Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Filme allgemein #2
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.12.2017, 00:22                                  +/-

Schaut euch bitte »Bright« (mit Will Smith) auf Netflix an. Don‘t listen to the fucking critics, der Film ist irgendwie geil 😃


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“

Zuletzt bearbeitet von Thanil am 27.12.2017, 00:23, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42323
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.12.2017, 00:23                                  +/-

Gab's den nicht mal schon und hieß "Alien nation"?


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.12.2017, 00:24                                  +/-

Uah, wo kommst du denn plötzlich her?

Ja, er erinnert an »Alien Nation«, aber mit Orks, Elfen und Magie. Crank as fuck, aber endlich mal wieder was anderes 🤓


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42323
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.12.2017, 11:01                                  +/-

Ok, wird gemacht. Ich mag Elfen.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1230
Wörter pro Beitrag: 103

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.12.2017, 11:13                                  +/-

Ich hab gestern Vormittag während der Maniküre ein bisschen herumgezappt und bin über "Der kleine Lord" gestolpert. Hab ich mir dann mal wieder angeschaut. Reinster Kirsch und vollendete Amerika-Propaganda, aber natürlich zuckersüß in Szene gesetzt. Und ich hatte für den ganzen restlichen Tag einen Ohrwurm ("Oh, them golden slippers...").

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.12.2017, 21:38                                  +/-

Nochmal zu »Bright«: das ist natürlich ein Film mit vielen Schwächen, aber in meinen Augen mehr Stärken. Hat mir echt Spaß gemacht.

Hier ist ein gutes Review zum Film, die erste Hälfte ist Spoiler-frei:

https://youtu.be/e5mFPe18880


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42323
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.12.2017, 22:40                                  +/-

Ich fand die Idee erfrischend, aber die Ausführung zu konventionell. War halt zu 95 Prozent ein Action-Buddie-Movie mit stets völlig vorhersagbaren Moves, schon 1000mal gesehen, bis hin zum großen, endlos ausgewalzten Showdown. "Bad Boys" mit Orks. Ok, die Sprüche waren zum Teil lustig und der Orkdarsteller sehr gut. Will Smith hat halt die typische Will-Smith-Rolle gespielt, die kann er sicher aus dem FF. Kann er aber halt auch recht gut.

Hätte mir mehr Szenen innerhalb der Rassen-Refugien gewünscht, ein bisschen background zu allem, mehr Grautöne. Warum waren jetzt die Elfen so böse und wollen den Dark Lord heraufbeschwören? Ist eigentlich ein völlig unelfisches Vorgehen. Da wäre ein Twist nett gewesen, der irgendwie das Handeln der "Bösen" plötzlich in ein anderes Licht taucht. Und ich kann auch echt keine Auserwählten und so mehr ertragen.

Würde vielleicht besser als Serie funktionieren, wo man Zeit hat, die Rassen näher zu erkunden... orkischer Alltag, Zwerge in der Arbeitswelt, interracial love zwischen einem Zentaur und einem Troll oder so. Drachen im Luftverkehr. Irgendwann taucht Tolkien auf...


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6579
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.12.2017, 23:57                                  +/-

Ich fand ihn.... okay.

Gut war, als der Film dezent den Rassismus anspricht aber viel zu oft kam das mit der großen Keule. Die internen Logiklöcher haben auch gestört (nicht mal eine Stunde nachdem tote Cops und Elfen in dem Unterschlupf gefunden wurden ist die Bude schon wieder frei von Polizisten oder Forensikern?).

Für einen Buddyfilm zu unwitzig, für einen Actionfilm zu kompliziert und für einen Fantasyfilm zu wenig Zwerge. Aber: in Abwesenheit eines echten Shadowrun-Film immer noch das beste was man kriegen kann.

Ein zweiter Film ist ja schon angekündigt, vielleicht wird da etwas mehr erklärt.


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 01:40                                  +/-

Ich mag einfach die Grundidee und das gesamte »world building«. Magie kommt vor, aber ist superselten, und deshalb würde jeder für diesen Zauberstab nicht nur töten, sondern gleich die halbe Stadt abreißen. Das wirkte irgendwie glaubwürdig, die Welt ist trotz Magie kein Utopia geworden. Wer über diese Kraft oder Artefakte verfügt setzt sie selbstsüchtig und nicht zum Allgemeinwohl ein. Und die Action ist größtenteils sehr sehenswert. Und der Orkpolizist ist der Knaller.

Der Film hat bei mir Lust auf mehr gemacht. PK hat Recht, eine Serie wäre cool. Die Story war in der Tat recht… hmmm… simpel, und man hat sich stark bei verschiedenen Genrefilmen bedient. »Training Day«, »End of Watch«, sogar »Lethal Weapon«. Etwas mehr Feinschliff hätte geholfen. Aber der Film ist kein Trainwreck und unter dem Strich solide, aber vor allem unterhaltsam.

Ich bin Netflix dankbar, dass die auch mal was völlig Unkonventionelles versuchen. Das ist nicht selbstverständlich, wenn man sich diese ganzen nach Schema X produzierten Blockbuster von Disney und Co. anschaut. Yes, I‘m looking at you, Marvel, Star Wars…

Netflix kriegt gerade richtig Feuer für diesen Film. Ob da auch Angstbisse dabei sind, die das klassische Kinogeschäft verteidigen sollen?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22979
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 19:35                                  +/-

Ich habs mir jetzt auch angeschaut und fand "Bad Boys mit Orks" war ein großer Spaß. Shadowrun, nur ohne Sci-Fi-Tech. Sah auch richtig gut aus.

Warg
nicht mal eine Stunde nachdem tote Cops und Elfen in dem Unterschlupf gefunden wurden ist die Bude schon wieder frei von Polizisten oder Forensikern?


Als Ward & Jacoby zurückkommen steigen sie doch über tote Bundes-Agenten. Das heißt, die Bude war nicht frei von Polizisten, sondern die Inferni-Elfen hatten die Bude nur wieder leer geräumt. Mich brachte nur raus, dass so Ninja-übermächtig wie die Inferni drauf waren die beiden Cops am Schluss überhaupt eine Chance hatten.

Nichtraucher
Hätte mir mehr Szenen innerhalb der Rassen-Refugien gewünscht, ein bisschen background zu allem, mehr Grautöne. Warum waren jetzt die Elfen so böse und wollen den Dark Lord heraufbeschwören?


Dass ich mehr wissen will spricht ja für den Film! Mehr haben wollen! Regieren die Elfen wirklich die Welt oder ist das auch nur ein Vorurteil? Ist der Präsident der USA ein Elf oder ein Mensch? Der Bundeskanzler? Wie ist der zweite Weltkrieg dort verlaufen? Was machen die Zwerge so?



Der "Dark Lord" vor 2000 Jahren scheint ja elfisch gewesen zu sein, und die Orks waren mit ihm verbündet; ABER: der Held der die 9 Rassen gegen den Dark Lord vereinigte war dann ein Ork? Die Mythologie ist mir noch unklar, aber wenn es so ist, dann ziemlich unfair dass den Orks die Sache so lange nachhängt.

Wer sind überhaupt die anderen Rassen? Wir haben bisher:
1.Menschen
2.Elfen
3.Orks
4.Zwerge
5.Centauren
6.Lizardpeople/Echsenmenschen?
7.???
8.???
9.???

Thanil
Magie kommt vor, aber ist superselten, und deshalb würde jeder für diesen Zauberstab nicht nur töten, sondern gleich die halbe Stadt abreißen.


Und Magie ist supergefährlich. Ich mochte, dass der Zauberstab so mächtig ist, dass man ihn nicht mal berühren darf.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 19:49                                  +/-

Wurden die Zwerge erwähnt oder sogar gezeigt? Kann mich nicht erinnern. Möglicherweise sind Drachen eine der neun Rassen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22979
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 20:09                                  +/-

Der Ork-Boss erzählte, dass er aus Miami kommt wo alle chilliger sind. Menschen, Orks und Zwerge machen dort gemeinsam Party.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 21:07                                  +/-

Nice grins


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22979
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 22:37                                  +/-

Netflix hat schon einen Teaser für die Fortsetzung raus! Wie bei Stranger Things hat es einen 80s Vibe:



_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 5983
Wörter pro Beitrag: 53
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.12.2017, 00:14                                  +/-

Als Fantasy ist das ja ganz nett. Aber wenn ich mir so ein Video ansehe, läuft es mir kalt den Rücken hinunter. Ich hoffe ernsthaft, dass die Zukunft in der Realität für uns weniger schreckliche Frisuren bereithält...


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 29.12.2017, 14:43                                  +/-

»Bright« scheint ein voller Erfolg für Netflix zu sein. Nicht nur ist ein zweiter Teil bereits geplant (wieder mit Will Smith), sondern es haben sich auch 11 Mio U.S.-Amerikaner innerhalb der ersten drei Tage den Film angeschaut. Zum Vergleich: »Stranger Things« ist ein Smash-Hit und hatte in seinen ersten drei Tagen 15 Mio Zuschauer.

Quelle: http://deadline.com/2017/12/bright-ratings-will...elsen-1202233332/


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6579
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.01.2018, 12:24                                  +/-

Ich habe mir Three and out angesehen.



Paul (MacKenzie Crook) ist ein S-Bahn Fahrer und hat in diesem Monat echt Pech. Erst fällt durch unglückliche Umstände eine Person vor seinen Zug, dann passiert es zwei Wochen später nochmal. Als er aber erfährt, dass es eine Regel gibt, bei der ein Mitarbeiter frühzeitig in Rente gehen kann, wenn er drei tödliche Unfälle in einem Monat hat, fasst er den Entschluss, so schnell wie möglich jemanden zu finden, der vor seinen Zug springen will. Diese Person wird nach einigem Suchen Tommy (Chief O Brian Colm Meany), den er vor einem Selbstmord von einer Brücke rettet. Die beiden werden sich einig: in drei Tagen springt Tommy vor Pauls Zug, im Gegenzug bekommt er 1.500 Pfund, dass er vorher nutzt um seine entfremdete Frau und Tochter (Gemma Arterton in einer Prä-Bond Rolle) nochmal wieder zu sehen. Es kommt wie es kommen muss, beide leben auf und haben am Montag eine schwere Entscheidung zu treffen.

Ich habe mir den Film natürlich wegen MacKenzie Crook angesehen. Er ist auch ziemlich gut, aber leider kann er sich nicht entscheiden was er sein will. Mal sind die Witze platt wie ne Flunder, dann wieder ganz leise. Die handelnden Personen sind auch nicht immer logisch in ihrem Verhalten. Ein typischer Film, den man sich, wenn er mal bei Netflix ist, an einem verregneten Sonntag Nachmittag ansehen kann. Oder wenn man die Brüste von Frau Arterton sehen will.


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 21.01.2018, 12:34                                  +/-

Das ist mal wieder so ein Film, den ich schon vom Cover her völlig ausschließen würde.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6579
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.01.2018, 13:23                                  +/-

Findest du das besser?



_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 21.01.2018, 13:36                                  +/-

LOLEK


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10990
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 21.01.2018, 13:47                                  +/-

You shouldn't judge a book film by its cover.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6579
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.01.2018, 14:16                                  

Warg
Findest du das besser?



Nur mal so: die beiden alten Herrschaften im Hintergrund kommen genau 5 Minuten vor. Die Taube auf dem Kopf (lol!) gar nicht, der Geier ist vermutlich als Symbol für den Tod mit drauf. Die Telefonzelle sagt mir auch nichts, die soll wohl das "britische" symbolisieren. Fehlt nur noch ein Typ mit Melone.
Schön auch, dass man nicht damit rechnet, dass man den Hauptdarsteller in Deutschland kennt, also wird er einfach weggelassen. hähö


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter Alle
Seite 11 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de