Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Filme allgemein #2
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42325
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.03.2018, 17:22                                  +/-

Übrigens völlig unglaublich, dass das derselbe Schauspieler ist Überrascht





_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46061
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 04.03.2018, 19:56                                  +/-

Nichtraucher
Hell or high water

Ja, das wäre ein Film für den thanil Yes Musst du wohl deinen amazon-Boycott nochmal überdenken.


Da hast du ja brutal schnell gehandelt

Will trotzdem kein Prime haben Geschockt


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1190
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2018, 18:31                                  +/-

Der Chris Pine dieses Films ist mein neuer style guide. Wird echt Zeit nach Austin zu fliegen für ein paar Cowboyboots.
Die Brüder-Dynamik und Benevolenz des Kamerablicks für die Protagonisten, ihre Umstände und Quirks hat mir sehr gut gefallen. David MacKanzie, der dieses empathische Portrait über Texas mit viel Sozialkritik geschrieben und gedreht hat, ist übrigens Schotte. Toller Streifen!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42325
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2018, 19:36                                  +/-

Ja, aber auch mal duschen schadet nix.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46061
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 05.03.2018, 23:36                                  +/-

»The Cloverfield Paradox« is one stupid movie…


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6580
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.03.2018, 17:17                                  +/-

*auf die Watchlist setz*


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46061
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.03.2018, 17:28                                  +/-

😜


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42325
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.03.2018, 18:41                                  +/-

Und was is mit Mute? Das ist doch auch sone Bladerunner-Optik. Spielt allerdings in Berlin. Also Vorsicht.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46061
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.03.2018, 19:34                                  +/-

Kein Plan…


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42325
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 15:18                                  +/-

Hab gestern "Mr. Roosevelt" auf Netflix gesehen, von und mit Noël Wells, der supercuten Rachel aus "Master of none":



Ist son kleiner Indie-Streifen über herumlavierende Endzwanziger, die nicht wissen, wohin im Leben. Nix Besonders, ich glaube, sowas läuft jedes Jahr auf dem Sundance Festival im Dutzend billiger, ganz nice. Und Noël ist halt auch sehr nice. Wobei sie hier nicht ganz so süß ist wie in "Master of none", da wurde sie offenbar schon gründlich gestylt. Hier rennt sie eher so etwas im shabby chic und ungeschminkt durch die Gegend, weil indy, nehme ich an.

Die Verzahnungen dieser aktuellen Sachen finde ich immer ganz interessant - eine Nebenrolle spielt einer von Gus' Nerd-Freunden aus "Love", das Look and feel ist sehr ähnlich, auch wenn der Film in Austin spielt. Die Story aber stammt quasi 1 zu 1 aus der zweiten Staffel von "Love": ihr Ex ruft an, die gemeinsame Katze ist gestorben, sie fährt zu ihm und dann funkt es wieder etc. Genau dasselbe wie bei Micky und Dustin, nur da mit einem Hund. Oder kaufen andersrum Serien wahllos Drehbücher links und rechts auf und schlachten die dann aus? Nach den extremen Parallen von "Flaked" und "Loudermilk" schon wieder sowas.

Pro: man sieht ihre Boobies, weil Oben-ohne-Schwimmen in Austin offenbar nicht verboten ist.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50325
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 15:19                                  +/-

der supercuten Rachel aus "Master of none":


Ich gebe zu: auf dem Foto hätte ich sie nicht wiedererkannt.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42325
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.03.2018, 15:22                                  +/-

Sie ist wahnsinnig klein, das sieht man erst, wenn sie nicht dauernd neben Anzis Ansaris steht hähö


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42325
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 13:12                                  +/-

The siege of Jadotville (Netflix)



Ein knackiger kleiner Kriegsfilm über ein irisches UNO-Korps, das in den Kongo-Wirren der frühen 60er in heftige Kämpfe verwickelt wurde. Das war alles damals ein riesiger Clusterfuck - politisches Chaos im gerade eben erst souverän gewordenen Kongo, die rohstoffreiche Provinz Katanga spaltete sich ab, unter Protektion der dort schürfenden Franzosen und Belgier, während die USA und die UNO die Einheit des Kongo bewahren wollten, um kein Exempel für Grenzverschiebungen zuzulassen. Die noch junge UNO hat damals ihre Friedenstruppen tatsächlich in den Kampf geschickt, zum ersten und soweit ich weiß letzten Mal in ihrer Geschichte als aktiver Kriegsteilnehmer agierend. Die Katanga-Armee aus afrikanischen Hilfstruppen unter Leitung französischer Fremdenlegionäre hat zurückgeschlagen und unter anderem diesen abgelegenen irischen Außenposten berannt.

Die UNO war entweder nicht in der Lage oder nicht willens, ihnen zu helfen und sie blieben auf sich gestellt. Über allem hing immer drohend der Dritte Weltkrieg, alle hatten Angst vor einem russischen Eingreifen in den Kongo-Krieg der dann aber doch nie erfolgte. 5 Tage lang wehrten nun 150 Iren ohne jede Kampferfahrung die Angriffe von ca. 3000 Milizionären ab, das irische Alamo. Politisch wurde das dann alles unter den Teppich gekehrt und wird erst seit kurzem wieder neu rezipiert, besonders in Irland natürlich.

Wie gesagt, cooler kleiner Film, den man ganz voyeuristisch sich wie einen modernen Western anschauen kann, man kann aber auch mal ein bisschen in der Wikipedia dazu stöbern, das waren chaotische Zeiten. Filmisch mangelt es ein wenig an eindrucksvollen Charakteren und starken Dialogen, und der Schnurrbart des Commanders ist auch so ne Hypothek… aber die Kampfszenen sind astrein inszeniert, dreckig und realistisch, ohne sich im Blut zu suhlen wie „Centurion“.

Das Ganze ist ein gutes Beispiel für eine der merkwürdigsten Erscheinungen im Kalten Krieg – mehr als einmal widersprachen sich die Interessen der USA und Frankreichs auf dem afrikanischen Kontinent, was zu kleinen Stellvertreterkriegen zwischen zwei Nato-Partnern führte, bizarr. In Darfur ist das wohl heute noch so. Frankreich hörte ja nie auf, sich als afrikanische Schutzmacht zu fühlen und mischt da ständig irgendwo mit, mit dreckigen Methoden.

Tipp für Gimli (die Franzosen sind die Bösen) und thanil (Weltpolitik)


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46061
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 15:03                                  +/-

Ohne das jetzt gelesen zu haben: Danke! Den hatte ich immer schon irgendwie auf meiner Liste, aber bisher fehlte mir der Kick ihn auch zu gucken.

Bin inzwischen soweit wie du, dass ich nix mehr am Stück gucken kann, was länger als eine Stunde dauert. Deshalb schaue ich auf Netflix fast nie Filme.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42325
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 15:10                                  +/-

Ich hab wieder angefangen mit Filmen, zumindest am Wochenende. Da find ich die Muse.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50325
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 15:12                                  +/-

Nichtraucher
Da find ich die Muse.


... um selbst einen Film zu drehen?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6580
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 15:28                                  +/-

Nichtraucher
Da find ich die Euse.


Wegen der Filmmusik?


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6580
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2018, 10:28                                  +/-

Ich habe jetzt zum ersten Mal in meinem Leben Animal House gesehen. Ein Klassiker der amerikanischen College-Filme. Eigentlich der erste richtige College Film. Ich hatte ihn irgendwie nie auf dem Radar, weil ich dachte dass außer John Belushi keiner dabei ist, der mich interessieren würde, aber der Film scheint ja einige Karrieren gestartet zu haben, u.a. Karen Allen und Kevin Bacon.

Der Film selber ist ein klassischer Klamauk der SNL-Zeit der 70er und 80er, ganz in der Tradition von Filmen wie Caddyshack oder Die schrillen vier auf Achse. Eine Studentenverbindung voller schriller Vögel muss sich gegen die Spießigkeit der anderen Verbindungen und dem Dekan durchsetzen. Das endet natürlich im totalen Chaos. Es gibt viel Alkohol und viele entblößte Brüste.
Unterhaltsam.


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22981
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 23.04.2018, 12:27                                  +/-

Das mit den Brüsten würde heute ja nicht mehr durchgehen. Linst Belushi nicht als Spanner in die Fenster des Mädchenwohnheims?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6580
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2018, 13:31                                  +/-

Jupp. Dann gibt's noch Brüste von der Tochter vom Bürgermeister, die hinterher sagt, sie wäre erst 13.


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 9014
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2018, 18:06                                  +/-

Nice. Habe ich vor wenigen Wochen erst bei amazon erstanden, weil der immer als "Mutter als Highschool-Comedies" besprochen wird. Freuschmischgetz.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42325
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2018, 18:37                                  +/-

Den guck ich heut Abend. Genau richtig für mein Matschhirn heute.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter Alle
Seite 14 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de