Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Fußball 2017
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10502
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 10:17                                  +/-

Thanil


Alles wie jede Woche im Müngersdorfer Stadion Smilie



Sah in der Zeitlupe aber nicht so aus, als hätte es eine Berührung gegeben.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 10:24                                  +/-

Joah, keine Ahnung. Ich hab schon minutenlange Videoschiri-Sessions erlebt, bei denen es um weit weniger ging.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 11:37                                  +/-

Thanil


Alles wie jede Woche im Müngersdorfer Stadion Smilie


Keine Sorge, bald wird es den Videoschiri geben, dann sind solche Fehlentscheidungen Geschichte Yes


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10502
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 19:01                                  +/-

Der FC Köln und Schmadtke gehen getrennte Wege.

Hätte nicht gedacht, dass der Geschäftsführer vor dem Trainer geht. Normalerweise ist es andersrum. Aber da er wohl die Hauptverantwortung trägt...


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 19:22                                  +/-

Bye bye my love, maach et joot, bis zom näxte Mol…

Den Trainer zu feuern wäre totaler Quatsch gewesen. Er kann ja nix dafür, dass wir Modeste nicht angemessen ersetzt haben. Die Mannschaft reißt sich den Arsch auf – auch und gerade für Stöger.

Möglicherweise muss Stöger auch noch irgendwann gehen, aber bitte nur wenn man zu dem Schluss kommt, dass er nicht das Maximum aus dem Kader rausholt. Ich persönlich sehe zwar auch Fehler die er macht, aber unser Hauptproblem ist mangelnde Offensivqualität / Torjägerinstinkt. Vielleicht wächst Guirassy in die Modeste-Rolle hinein, vielleicht kommen auch unsere restlichen Offensivspieler wieder in Form.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10502
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 21:42                                  +/-

Thanil
Vielleicht wächst Guirassy in die Modeste-Rolle hinein


Da fehlt aber noch ne Menge Dünger.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 21:56                                  +/-

Er ist 21, war ein Jahr lang verletzt und hat gegen Bremen sein erstes FC-Spiel über 90 Minuten gemacht. Und das bei brutalstem Erfolgsdruck. Unter diesen Bedingungen war das echt ordentlich. Er muss natürlich demnächst treffen…


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 22:44                                  +/-

Allem Anschein nach hat Schmadtke hingeworfen und wurde nicht entlassen. Doch weshalb? Es wird gemunkelt, nach dem Nichtsieg gegen Bremen habe er Stöger entlassen wollen. Ein Vertrag für Weinzierl ( Mit den Augen rollen ) habe bereits vorgelegen. Vielleicht wurde das im Verein unter dem Hinweis auf die Sommertransferperiode blockiert und daraufhin fühlte er sich »an die Wand genagelt« (Zitat aus der Presse).


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10502
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 13:02                                  +/-

Also eher ein Ragequit?


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 13:05                                  +/-

Sieht jedenfalls nach klassischem Emoragequit aus. Alles Spekulatius. Et is wie et is. Laut unserem Präsident wird jetzt Jörg Jakobs in Zusammenarbeit mit Peter Stöger die Wintertransfers planen und durchführen. Kann man als Stärkung des Trainers verstehen, oder auch nicht. Jeder nach seiner Fassong.

Jakobs war in Hannover die rechte Hand Schmadtkes und wechselte ein Jahr vor Schmadtke zum FC. Er hat damals den legendär verhurten und versoffenen Abstiegskader entrümpelt und das Gerüst für den Wiederaufstieg gebaut. Es heißt er habe sich vor ein bis zwei Jahren mit irgendwem im Verein verkracht und sei daher zum Sportdirektor für den Nachwuchsbereich degradiert worden. Sein Vertrag wurde seitdem auch nicht verlängert, während alle anderen Führungsleute entsprechende Verlängerungen bekamen. Interessanterweise ließ ungefähr zum Zeitpunkt seiner Degradierung in den Augen vieler die Qualität von Neuverpflichtungen nach. Zufall?

Ich würde mir wünschen, der FC würde nun zweigleisig fahren und einige hochqualitative Leihen bis Saisonende vornehmen, um den Klassenerhalt zu versuchen. Es muss aber ein Abstieg einkalkuliert werden und dementsprechend vorgesorgt werden. Bitte kontrolliert vorgehen, nicht alles oder nichts spielen und somit die Zukunft riskieren.

Gepostet am 24.10.2017, 14:17:

Ein Userkommentar, den ich äußerst ausgewogen finde:

Kaio
Für mich sind sowohl die Vertragsauflösung mit Schmadtke als auch die Rückenstärkung für Stöger genau die richtigen Signale - genau das hatte ich mir gewünscht.

Schmadtke ist ganz klar der Hauptverantwortliche für die Misere, da er es trotz eines extrem großen Transferbudgets nicht geschafft hat, den Kader substantiell zu verstärken. Die Hauptaufgabe war klar definiert: Modeste musste ersetzt werden - das hat er nicht geschafft. Allen war klar, dass sich Modeste nicht 1:1 ersetzen lässt - er hat es trotzdem versucht, mit einem 5-Tore-Stürmer. Dafür muss er die Verantwortung übernehmen. Darüber hinaus hat er es aber auch nicht geschafft, irgendeinen anderen Mannschaftsteil im Sommer qualitativ zu verstärken. Es wurden Nachwuchsleute geholt, in dem sicheren Glauben, der aktuelle Kader sei stark genug und es reiche aus, in die Zukunft zu investieren - eine fatale Fehleinschätzung, die er ebenfalls zu verantworten hat. Wer weit über 30 Millionen Euro sinnlos verplempert und zu Saisonbeginn einen Kader hinstellt, der keine Tore schießen kann, muss gehen - da gibt es aus meiner Sicht keine Alternative, und da ist dann auch der Kredit aus den ersten beiden Saisons aufgebraucht.

Von Stöger bin ich persönlich (ich weiß, dass einige das anders sehen) nach wie vor überzeugt. Er bringt alle Fähigkeiten mit, die ein guter Trainer haben muss. Die Mannschaft tritt geschlossen auf, setzt die taktischen Konzepte um und hat sich während seiner gesamten Amtszeit bis hin zum letzten Sommer kontinuierlich weiterentwickelt - vom Zweitligisten zu einem Erstligisten, der von seinem Defensivkonzept lebt, bis hin zur soliden Mittelfeldmannschaft, die an einem guten Tag auch ansehnlichen Fußball spielen und einen guten Gegner dominieren kann. Mit einem in meinen Augen im Ligavergleich unterdurchschnittlichen Kader wurde das Saisonziel immer erreicht.

Zugegeben, momentan ist von all dem nicht mehr viel zu sehen, aber zum einen sieht Fußball ohne eigene Tore grundsätzlich schlecht aus und zum anderen ist das Selbstvertrauen am Boden. Ich bin mir nicht sicher, ob wir mit Stöger das Ruder in dieser Saison noch herumreißen können, aber ich bin mir sicher, dass wir mit Stöger exzellente Chancen hätten, wieder aufzusteigen. Ein Signal des langfristigen Vertrauens, so wie jetzt ausgesendet, ist daher für mich genau der richtige Weg. Es würde nichts bringen, einen x-beliebigen Manager zu installieren, der nach 3 weiteren erfolglosen Spielen den Trainer rausschmeißt - das wäre der erste Schritt auf dem Weg zurück zum Chaos-Club.

Auch mit Jakobs kann ich mich anfreunden, mit ihm an Schmadtkes Seite lief es immer rund, und den wichtigsten Transfer der letzten Jahre (den von Stöger) hat Jakobs initiiert. Wie gut Stöger und Jakobs miteinander können, weiß ich nicht, aber sie erscheinen mir beide vernünftig genug, um konstruktiv zusammenarbeiten zu können. Ich bin insgesamt seit heute deutlich optimistischer gestimmt, was die Zukunft des Vereins anbelangt.

Leider steht mindestens bis zum Winter immer noch der selbe Kader zur Verfügung - mehr als 1-2 Zufallssiege rechne ich mir in der Hinrunde nicht mehr aus, und 8 Punkte werden selbst bei einer sehr guten Rückrunde nicht reichen, um die Klasse zu halten. Meines Erachtens hat man die Warnsignale des vorherigen Winters und Sommers, als bereits zu erkennen war, dass Schmadtke keinen Plan mehr hat, wie der Kader weiterentwickelt werden kann, nicht erkannt oder hat sich vom kurzfristigen sportlichen Erfolg blenden lassen. Hoffentlich lernt man daraus, zukünftig nicht mehr falsche Kausalzusammenhänge herzustellen und beispielsweise den 5. Platz auf die "tolle" Transferperiode des Vorsommers zurückzuführen. Die einzelnen Faktoren, die zum Erfolg oder Misserfolgs eines Vereins beitragen, müssen genauestens analysiert werden, und wenn man dabei unvoreingenommen und objektiv vorgeht, ist die Wahrheit in den meisten Fällen relativ klar erkennbar. Heute ist dies offenbar gelungen, darüber bin ich sehr froh, und dies gibt mir Hoffnung für die Zukunft des FC.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10502
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 13:29                                  +/-

Klingt sehr vernünftig. Vielleicht wird da auch ein Unterschied zwischen dem FC und dem HSV deutlich, denn in Hamburg würde definitiv Gisdol als erster gefeuert werden, was womöglich auch bald passieren wird. Obwohl mangelnde Kontinuität in allen Bereichen das größte Manko gewesen ist in den letzten Jahren und kaum ein Trainer länger als ein Jahr im Amt verblieben ist.

Falls Stöger aber nicht rechtzeitig die Wende einläuten kann, wird der Druck natürlich weiter steigen. Mal sehen, wie lange das dann gut gehen wird.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 13:43                                  +/-

Thanil

Ich würde mir wünschen, der FC würde nun zweigleisig fahren und einige hochqualitative Leihen bis Saisonende vornehmen, um den Klassenerhalt zu versuchen. Es muss aber ein Abstieg einkalkuliert werden und dementsprechend vorgesorgt werden. Bitte kontrolliert vorgehen, nicht alles oder nichts spielen und somit die Zukunft riskieren.


Bingo! Würde ich genauso sehen.

Gepostet am 24.10.2017, 14:47:

Thanil

Ein Userkommentar, den ich äußerst ausgewogen finde:

Kaio
Für mich sind sowohl die Vertragsauflösung mit Schmadtke als auch die Rückenstärkung für Stöger genau die richtigen Signale - genau das hatte ich mir gewünscht.

Schmadtke ist ganz klar der Hauptverantwortliche für die Misere, da er es trotz eines extrem großen Transferbudgets nicht geschafft hat, den Kader substantiell zu verstärken. Die Hauptaufgabe war klar definiert: Modeste musste ersetzt werden - das hat er nicht geschafft. Allen war klar, dass sich Modeste nicht 1:1 ersetzen lässt - er hat es trotzdem versucht, mit einem 5-Tore-Stürmer. Dafür muss er die Verantwortung übernehmen. Darüber hinaus hat er es aber auch nicht geschafft, irgendeinen anderen Mannschaftsteil im Sommer qualitativ zu verstärken. Es wurden Nachwuchsleute geholt, in dem sicheren Glauben, der aktuelle Kader sei stark genug und es reiche aus, in die Zukunft zu investieren - eine fatale Fehleinschätzung, die er ebenfalls zu verantworten hat. Wer weit über 30 Millionen Euro sinnlos verplempert und zu Saisonbeginn einen Kader hinstellt, der keine Tore schießen kann, muss gehen - da gibt es aus meiner Sicht keine Alternative, und da ist dann auch der Kredit aus den ersten beiden Saisons aufgebraucht.

Von Stöger bin ich persönlich (ich weiß, dass einige das anders sehen) nach wie vor überzeugt. Er bringt alle Fähigkeiten mit, die ein guter Trainer haben muss. Die Mannschaft tritt geschlossen auf, setzt die taktischen Konzepte um und hat sich während seiner gesamten Amtszeit bis hin zum letzten Sommer kontinuierlich weiterentwickelt - vom Zweitligisten zu einem Erstligisten, der von seinem Defensivkonzept lebt, bis hin zur soliden Mittelfeldmannschaft, die an einem guten Tag auch ansehnlichen Fußball spielen und einen guten Gegner dominieren kann. Mit einem in meinen Augen im Ligavergleich unterdurchschnittlichen Kader wurde das Saisonziel immer erreicht.

Zugegeben, momentan ist von all dem nicht mehr viel zu sehen, aber zum einen sieht Fußball ohne eigene Tore grundsätzlich schlecht aus und zum anderen ist das Selbstvertrauen am Boden. Ich bin mir nicht sicher, ob wir mit Stöger das Ruder in dieser Saison noch herumreißen können, aber ich bin mir sicher, dass wir mit Stöger exzellente Chancen hätten, wieder aufzusteigen. Ein Signal des langfristigen Vertrauens, so wie jetzt ausgesendet, ist daher für mich genau der richtige Weg. Es würde nichts bringen, einen x-beliebigen Manager zu installieren, der nach 3 weiteren erfolglosen Spielen den Trainer rausschmeißt - das wäre der erste Schritt auf dem Weg zurück zum Chaos-Club.

Auch mit Jakobs kann ich mich anfreunden, mit ihm an Schmadtkes Seite lief es immer rund, und den wichtigsten Transfer der letzten Jahre (den von Stöger) hat Jakobs initiiert. Wie gut Stöger und Jakobs miteinander können, weiß ich nicht, aber sie erscheinen mir beide vernünftig genug, um konstruktiv zusammenarbeiten zu können. Ich bin insgesamt seit heute deutlich optimistischer gestimmt, was die Zukunft des Vereins anbelangt.

Leider steht mindestens bis zum Winter immer noch der selbe Kader zur Verfügung - mehr als 1-2 Zufallssiege rechne ich mir in der Hinrunde nicht mehr aus, und 8 Punkte werden selbst bei einer sehr guten Rückrunde nicht reichen, um die Klasse zu halten. Meines Erachtens hat man die Warnsignale des vorherigen Winters und Sommers, als bereits zu erkennen war, dass Schmadtke keinen Plan mehr hat, wie der Kader weiterentwickelt werden kann, nicht erkannt oder hat sich vom kurzfristigen sportlichen Erfolg blenden lassen. Hoffentlich lernt man daraus, zukünftig nicht mehr falsche Kausalzusammenhänge herzustellen und beispielsweise den 5. Platz auf die "tolle" Transferperiode des Vorsommers zurückzuführen. Die einzelnen Faktoren, die zum Erfolg oder Misserfolgs eines Vereins beitragen, müssen genauestens analysiert werden, und wenn man dabei unvoreingenommen und objektiv vorgeht, ist die Wahrheit in den meisten Fällen relativ klar erkennbar. Heute ist dies offenbar gelungen, darüber bin ich sehr froh, und dies gibt mir Hoffnung für die Zukunft des FC.


Indeed, den hab ich schon fett bethankyout im effzeh forum.

Gepostet am 24.10.2017, 14:48:

Bard

Falls Stöger aber nicht rechtzeitig die Wende einläuten kann, wird der Druck natürlich weiter steigen. Mal sehen, wie lange das dann gut gehen wird.


Welche Wende? Die Messe ist gelesen. Schau dir das Restprogramm der Hinrunde an. Würde mich wundern wenn der FC zweistellig (punktemäßig) überwintert. Und selbst mit 10 Punkten wird nichts mehr gehen in dieser Saison. Ist ausgeschlossen, da es keine Versager wie Darmgolstadt mehr gibt (Ausnahme FC).


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 14:00                                  +/-

Naja, it ain‘t over til it‘s over. Wie gesagt, zweigleisig fahren, aber ohne wahnsinnige Aktionen zu machen mit harten Bandagen gegen den Abstieg stemmen, das erwarte ich schon!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10502
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 14:33                                  +/-

Oxford
Welche Wende? Die Messe ist gelesen. Schau dir das Restprogramm der Hinrunde an. Würde mich wundern wenn der FC zweistellig (punktemäßig) überwintert. Und selbst mit 10 Punkten wird nichts mehr gehen in dieser Saison. Ist ausgeschlossen, da es keine Versager wie Darmgolstadt mehr gibt (Ausnahme FC).


Der HSV hat seinen ersten Saisonsieg im letzten Jahr am 13. Spieltag eingefahren. 2 Punkte nach 9 Spielen ist ne schwere Hypothek, aber nix is unmöglich (Toyota).


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 15:01                                  +/-

Es ist aber nicht realistisch, sich an solche Szenarien zu klammern und daher womöglich unsinnige Entscheidungen zu treffen. In 99 von 100 Fällen steigt eine Mannschaft ab, die nach der Hinrunde 10 oder weniger Punkte hat. Sorry, aber ist so.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 15:59                                  +/-

Hint: es ist gerade die Hälfte der Hinrunde gespielt.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 20:57                                  +/-

Thanil
Hint: es ist gerade die Hälfte der Hinrunde gespielt.


Hint: Restprogramm, Form, Verletzte, No Stümers....


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10502
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 25.10.2017, 08:35                                  +/-

In der Hinrunde geht es noch gegen Teams wie Mainz, Freiburg, Hertha BSC oder Wolfsburg, alle in der unteren Tabellenhälfte. Ich denke nicht, dass die Kölner da chancenlos sind. Bayern, Hoffenheim, Schalke und Leverkusen dürften schwerer werden.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.10.2017, 10:49                                  +/-

Bard
In der Hinrunde geht es noch gegen Teams wie Mainz, Freiburg, Hertha BSC oder Wolfsburg, alle in der unteren Tabellenhälfte.


Laufkundschaft. De schieße mer in Adiletten uss däm Stadion! So wie Frankfurt, Stuttgart, Bremen, Augsburg, Hannover und den HassVau. Was waren das für sensationelle Siege! Komisch, dass wir dafür trotzdem nur 2 Punkte gut geschrieben bekommen haben Traurig


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.10.2017, 14:04                                  +/-

Ich halte es auch für unwahrscheinlich, aber es ist halt möglich.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.10.2017, 19:33                                  +/-

ALLEZ ALLEZ
DEUTSCHER MEISTER EFFZEH!!!!

Hertha auswärts 3:1 geputzt. So geht das, Oxi!!! Muaahahahaha.

Richtig gut heute: Giraffi, Zoller (!! endlich im Sturm angekommen) und die jungen Wilden Handwerker und J. Horn. Aber alle anderen haben ebenfalls gut gespielt.

Wir können Tore schießen!!!! JAAAAAAAA!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.10.2017, 23:18                                  +/-

Ja jooot...

Oxford
Bard
Hertha BSC


Laufkundschaft. De schieße mer in Adiletten uss däm Stadion!


Isch han et ja jesaacht.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter Alle
Seite 15 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de