Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Noch allgemeineres Buchgeplauder - V
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Athene



Beiträge: 4759
Wörter pro Beitrag: 36

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 12:01                                  +/-

VI

@Warg: Kann ich sogar verstehen, da die Handlung sehr langsam voran schreitet. Aber ich finde es liest sich sehr schön Smilie

@Oxford: Thursday Next, da hatte mir Wichtel mal einen Band geliehen Spitze (ist allerdings eine Weile her, ich schrieb in Version 1 dieses Beitrags Friday Next hähö)
Da ich gerade noch etwas ratlos nach Urlaubslektüre für mein Kindle suche wäre das evtl. eine Option.


_________________
Eternity is a terrible thought. I mean, where's it going to end?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22261
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 13:19                                  +/-

die Handlung sehr langsam voran schreitet. Aber ich finde es liest sich sehr schön


Haruki Murakami auf einen Punkt gebracht. grins


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49398
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 13:25                                  +/-

@Triskel, titania beschreibt es natürlich viel schöner. Unbedingt auch ihre Rezension lesen Yes


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18030
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 15:23                                  +/-

Musste sehr lachen, als ich How to train your dragon las. Da ich aber leider ohne Internetverbindung war, konnte ich Band 2, 3, … nicht kaufen und musste mit Trust von David Moody anfangen. Auf den Autor brachte mit Aelanum irgendwo im Spam, da schrieb sie über seine Zombie-Reihe. Ich dachte, ich fange mal mit Außerirdischen an, die liegen mir mehr als Zombies.
Und, ehrlich, Moody schreibt super!
Eigentlich wollte ich in den USA ja Bill Brysons Notes from a Big Country lesen, aber mir hat das schon ohne Buch gereicht. Pulp Head ging auch nicht. Die lese ich hier (wieder) mit dem nötigen Abstand.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Aelanum



Beiträge: 1898
Wörter pro Beitrag: 92

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.09.2014, 20:42                                  +/-

Wichtel
und musste mit Trust von David Moody anfangen. Auf den Autor brachte mit Aelanum irgendwo im Spam, da schrieb sie über seine Zombie-Reihe. Ich dachte, ich fange mal mit Außerirdischen an, die liegen mir mehr als Zombies.
Und, ehrlich, Moody schreibt super!

Ha! Smilie
Moody hat in der Zwischenzeit neue Bü..., ähm, eigentlich sind's eher extended Kurzgeschichten, veröffentlicht, Isolation und The Cost of Living (da linkt die Homepage nur zu Amazon, beides Survival-/Zombie-/Apokalypsegenre, ferner hat er sein Debutwerk, Straight To You, überarbeitet und neu aufgelegt, hab ich aber alle drei noch nicht gelesen.
(PS: irgendwo im Spam = da [/Suchservice])

Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18030
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 19:01                                  +/-

hähö Und ich denke mir so "Wer es genauer wissen will, kann ja die Suche bedienen." Ich bin weniger kundenorientiert.

Bin etwas über die Hälfte raus und es wird schon eine Weile unterschwellig gruslig. Irgendwas ist doch faul da. Ich rechne mit dem Schlimmsten.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5287
Wörter pro Beitrag: 68

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 19:31                                  +/-

Ich kann mir nicht helfen, ich scheine eine schwache Seite für sozialkritische Literatur zu haben. Nach Steinbecks Grapes of Wrath und Zolas Germinal bin ich gerade ziemlich gefesselt von Sinclairs "The Jungle", erschienen 1906. Hoffentlich ist das meinerseits kein Elendstourismus.

Upton Sinclair, dessen Werke wegen allzu linker Gesinnung teils im Selbstverlag erscheinen mußten, hat auch die Romanvorlage zu There will be Blood geschrieben, "Oil!". Seinen Durchbruch hatte er im Alter von 27 Jahren, und zwar mit eben dem erwähnten Jungle.
Letztlich läuft der Roman inhaltlich ähnlich wie bei Steinbeck und Zola: Wir erleben das Schicksal einer Familie, die beispielhaft steht für tausende ausgebeuteter Arbeiter; Exfarmer und migrant workers bei Steinbeck, Grubenkumpels bei Zola und im weitesten Sinne Schlachter bei Sinclair. Das Buch spielt in Chicago, dem Zentrum der amerikanischen Fleischindustrie um 1900 ("the hog butcher of the world"). Mehrere Millionen Tiere wurden dort jedes Jahr fabrikmäßig geschlachtet, von drei sich bei den Preisen und Gehältern absprechenden Großunternehmen bzw. von ca. 25.000 Arbeitern (Männern, Frauen und Kindern). Wie auch andernorts in den Vereinigten Staaten konnte man hier die wechselnden Generationen von Einwanderern beobachten: Erst kamen die oft tatsächlich als Schlachter ausgebildeten Deutschen, dann die Iren, die's schon für weniger machten, aber immerhin rebellisch genug waren, um unions zu gründen, und als es sogar denen zu dreckig und schlecht bezahlt wurde, kam der europäische Osten, Polen, Litauer (so auch die Romanhelden) usw., und die sinkenden Löhne und unmenschlichen Arbeitsbedingungen sorgten für allgemeine Verelendung.
Natürlich laufen die Hauptfiguren in jede Falle, die überhaupt möglich ist. Interessant ist, wie erbarmungslos die Werbemaschinerie schon um 1900 gelaufen sein muß - das Konzept der Werbung ist litauischen Bauern verständlicherweise schwer eingängig. Was Zinsen sind, lernen sie erst, nachdem sie den Hauskauf unterschrieben haben. Bitter, wie die Traditionen sich bald dem Kapitalismus geschlagen geben: In Litauen war es noch üblich, als Gast bei der Hochzeit einen ordentlichen Batzen Geld dazulassen, damit das irrsinnig teure Fest im Nachhinein finanziert werden kann. Aber die Einwanderer tun das nur noch zum Teil, und das Paar, die Hauptfigur Jurgis und seine Braut Ona, bleiben auf horrenden Schulden sitzen. Jurgis' Lösung: "I will work harder."
Ich bin noch ziemlich am Anfang, Jurgis glaubt noch daran, daß sich harte Arbeit bezahlt macht und daß Gewerkschaften Unfug sind, die ihm das Geld aus der Tasche ziehen wollen, außerdem daran, daß er Aufstiegschancen hat. Aber die Zeiten des American Dream sind zumindest in den Union Stock Yards schon vorbei.

Bild von 1941, war aber um 1900 nicht wesentlich kleiner:




1914 erschien eine Verfilmung, Sinclair war beteiligt; der Film wurde gern bei sozialistischen Geheimtreffen gezeigt und gilt heute als verloren.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22261
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 20:54                                  +/-

Celebrian
Ich bin noch ziemlich am Anfang, Jurgis glaubt noch daran, daß sich harte Arbeit bezahlt macht und daß Gewerkschaften Unfug sind, die ihm das Geld aus der Tasche ziehen wollen, außerdem daran, daß er Aufstiegschancen hat.


Oh je, wenn du das schon so schreibst... Das wird böse enden, ich sachs dir!


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18030
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 11.10.2014, 19:00                                  +/-

Sakrileg von Dan Brown habe ich jetzt übrigens doch noch (mal) angefangen. Für ein Leseprojekt. Wir wollen nämlich ganz unbedingt eine Da Vinci Code-Führung in London mitmachen und auch eine in Paris.
Der Gedanke zu diesen verwegenen Plänen kam uns in Rom, weil wir uns eine Angels and Demons-Tour sehr unterhaltsam vorstellen (Craggan schrieb mal über eine, glaube ich).
Deswegen müssen wir die Bücher lesen, um dann als totale Kenner diese Touren mitzumachen.

Parallel dazu lese ich den Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg und finde es ziemlich dröge. Momentan stecke ich genau dort, wie ich beim ersten Versuch aufhörte zu lesen. Never Again trampelt gerade im Bahnhofshäuschen die Treppe hoch und Allan ist auf der Toilette.

Herausforderungen soll man annehmen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22261
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.10.2014, 02:25                                  +/-



_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41283
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.10.2014, 09:28                                  +/-

Ich hasse es, wenn Videos ohne Erklärungen gepostet werden. Weiß nie, ob sich für mich jetzt die Wartezeit lohnt, bis mein Handy das geladen hat und ob das office safe ist und mich überhaupt interessiert etc. Würde ich als Mod sofort gnadenlos löschen sowas.


_________________
Pray for the people inside your head,
for they won't be there when you're dead.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45073
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.10.2014, 09:33                                  +/-

Ich bin ja sonst schnell emotionalisiert, aber aus ähnlichen Beweggründen ignoriere ich das einfach nur, ganz ohne Hass.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41283
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.12.2014, 11:16                                  +/-

Immer wieder schockierend, was bei meinen Eltern so im Bücherrregal steht:



So kann man doch kein Buch nennen! Das geht doch nicht. Innuendo galore. Too many jokes... overload... chrr... cannot... deine Mudder... archg....


_________________
Pray for the people inside your head,
for they won't be there when you're dead.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45073
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.12.2014, 13:08                                  +/-

hähö Wenn du es gelesen hast, dann berichte doch mal, worum es geht Zunge


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41283
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.12.2014, 15:57                                  +/-

Spoiler alert: es geht um einen geliebten Yorkshire Terrier namens Moustique.


_________________
Pray for the people inside your head,
for they won't be there when you're dead.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45073
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.12.2014, 16:21                                  +/-

OMG, es wird immer perverser.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.12.2014, 12:33                                  +/-

Sehe bei meinen Eltern gerade "Das Delta der Venus" von Anaïs Nin herumliegen. Die alten Schweinchen.


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41283
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.12.2014, 00:22                                  +/-

Das ist ja eher schnarchig und an Versautheit nicht zu vergleichen mit seinem Zwillingswerk, "Opus pistorum" von Nins damaligen Lover Henry Miller. DAS ist was für alte Schweinchen Yes


_________________
Pray for the people inside your head,
for they won't be there when you're dead.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22261
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.12.2014, 13:45                                  +/-

Die Entstehungsgeschichte klingt ziemlich abtörnend:

Wikipedia
1940 musste der Schriftsteller Henry Miller aus Geldnot das Angebot eines anonymen „Sammlers“ akzeptieren, für einen Dollar pro Seite Erotika zu verfassen. In Folge machte sich auch Millers Freundin und Geliebte Anaïs Nin diese Einkommensquelle zunutze. In ihren Tagebüchern aus jener Zeit ist nachzulesen, mit welchem Unwillen sie sich dieser Bestellungen annahm.

Der Auftraggeber forderte „konzentrieren Sie sich auf den Sex“ und „lassen Sie den poetischen Firlefanz weg“. Nin widerstrebten diese Vorgaben, die sie erfüllen musste. Sie baute bald heimliche Ironie in die Erzählungen ein, um die Sexualität zu karikieren; der Sammler bemerkte es nicht. Letztendlich schrieb sie ihm: „Wir hassen Sie. Das Geschlechtliche verliert alle Macht und Magie, wenn es überdeutlich, übertrieben, mechanisch dargestellt, wenn es zur fixen Idee wird. Es wird stumpfsinnig.“[1]


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.12.2014, 16:30                                  +/-

Mhm, Henry Miller mag ich eh. Muss ich das wohl auch mal lesen zu literaturwiiiessenschaftlichen Zwecken. Yes


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41283
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.12.2014, 11:37                                  +/-

Tu das, das ist wahnsinnig witzig. Ich wusste immer gar nicht, ob ich lachen oder onanieren soll. Geht so schlecht gleichzeitig. Das Buch nimmt sich keine Sekunde ernst. Klar, war ja auch nur als schneller Trash gegen Bares gedacht. Es wird nichts ausgelassen, Inzest, Zwerge, Hunde, Inzest mit Zwerghunden, etc. Das ist alles totaler Schwachsinn hähö


_________________
Pray for the people inside your head,
for they won't be there when you're dead.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.12.2014, 12:41                                  +/-

Nichtraucher
Spoiler alert: es geht um einen geliebten Yorkshire Terrier namens Moustique.

Nichtraucher
Es wird nichts ausgelassen, Inzest, Zwerge, Hunde, Inzest mit Zwerghunden, etc.

Nichtraucher
Ich wusste immer gar nicht, ob ich lachen oder onanieren soll.

Langsam ergibt alles einen Sinn! Spitze


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter Alle
Seite 1 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de