Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Serien, Staffel 9 – We jumped the shark
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49407
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2016, 15:25                                  +/-

Ich hab kein Paypal. Wie kann ich das gucken?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41286
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2016, 16:10                                  +/-

Da gibt es noch weitere Bezahlmethoden. Oder halt irgendwo im Netz.


_________________
Pray for the people inside your head,
for they won't be there when you're dead.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6095
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2016, 21:04                                  +/-

Hab jetzt die erste Folge geguckt bis zur Intermission. Schon sehr gut! Alan Alda ist aber auch echt gut, so richtig fies und arschlochig. Und trotzdem denkt man die ganze Zeit: Hawkeye hat sein Skalpell an den Nagel gehängt und serviert jetzt drinks. grins


_________________
Will you search through the lonely earth for me?
Climb through the briar and bramble?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41286
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.02.2016, 23:59                                  +/-

Ich möchte euch nochmal "Baskets" empfehlen, die Serie wird immer besser.

Die ersten Folgen sind noch etwas haha-lustig und überzogen, werden dann aber immer ernster und trauriger, aber auch einfach echter und normaler und es fühlt sich immer realistischer an. Und das ist Louis CK, möchte ich wetten, als Produzent und Co-Writer, das ist genau seine Handschrift. Sein Humor ist nicht mal dark, eher völlig illusionslos und verzichtet komplett auf Bullshit. Es ist wie es ist, Punkt.

Zach Galifianakis bringt das gut rüber, er hat diesen traurigen Hundeblick sehr gut drauf, hat darüber hinaus aber auch noch was Dramatisch-Komisches, anders als Louis ist er eine Diva, bigger than life, Louis CK hätte diese Rolle gar nicht selber spielen können. Das passt schon so. Zach spielt auch den schrankschwulen Zwillingsbruder sehr gekonnt, könnte mir CK nicht gut als Schwulendarsteller vorstellen, ihm fehlt da das Verwandelbare, Louis ist immer Louis. Galifianakis hingegen macht das mit Verve und die moderne Tricktechnik ermöglicht auch nahtlose Szenen mit den ungleichen Brüdern. Das ist gut gemacht.

Wie aber schon gesagt ist Louie Anderson als Mutter die Sensation, der Mann ist unfassbar gut. Lange nicht mehr so ne tolle Rolle gesehen. Der sollte aber schnell ein paar Grammys etc. bekommen. Tragikomik at its best. Da bleibt einem das Lachen im Hals stecken. Vielleicht die besten Mann-als-Frau-Rolle, die ich kenne.

Tipp für: Oxford, Euse, Tyler


_________________
Pray for the people inside your head,
for they won't be there when you're dead.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8870
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2016, 20:46                                  +/-

Sehr schön. Smilie Erste Folge gesehen und gemocht! Spitze


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1097
Wörter pro Beitrag: 90

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.02.2016, 11:29                                  +/-

Die letzte Serie, die ich ganz gesehen habe, war "Dr. House". Smilie

Später dann noch ein bisschen "Big Bang Theory" und das war's dann.
Ach, halt, nein, stimmt nicht: Vor gut einem Jahr haben wir uns mal die erste Staffel von "True Detective" übers Internet angeschaut. Aber schon bei der Fargo-Serie bin ich dann wieder ausgestiegen. Ich habe einfach keine Zeit mehr für Serien.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41286
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.02.2016, 12:09                                  +/-

Bei Fargo komm ich aber auch nicht mehr weiter, stecke bei Folge 3. Bei durchgehenden Handlungen bin ich ganz schlecht, ich vergesse alles immer sofort wieder. Sowas muss ich bingen, um dran zu bleiben. Außerdem ist mir die Serie etwas zu brutal. Ich schau doch lieber die lustigen.


_________________
Pray for the people inside your head,
for they won't be there when you're dead.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49407
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.02.2016, 10:51                                  +/-

Baskets steht auf der Liste, danke PK. Gibts aber nicht bei Netflix oder?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41286
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.02.2016, 11:03                                  +/-

Ne, im Netz.


_________________
Pray for the people inside your head,
for they won't be there when you're dead.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49407
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.02.2016, 11:09                                  +/-

Ach, das gute alte Netzflix. Kenn ich. Say no more *zwinker*


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49407
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.02.2016, 13:50                                  +/-

Mina und ich bingewatchen uns ja gerade nochmal durch alle Modern Familiy Folgen. Allein gestern haben wir 20 Folgen am Stück geschafft.

Ich bleib dabei: Modern Family ist eine der besten Serien überhaupt. Die kommt schon ganz, ganz nah an Friends ran. Da gibts quasi keinen Leerlauf. Alle drei Familienstränge sind gleichwertig lustig und interessant. Ed O'Neill ist sowieso der Allergrößte und auch beim Rest des Ensembles gibt es keinerlei Ausfälle. Die Serie ist von vorne bis hinten rund und zeigt in meinen Augen die gute Seite der USA.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 29.02.2016, 13:52                                  +/-

Hast du nicht erst noch vor einigen Tagen gemeckert, dass du es nicht mehr schaffst, einen Film lang sitzen zu bleiben?


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45076
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 29.02.2016, 14:02                                  +/-

Tja, die Hämorrhiden, oder wie der Mist geschrieben wird.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49407
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.02.2016, 15:16                                  +/-

Filme nerven mich. Wenn man sich gerade mit den Charakteren angefreundet hat, ist schon wieder alles vorbei. Nee, nee... geht doch nix über ne gute Sitcom mit 10x24 Folgen oder so.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
kpm



Beiträge: 3382
Wörter pro Beitrag: 60
Wohnort: tronhoW
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 12:54                                  +/-

Hmm... hab jetzt alle neuen Folgen von Akte X gesehen. Zwischendurch hatte ich wieder etwas Hoffnung geschöpft, weil einige Folgen sich doch wieder auf ein einzelnes unheimliches Phänomen konzentriert haben, was besser funktioniert hat. Aber gegen Ende wurde es einfach nur noch selbst-referentiell und meta, und nicht auf gute Weise.

Spoiler:
Ein neues, junges Ermittler-Team taucht auf, das quasi eine genaue Kopie von Mulder und Scully ist (Agent Miller und Agent Einstein Mit den Augen rollen); und alle zusammen decken die weltweite Riesenverschwörung auf, die u.a. Impfungen, Aliens und Chemtrails umfasst.


Ehh. Geschockt


_________________
If the dinosaurs had a space program they'd still be here. - Astronaut Ron Garan
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41286
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.04.2016, 23:23                                  +/-

So, die Staffel 1 von Louis CKs neuer eigenproduzierter Serie "Horace and Pete" ist durchgeschaut - ich kann mir auch kaum vorstellen, dass es eine zweite Staffel geben wird. Das war wohl so ein Experiment von Louis CK. Kreativ isser ja.

Am Anfang war es ja noch tragikomisch, dann immer tragischer und dann rundweg depressiv. Gerade als ich dachte, schlimmer kann es nicht mehr kommen, setzt die letze Folge noch einen drauf und alles versinkt in schwärzester Schwärze. Schmerzhaft, das anzuschauen. Aber auch sehr gut gemacht, sehr sehr gut. Aber muss ich mir das geben? Bin unschlüssig Geschockt

Die zamonische Literaturgattung des "Ultrapessimismus" kommt mir in den Sinn, es darf keinen Silberstreif am Horizont geben. Das Licht am Ende des Tunnels ist der D-Zug, der dich gleich überfährt. So muss sich eine ausgewachsene Depression anfühlen. Louis CK sollte vielleicht doch mal professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, falls er das nicht bereits tut. Ist ja keine Schande, Woody Allen tut es seit Jahrzehnten. Würde sonst heute vielleicht nicht mehr leben.

In einer halbwegs normalen und intakten Familie aufgewachsen zu sein ist doch ein großes Geschenk, das man gar nicht hoch genug schätzen kann.


_________________
Pray for the people inside your head,
for they won't be there when you're dead.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49407
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 19:23                                  +/-

Ich denke, ich werde heute Abend mal The Odd Couple antesten. In den USA läuft gerade die zweite Staffel an. Die Serie basiert u.a. auf dem gleichnamigen Film von 1968 mit Jack Lemmon und Walter Matthau. In der neuesten Adaption spielen jetzt Matthew Perry und Thomas Lennon die beiden Protagonisten. Die erste Staffel hat verträgliche 12 Folgen.



_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8870
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 20:01                                  +/-

Ja, schon nett. Die erste Folge erzählt inhaltlich ziemlich genau das Original-Play / den Original-Film in Kurzfassung nach. Ansonsten ein totaler No-Brainer mit flachgehaltenen Jokes. Für "Wenn's regnet und auch sonst nichts läuft".


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49407
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 20:52                                  +/-

1. Folge gesehen: wirklich nett Smilie Endlich mal wieder eine klassische Sitcom. Und Matthew Perry hats noch drauf. Zudem spielt das ganze in New York. Sitcom-Herz, was willst Du mehr? Guck ich gerne weiter Yes


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49407
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.04.2016, 21:48                                  +/-

Hahaha, der Staubsauger.... "Vorschlagen".

"How did you get this? It's not available in America."
"Well, I searched online and I found a guy in Stuuuuuttgaard..." rolling on the floor...


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6095
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 20:51                                  +/-

Slow Food war gestern, jetzt gibts Slow TV:



James "Captain Slow" May baut Sachen wieder zusammen... Ganz langsam.....

Sehr entspannend. Smilie


_________________
Will you search through the lonely earth for me?
Climb through the briar and bramble?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49407
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.04.2016, 21:00                                  +/-

Ist das sowas wie Bob Ross - The joy of painting?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Weiter Alle
Seite 2 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de