Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Noch allgemeineres Buchgeplauder - V
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23389
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 12.09.2018, 16:07                                  +/-

Oha, ich dachte wir sind nur unter dem NATO-Schild der Amerikaner (die dann für uns die Abwehr übernehmen), wusste aber nicht, dass die Bundeswehr faktisch im Besitz (wenn auch nicht Eigentümer) der Atombomben ist.

https://www.cicero.de/innenpolitik/atomwaffen-ko...-nato-aufruestung

nun bleiben die 20 amerikanischen Nuklearwaffen doch da, wo sie schon seit 60 Jahren liegen: beim taktischen Luftwaffengeschwader 33 in Büchel in der Eifel. So hält man wie seit Jahrzehnten an der nuklearen Abschreckung und der damit verbundenen Aufgabenteilung fest: Die USA stellen die Bomben, die Bundeswehr die Trägerwaffen und die Piloten, die diese Atomwaffen in die von der Nato vorgegebenen Ziele tragen sollen.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg
Eurovision Song Contest Winner 2019


Beiträge: 6898
Wörter pro Beitrag: 25

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.09.2018, 20:00                                  +/-

Ich kenne da ein gutes Buch, dass ich dir zu diesem Thema empfehlen kann. Und das Beste: da hat ein ehemaliger POTUS mitgeschrieben!


_________________
To the thief who took my anti-depressants: I hope you're happy!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43580
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.12.2018, 14:34                                  +/-

Wusstet ihr, dass es mehrere hier nie erwähnte, neue Zamonienbücher von Moers gibt?

Da sind wir wohl alle komplett rausgewachsen, was? Oder sitzt die Enttäuschung zu tief?

Ich hab auch wenig Antrieb, mich damit auseinander zu setzen. Kann das jemand für mich tun, mit Kurzkritiken? Was lohnt sich, was nicht? Celebrian? Irgendjemand?


_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23389
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.12.2018, 15:35                                  +/-

Ich habe gestern ein Zamonien-Weihnachtsbuch gesehen, es verwundert in die Hand genommen, es als Geldschneiderei abgetan und dann wieder zurückgestellt.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43580
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.12.2018, 16:00                                  +/-

"Die Stadt der träumenden Bücher" erschien übrigens vor 14 Jahren.

Kommt mir vor wie gestern.


_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5523
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.03.2019, 20:50                                  +/-

Kennt hier eigentlich jemand Faserland von Christian Kracht? Galt in den 90ern so ein bißchen als Fänger-im-Roggen-Startschuß-der-deutschen-Popliteratur. Ist zum Liebling der Deutschlehrer avanciert. Jetzt weiß ich auch warum: es schreit nach Analüse und ist unfaßbar langweilig. Warum soll ich das lesen? Geht es noch belangloser als dieses Würstchen von Ich-Erzähler? Wieso ist dessen verKrachte Existenz (pun intended, ist wohl recht autobiographisch, Herr Kracht) die Zeit von Lesern wert? Immerhin ist es kurz, aber meine Güte, sowas Nerviges. Ein reiches Großbürgersöhnchen mit uneingestandenen homoerotischen Neigungen und hilflosem Ästhetizismus fällt von einer Party auf die andere, ohne das eigentlich zu wollen (oder überhaupt irgendwas zu wollen), und ist dabei meist trostlos betrunken oder sonstwie bedrogt. Alle Menschen, die ein wie auch immer geartetes Interesse haben, sind ihm genau deshalb überlegen - also wertet er sie ab. Kurz: "Alle doof außer ich, aber ich bin auch irgendwie doof." Boah, wie ärgerlich. Völlig egal, ob postmodern, Pop, meta oder sonstwas: erstes Gebot für Schriftsteller egal welcher Strömung ist immer noch "du sollst nicht langweilen".

Hab mir zum Trost noch zwei Bändchen von Sascha Stanisic besorgt. Dessen Vor dem Fest war ein Fest. Geht doch mit der Gegenwartsliteratur. Spitze

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 16143
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.03.2019, 10:35                                  +/-

Bloß nicht. Was kommt als nächstes? Benjamin von Stuckrad-Barre?

Der Spiegel hat vor einigen Jahren Krachts "Imperium" verrissen, daran kann ich mich noch erinnern. Wegen Kryptofaschismus. Könnte man ja mal lesen, der Spiegel pappt so ein Gütesiegel sicher nicht umsonst drauf.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4434
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.03.2019, 17:12                                  +/-

Ich habe sogar beide gelesen, sowohl Faserland als auch Imperium. Leider beides mehrere Jahre her und ich kann dazu gar nichts mehr groß sagen. Nicht mal, ob sie mich irgendwie angesprochen haben oder nicht. Bei Faserland erinnere ich mich nur, dass es teilweise auf Sylt spielt und bei Imperium daran, dass sich der Protagonist von Kokosnüssen ernährt und später seinen Daumen isst. Vielleicht könnte ich mich an mehr erinnern, wenn mir Christian Kracht vorher geläufig gewesen wäre oder mir sonst irgendwas über die Bücher bekannt gewesen wäre. Tatsächlich habe ich sie aber nur gelesen, weil sie gerade da waren. Hätte also genauso gut ein Lustiges Taschenbuch treffen können.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23389
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.04.2019, 15:10                                  +/-

Moment! Wieso isst man den eigenen Daumen? Und den (kryptofaschistischen) rechten oder den linken Daumen?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.

Zuletzt bearbeitet von Tyler Durden am 01.04.2019, 17:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1234
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.04.2019, 16:26                                  +/-

Imperium fand ich sehr witzig. Hat sich gut über ze Germanz lustig gemacht, fand ich. Zahlreiche Cameos historischer Persönlichkeiten, einigermaßen verbürgter, geschichtlicher Kontext -- kann man schon lesen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50842
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.05.2019, 14:33                                  +/-

Ich amüsiere mich gerade etwas über die zeitgemäße "Neuauflage" von Enid Blytons "Fünf Freunde"...

https://www.picclickimg.com/d/l400/pict/142468446845_/8-Hardback-Famous-Five-Parody-Books-Enid-Blyton.jpg

Dabei handelt es sich tatsächlich um echte Bücher.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 Alle
Seite 13 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de