nur aus Scheiß, aber je mehr ich darüber lernte, desto überzeugter wurde ich, wie sehr das auf wackligen Füßen steht. Ein Pyramidensystem. Und viele Vorteile wie Überweisungen ohne teure Kreditkartengebühren sind aus europäischer Girokonto-Sicht dann auch nichtig. Da Bitcoins relativ anonym sind haben sie zwar eine kleine Nische im Drogenhandel gefunden…

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/erste-verurt...oad-a-881520.html

…aber die große Idee, den Kaffee im Straßencafe nebenan per Bitcoins mit dem iPhone zu bezahlen fand ich völlig illusorisch. Die Bitcoin-Foren/Blogs waren/sind dann auch voll von spinnerten Idealisten, Verschwörungstheoretikern und Hackern die von Ökonomie null Ahnung haben. Crypto-Anarcho-Capitalismus-Libertäre. Das war schon ziemlich abschreckend. Im Nachhinein gesehen aber die genau richtige Mischung.

Vor wenigen Wochen stellte ich nämlich erstaunt fest, dass aus Bitcoins im Wert von 100 Euro dieses Jahr 2000 € geworden wären. Und seitdem hat sich der Kurs nochmal verdreifacht. .... Fuck me! WTF?

http://www.npr.org/blogs/money/2013/04/09/17668...-goes-to-the-moon



Auf reddit hat ein User mit dem sprechenden Namen "bitcoinbillionaire" in den letzten Stunden $10000 an zufällige Kommentare verschenkt.

http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/1c0er1..._to_their/c9c5ss9

Um das Bitcoin-Subreddit mit reichen Bitcoin-Nerds haben sich dann auch gleich NSFW-Subreddits gescharrt, wo Frauen gegen Bitcoin-Spenden Nacktfotos von sich posten. Männer zahlen damit sich Frauen ausziehen. Das älteste Gewerbe der Welt.

Aktuell gibt es 11 Millionen Bitcoins (von maximal 21 Mio). Bei einem Preis von aktuell $259 pro Bitcoin repräsentiert das einen Wert von 2,8 Milliarden Dollar. Holländische Tulpenmanie 2.0.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.

Zuletzt bearbeitet von Tyler Durden am 01.12.2013, 02:40, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 15:30                                  +/-

Stell dir vor, du tauschst ein paar Dollar und Euro gegen Nichts. Irgendwann machen das immer mehr, das Nichts wird knapper und steigt im Wert. Es zieht immer größere Kreise, dass man mit Nichst gut geld verdienen kann.
Und dann, einestages, wenn genug in Nichts investiert haben und einige wenige große Gewinne gemacht haben, platzt die Blase und Nichts wird wieder zu dem was es schon immer war. Nichts.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45986
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 15:54                                  +/-

Gefällt mir!

Ich hoffe nur, dass unsere Landesbanken nicht in diesem Moment aufspringen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22935
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 22:32                                  +/-

Lol, wenn man vom Teufel spricht:



http://www.businessinsider.com/bitcoin-plunges-2013-4

"It's shaping up to be a pretty ugly day for Bitcoin.
After soaring past $250 earlier, it's tumbled all the way down to current levels around $150.
Bitcoin is now 44 percent off its intraday high of $266."


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5193
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2013, 08:39                                  +/-

Ich finde das eigentlich ziemlich lustig. Das ist im Prinzip genau das gleiche wie die Tulpenblase hähö

Wo werden denn diese Bitcoins eigentlich gehandelt? Also wer nimmt das Geld für die Dinger ursprünglich entgegen?

Das ganze ist ja nix anderes als wenn ich jetzt die Invisicoins ins Leben rufen würde und die willkürliche Menge von 10 Mio für 1 Euro das Stück ausgebe.

Letztlich habe ich dann irgendwann 10 Mio und ihr ein zerbrechliches Tauschmittel ohne Gegenwert. hähö


_________________
"Es ist einfach nur krank, was in den letzten fünfeinhalb Jahren in Dortmund passiert ist. Das hätte mir mal jemand erzählen sollen, als ich gekommen bin und wir Dreizehnter waren."
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 11.04.2013, 08:45                                  +/-

Nur dass die holländische Regierung damals viel cooler reagiert hat als unsere Regierungen bei der Bankenrettung.

Die niederländische Regierung hatte sich darauf zur Beratung zurückgezogen und nach zwei Tagen folgende Regierungserklärung verlesen lassen: «Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt.» Und die Regierung zahlte nicht.


Außer zum Zocken halte ich es generell für eine schlechte Idee in sowas wie Bitcoins zu investieren, weil sie nicht mal den Strom Wert sind, der sie übermittelt.
Hinter an Länder gebundenen Währungen steht deren Wirtschaftleistung und hinter Aktien stehen Unternehmen mit ihren Produkten. Es gibt in der Regel einen realen/Produktiven Gegenwert, aber bei Bitcoins gibt es (jedenfalls bis jetzt), nichts.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gurthang



Beiträge: 2094
Wörter pro Beitrag: 78

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2013, 10:19                                  +/-

Bleiben nur wieder Gold, Platin und Diamanten...

und natürlich Waffen...

Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 11.04.2013, 10:23                                  +/-

Waffen sind wahrscheinlich das Beste.
Gold und Platin kann man nicht essen. Waffen auch nicht, aber töten werden sich die Menschen immer wollen.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gurthang



Beiträge: 2094
Wörter pro Beitrag: 78

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2013, 10:40                                  +/-

Vor allem, wer Waffen hat, der hat auch bald das Gold und Platin derer die keine Waffen haben...

Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 11.04.2013, 10:41                                  +/-

Gut, dann werde ich Waffenhändler. Ein krisensich, ähhh, krisenprofitierender Job. hähö


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 738
Wörter pro Beitrag: 61

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 15:12                                  +/-

Bitcoin waren gestern ganz kurz an der 800$-Grenze. War eine heftige Woche - am vorletzten Sonntag waren sie bei 270$.

Aktuelle Charts

Ich überlege noch, ein paar Litecoin zu kaufen. Die waren letzte Woche knapp 4$ wert, gerade über 10$. Es scheint nur kleine Vorteile gegenüber der Bitcoin-Implementierung zu geben, aber who cares, so lange Leute bereit sind, dafür mehr Geld zu bezahlen. Ich weiß nur nicht, wo das verhältnismäßig sicher möglich ist.



Zuletzt bearbeitet von DMolloy am 19.11.2013, 15:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 15:13                                  +/-

Ich habs mir auch schon überlegt.
Ich glaube aber, dass es jetzt durchaus recht gefährlich ist einzusteigen. Wir sind mitten im Hype.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45986
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 16:11                                  +/-

Wie kommst du darauf? Nur weil x-beliebie Homies ohne Ahnung von wirtschaftlichen Zusammenhängen (= wir) aufgrund von Berichten in den Mainstream-Medien anfangen darüber nachzudenken mit einer exotischen Ware zu spekulieren? grins


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 16:30                                  +/-

Ich hab meine Gedanken zur Spekulation mit Bitcoins schon vor einem halben Jahr abgeschlossen. Ich werde es nicht tun.

Im nachhinein betrachtet dumm. Aber es ist nur Geld. Nichts wichtiges.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 738
Wörter pro Beitrag: 61

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 16:40                                  +/-

Mh, nun ja: Ein Bekannter hat bei vergleichsweise sehr niedrigem Kurs für 800€ Bitcoin eingekauft. Ich war unglücklicherweise nicht so mutig, und bei mir reicht es lange und bei weitem nicht für die Frührente. Ein Kommentator auf HN hat Bitcoin als das "single best investment ever" bezeichnet.

Selbst, wenn die Blase in zwei Monaten platzt, kann man kurzfristig Geld mit Trading verdienen. Man realisiere einmal, was auf eBay für mBTC (0.001BTC) bezahlt wird und rechne diesen Betrag in den Wert für eine BTC um*.

* ..wobei dort auch viele Scammer unterwegs sind - und das ist möglicherweise ein aktuelles Problem: Kann man die Riesenbeträge auch in nicht-virtuelle umtauschen?

Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 16:43                                  +/-

Man könnte ja auch selbst Bitcoins minen. Aber mit jedem neuen Coin für die Gleichung für alle anderen schwerer. Je mehr Coins, desto größer der Aufwand fürs Minen.
Wenn, dann lohnt das nur im großen Stil.

Letztlich ist es wie immer. Einige wenige verdienen gut, alle anderen zahlen drauf.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22935
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 17:44                                  +/-

DMolloy
Bitcoin waren gestern ganz kurz an der 800$-Grenze. War eine heftige Woche - am vorletzten Sonntag waren sie bei 270$


Hast du Hintergrundinfos warum der Kurs so abgeht? Es gibt ja maximal (irgendwann in der Zukunft) 11 Millionen Bitcoins, das heißt im Extremfall wäre der Markt 9 Milliarden Dollar wert.

Was sind litecoins und was sind die Vorteile davon?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.

Zuletzt bearbeitet von Tyler Durden am 19.11.2013, 18:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 738
Wörter pro Beitrag: 61

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 17:58                                  +/-

@skyrocketing: Vermutungen stehen gerade in der FAZ: Der US-Senat, die Fed und die Presse, Spekulation, ebay und besonders die Chinesen.

Litecoin-Infos gibt es z.B. hier: https://en.bitcoin.it/wiki/Litecoin
Es gibt mittlerweile Dutzende alternative Cryptocurrencies, die versuchen, mögliche Fallstricke von in großem Stil gehandelten BTC auszugleichen. Ob es sich dabei wirklich um Fallstricke handelt, ist aber noch im Unklaren (es gibt durchaus Bedenken zur Skalierbarkeit). LTC ist unter diesen die bisher erfolgreichste. Maximal wird es nicht 11 Millionen, sondern ca. 21 Millionen BTC geben.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22935
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 18:24                                  +/-

Hmhm. Und was glaubst du persönlich? Wird der Kurs sich nochmal verzehnfachen oder wieder auf €100 abstürzen?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 738
Wörter pro Beitrag: 61

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 18:32                                  +/-

Mh, das grenzt an Finanzberatung ;)

Ich warte auf einen neuen Kurseinbruch (auch wenn er gerade immer unwahrscheinlicher erscheint). Wenn BTC noch einmal auf 200$ fallen sollten, und dem dann nicht ein deal-breaking bug zugrunde liegt, würde ich einige BTC kaufen und versuchen, damit zu traden. Damit ließe sich kurzfristig durchaus etwas reales Geld verdienen, und man ist vor einer vollständigen Blase oder Ablösung durch eine bessere Cryptocurrency etwas geschützter als derzeit.
Kann aber auch sein, dass ich so den Zug verpasse und die Dinger in 2 Jahren 10.000$ wert sind.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45986
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 18:35                                  +/-

Ich warte auf den Kollaps dieses Schwachsinnssystems, das offenbar keine andere Anwendung hat als Spekulation grins


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22935
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 18:46                                  +/-

Ich ja auch! Deshalb sind die Newsmeldungen so annoying. Wäre ich dagegen weniger rational vor zwei Jahren gewesen und Hurra-eingestiegen wäre ich heute Millionär. Das suckt. Tulpen! Erinnert sich denn niemand an die Tulpen-Blase?

Eben bei /r/bitcoin quer gelesen und ironischerweise scheinen dort Litecoins und andere Crypto-Nachmacherwährungen so skeptisch beäugt zu werden wie Bitcoins in der normalen Welt.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Alle
Seite 1 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de