Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Trickkleider, Windmaschinen und ganz großes Drama – ESC
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.05.2017, 11:13                                  +/-

Wir waren schonmal schlechter, ergo sind wir auf einem super Weg. Stay the course, nächstes Jahr dann 4 oder 5 Punkte Yes


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6074
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.05.2017, 11:47                                  +/-

Und in 25 Jahren seid ihr dann wieder auf Platz 1!


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.05.2017, 15:35                                  +/-

hähö Respekt vor so einer Aussage an so einer Stelle! Spitze

Ich bin jedes Jahr wieder aufs Neue darüber erstaunt, von Songwritern aus aller Welt so eine fantastische Fülle absolut songtechnischem Scheißmaterial zu hören.
Das kann doch nicht sein, dass dort überall nur uninspirierter Kack produziert wird (und in der Vorauswahl gewinnt).
Ich hab schon Songs geschrieben, die sind 10 Jahre alt, und meine Sänger von damals kriegen die bis heute nicht aus dem Ohr - und ich bin nur ein verbeamteter Lehrer, der dafür nicht mal bezahlt wird und in einem unbedeutenden Kaff im Süden arbeitet. Es ist ohne weiteres möglich, kalkuliert einen knackigen Ohrwurm zu schreiben, wirklich, es ist nicht das große Wunder. Warum geht das überall, aber nicht da, wo es mal was zählt und wo genau das im Mittelpunkt steht? Aus einem Scheißsong kann kein Sänger einen Erfolg machen. Ich hab mir natürlich den aktuellen Siegel auch angehört, und ER dieses Gesangsduos hatte echt eine geile Stimme. Die nimmt aber niemand wahr, wenn der Komponist sie nicht glänzen lässt.
Das ist für mich das vielleicht größte Phänomen am ESC:
Diese geballte Inkompetenz, einen runden Ohrwurm zu präsentieren, da, wo es um (fast) nichts anderes geht.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1090
Wörter pro Beitrag: 88

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.05.2017, 15:45                                  +/-

Also: Jetzt habe ich mir den Sieger-Song noch einmal in Ruhe angehört. (Ich hatte ihn ja gestern in der Show gar nicht mitbekommen, nur den kurzen Ausschnitt im Schnelldurchlauf und am Schluss das Bruder-Schwester-Duett.) Ja, das ist schon ein ziemlicher Schmachtfetzen, typisch portugiesischer Fado. Das Gezappel des Sängers und seine hohe Stimme sind nicht so meins - die Interpretation der Schwester mit ihrer tieferen Stimme hat mir deutlich besser gefallen. Aber musikalisch ist das schon ein sehr schönes Stück und es ist bemerkenswert, dass so ein schlichter, unprätentiöser Song beim ESC gewinnen kann.

Edit: Nein, auch beim mehrmaligen Hören - die Interpretation des Sängers ist mir too much. Viel zu schmalzig. Dieses hohe Stimmchen, tut mir leid, das ist nicht meins.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6074
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.05.2017, 16:13                                  +/-

Ich hatte heute beim Duschen zwei Lieder im Ohr. Der Jodelsong (die, die ihn gestern gesehen haben, haben ihn jetzt sicher auch wieder im Ohr) und "Calm after the storm", weil irgendjemand (Arianrhod?) den gestern erwähnte. Soviel dazu....

Ich vermute mal, von diesem ESC bleiben die Norweger, dessen Lied wohl ein paar Mal im Radio laufen wird, und die Jodler, die auf den Partybühnen der Republik gespielt werden.Der Rest war schon vergessen, bevor die ersten 12 points verlesen wurden.


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1090
Wörter pro Beitrag: 88

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.05.2017, 17:12                                  +/-

Ja, "Calm after the Storm" hatte ich erwähnt - ein wirklich schönes Lied, das mir bis heute im Ohr geblieben ist. Ich glaube, die hatten damals einfach Pech, dass Conchita einen Bart trug. Und der Jodelsong war tatsächlich der einzige, der mir nach dem Schnelldurchlauf noch präsent war. Allerdings spricht das nicht unbedingt für seine musikalische Qualität.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.05.2017, 08:32                                  +/-

Wir haben die Sendung auch geschaut.

Ich habe ein paar Anmerkungen.

1) Das Punktevergabesystem ist unfassbar scheiße. Die Jury-Punkte werden mit Tamtam ewig lang vorgetragen und die viel interessanteren Zuschauerpunkte werden danach in Hau-Ruck-Manier drauf addiert? Was für eine unfassbare Scheiße?

2) Deutschland: ja, es war ein belangloser Song und Levina war auch relativ langweilig. Braucht kein Mensch sowas. Zusammen mit den inhärenten Nachteilen (D war im Halbfinale nicht präsent, Zuschauer kannten andere Songs also schon besser; sowie D's generelle Beliebtheit in der EU) reicht das dann eben für nix. Ist auch völlig egal.

3) Meine Favoriten waren Niederlande (super Song, super gesungen!), Kroatien (dito!) und klar, Moldawien.

4) Portugal gefiel mir erst in der zweiten Version mit der Schwester richtig gut. Insgesamt finde ich es schon stark, dass so ein Lied gewinnt und nicht die üblichen Pop-Dance Dinger.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1090
Wörter pro Beitrag: 88

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.05.2017, 09:13                                  +/-

Das niederländische Lied hat mir auch gefallen, Kroatien ging so und Moldawien habe ich mir eben erst zum ersten Mal angeschaut: Spritziges Lied, ESC-typische Inszenierung (ich sage nur: Trickkleider!), aber jetzt nicht wirklich überwältigend. Aber gut, was ist beim ESC schon überwältigend?

Ich stimme Euseppus zu: Es ist eigentlich verblüffend, wie schlecht die musikalische Qualität der Lieder bei diesem riesengroßen Musikwettbewerb ist.

Und das portugiesische Lied war mit Schwester wesentlich besser als ohne. Aber gut, "Satellite" in der Conchita-Wurst-Fassung war auch entsetzlich. Da war die Lena-Version um Klassen besser. So gesehen hängen Lied und Interpret eben doch zusammen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6074
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.11.2017, 14:56                                  +/-

Alle die "Calm after the storm" damals mochten können sich freuen. Der Sänger (Waylon) wurde in einem passenden Video als Kandidat für nächstes Jahr vorgestellt.
Natürlich wird er nicht gewinnen, denn jeder weiß, dass damals die Frauenstimme der ausschlaggebende Faktor war, aber egal.


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Alle
Seite 17 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de