Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Gaming Power 2.0
1, 2, 3 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.12.2013, 15:12                                  +/-

pk
Ich spiele manchmal mit meinem Joystick, gilt das?

Arwen
Einerseits ist Eruption ein sehr lineares Game ohne höhere Ansprüche, andererseits hat es Kultstatus und ist viele, viele Jahrtausende älter als Pac-Man.

MetkrugSturmtief
Und obwohl es schon so alt ist, wurden immer wieder neue Booster-Packs entwickelt und in den Handel gebracht.

Helcaraxe
Der Controller ist kompatibel zu Rechtshändigkeit, Linkshändigkeit und Ambidextrie.

Der Multiplayer-Modus ist cool und eröffnet völlig neue Spieldimensionen, aber es kann durchaus etwas tricky werden. Der Franchise-Erschaffer und Game-Equipment-Designer hat gesagt, der Game-Verlauf sei nur dann canon, wenn man nicht nur den Multiplayer-Modus, sondern auch den Marriage-Modus aktiviert und die Safer-Cheat-Codes deaktiviert. Wenn man dann gewinnt, beginnt aber manchmal plötzlich eine monatelange Installation eines Spin-Off-Games mit unberechenbaren NPCs, die man überhaupt nicht kontrollieren kann. Das Spin-Off-Game läuft permanent, kostet Gebühren und bietet keine Option der Lautstärke-Regulierung, egal wie nervtötend die NPCs sind.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.12.2013, 16:15                                  +/-

Fies hähö


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7562
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.12.2013, 18:38                                  +/-

Epic Glitch Time!




Amen, Senor. *bekreuzig*


Hat das jemand von euch AC4-Spielern erlebt? grins

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.12.2013, 19:12                                  +/-

Sind das zufälllig Matrosen auf dem "Fliegenden Holländer"?


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.12.2013, 13:42                                  +/-

Exploration! Stars! Galaxies! Oceans! Space Battles! Von Hello Games (Vier Leutchen).
Aber keine Plattform und kein Veröffentlichungsdatum angekündigt. Hoffentlich wird's was. Yes



_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.12.2013, 16:37                                  +/-

Der Riesenwurm!

Aber zuvor: Möchtest Du bitte vorbeikommen und mir bei Journey an der gleichen Stelle weiter helfen? Du weißt schon, da, wo es springen und fliegen und lenken muss.
Oder komme ich da auch weiter ohne das Glitzerteil?

Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.12.2013, 16:47                                  +/-

Du kommst auch ohne weiter. Bist du gerade hier?



_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.12.2013, 19:40                                  +/-

Ja. Immer noch. hähö Mit den Augen rollen Okay, dann gehe ich einfach weiter. Oder … rutsche ich??? Oi!
Habe allerdings seit einer Weile nicht mehr gespielt.

Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.12.2013, 20:11                                  +/-

Erst fliegen,dann rutschen. Yes
An das Glitzerdings kannst du auch kommen, indem du direkt nach rechts fliegst, nachdem du aus dem Gang geschossen bist.


_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 10:46                                  +/-

Ich habe gestern mit einem zweiten Durchlauf von XCOM begonnen, wobei es ja zur Hälfte ein neues Spiel ist, denn diesmal mit der Erweiterung Enemy Within.

Da beim ersten Spielen der normale Schwierigkeitsgrad und mit erlaubtem Neuladen von Spielständen doch sehr einfach war, hatte ich dann einen zweiten Durchlauf gestartet – wieder nur auf normaler Schwierigkeit, aber diesmal im "Ironman"-Modus, wo man nur genau einen automatischen Spielstand hat, also nicht neuladen kann. Wenn man einen Soldaten verliert, ist er tot für immer und man muss ihn durch einen unfähigen Grünschnabel ersetzen, den man erst wieder hochzüchten muss.

Allerdings war auch das nur anfangs schwierig, da wenn man ein paar Einsätze lang niemanden verliert, man nach einer Weile wieder eine Superman-Squad hat, und dann erst recht niemanden mehr verliert, solange man nicht völlig unvorsichtig wird. So wurds mir dann schnell langweilig.

Daher diesmal der neue Anlauf direkt im schwereren "Classic"-Modus und wieder mit Ironman. Tja, drei Einsätze weit bin ich gekommen, bevor meine komplette Squad ausradiert wurde hähö Allerdings gibts auch fiese neue Aliens in der Expansion, und meine Trottel schießen dauernd daneben

Anders als zuvor kann man jetzt auch nicht supervorsichtig nur einen winzigen Schritt pro Runde vorrücken, da es auf fast allen Karten die neue Ressource "Meld" einzusammeln gilt, die sich aber nach einer bestimmten Anzahl von Runden selbstzerstört. Man muss also auch schnell sein, was natürlich mehr Risiko bedeutet.



_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 11:25                                  +/-

XCOM! Das gibt es übrigens für 18 Euro für das iPhone/iPad. Eines der teuersten Spiele im Appstore. Es ist aber keine weichgespülte Liteversion, sondern eine 1:1 Umsetzung vom PC Game und mit 1.9 GB Größe auch recht fett.

Ich hatte vor Ewigkeiten den ersten Teil gespielt, ich glaube das war noch unter DOS, und sehr viel Spaß mit dem zweiten Teil gehabt. Folgendes Szenario:
Meine Satelliten deckten nur mühselig Europa und die USA ab (Sorry Afrika) und der Panik-Level war so hoch gestiegen, dass Asien kurz davor ist mir die Finanzierung zu streichen. Dann eine Alien Abduction in Japan! Jetzt gilt es! Die Mission muss gelingen! Ich verkaufe sogar einen Teil der XCOM Basis um die neueste Ausrüstung zu bezahlen und schicke meine besten Leute in die Mission.

Dort greifen Arachniden-Alien-Viecher Zivilisten an! Und nach ein paar Runden schlüpfen neue Aliens aus den armen Opfern. Als so ein Biest auf meinen Frontsoldaten zukrabbelt baller ich mit allem drauf was ich habe, Raketenwerfer, Lasergewehr, Pistole … und jeder Schuss verfehlt! Der arme Soldat wird dann im Nahkampf verhackstückelt. Ihren Kameraden sterben zu sehen ist dann für meine Scharfschützin so traumatisch, dass sie total durchknallt und meinen Medic halb tot schießt. Der dadurch selbst in Panik gerät, seine Waffe wegschmeißt, sich zu Boden wirft und einigelt. Ein paar Runden später sind alle tot. Überrascht Sieg der Alien Invasion.



_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 11:30                                  +/-

Ich fang doch mal lieber auf Normal+Ironman neu an hähö Gibt ja auch neue Story und so, da ist es schon blöd, wenn man immer neu anfangen muss. Ohne Ironman ist aber blöd, da ich ein Ständigneulader bin, wenn man mich lässt.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 11:33                                  +/-

Oha! Hast du etwa auf DIESE Weise immer in Civ im Single Player gerockt?

Ich lade eigentlich nur neu, wenn ich einen vollkommen dämlichen Schwachsinnsfehler gemacht habe oder wenn ich das Gefühl habe beim Würfeln extremes Pech gehabt zu haben. Kleinere Fehler, fragwürdige strategische Entscheidungen und nicht so optimale Ergebnisse akzeptiere ich.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 11:37                                  +/-

Das habe ich nicht gemacht, aber dafür das von dir angesprochene "nur ein klitzekleines Feld pro Runde" vorrücken. Womit manche Missionen Ewigkeiten dauerten, wenn man ängstlich um einen psionischen Commander rumtanzt. grins

Gepostet am 10.12.2013, 11:50:

Ha! Noch einen XCOM-Comic gefunden:

Glaurung
Ohne Ironman ist aber blöd, da ich ein Ständigneulader bin, wenn man mich lässt.




_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 13:04                                  +/-

Thanil
Oha! Hast du etwa auf DIESE Weise immer in Civ im Single Player gerockt?

Nein, nicht wenn es um Partien ging, über die ich dann hier schrieb oder wo gar mehrere Leute dasselbe Start-Save spielten. Das war dann natürlich eine Sache der Ehre zwinkern

Aber wenn ich jetzt manchmal halb lustlos eine Civ-Partie starte, lade ich durchaus auch mal neu. Ist ja egal und ich hab mir in Civ auch nix mehr zu beweisen...

Bei Spielen wie XCOM ist das Neuladen auch besonders verführerisch für mich, weil man da halt einzelne Soldaten hat, an denen man besonders hängt. Wenn meine beste Scharfschützin zerstückelt wird, weil sie bei 87% Trefferwahrscheinlichkeit den Chryssaliden verfehlt hat, ist das halt schon eine kleine Tragödie Traurig


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2013, 11:43                                  +/-

XCOM ist aber schon etwas überladen mit den tausend verschiedenen Technologien, jetzt noch viel mehr als ohne Erweiterung. Im Basisspiel fand ich es schade, dass es so viel Zeug gibt, man es aber überhaupt nicht braucht und auch gar nicht einsetzen kann, weil das Spiel längst vorbei ist, bevor man all die Techs und Waffen braucht oder überhaupt auch nur erforschen kann.

Jetzt erst recht: Ich habe ein riesiges Backlog von zu erforschenden Sachen und vor allem auch überhaupt kein Geld, um all die Sachen bauen zu können. Gen-Labor oder MEC-Werkstatt? Ich bin froh, wenn ich mal einen Satelliten starten kann und die Kröten für ein paar Laserpistolen zusammenkratze. In meinem Bunker ist ständig sogar der Strom für die Leselampen knapp! (Aber kein Wunder, wenn man da keine Atomkraftwerke bauen kann, sondern nur schäbige 10-Watt-Generatoren.)

Das muss wohl so gedacht sein, dass man sich spezialisiert und in jedem Durchlauf des Spiels nur ein oder zwei dieser Pfade verfolgt? ????? Beim ersten Durchspielen habe ich auch nur normale Soldaten eingesetzt, keine Psi-Kräfte oder MECs. War auch leicht, bis allerdings zum Endkampf. Der war im Vergleich zum Rest so schwer, dass ich ohne Neuladen keine Chance gehabt hätte. Daher gehe ich mal stark davon aus, da im Ironman-Modus keine Chance zu haben.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 11.12.2013, 11:55                                  +/-

Auch eine Basis, die die letzte Verteidigung der Menschheit ist, muss auf Green Energy setzen.


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1114
Wörter pro Beitrag: 56

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2013, 12:37                                  +/-

MetkrugSturmtief
Exploration! Stars! Galaxies! Oceans! Space Battles! Von Hello Games (Vier Leutchen).
Aber keine Plattform und kein Veröffentlichungsdatum angekündigt. Hoffentlich wird's was. Yes



Interessant aber noch etwas unspezifisch. Was prozedurale Programmierung von Weltraumsimulationen anbelangt, ist momentan einiges in der Pipeline.

SpaceEngine wird seit einigen Jahren von einem einzelnen russischen Astrophysiker immer weiter ausgebaut und setzt auf Realismus. Eine Art 3d-Sternenkarte, die Videos sehen echt gut aus. Gibt's als Beta kostenlos zum runterladen. Ich bin leider für sowas technisch unzureichend ausgestattet.



Dann gibt's noch Infinity, das ich seit Jahren sporadisch verfolge und das irgendwann mal zu einem halbwegs physikalisch korrektem MMOSpacegame werden soll. Momentan wird die Kickstarterkampagne für einen Lückenbüßerspiel vorbereitet, das als Arenadogfightspiel geplant ist. Die grundlegende Engine ist schon sehr schön und ermöglicht u.A. stufenloses Landen auf Planeten in realistischen Skalen.

Hier ein Video der Techdemo, das schon gut 3 Jahre auf dem Buckel hat:



Dann gibt's noch Limit Theory, das erfolgreich auf Kickstarter Geld einwerben konnte und das prozedurale Programmieren auf die Spitze treibt. Praktisch überall im Spiel (bis auf die Musik) setzt der alleinige Programmierer (ein Typ Mitte 20 namens Josh Parnell) auf die prozedurale Generierung von Inhalten. Besonderheit hier: man kann der Entwicklung des Spiels sehr dicht folgen, da Josh sehr genau und offen mit der Dokumentation seiner Arbeit umgeht. Bis hin zu täglichen Dev-Updates.

Hier das letzte, monatliche Videolog:



Dann gibt es natürlich noch die großen Mitbewerber bzw. Platzhirsche im Raumsimulationsfeld, Star Citizen und Elite, die ihre Kickstarter schon hatten und momentan in der Mache sind. Was Weltraumspiele angeht, versprechen die nächsten Jahre durchaus interessant zu werden.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5181
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2013, 12:41                                  +/-

Aber sind diese Simulationen nicht furchtbar langweilig? Ich mein, ist ja schön und gut, dass man realistisch auf nem Planet landen kann, aber will das jemand? Sowas macht man 2 mal und dann ist es auch schon wieder langweilig.

Genauso konnte ich nie verstehen, wie man einen Flugsimulator am PC spielen kann um dann ein paar Stunden irgendwelche Strecken zu fliegen, wo einfach mal gar nix passiert.


_________________
"Es ist einfach nur krank, was in den letzten fünfeinhalb Jahren in Dortmund passiert ist. Das hätte mir mal jemand erzählen sollen, als ich gekommen bin und wir Dreizehnter waren."
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2013, 12:42                                  +/-

Invisigod
Genauso konnte ich nie verstehen, wie man einen Flugsimulator am PC spielen kann um dann ein paar Stunden irgendwelche Strecken zu fliegen, wo einfach mal gar nix passiert.

Absolut. Deshalb sind reine Simulationen ja auch zu recht quasi ausgestorben. Heute baut man Simulationselemente in richtige Spiele nebenbei mit ein...


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1114
Wörter pro Beitrag: 56

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2013, 12:59                                  +/-

Invisigod
Aber sind diese Simulationen nicht furchtbar langweilig? Ich mein, ist ja schön und gut, dass man realistisch auf nem Planet landen kann, aber will das jemand? Sowas macht man 2 mal und dann ist es auch schon wieder langweilig.

Genauso konnte ich nie verstehen, wie man einen Flugsimulator am PC spielen kann um dann ein paar Stunden irgendwelche Strecken zu fliegen, wo einfach mal gar nix passiert.


Jo, beim Gameplay steht noch ein großes Fragezeichen bei den meisten der Projekte. Man bleibt noch recht vage und hält eine große Fläche für die Projektionen der Fans offen.
Der Simulationsaspekt richtet sich sicher an eine Nische, aber ich kann mich irgendwie nicht ganz der Faszination dieser krassen Dimensionen entziehen, die da angeschnitten werden. Und auch der Vorstellung, dass man die Räume, Planeten, Regionen da tatsächlich erkundet und als erster sieht, weil die Milliarden Sterne natürlich nicht von Hand gestaltet werden, hat etwas faszinierendes, sublimes an sich.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.12.2013, 19:38                                  +/-

Der Kerl spielt den kultigen Titeltrack aus DOOM auf seiner E-Gitarre nach und das hört sich absolut fantastisch an:



Spitze Jetzt würde ich gern ein paar Höllendämonen erschießen.


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
1, 2, 3 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
Seite 1 von 42

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de