Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Serien, Staffel 9 – We jumped the shark
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41118
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.03.2017, 00:23                                  +/-

Und es gibt natürlich bait-boobs. Sehr schöne.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8800
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.03.2017, 07:00                                  +/-

Nichtraucher
Habe jetzt noch eine sehr schöne, weitere Pilot-Folge gesehen: The Marvelous Mrs. Maisel



Spielt in der New Yorker Stand-up-Szene der 50er im Village, in die eine gut behütete, aber wortgewandte junge Frau aus der Upper Westside irgendwie hineinschlittert. Rachel Brosnahan ist großartig hier, ich kannte sie aus der neuen Woody-Allen-Miniserie auf amazon. Sie wirbelt durch die 50 Minuten wie ein... naja, Wirbelwind, alles wird ihr komplett auf den Leib geschneidert, sie beherrscht jede Szene, total klasse, die Frau.

Das Setting erinnert an "Inside Llewyn Davies", ist ja auch genau dieselbe Ecke zur ungefähr derselben Zeit, alles sehr pittoresk und liebevoll ausgestattet, mit einem total süßen Soundtrack aus alten Swing-Schlagern. Alles super-cute, totales Feel-good-Fernsehen. Ist ja auch von den Gilmore-Girl-Machern geschrieben. Klarer Tipp mal wieder an Oxi Smilie Und sicher auch Triskel und Euse, denke ich.

Leider halt nur eine Folge, die viel zu schnell vorbeigeht. Muss ich jetzt echt ein Jahr warten, falls daraus überhaupt ne Serie wird? Das wär ja doof Traurig


Überrascht

Wow. Was für ein furioser, wunderbarer Pilot. Danke für den Tipp, pk, wär ich von alleine nie drauf gekommen. Werde ich 1000&ig anschauen! Smilie Smilie Smilie


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41118
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.03.2017, 11:15                                  +/-

Euseppus
wär ich von alleine nie drauf gekommen.

Da ist eh klar Yes


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4413
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.03.2017, 23:07                                  +/-

Schaut jemand oder hat jemand "Luther" mit Idris Elba geschaut? Ich habe die ersten Folgen gesehen und würde die Serie wirklich gerne mögen, aber ich finde keinen Zugang. Die Fälle und, viel schlimmer, die Charaktere lassen mich kalt. Alle anderen scheinen das aber anders zu sehen, jedenfalls finde ich nur positive Kritiken. Ich wünschte, die Serie würde mich wenigstens deprimiert zurücklassen, aber ich fühle nur Gleichgültigkeit.

Edit: Ah, Oxford hat sie gesehen und sehr gut gefunden.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44954
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.03.2017, 01:57                                  +/-

Ich gucke das derzeit, habe gerade Folge 4 der ersten Staffel gesehen. Das war die erste schwächere Folge, weil dort zwei Dinge passierten, die ich unglaubwürdig fand: 1. Luther erzählt der Psycho-Biatch, dass sie sich nicht mehr sehen können, weil der Zeuge aus dem Koma aufgewacht ist. Völlig absehbar, dass sie ihn dann entsorgt. Passt nicht zu Luthers Charakter das nicht vorherzusehen. Und 2. nutzen sie die Frau von dem Würger, um diesen zu überwältigen – lassen sie dann aber allein am Tatort herumstreifen. Sie findet natürlich die Leiche von ihrem Lover und dreht völlig durch, tötet ihren gerade festgenommenen Mann. Sehr unprofessionell, erstens sie überhaupt mit der Situation zu konfrontieren und zweitens, sie dann auch noch völlig unbetreut zu lassen.

Ansonsten gefällt mir die Serie bisher aber sehr gut.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49261
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.03.2017, 13:16                                  +/-

Luther kann man auch nur als Charakterstudie gucken. Als 2-Mann Theaterstück zwischen Wilson und Elba. Die Krimi-Nummer ist nur Bonus.

Naja, Idris Elba könnte egal was machen, es wäre genial. Insofern versteh ich Thanils Posting eh nicht.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44954
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.03.2017, 20:29                                  +/-

Ach Jung…


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49261
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.03.2017, 22:02                                  +/-

Euseppus
Nichtraucher
Habe jetzt noch eine sehr schöne, weitere Pilot-Folge gesehen: The Marvelous Mrs. Maisel



Spielt in der New Yorker Stand-up-Szene der 50er im Village, in die eine gut behütete, aber wortgewandte junge Frau aus der Upper Westside irgendwie hineinschlittert. Rachel Brosnahan ist großartig hier, ich kannte sie aus der neuen Woody-Allen-Miniserie auf amazon. Sie wirbelt durch die 50 Minuten wie ein... naja, Wirbelwind, alles wird ihr komplett auf den Leib geschneidert, sie beherrscht jede Szene, total klasse, die Frau.

Das Setting erinnert an "Inside Llewyn Davies", ist ja auch genau dieselbe Ecke zur ungefähr derselben Zeit, alles sehr pittoresk und liebevoll ausgestattet, mit einem total süßen Soundtrack aus alten Swing-Schlagern. Alles super-cute, totales Feel-good-Fernsehen. Ist ja auch von den Gilmore-Girl-Machern geschrieben. Klarer Tipp mal wieder an Oxi Smilie Und sicher auch Triskel und Euse, denke ich.

Leider halt nur eine Folge, die viel zu schnell vorbeigeht. Muss ich jetzt echt ein Jahr warten, falls daraus überhaupt ne Serie wird? Das wär ja doof Traurig


Überrascht

Wow. Was für ein furioser, wunderbarer Pilot. Danke für den Tipp, pk, wär ich von alleine nie drauf gekommen. Werde ich 1000&ig anschauen! Smilie Smilie Smilie


Seen it, loved it. Tolle Hauptdarstellerin, wow! Alles was PK sagt, is so true! Wobei ich sagen muss, dass ich ihren Mann nicht mochte. Der tat nix für die Serie. Hingegen ihre Eltern ("Judith" aus Two and a half men): göttlich grins Ich hoffe, der Name Amy Sherman-Palladino verhilft dieser "Pilotfolge" zu einem instant-Serienhit. Kann eigentlich gar nicht sein, dass da jetzt nix mehr kommt.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41118
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 10:40                                  +/-

Hab ich mir die Tage auch nochmal angeschaut. Und Lust, schon wieder zu schauen Smilie

Das ist ganz große Unterhaltung. Rachel Brosnahans geistreichen Monologen könnte ich ewig zuhören. Bereits ihre Rede bei ihrer Hochzeit ist so wunderbar getimed und hat alle Zutaten einer Comedynummer, was natürlich genau so gewollt ist. Ihre Stimme ist auch erstaunlich tief, sicher ganz praktisch für Stand-up, mehr Tragweite.

Alex Borstein als ruppige Kneipen-Angestellte ist aber auch großartig, sie könnte so direkt aus "Orange is the new black" entsprungen sein, als eine der "Vorher-Geschichten".

Und das soo süße Look and feel - muss direkt mal wieder Filme wie "A serious man" oder "An education" schauen, nebst "Inside Llewyn Davies", die späten 50er/frühen 60er sind so hübsch anzuschauen. Oder gleich die Originale mit Audrey Hepburn? Hab ich nicht "Scharade" hier noch irgendwo rumliegen?

Also wenn das keine Serie wird, schrei ich Yes


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49261
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.03.2017, 11:35                                  +/-

Ich hab natürlich den Survey bei Amazon ausgefüllt Yes


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41118
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.04.2017, 17:24                                  +/-

The Get-down geht am Freitag weiter Smilie


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44954
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.04.2017, 18:03                                  +/-

Hab nur den Piloten von Staffel 1 gesehen. War schon sehr nice, aber der unbändige Drang die ganze Staffel zu schauen, überwältigte mich damals nicht. Vielleicht gab es zu dem Zeitpunkt zu viel Entertainment-Konkurrenz.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4729
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 00:03                                  +/-

Mich hat wieder eine blöde Erkältung erwischt und da ich am Freitag in den Urlaub fliege, habe ich mich deswegegn heute einfach mal krankgemeldet. Die Zeit auf der Couch habe ich mit Big Litte Lies verbracht. Grandios!


Die Miniserie basiert auf einem Buch, das wohl nicht sooo gut sein soll. Zumindest waren sich einige Rezensenten einig, dass die Serie deutlich komplexer angelegt ist und den Figuren mehr Tiefe gibt.

Die Geschichte spielt in Californien in einer Gegend, wo es angeblich die besten öffentlichen Schulen gibt, die eine Qualität einer "Privatschule" haben. Die sieben Folgen erzählen in Rückblenden, wie es dazu kommt, dass jemand auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung der Schule ermordet wird.
Und sehr viel mehr möchte ich gar nicht verraten. Die Hauptpersonen der Serie sind alles Frauen, die mit ihren Geheimnissen zu kämpfen haben. Eine Alleinerziehende Mutter (Shailene Woodly) kommt in die Stadt und eckt am ersten Tag schon an. Aber zum Glück lernt Sie Madeline (Reese Witherspoon) kennen, die sie gerne ausfragt und unter ihre Fittiche nimmt. Madeline ist in zweiter Ehe "glücklich verheiratet", aber explodiert gerne mal, wenn ihr Exmann mit seiner neuen Flamme (Zoe Kravitz) ihren Weg kreuzt. Dann ist da noch Celeste (Nicole Kidman), die scheinbar die perfekte Beziehung mit Perry (Alexander Skarsgard) hat. Aber eben nur scheinbar.

Die Show muss ein unglaubliches Budget für Musik ausgegeben haben. Madelines jüngste Tochter macht gerne Playlists für ihre Familie und das haben die Produzenten als Vorlage genutzt, um hier einen 1A Soundtrack hinzulegen. Die sieben Folgen bauen alle aufeinander auf und die Geschichte entwickelt sich sehr zügig. Ich konnte das Ende kaum abwarten.

Alles in allem ist es eine sehr frauenlastige Show und das finde ich super. Davon gibt es zu wenige. Nicole Kidman liefert hier eine ihrer besten schauspielerischen Leistungen überhaupt ab. Ich kann die Serie uneingeschränkt empfehlen. Ich denke, das wäre etwas für Euse, Gimli, Thaniskel, Athene - auch für euch alle. Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49261
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 12:07                                  +/-

Hallo!!!!!!!111 Wichtigste Info fehlt! Wo guck ich das?

Gepostet am 06.04.2017, 12:08:

Quar

Alles in allem ist es eine sehr frauenlastige Show und das finde ich super. Davon gibt es zu wenige.


Really? I mean: reeeaaallyyy?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4729
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 21:41                                  +/-

Sky hat die Show, in den USA läuft sie auf HBO.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19877
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 21:52                                  +/-

Sky? Bei Verlängerung meines Handyvertrages kürzlich gab es 6 Monate Sky dazu. Das kommt ja wie gerufen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4729
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.04.2017, 22:20                                  +/-

Die haben auch noch "Legion". Kann ich auch empfehlen. Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6051
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2017, 07:38                                  +/-

Oxford
Euseppus
Nichtraucher
Habe jetzt noch eine sehr schöne, weitere Pilot-Folge gesehen: The Marvelous Mrs. Maisel



Spielt in der New Yorker Stand-up-Szene der 50er im Village, in die eine gut behütete, aber wortgewandte junge Frau aus der Upper Westside irgendwie hineinschlittert. Rachel Brosnahan ist großartig hier, ich kannte sie aus der neuen Woody-Allen-Miniserie auf amazon. Sie wirbelt durch die 50 Minuten wie ein... naja, Wirbelwind, alles wird ihr komplett auf den Leib geschneidert, sie beherrscht jede Szene, total klasse, die Frau.

Das Setting erinnert an "Inside Llewyn Davies", ist ja auch genau dieselbe Ecke zur ungefähr derselben Zeit, alles sehr pittoresk und liebevoll ausgestattet, mit einem total süßen Soundtrack aus alten Swing-Schlagern. Alles super-cute, totales Feel-good-Fernsehen. Ist ja auch von den Gilmore-Girl-Machern geschrieben. Klarer Tipp mal wieder an Oxi Smilie Und sicher auch Triskel und Euse, denke ich.

Leider halt nur eine Folge, die viel zu schnell vorbeigeht. Muss ich jetzt echt ein Jahr warten, falls daraus überhaupt ne Serie wird? Das wär ja doof Traurig


Überrascht

Wow. Was für ein furioser, wunderbarer Pilot. Danke für den Tipp, pk, wär ich von alleine nie drauf gekommen. Werde ich 1000&ig anschauen! Smilie Smilie Smilie


Seen it, loved it. Tolle Hauptdarstellerin, wow! Alles was PK sagt, is so true! Wobei ich sagen muss, dass ich ihren Mann nicht mochte. Der tat nix für die Serie. Hingegen ihre Eltern ("Judith" aus Two and a half men): göttlich grins Ich hoffe, der Name Amy Sherman-Palladino verhilft dieser "Pilotfolge" zu einem instant-Serienhit. Kann eigentlich gar nicht sein, dass da jetzt nix mehr kommt.


Ich habs nur 5min. ausgehalten. Aber nicht verzagen: es wurden jetzt zwei Staffeln von Amazon bestellt.


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44954
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 11.04.2017, 08:46                                  +/-

Triskel
Sky? Bei Verlängerung meines Handyvertrages kürzlich gab es 6 Monate Sky dazu. Das kommt ja wie gerufen.


Und wann kann ich das nutzen?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49261
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2017, 09:16                                  +/-

Warg

Ich habs nur 5min. ausgehalten. Aber nicht verzagen: es wurden jetzt zwei Staffeln von Amazon bestellt.


I knoooooooow! Gestern auf SPON gelesen Gewalt ist keine Lösung


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8800
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.04.2017, 09:47                                  +/-



_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19877
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2017, 05:52                                  +/-

Quar
Mich hat wieder eine blöde Erkältung erwischt und da ich am Freitag in den Urlaub fliege, habe ich mich deswegegn heute einfach mal krankgemeldet. Die Zeit auf der Couch habe ich mit Big Litte Lies verbracht. Grandios!
[img]http://i118.photobucket.com/albums/o93/Quarklene/biglittlelies.jpg[/
...

Ich denke, das wäre etwas für Euse, Gimli, Thaniskel, Athene - auch für euch alle. Smilie


Wir haben gestern die letzte Folge geschaut. Danke für den Tipp Spitze

Die Serie ist bis zum Ende spannend inszeniert, auch wenn ich das Ende so ein bisschen geahnt habe – die eingestreuten Hinweise waren dann noch nicht zu subtil genug. Außerdem sind die schauspielerischen top. Wie schon erwähnt ist Nicole Kidman großartig, aber auch Reese Witherspoon geht in ihrer Rolle völlig auf. Ich fragte mich manchmal, ob sie vielleicht nur eine Version ihres realen Selbst zeigt. Sie ist ja selbst Mutter einer Teenager-Tochter und von jüngeren Kindern und irgendwie könnte ich sie mir gut als Helikopter-Mutter vorstellen. hähö So nervig ihre Rolle als Madeleine auch teilweise war, irgendwie habe ich sie – und vor allem auch ihre kleine altkluge Tochter – liebgewonnen.

Gefreut habe ich mich, dass Alexander Skarsgard (schreibt man das so?) mitgespielt hat. Den mag ich. Leider musste man seine Rolle hassen und er hat den widerlichen Typen echt gut gespielt. Ich fühlte mich manchmal wie Celeste zwiegespalten zwischen „Scheißkerl“ und „toller Vater“.

Der Soundtrack der Serie super und darüber hinaus ist sie toll gefilmt. Wunderschöne Bilder der kalifornischen Küste. (Wobei es da so schön ist, dass es schwierig ist, schlechte Aufnahmen zu machen. Ich weiß das. Wir waren im August noch dort und ich schwelge noch immer.)

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter Alle
Seite 9 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de