Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Neo Magazin Royale
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2016, 17:34                                  +/-

Du hast abseits von "Didi und die Rache der Enterbten" auch keine Ahnung von Hallervorden, oder? hähö

Gepostet am 11.04.2016, 17:35:

Die Weltöffentlichkeit straft Deinen Kommentar mit Nicht-Zur-Kenntnisnahme.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2016, 18:43                                  +/-

Tüllich... ich hab immer Spottlight geguckt.

Gepostet am 11.04.2016, 18:44:

Ansonsten kenne ich aber nur "Didi der Doppelgänger", ja.



_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2016, 21:25                                  +/-

Die Türkei darf jetzt auch so langsam mal wieder die Fräse holden. Und Merkel muss mal den Arsch hochkriegen. Wenn deutsche Comedians Erdogan einen Ziegenficker nennen möchten, dann ist mein Rechtsverständnis, dass sie das dürfen. Ein Gesetz, das das Beleidigen fremder Staatsoberhäupter unter Strafe stellt, gehört abgeschafft. Nicht vergessen, dass Erdogan sich schon unrechtmäßig eingemischt hat, als noch überhaupt keine Beleidigung vorlag. Für mich eine Schande, dass die Bundesregierung sich da so ausspielen lässt. Unterirdisch und werteverratend.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2016, 22:27                                  +/-

Vor allem muss dieses Uraltgesetz sofort dahingehend geändert werden, dass jetzt überhaupt die Bundesregierung darüber zu entscheiden hat, ob Böhmermann der Prozess gemacht wird. Entweder, die deutsche Judikative sieht da einen Anlass dazu oder nicht. Und wenn nicht, hat die Bundesregierung da von sich aus nichts loszutreten.
@"Merkel Arsch nicht hoch": Ähm. Da ist die Gute wieder genau die ********** **********, für die ich sie bereits Jahrzehnte vor ihrem Flüchtlingsbekenntnis gehalten habe:
Ohne überhaupt eine offizielle Notwendigkeit dafür vorliegen zu haben, muss sich das Merkele nach Bekanntwerden der Thematik erstmal öffentlich von Böhmermann distanzieren. Wie ein Journalist jüngst schrieb: Wenn ein türkischer Künstler Merkel (wieder mal) als Nazi o.ä. diffamiert hätte - wäre da Erdogan sofort aufgesprungen und hätte laut ins Mikro gegöbelt: "Ui!, DAS war jetzt aber eine schlümme Beleidigung!"?

Wenn deutsche Comedians Erdogan einen Ziegenficker nennen möchten, dann ist mein Rechtsverständnis, dass sie das dürfen.

Weiß ich gar nicht mal, ob ich das unterschreiben würde. Was mich so irritiert, ist die Tatsache, dass 90 % der Menschheit schlichtweg zu blöde sind, um die Intention des "Schmähgedichts" zu verstehen, inklusive dem Merkele und einem Teil der hiesig Postenden.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10916
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2016, 23:11                                  +/-

Jan Böhmermann - Spießbürger oder Nervensäge?


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2016, 23:21                                  +/-

Ähnlich äußerte sich der türkische Vizepremierminister Numan Kurtulmus. Er sagte bei einem Auftritt in der südosttürkischen Stadt Sanliurfa, die Worte Böhmermanns seien nicht nur eine Beleidigung Erdogans, sondern "von allen 78 Millionen Türken". Böhmermann habe ein "schweres Verbrechen gegen die Menschlichkeit" gegangen, das Gedicht habe "alle Grenzen der Schamlosigkeit übertroffen". Das sei inakzeptabel. "Deshalb wollen wir als Republik Türkei natürlich, dass dieser unverschämte Mann im Rahmen der deutschen Gesetze sofort wegen Beleidigung eines Präsidenten bestraft wird."


Dass diese Muselmanen immer so melodramatisch übertreiben müssen Echt schlimm Immer gleich mit einer Hand am Feuerzeug, um irgendwelche Flaggen zu verbrennen.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 16:12                                  +/-

http://www.der-postillon.com/2016/04/bohmermann...osen-auf-wir.html

Klingt ehrlich gesagt viel zu plausibel, um vom Postillon zu sein grins

Gepostet am 12.04.2016, 16:13:

Böhmerwurst hat übrigens jetzt auch Neo Magazin Royale abgesagt. Laaaaaaaaaaaaaaaaame.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45847
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 17:15                                  +/-

Wenn er inzwischen sogar unter Polizeischutz steht, dann kann man sich vorstellen, mit wieviel Hass er es gerade zu tun hat. Ist zwar traurig, aber vielleicht nicht blöde, jetzt erst einmal auf Tauchstation zu gehen. Echt schlimm


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7659
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 18:29                                  +/-

Mal was anderes zu Böhmi: Rammstein haben auf Twitter tatsächlich "Be deutsch!" verlinkt. hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 20:21                                  +/-

Hands off Jan Böhmermann! grins



_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45847
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 21:00                                  +/-

Nice! grins

Aber ist das auch der echte Yanis?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 21:08                                  +/-

Laut SPON ja.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1222
Wörter pro Beitrag: 104

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 22:39                                  +/-

Es ist interessant, wie unterschiedlich das Gedicht wirkt, je nachdem, welche Ausschnitte und welchen Kommunikationskanal man dafür heranzieht. Meine erste Konfrontation mit dem Gedicht war ein Artikel auf jetzt.de, in dem der Autor sich über die rassistischen Inhalte beklagte. In diesem Artikel waren Ausschnitte des Gedichts wörtlich zitiert. Gleichzeitig wurde aber bereits erwähnt, dass Böhmermann sich mit den Worten "Das darf man in Deutschland nicht machen!" von den Inhalten distanziert habe.

Als ich das Gedicht das erste Mal las, fand ich es ausgesprochen geschmacklos. Der Meta-Konsens hat es für mich entschärft, trotzdem habe ich mich gefragt: Muss das sein? In den folgenden Tagen habe ich dann nur die Sekundärliteratur verfolgt, also Beiträge hier im Forum und Artikel in den diversen Online-Medien. Ich war immer auf der Seite Böhmermanns, allerdings blieb der schale Beigeschmack, dass er es mit seinen Formulierungen wirklich übertrieben habe.

Erst heute habe ich den Original-Ausschnitt aus der Sendung gesehen. Seither ist die Sachlage für mich völlig klar: Dieses Gedicht ist in keinster Weise eine ernst gemeinte Beleidigung. Der gesamte Kontext der Szene, der Dialog zwischen Böhmermann und seinem Sidekick Ralf Kabelka sowie auch der Tonfall und Gestus, in dem Böhmermann das Gedicht in der Sendung vorgetragen hat, sind so eindeutig der Zielsetzung verpflichtet, eine aufgeklärte Diskussion um die Grenzen der Satire anzustoßen, dass ich überhaupt nicht mehr fassen kann, was für Wellen das Ganze schlägt. Selbst die Löschung des Beitrags aus der Mediathek und die strafrechtlichen Schritte von Seiten des türkischen Präsidenten hat er in seiner Sendung ja bereits vorweggenommen.

Ich denke, was ihn letztlich so erschüttert hat, ist das Herumgegurke der Bundesregierung. Damit hat er offenbar nicht gerechnet und das mag es auch sein, was ihn derzeit so aus dem Tritt bringt. Dass er die Sendung abgesagt hat, kann ich verstehen. Wer so dermaßen unter Beschuss steht, wie es Böhmermann gerade ist, dem fehlen die Leichtigkeit und die Narrenfreiheit, die nötig sind, um ein solches Format abzuliefern.

Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 727
Wörter pro Beitrag: 59

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 02:22                                  +/-

Mh, danke für das Verlinken des längeren Ausschnitts. Ich glaubte auch zunächst an einen missverstandenen, misslungenen Scherz, eben eine Böhmermann-typische Übertreibung, aber die Hinweise auf die strafrechtlichen Schritte lassen den Beitrag tatsächlich so erscheinen, als hätte er hier von vornherein Konsequenzen eingeplant. Aber ob er nun auf die Grenzen der Satire hierzulande oder den halbseidenen Türkei-Deal abzielte – beides ist nun erfolgreich und wirksam öffentlich vorgeführt.

Die Tagesschau hat hier eine kleine Sammlung von anderen Beinahe-Staatskrisen:
Wenn aus Satire eine Staatskrise wird

Rechtlich vertreten wird Erdo übrigens von Michael Hubertus von Sprenger. Einschlägige Berufserfahrung mit rechtlicher Vertretung fragwürdiger Gestalten hat er vorher schon bei Jürgen Elsässer (Compact-Chefredakteur) und David Irving (Holocaust-Leugner) gesammelt (Quelle).

Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 06:57                                  +/-

Erst heute habe ich den Original-Ausschnitt aus der Sendung gesehen. Seither ist die Sachlage für mich völlig klar: Dieses Gedicht ist in keinster Weise eine ernst gemeinte Beleidigung. Der gesamte Kontext der Szene, der Dialog zwischen Böhmermann und seinem Sidekick Ralf Kabelka sowie auch der Tonfall und Gestus, in dem Böhmermann das Gedicht in der Sendung vorgetragen hat, sind so eindeutig der Zielsetzung verpflichtet, eine aufgeklärte Diskussion um die Grenzen der Satire anzustoßen, dass ich überhaupt nicht mehr fassen kann, was für Wellen das Ganze schlägt.


Ich bin so froh, dass irgendwo mal zu lesen (auch hier im Forum), das glaubst Du gar nicht.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1628
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 09:37                                  +/-

Arianrhods Link funktioniert bei mir nicht. Das Gedicht selbst gabs oder gibts bei YT, aber das drumherum wohl nicht.
Edith sagt der Link geht jetzt doch.


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42095
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 09:49                                  +/-

Mich interessiert das alles 0 (in Worten Null). Man muss auch nicht aus allem gleich eine Staatsaffäre machen.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 10:49                                  +/-

http://dietagespresse.com/respekt-vor-dem-geset...-und-ziege-nicht/

hähö


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 11:27                                  +/-

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/po...3001.html#GEPC;s6

Jetzt regen sich auch die Polen über Böhmi auf, allerdings in einem anderen Zusammenhang, dem "Be Deutsch" Video. Echt unfassbar. Ich glaub Böhmi muss sein Selbstverständnis ("Kleine Losershow im Spartenprogramm") dringend überdenken und das GQ Voting, demzufolge er Deutschlands Meinungsmacher Nummer 1 ist, endlich ernstnehmen.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1628
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 11:38                                  +/-

Welches war eigentlich der ursprüngliche auslösende extra3-Beitrag?
Im Ggs. zu Böhmermann schau ich extra3 ab und an, das hab ich aber wohl nicht gesehen.


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 727
Wörter pro Beitrag: 59

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 11:46                                  +/-

Erdowie, Erdowo, Erdogan

Zusammen mit der verlinkten türkischen Version mittlerweile 9 Millionen Mal aufgerufen. hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4427
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 11:52                                  +/-

Ich dachte ja, es wäre schon bescheuert genug. Nee, dann faked die BILD noch ein Interview mit Böhmermann und (fast) alle glauben es erst mal. Medienkompetenz: 1 mit Sternchen...
Jetzt finden es die restlichen Medien irgendwas zwischen aufsehenerregend und lebensgefährlich.


_________________
"Wenn wir irgendetwas beim Nationalsozialismus anerkennen, dann ist es die Tatsache, dass ihm zum ersten Mal in der Politik die restlose Mobilisierung der menschlichen Dummheit gelungen ist."
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter Alle
Seite 5 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de