Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Nachrichten VI - jetzt noch 20% allgemeiner!
Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25, 26  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.01.2016, 11:18                                  +/-

Wie immer sehr gut auch "Die Tagespresse" (der österreichische Postillon):
http://dietagespresse.com/brauchen-hier-keine-h...erfluechtling-ab/

Das Boot ist voll: Die Schweiz vollzog heute die Abschiebung eines Steuerflüchtlings, der den Behörden in den vergangenen Tagen mit schockierenden Hasspredigten auffiel. Felix B. war erst vor wenigen Jahren vor der Verfolgung durch das Finanzamt aus Österreich geflohen.

Vorurteile
Hassprediger Felix B. sah sich in der Schweiz mit vielen Vorurteilen konfrontiert. „Warum verlässt ein kräftiger, junger Mann seine Heimat, anstatt sich dem Terror des Finanzamts entgegenzustellen?“, fragt etwa der Schweizer Pensionist Marcel R.

Auch Felix B.’s Smartphone stieß in der Schweiz auf Ablehnung. „Ein echter Steuerflüchtling hat kein Smartphone! Das lässt er zurück, um seine Spuren zu verwischen“, wundert sich sein Schweizer Ex-Nachbar und Formel-1-Fahrer Sebastian V.

Ab sofort muss Felix B. einen Stratosphären-Abstand zur Schweiz einhalten. Die Eidgenossen führten für Hassprediger aus Österreich bereits im Jahr 1938 eine Obergrenze von 0 ein.

Menschenrechtler protestieren
Die Abschiebung stößt teils auf massive Kritik: “In Österreich droht ihm das Schicksal eines C-Promis”, warnt Amnesty International in einer Aussendung. “Essensausgabe im Marchfelder-Hof, jeden Tag pünktlich um 19:45 Uhr bei den Seitenblicken anwesend melden. Wo bleiben da die Menschenrechte?”

Neubeginn in der Heimat
Jetzt muss Felix B. wieder ins harte Leben in seiner alten Heimat Österreich zurückfinden, wieder neu lernen, wie man eine Steuererklärung ausfüllt oder eine Registrierkasse verwendet. Am Arbeitsmarkt gilt er als schwer vermittelbar. Da er in seinem Leben lediglich gelernt hat, tief zu fallen, käme für ihn laut AMS nur eine Karriere in der Politik in Frage.

B. reagiert
Felix B. selbst scheint sich jedenfalls nicht unterkriegen zu lassen. Auf Facebook reagierte er auf die Kritik von Linken und Frauen: “!!!Ich brauche keine Zurufe!!1111!!! Weder von Gutmenschen, noch von Futmenschen!!!!!1111!!9/11!!”


grins


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.01.2016, 11:56                                  +/-

hähö


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1090
Wörter pro Beitrag: 88

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.02.2016, 21:29                                  +/-

Anja Reschke, Leiterin der Abteilung Innenpolitik beim NDR, hat die Auszeichnung als "Journalistin des Jahres 2015" erhalten. In ihrer wirklich bemerkenswerten Dankesrede reflektiert sie selbstkritisch die Rolle des Journalismus:

Immer wieder stoße ich dabei auf den Satz, Journalisten sollten einfach „Sagen, was ist.“ Das berühmte Zitat von Rudolf Augstein. Das klingt so richtig. Genau, einfach sagen, was ist. Aber, ganz ehrlich: Was ist denn? Was heißt denn eigentlich: „Sagen, was ist“?

Gucken wir uns das Thema Flüchtlinge an. Es kommen also ab Sommer 2015 zunehmend viele Menschen nach Deutschland, aus welchen Motiven auch immer. Die einen sehen darin arme Seelen, denen man helfen muss, die man versorgen muss. Andere sehen in den Flüchtlingen gar die Lösung unseres demographischen Problems. Und wieder andere nehmen sie als „Invasoren“ wahr, die unsere Ordnung, unsere Ruhe bedrohen, bei denen man nicht weiß, ob sie vielleicht übergriffig sind, die Kriminalität ins Land bringen. Tja, sagen was ist. Was ist denn jetzt? Was sag ich denn jetzt? Was ist das Richtige?


Aber es ist ein bisschen wie mit Kindern: Wenn das Kind sagt: „Uh, da ist ein Monster unterm Bett“, und man sagt: „Nee, ich hab nachgeguckt, da ist kein Monster“ – es hilft nichts. Angst lässt sich nicht so leicht wegwischen.

Wir haben festgestellt: Je mehr Fakten wir den Ängsten und Gerüchten entgegengesetzt haben, desto größer wurde die Wut, desto mehr Kommentare und Mails hab ich bekommen.


Ganz ehrlich, ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich kann bis heute zu Köln nicht sagen, was ist. Alle senden, schreiben, berichten, reden, kommentieren, mir schwirrt der Kopf vor Informationen, aber ich kann Köln bis heute nicht einordnen. Aber genau das wurde von uns erwartet, und zwar am besten sofort.


Ich glaube, dass wir einer falschen Vorstellung von Journalismus aufsitzen. Und zwar der, dass wir neutral Bericht erstatten können.


Es gibt keine neutrale Berichterstattung, nicht einmal in den Nachrichten: Es ist ja immer ein Mensch, mit seiner Prägung, seiner Sichtweise, seiner Ausbildung. Schon der Ausschnitt, auf den man sein Augenmerk legt, ist ja eine Auswahl. Jeder wird sie anders treffen, jeder nimmt eine Situation anders war, bewertet sie anders, ordnet sie anders ein.


Ich liebe solche ruhigen, differenzierten Analysen!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.02.2016, 22:07                                  +/-

Ich habe sie auch gerade vollständig gelesen. Vielen Dank fürs Verlinken! Anja Reschke ist seit dem Sommer natürlich ein echtes Vorbild, auch wenn sie es nicht unbedingt sein will. Für solche Personen liebe ich aber den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Solche Journalisten (und auch solche Sendungen wie z.B. eben Panorama) kann ich mir in der Qualität im Privatfernsehen wirklich nicht vorstellen.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 11:12                                  +/-

Mal wieder Bumbum in Belgien. Dabei haben sie den einen Terrorkameraden doch erst vor zwei Tagen in Brüssel festgenommen Geschockt

Gepostet am 22.03.2016, 11:21:



SPON... Mit den Augen rollen


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1422
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: buy µnchen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 11:25                                  +/-

Genau deswegen ja denke ich. Ein Racheakt.


_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 11:37                                  +/-

Das wird von einigen Experten aber ausgeschlossen, wegen Planungsvorlauf für koordinierte Terroranschläge.

Wie auch immer: wieder einmal ein trauriger Tag in der europäischen* Geschichte. Ich stumpfe langsam ab.

* Da stand zuerst Menschheitsgeschichte, aber in vielen Teilen der Welt ist der Terror ja viel schlimmer und präsenter als bei uns.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41174
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 11:38                                  +/-

Vielleicht ist das Plan, den die Zelle halt gerade geplant hat und den sie jetzt vorzeitig durchführen.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1422
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: buy µnchen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 11:43                                  +/-

Die haben die Pläne in der Schublade und warten nur auf einen Trigger.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_7...k-aktiviert-.html


_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 5694
Wörter pro Beitrag: 54
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 11:56                                  +/-

Problem: es interessiert keinen mehr.
Der islamistische Terror hat einfach ein Glaubwürdigkeitsproblem.


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1422
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: buy µnchen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 12:05                                  +/-

Was muss man da eigentlich groß koordinieren?

2 Leute schnallen sich nen Sprengstoffgürtel um und nehmen ein Handy mit. Einer fährt zum Flughafen der andere in die Metro.

Beide zücken ihr Handy. "Jetzt?" "Jetzt!"


_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 12:09                                  +/-

@Hobbit: Wenn man davon ausgeht, dass die Ausrüstung einfach auf Vorrat herumliegt und nicht beschafft und montiert werden muss, wenn man weiterhin davon ausgeht, dass keine Ziele diskutiert, ausgewählt und ausgekundschaftet werden müssen, dann ist es sicher ganz einfach.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 5694
Wörter pro Beitrag: 54
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 12:28                                  +/-

Leider... ist zumindest der letzte Teil so einfach.
Versuch mal, eine Menschenmenge zu finden in einer Stadt, in der Du seit Jahren lebst.

Für das andere gibts Internet.
Es hat ja der chaozmage schon in den 90ern das "Anarchist's cookbook" herumgereicht, über das wir uns alle beömmelt haben.
Jetzt gibt es für wirklich alles ein youtube DIY-Video.
Immerhin dabei könnte ein totaler Überwachungsstaat noch was mitkriegen.


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1422
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: buy µnchen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 12:37                                  +/-

Ja gut, wer so blöd ist sowas auf YT zu stellen...

Da gibt's wohl andere Wege wo man nicht so einfach rankommt.


_________________
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht eine Limit von 255 Buchstaben.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Sensemilla



Beiträge: 523
Wörter pro Beitrag: 41
Wohnort: Küste
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 13:18                                  +/-

Diesmal ist die Alte nicht mit der Maus ausgerutscht, sondern offenbar mit dem Kopf auf der Tastatur aufgeschlagen. Da wird es mir wirklich speiübel.

Viele Grüße aus Brüssel. Wir haben soeben das Parlament verlassen. Hubschrauber kreisen. Militär rückt an. Sirenen überall. Offenbar viele Tote am Flughafen und am Zentralbahnhof. Hat aber alles nix mit nix zu tun.
B. v. Storch


_________________
Never leave the ship until the ship leaves you
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 14:00                                  +/-

Die Muselmanen sind unser Unglück Yes


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 14:03                                  +/-

Soso, Frau von Storch hat es also offenbar nicht erwischt. Bekackte Terroristen-Amateure da.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 14:53                                  +/-

Ah, die Kneipe konzentriert sich direkt auf die wahre Bedrohung: Die rechtsterroristischen Tweets der AfD Spitze

Das ist ja quasi verbaler Völkermord, dagegen sind ein paar Dutzend Tote eine Lappalie Yes


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 15:41                                  +/-

Ah, der Glaurung konzentriert sich direkt auf die wahre Bedrohung: Die Kneipen-Thematisierung rechtsterroristischer Tweets der AfD. Spitze

Das ist ja quasi verbaler Völkermord, dagegen sind ein paar Dutzend Tote eine Lappalie Yes


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 16:04                                  +/-

Glaurung
Ah, die Kneipe konzentriert sich direkt auf die wahre Bedrohung: Die rechtsterroristischen Tweets der AfD Spitze

Das ist ja quasi verbaler Völkermord, dagegen sind ein paar Dutzend Tote eine Lappalie Yes


Die AfD bzw. Storch war ja diejenige, die als Erste die Attentate instrumentalisiert hat. Nur dagegen geht es. Wenn die AfD diese Tragödie nicht wieder zur politischen Hetze missbrauchen würde, würde niemand über diese Schwachsinnspartei reden.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10502
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 22.03.2016, 18:54                                  +/-




_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 694
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.03.2016, 06:39                                  +/-

Glaurung, wundert Dich das noch?

Fällt doch wieder gut ins Muster der Standardreaktionen. Wobei der Artikel den Tag, an dem keiner mehr über Opfer und alle nur über "unangemessene Reaktionen" und die missverstandene Muslimcommunity reden deutlich später ansetzt, nicht zwei Stunden nach dem Vorfall.

Der Pariser Terrorist Salah Abdeslam wurde übrigens in Brüssel nach der Flucht noch bis zuletzt von seiner Großfamilie geschützt. Aber das muss uns nicht zu denken geben, denn in Parallelgesellschaften kann / darf einfach nichts im Argen sein. Wer das behauptet, will nur hetzen und instrumentalisieren (beweist man, indem man sich zielsicher einen Tweet von der "Nazipartei" raussucht, der das gleiche behauptet – dann hat man den Standardmove ausgespielt und darf das nicht zur Ideologie passende Thema wieder vergessen).

Bei solchen Vorfällen ist es das Wichtigste, dass wir die Bedrohung von Rechts ernst nehmen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25, 26  Weiter Alle
Seite 2 von 26

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de