Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Science-Fiction/Fantasy-Ecke
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12255
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.08.2014, 22:55                                  +/-

Ist die Frage nicht eher, wieso interessiert sich nicht jeder so sehr für Astronomie? ?????


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.08.2014, 06:46                                  +/-

Dann wäre der auch gerechtfertigt. hähö


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 11.08.2014, 17:20                                  +/-

Launig hier. Ich bleib noch eine Weile Smilie


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.08.2014, 09:23                                  +/-

Vorgestern (?) wurden die diesjährigen Hugos verliehen, die diesmal auch eine recht...interessante? Vorgeschichte hatten.

Der Autor Vox Day, der ungefähr alle beschissensten Eigenschaften dieser Welt in sich vereint (rassistisch, homophob und sexistisch) und das gerne in seinem Blog und so weiter nach außen trägt, war mit einer Novella für den Hugo nominiert, eine Nominierung, die (mit anderen eher konservativen Autoren) als das "sad puppy slate" bezeichnet wurde aka Autoren, die eher aus politischen/Nänänänä- Gründen nominiert wurden, an vorderster Front eben Vox Day, und deren reine Anwesenheit auf die Liste der Nominierten für viel Ärger und Redestoff sorgte (worin logisch auch ein Teil der Intention lag).

Eine andere recht spannede Sache war die Tatsache, daß Wheel of Time als Gesamtwerk nominiert wurde und Tor tatsächlich das komplette Werk in dem Voter Package zur Verfügung stellte. Das führte dazu, daß viele glaubten, es würden einfach nur viele Leute auf den Wahlzug aufspringen, um ausschließlich deswegen das Voter Package abzugreifen.

Ich hätte den Hugo Brandon Sanderson und posthum Robert Jordan echt gegönnt, aber letztendlich wurde auf der Worldcon ziemlich exakt wie gehofft gevotet, was die wichtigste Kategorie anging:








Ausgezeichnet :)

Ich liebe dieses Buch, ich freu mich auf den 2. Teil und finde es kultig, daß die Autorin mit diesem Buch wirklich jeden wichtigen SciFi-Award abgeräumt hat.


Ein anderer Hugo, der mich sehr gefreut hatte, ist der für Kameron Hurley für Best Related Work, veröffentlich in "A Dribble of Ink".

We have always fought. Challenging the Women, Cattle and Slaves Narrative, damit auch der erste Blogeintrag ever, der nicht nur nominiert wurde, sondern den Hugo auch bekam.
Ihre Dankesrede, die in Abwesenheit vorgelesen wurde, faßt für mich ziemlich gut zusammen, warum das Ergebnis der diesjährigen Hugos allgemein so wichtig war:

"I’m told blogposts don’t matter. I’m told words don’t matter. I’m told this by storytellers who know that the only thing that matters is words and the ideas we convey with them. I’m told this by storytellers with a deep fear of people ranting on the internet. Fans and pros write for all sorts of reasons, chief among them being love.

I write for free online, out of love, passion and often rage. Rage that the very stories I love punch me in the face. Rage that storytellers, many of them my colleagues, grind to dust my most fervent hopes and desires for a future that includes me and others like me. It was this rage, I thought, that would preclude me from ever being nominated for a Hugo.

Science fiction does not like change. Creators don’t like being called out on their BS. But looking out at my fellow nominees, whose own work I admire so much, I suspect that it is this rage and this desire for positive change that is fuelling our future. Thank you all for championing the voices of myself and my fellow nominees."


Alles, was diesem Hugo voranging, war teils WTF, teils gaga, teils...what?, aber letztendlich kann sich das Ergebnis sehr sehen lassen.

Und xkcd hat nen Hugo für Time bekommen! Whoopdiwhoop! grins


BEST NOVEL

Ancillary Justice, by Ann Leckie (Orbit US / Orbit UK)

BEST NOVELLA

“Equoid” by Charles Stross (Tor.com, 09-2013)

BEST NOVELETTE

“The Lady Astronaut of Mars” by Mary Robinette Kowal (maryrobinettekowal.com/Tor.com, 09-2013)

BEST SHORT STORY

“The Water That Falls on You from Nowhere” by John Chu (Tor.com, 02-2013)

BEST RELATED WORK

“We Have Always Fought: Challenging the Women, Cattle and Slaves Narrative” by Kameron Hurley (A Dribble of Ink)

BEST GRAPHIC STORY

“Time” by Randall Munroe (xkcd)

BEST DRAMATIC PRESENTATION, LONG FORM

Gravity written by Alfonso Cuarón & Jonás Cuarón, directed by Alfonso Cuarón (Esperanto Filmoj; Heyday Films;Warner Bros.)

BEST DRAMATIC PRESENTATION, SHORT FORM

Game of Thrones “The Rains of Castamere” written by David Benioff & D.B. Weiss, directed by David Nutter (HBO Entertainment in association with Bighead, Littlehead; Television 360; Startling Television and Generator Productions)

BEST EDITOR, SHORT FORM

Ellen Datlow

BEST EDITOR, LONG FORM

Ginjer Buchanan

BEST PROFESSIONAL ARTIST

Julie Dillon

BEST SEMIPROZINE

Lightspeed Magazine edited by John Joseph Adams, Rich Horton, and Stefan Rudnicki

BEST FANZINE

A Dribble of Ink edited by Aidan Moher

BEST FANCAST

SF Signal Podcast, Patrick Hester

BEST FAN WRITER

Kameron Hurley

BEST FAN ARTIST

Sarah Webb

JOHN W. CAMPBELL AWARD FOR BEST NEW WRITER

Award for the best new professional science fiction or fantasy writer of 2012 or 2013, sponsored by Dell Magazines (not a Hugo Award).

Sofia Samatar


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.08.2014, 22:35                                  +/-

Uuund:



Cover reveal!


Smilie


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 08:44                                  +/-

Oder auch nicht. FAIL hähö (was ich sagen will: das Bild geht nicht hähö )


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 11:24                                  +/-

Da lädt man einmal nicht bei Photobucket hoch. Geschockt
Kommt gleich


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 12:00                                  +/-



_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 12:48                                  +/-

Ws? Dafür bin ich jetzt so emotionalisiert worden? Ein Buch, das ich nicht kenne, und ein Cover das aussieht wie jedes andere Fantasay-Cover auch? Geschockt


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 12:58                                  +/-

hähö


Ich warte seit Februar 2013 auf dieses Buch, die Veröffentlichung wird noch eine halbe Ewigkeit dauern, aber ein Cover! Wohoo!

Btw, ich finde die Cover der Reihe insgesamt auch nicht wirklich special, aber sie gefallen mir ziemlich gut.


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41175
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 13:02                                  +/-

Das ist schon supergenerisch... das Bild, der Titel, natürlich aus einem Zyklus... das totale Klischee. Das Cover weiter oben von "Ancillary justice" sieht weit ansprechender aus. Schönes Bild. Hat mich direkt aufs Portfolio des Illustrators gelockt, John Harris. Lesen würde ich das aber alles nicht.

Ich verstehe auch die ersten Absätze nivht... was ist ein sad puppy slate? Ein voter package? Nänänänä-Gründe? Ziemlich kryptisch, das alles. Scheint eine recht geschlossene Szene zu sein.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 13:15                                  +/-

Aaaaalso......

Die Hugo Awardswerden nicht durch eine Jury gewählt wie etwa die Nebula Awards, sondern waren schon immer ein recht offener Popularitätscontest. Das heißt, wer eine Karte für die Worldcon erwarb oder eine reine Mitgliedschaft, der war/ist stimmberechtigt, bzw konnte/kann nominieren.

Das inkludiert seit einiger Zeit das Voter package, d.h. Verlage (nicht alle) erklären sich bereit, die nominierten Werke in elektronischer Form zur Verfügung zu stellen und zwar für jeden, der Stimmrecht besitzt. In diesem Falle hatte also zum Beispiel Tor die komplette Wheels of Time-Reihe als ebook bereitgestellt. Das ist schon eine Hausnummer.

Dieses Nominierungsrecht wurde dieses Jahr aufgrund einiger Dinge, die zwischen diversen Autoren abgingen, dahingehend mißbraucht, einfach aus Prinzip insbesondere einem Autor (Vox Day) eine Hugonominierung zu verschaffen. Um es den Liberalen zu zeigen. Juhu!
Immerhin ist er im Laufe des eigentlichen Wahlprozesses epischst abgestürzt, aber es war trotzdem nicht so supi.

Ichweiß erst seit 2 Jahren, daß die Hugos eben keine Juryawards sind, seitdem finde ich den ganzen Prozeß, der dahintersteckt, spannender als vorher, weil überhaupt erst solche Nebenschausplätze entstehen können, mit dem damit verbundenen (wichtigen) Diskussionen.
Sicher haben damit ein paar seeehr ungute Gestalten mehr Publicity bekommen als sie es verdient hätten, auf der anderen Seite war da auch sehr viel "richtige" Publicity mit dabei, insofern gleicht sich das dann wieder aus.


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41175
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 16:29                                  +/-

Aber was heißt "sad puppy slate"? Ich bekomme das nicht sinnvoll übersetzt.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 17:09                                  +/-

Erinti


Unfassbar! Jetzt habe ich völlig gelangweilt über dieses Cover hinweggescrollt, weil es so unglaublich kacke aussieht, da habe ich nur nochmal hingeschaut, weil PK was von ner Reihe erzählt und ich wissen wollte welche. Zack, stelle ich fest, dass ich alle drei bisherigen Bücher kenne. ugly Autorennamen kann ich mir ja nicht merken, aber weder das Motiv noch der Titel haben mich irgendwie angesprochen. hähö Allerdings habe ich die Bücher auch auf Deutsch gelesen, ich bin deutsche Cover und Titel gewöhnt, beides sehr einheitlich, das würde ich sofort erkennen.

Aber du wartest wirklich angespannt auf die Fortsetzung? Nach dem grandiosen ersten Band und dem immer noch sehr guten zweiten, sackte das für mich ja alles immer mehr ab und ich will eigentlich nur noch aus Interesse wissen wie es ausgeht. Geschockt Dafür fand ich dieses Gimmick-Buch »Der große Basar« sehr schön. Smilie


Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 18:51                                  +/-

Gimli
weil PK was von ner Reihe erzählt


Erinti.


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 19:08                                  +/-

Nichtraucher
Das ist schon supergenerisch... das Bild, der Titel, natürlich aus einem Zyklus... das totale Klischee.

Ich meinte trotzdem diesen Satz.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19898
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 20:16                                  +/-

Da ich mir Namen und Titel auch so schlecht merken kann: Sind das die Bücher mit dem tätowierten Mann und den Dämonen und der letzte Band endete mit einem üblen Cliffhanger?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 20:22                                  +/-

Ja genau. grins


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 20:48                                  +/-

Gimli
Aber du wartest wirklich angespannt auf die Fortsetzung? Nach dem grandiosen ersten Band und dem immer noch sehr guten zweiten, sackte das für mich ja alles immer mehr ab und ich will eigentlich nur noch aus Interesse wissen wie es ausgeht. Geschockt

Ich war nach dem 2. Band ja eher angepisst wegen an anderer Stelle schon erwähnten Gründen und bin deswegen saugespannt auf Band 4, weil Brett in Band 3 einiges wieder gutgemacht hat und das noch cooler werden könnte.

Wobei die grade gezeigte Euphorie grade etwas überbewertet ist *gg*, ich finde seine Bücher lesenswert, aber im Vergleich zu anderen Büchern/Reighen ist es eher gutes Mittelfeld, erst Recht dank einiger Entdeckungen in diesem Jahr.


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 22.09.2014, 21:36                                  +/-

Damit bin ich natürlich im falschen thread gelandet. Tut mir auch leid.
Momentan muss ich immer häufiger Pausen bei Trust von Moody machen, denn es ist absolut gruslig. Schlimmer als gruslig! Ich hatte ja schon von Anfang an den Verdacht, dass das fies enden wird, aber jetzt habe ich Angst vor dem Ende.
So gegruselt habe ich mich das letzte Mal bei Böses Blut und Onkel Montague (DAS sind Kinder-/ Jugendbücher).
Oh, oder bei Lovecraft. Oder, nee, den finde ich ja eher eklig.

Mal sehen, ob ich unter diesen Bedingungen überhaupt noch die Zombie-Reihe lesen werde.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.09.2014, 18:00                                  +/-

Erinti! Hallo

Bin seit dem Wochenende - endlich - an Ash dran. Ich wette, daran hast Du nicht mehr geglaubt. hähö

Aber Junge, da geht es ganz schön zur Sache. Überrascht Ich muß zugeben, daß mich ein ungutes Gefühl beschlich, als ich auf den ersten Seiten mehrfach von der Vergewaltigung eines achtjährigen Mädchens lesen mußte. Dagegen ist G.R.R. Martin wirklich ein Waisenknabe.

Es liest sich ansonsten flott und gut bis jetzt, die Autorin Mary Gentle versteht ihr Handwerk und ist beeindruckenderweise nicht nur studierte Historikerin, sondern hat auch Kriegswissenschaften studiert. Das merkt man vor allem den Beschreibungen der Schlachten an, die dreckig und realistisch wirken. Ich würde mal sagen, das würde sogar pk gefallen. Daß die Handlung bislang in und um Köln spielt, weckt zusätzliches Interesse. Spitze

Bis jetzt ist das ein astreiner Historienroman mit Rahmenhandlung in der Gegenwart. Geführt wird es aber als SciFi/Fantasy. Kippt das noch oder ist die Zuschreibung einfach falsch?


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 26.09.2014, 20:18                                  +/-

Ich habe damals den Plot auf Wikipedia nachgelesen (ja, ich weiß..., sollte man nicht machen) und es kippt noch.


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Alle
Seite 5 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de