Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Pollifick 2017 - machs noch einmal, Mutti!
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 29, 30, 31, 32  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 18:33                                  +/-

Die SPD in der Opposition halte ich angesichts der aktuellen Prozentverteilung für überhaupt keine gute Idee.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 18:33                                  +/-

Ich verstehe die Überraschung über die AfD als drittstärkste Partei nicht. Das war doch seit Wochen klar? Und seit Jahren ist klar, dass auch in Deutschland mehr als nur drei hasserfüllte Wutbürger rumlaufen?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45842
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 18:35                                  +/-

Euseppus
Die SPD in der Opposition halte ich angesichts der aktuellen Prozentverteilung für überhaupt keine gute Idee.


Das Ergebnis ist doch eine ganz, ganz klare Absage an die „Große“ Koalition (die jetzt noch bei knapp über 50 Prozent der Stimmen liegt ugly ). Soll die SPD erst aussteigen, wenn sie bei knapp über 10 Prozent liegt?

Die Leute haben die Schnauze voll von der GroKo.

Der Gang in die Opposition ist allerdings ebenfalls voller Risiken. Als „gemäßigte“ Oppositionskraft wird die SPD Gefahr laufen, von den Rechten und Linken übertönt zu werden. Ich sehe noch nicht, wie die SPD das meistern will.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“

Zuletzt bearbeitet von Thanil am 24.09.2017, 18:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10914
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 18:35                                  +/-

Euseppus
Die SPD in der Opposition halte ich angesichts der aktuellen Prozentverteilung für überhaupt keine gute Idee.


Ich schon. Wenn die SPD schon wieder in der Regierung mit der Union verbleibt, wird das vor allem der AfD nutzen. Und die SPD hat schon über ihre stellvertretende Parteivorsitzende angekündigt, dass sie in die Opposition gehen wird.

Gepostet am 24.09.2017, 18:43:

Sie hat auch gesagt, dass Martin Schulz Parteivorsitzender bleiben soll. Das ist interessant. Normalerweise ist für einen Vorsitzenden nach so einem Ergebnis Schluss, aber entweder keiner hat sich aufgedrängt oder man sieht in ihm nicht das Problem.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 18:52                                  +/-

Ich mache mir halt Sorgen wegen der Koalitionsmöglichkeiten.

@einBaum: ich bin null überrascht, ich hab halt nur immer noch gehofft. Weil ich mir sogar mit der Erfahrung der letzten 40 Jahre Leben immer noch nicht auf Anhieb vorzustellen vermag, dass ein so großer Prozentsatz der mich umgebenden Menschen hirnlose asoziale rassistische Vollarschlöcher sind.

Zur AfD habe ich gestern noch einen recht guten Artikel gelesen in der SZ.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10914
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 18:53                                  +/-

Naja, dass es 10-15% Vollarschlöcher gibt, kann ich mir schon ganz gut vorstellen. Mindestens. hähö


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 18:56                                  +/-

Schon. Aber diese Vollarschlöchrigkeit ist jetzt salonfähig, spruchreif und in der Mitte der Gesellschaft.
Und wenn man sich mal alle Aussagen nur alleine eines Gauland der letzten Monate vergegenwärtigt und dann die Tatsache, dass das niemanden der Vollidioten davon abgehalten, sondern motiviert hat, ihn zu wählen... Mich macht sowas immer noch sprachlos.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10914
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:02                                  +/-

Eine "große" Koalition hätte in Ostdeutschland übrigens keine Mehrheit.

Insgesamt haben 5-6 Millionen AfD gewählt. Nicht das Volk, aber eine große, laute, wütende Minderheit.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 5943
Wörter pro Beitrag: 53
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:06                                  +/-

Thanil

Ossis raus. Wat is mit denen?


Was wohl. Lange genug mit nicht wirklich demokratischen Strukturen gelebt.

Gepostet am 24.09.2017, 19:08:

einBaum
Ich verstehe die Überraschung über die AfD als drittstärkste Partei nicht. Das war doch seit Wochen klar? Und seit Jahren ist klar, dass auch in Deutschland mehr als nur drei hasserfüllte Wutbürger rumlaufen?


Vergiss nicht die ignorante "get off my lawn"-Fraktion.


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:09                                  +/-

einBaum sollte auch die ignorante "get off my lawn"-Fraktion nicht vergessen.

edit: Weils eben zweimal dastand. grins


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)

Zuletzt bearbeitet von Euseppus am 24.09.2017, 19:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10914
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:09                                  +/-

Bei ostdeutschen Männern ist die AfD übrigens mit 27% die stärkste Kraft.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1622
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:12                                  +/-

Schlimmer als befürchtet das alles.


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5393
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:13                                  +/-

Schön zusammengefaßt aus nem SZ-Interview mit einem Soziologen:

Es geht den AfD-Anhängern weniger um wirtschaftliche Fragen als um kulturelle?

Ja, denn diese Menschen fühlen sich als Modernisierungsverlierer, sind es aber nicht im wirtschaftlichen Sinne. Für die entwickelt sich die Welt insgesamt in die völlig falsche Richtung. Ich gebe Ihnen ein Beispiel: Für die Anerkennung unterschiedlicher sexueller Orientierungen und Lebensweisen ist in ihrem Weltbild kein Platz. Diese Entwicklung hat die Gesellschaft in den letzten 20 Jahren aber genommen: weniger Diskriminierung, mehr Pluralität, bis zur Legalisierung gleichgeschlechtlicher Ehen. Das ist für diese Menschen absurd - und die AfD steht wie ein Leuchtturm dagegen. Ihre Unterstützer sind also nicht wirtschaftlich, sondern kulturell abgehängt von einer für sie falschen Entwicklung. Sie wollen eine andere Form der Gesellschaft.


Somit erklärt sich auch der Lügenpressenvorwurf. Es geht weniger um echte Lügen als darum, daß die eigene Weltsicht nicht (mehr) repräsentiert wird. Lauter Falschfahrer!!
Die Sache mit der kulturellen Abgehängtheit trifft allerdings, denke ich, für West und Ost gleichermaßen zu. Im Osten kommt halt noch so ein latentes Opfergefühl hinzu, das sich aus allen möglichen Zuflüssen speist.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10914
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:13                                  +/-

Bard
Bei ostdeutschen Männern ist die AfD übrigens mit 27% die stärkste Kraft.


Oder mit anderen Worten: Fuck you, Ronny, hoffentlich geht Dünämo in die Insolvenz.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.

Zuletzt bearbeitet von Bard am 24.09.2017, 19:24, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1219
Wörter pro Beitrag: 104

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:19                                  +/-

Auch wenn ich mich über das Ergebnis der Grünen freue, war mir richtig schlecht, als die Prognose verkündet wurde. Mir geht es wie Euseppus: Ich kann es einfach nicht fassen, dass so viele Menschen ernsthaft eine Partei wählen, die rechtsradikales Gedankengut vertritt. Insofern kann ich mich nicht mal über das schlechte Abschneiden der CSU freuen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5393
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:32                                  +/-

Bard
Bei ostdeutschen Männern ist die AfD übrigens mit 27% die stärkste Kraft.


Bei der nächsten Wahl kann Mann dann mit dem Kreuzchen bei einer demokratischen Partei Revolution gegen den AfD-Mainstream betreiben, vielleicht motiviert das ein paar Underdogs und lone wolf Typen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1622
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:37                                  +/-

"Wenigstens" scheint die AfD in Bayern nicht mehr ereicht zu haben als in Gesamt-D. FDP, Grüne und sogar die Linke hat zugelegt.


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50159
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:43                                  +/-

Daran sieht man aber auch, dass Seehofers rechtsaußen Positionen überhaupt nichts genutzt haben, um die AfD in Bayern kleinzuhalten.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45842
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:43                                  +/-

War ja klar: genau 88 Mandate für die AfD. Nazis raus!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:45                                  +/-

Olmops
Vergiss nicht die ignorante "get off my lawn"-Fraktion.

Euseppus
einBaum sollte auch die ignorante "get off my lawn"-Fraktion nicht vergessen.


Seid ihr zusammengewachsen? ?????

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10914
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:48                                  +/-

Thanil
War ja klar: genau 88 Mandate für die AfD. Nazis raus!


Das kann kein Zufall sein. Die Illuminati haben die Wahl gekapert!

Edit: On second thoughts, das ergibt keinen Sinn. Aber es ist definitiv mysteriös!!!!11



_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50159
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.09.2017, 19:58                                  +/-

In Köln hätte die SPD die Wahl gewonnen. Grüne bei 12%, AfD bei 7,4%.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 29, 30, 31, 32  Weiter Alle
Seite 5 von 32

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de