Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

bitcoins
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Craggan



Beiträge: 23862
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.11.2013, 00:17                                  +/-



_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23046
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.12.2013, 12:45                                  +/-

Ok, das ist nicht unspannend. Überrascht Craggan hatte ja letztens verlinkt, dass das Drogen-Ebay "Silk Road" von den Behörden hochgenommen wurden. Der Betreiber wurde zu unvorsichtig und hatte Fake-Passports an seine Heimadresse gesendet.

So ein Vakuum will natürlich gefüllt werden und der Nachfolger hieß wohl "SheepMarketplace". Konsumenten kaufen Bitcoins, transferieren die auf die Drogenplattform die als Treuhänder fungiert, kaufen damit anonym Drogen, die Ware wird dank Briefgeheimnis per normaler Post geliefert, die Dealer bekommen ihre Bitcoins und tauschen sie zurück gegen Dollar. Womit Oxis Frage beantwortet ist, was Bitcoin vom Glücksspiel unterscheidet. Es gibt eine Nachfrage nach einer Cryptocurrency bei denen Geldflüsse verschleiert oder anonymisiert sind.

"This weekly wave of buying and selling is called "the Silkroad tide". Cash becomes bitcoin becomes drugs becomes bitcoin becomes cash for vendors, washing in and out once a week"

Die letzte Woche wurden aber alle Einnahmen vom Admin der Seite heimlich abgeschöpft. Und jetzt am Wochenende fehlen wohl 40K Bitcoins (etwa 40 Millionen Dollar).

http://www.reddit.com/r/SheepMarketplace

! ! ! ! ! WARNING ! ! ! ! !
Folks, leave sheep asap, admin took all money and did leave market. The reason is probably that one vendor did use bug in marketplace and did steal 5500BTC from sheep pocket. Then the problems with withdrawals happened, there were no tumbler, we were all fooled :/ we, the mods realized all facts just right now, we do hope that some of you can save btc after reading this.
PLEASE DO NOT DEPOSIT, YOU WONT BE ABLE WITHDRAW, NEVER EVER!


Die Reaktionen reichen jetzt von Kundenbindungsmaßnahmen ehrlicher Kaufleute …

http://i.imgur.com/KbFS1Se.jpg

We are having a tormarket opening sale on the shiny uncut flakey brick cocaine, it is as good if not better than our fishscale. We have been consulting with our supplier and he has been urging us to increase the volume to be able to rebound from our recent loses faster. So we are offering this at a discount only to sell more product faster. But in the meantime we can only accept and ship orders placed over at tormartket.


… bis zu Oh shit shit shit:

http://www.reddit.com/r/SheepMarketplace/commen...out_to_be_a_scam/

I will be killed if Sheep turns out to be a scam

Hello all,
I am a large vendor on Sheep Marketplace, or I was until recently. I sold hard drugs in reasonably large quantities. I have around $90k locked up in the site.
I owe some money to some very nasty people. The drug trade isn't like any other business, and career criminals aren't like normal people. Especially when you get further to the top. I don't want to go into any colourful details, mostly because I am terrified and I don't want to think about it. I will just say that these men are extremely ruthless.

Sadly, in order to get top level product, I have to deal with people like this. Due to the way I foolishly structured my business, I now owe them a considerable sum of money.
Today I was reminded that it's enough money to put my life in jeopardy. My contacts have not been understanding about this situation with Sheep market. They only sell offline themselves.

I am scared. I am praying to god that somehow Sheep is not a scam and I can get the money in time for them. I have until monday evening. They have already threatened me with death. I have no doubt that they have killed before. They see it as a regrettable but necessary part of their business.
I am 26 and I don't want to die. I am crying, shaking, and in tears. There is no escape.

Why are you posting on the internet? You should have started running last week.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15994
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.12.2013, 12:57                                  +/-

Er sollte besser Saul anrufen.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.12.2013, 14:30                                  +/-

Tyler Durden
Womit Oxis Frage beantwortet ist, was Bitcoin vom Glücksspiel unterscheidet. Es gibt eine Nachfrage nach einer Cryptocurrency bei denen Geldflüsse verschleiert oder anonymisiert sind.

Das ist aber auch ein riesen Problem von Bitcoins oder aucha nderen Krayptowährungen - Je mehr illegale Transaktionen damit abgewickelt werden, desto größer ist die Chance, dass sowas verboten wird.
Und wenn es nicht wegen Drogen verboten wird, dann weil damit irgendwo, irgenwann KiPo bezahlt werden.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46144
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.12.2013, 00:43                                  +/-

Dieser Scam kommt in genau dieser Form, nur mit virtuellen Objekten statt Drogen, ständig in EVE vor.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Urmel



Beiträge: 7
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 17:04                                  +/-

Also um ehrlich zu sein hielt ich Bitcoins wie viele lange Zeit für eine Spinnerei bei der zu viele Leute Geld verliehren werden. Aktuell sieht es ja aber ganz so aus, als könnte sich daraus was entwickeln. Ich werde die Sache weiter verfolgen und bin gespannt.

Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 18:32                                  +/-

Ich werde sie auch weiter verfolgen, bin aber skeptisch. Schon allein, weil durch die Anonymität Geldwäsche und solchen Dinge Tür und Tor geöffnet werden.
Ein kleines Gesetz und das Ding wird verboten.

Ich glaube aber, dass sich daraus ein Modell für die Zukunft entwickeln könnte. Geld 2.0 Sozusagen.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 767
Wörter pro Beitrag: 63

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 23:34                                  +/-

Telepolis hat mal wieder schön zusammengefasst: TP: Virtuelle Währung: Warum Bitcoin eine Blase bilden

Und Michael Nielsen (kannte ich bisher nur von seinen OpenScience-Bemühungen) hat mal eben einen theoretischen Leitfaden ins Netz gestellt: How the Bitcoin protocol actually works
Hab das noch nicht durchgearbeitet, interessiert aber vielleicht den einen oder anderen Mitleser.

In der letzten Woche fluktuierte der Kurs übrigens gewaltig, zwischen einem Tief von $600 und einem Hoch von $1250.

Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 08:24                                  +/-

Das letzte Woche ist wohl darauf zurückzuführen, dass China den BC-handel reguliert hat. Es gab ein gesetz mit einigen Vorgaben zum handel.
Und es war wohl so, dass die meldungen falsch übersetzt wurden... darin wurde gesagt, China verbietet BTs.

Was jetzt wirklich richtig ist, weiß ich nicht.... Habs nur nebenbei erfahren.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46144
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 09:13                                  +/-

Zitat:
Betrachtet man Bitcoins, so sollte man sich zunächst einmal mit dem Geld als solchen beschäftigen. Was ist Geld? Nun in einer Zeit wo Banken Zinssätze und Devisenmärkte manipulieren, stellt sich diese Frage dringender denn je. Wir leben in einer Zeit des organisierten Verbrechens, begangen von Banken an Kunden, mit dem Ziel einer Umverteilung von Vermögen im großen Stil, so dass immer weniger Akteure immer mehr besitzen.


ugly


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42466
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 09:27                                  +/-

Ist ja nicht ganz falsch, die Konzentrierung von Vermögen war nie so stark wie heute. Da gibt es ja Statistiken, wieviel Prozent des US-Privatvermögens z. B. das reichste Bevölkerungs-Prozent heute hält im Vergleich zu 1970, und da ist der Trend eindeutig.


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46144
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 10:46                                  +/-

Kommt wahrscheinlich darauf an, wie die Worte in den Ohren klingen. Ich kann glaube ich Telepolis nicht mehr unvoreingenommen lesen. Der oben zitierte Absatz könnte genau so eins zu eins in den Pamphleten der Linkspartei oder sogar der NPD stehen.

Keiner der Sätze ist per se vollkommen falsch, aber die Formulierung und die zwischen den Zeilen erkennbare Geisteshaltung stören mich. Da habe ich dann wenig Lust weiterzulesen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23046
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 10:50                                  +/-

Der Rest des Artikels ist besser. Aber bei Telepolis merkt man, dass es keinen Editor gibt.

"Der Begriff Bitcoin ist ein Kunstwort, dass sich aus den englischen Wörtern Bit und Coin zusammensetzt."

Ach!


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 767
Wörter pro Beitrag: 63

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 20:56                                  +/-

Mh, ja. Trotzdem sind viele der Telepolis-Artikel und -Blickwinkel noch immer sehr lesenswert (auch wenn sie in den letzten Jahren unerfreulich häufig tief blicken lassende Stammtischansichten (z.B. zu Gesundheitheitsthemen) kundtaten, die Maskulinismus-Trolle fütterten, oder angestrengt Kitsch-Heftromane medienkulturanalysierten).

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23046
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 18.12.2013, 16:40                                  +/-

http://www.theguardian.com/technology/2013/dec/...al-cryptocurrency

Die größte Bitcoin-Börse in China akzeptiert keine Einlagen mehr, worauf der Kurs um 50% abstürzte. Im Bitcoin subreddit ist das Top-Post aktuell die USA Suicide-Hotline. hähö Galgenhumor. Hm, oder günstige Kaufkurse?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 18.12.2013, 16:42                                  +/-

Günstig, wenn du weißt, dass die Chinesen ihre Einschränkungen lockern werden. Wenn nicht oder wenn sie sie verstärken, bricht der Kurs weiter ein.

Evtl. ein guter Zeitpunkt für Konkurrenz-Coin-Währungen.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23046
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.03.2014, 23:47                                  +/-

Twitter:



http://mag.newsweek.com/2014/03/14/bitcoin-satoshi-nakamoto.html

Newsweek behauptet ein 64-jähriger japano-amerikanischer Ingenieur namens Satoshi Nakamoto sei DER Satoshi Nakamoto, Erfinder von Bitcoin. Ins Puzzle passt aber nicht, wieso der Bitcoin-Erfinder, der penibel seine Identität verschleiert und Emails verschlüsselt hat, seinen Realnamen verwendet haben soll.

Die Presse hat dann wahlweise eine fahrlässige Verfolgungsjagd oder nervigen Autokorso an seinen Fersen gemacht:

http://www.theverge.com/2014/3/6/5479050/press-...rough-los-angeles

Video von ihm:
http://instagram.com/p/lNv9-_QaNF

What kind of idiot films sideways?

The kind of idiot that chases a 64 year old stroke victim around LA because a stupid woman wrote that he invented bitcoin.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 767
Wörter pro Beitrag: 63

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.03.2014, 21:21                                  +/-

Der Mann tat mir in dem Moment Leid, in dem der Artikel in den Top10 auf HN landetet.. Widerliches Journalistenpack :/

Die Geschichte um den Verlust von 750.000BTC bei MtGox in den letzten Wochen war ein kleiner Thriller. Bisheriger Höhepunkt war IMO der Datenbank-Hack und das dadurch geleakte Gespräch (japanisch) vom CEO Karpeles mit der Mizuho-Bank, die die Konten des exchanges schließen wollte.

Hier verbeugt sich Karpeles nach dem Insolvenzantrag entschuldigend im japanischen Fernsehen:



Quelle und langer zusammenfassender Artikel, auch zu Fehlverhalten bei der Software-Entwicklung

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23046
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.03.2014, 21:56                                  +/-

Wo hattest du deine Btc eigentlich gekauft? Ebay? Bei MtGox blicke ich nicht durch, ob sie inkompetent sind oder selber xxx Millionen gestohlen haben.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 767
Wörter pro Beitrag: 63

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.03.2014, 22:37                                  +/-

Bei MtGox, weil das damals tatsächlich noch der vertrauenswürdigste (da am stärksten gewachsene) exchange war. Das Online-Wallet wirkte aber zu suspekt - habe die BTC nach dem Kauf einfach direkt an meine Adresse übertragen.

Bei eBay sind generell viele Scammer unterwegs. Für Deutschland ist bitcoin.de einem tradenden Bekannten zufolge keine schlechte Wahl. Grundsätzlich sollte man aber derzeit für keinen exchange die Hand ins Feuer legen - MtGox ist sicher nur die Spitze des Eisbergs. Wird schwierig, da wieder Vertrauen aufzubauen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23046
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.03.2014, 23:23                                  +/-

*pfiff* Dann hast du ja ziemlich Glück gehabt!


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46144
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 16:42                                  +/-

So. Wer von euch ist denn jetzt gescammt worden? Sehe ich das richtig, dass der CEO von Mt. Gox einfach die Bitcoins eingesackt hat? In EVE geschieht das ja quasi tagtäglich.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Alle
Seite 3 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de