Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Raumschiff Enterprise – Die Sternenreise geht weiter…
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10856
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 21:33                                  +/-

Celebrian
Stamets möchte ich gern adoptieren: "As days go - this is a weird one."


Lt. Stamets hat übrigens jüngst Kevin Spaceys Karriere ruiniert (anscheinend völlig zu Recht) und House of Cards gekillt ( ).


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8989
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 21:43                                  +/-

Musste ich auch immer dran denken.
Zuerst dachte ich ja noch - offengestanden - "zu Unrecht ruiniert". Alles Neue ist ja bislang noch "einer sagt, dass auch alle anderen sagen", etc. Ich warte noch ab. Aber wahrscheinlicher ist wohl schon die unschönere Variante.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10856
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 22:06                                  +/-

Also mittlerweile haben sich relativ viele Leute gemeldet. Kann mir kaum vorstellen, dass die alle lügen oder die Wahrheit verzerren. Und bei den Geschichten schlackert man wirklich mit den Ohren.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8989
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 22:47                                  +/-

Brlm. Muss ich den ganzen Mist jetzt noch nachlesen.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10856
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 22:57                                  +/-

Immer mehr Vorwürfe gegen Kevin Spacey

Edit: Und sorry fürs OT.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12463
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.11.2017, 04:14                                  +/-

Und hier nich ein bisschen mehhttp://money.cnn.com/2017/11/02/media/house-of-...ssment/index.html

Dazu noch seine "Entschulding", bei der er fröhlich seine Übergriffen mit seiner Homosexualität vermischt hat, was jetzt bei anderen Homosexuellen nicht so wirklich gut angekommen ist. Spacey ist anscheinend wirklich ein ziemlich fieser Typ.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7655
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.11.2017, 07:21                                  +/-

Welche Motivation hätte Rapp auch zu lügen? Er ist am Broadway sehr angesehen, hat aber gerade erst seine erste große TV-Rolle. In einer Serie, die international von Netflix gestreamt wird. Kevin Spacey ist Schauspielikone, Produzent und Hauptdarsteller von House of Cards, der ersten Eigenproduktion von Netflix und noch immer Flagschiff. In so einer Situation haut man doch so eine Anschuldigung nur raus, wenn man es entweder beweisen kann oder sich sicher ist, dass sich noch mehr Leute melden.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8989
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.11.2017, 15:47                                  +/-

Ich persönlich hab das Rapp auch geglaubt, ich hatte nach dieser ersten Offenbarung nur noch nicht das Kraut so komplett über Spacey ausgeschüttet wie nach den drauf folgenden Aussagen.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45744
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 04.11.2017, 11:19                                  +/-

Kevin Spacey von Netflix wegen sexueller Übergriffe gefeuert? Auf Tagesschau.de bedauert jemand, dass für fiktive Präsidenten offenbar höhere moralische Standards gelten als für reale.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8989
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.11.2017, 11:20                                  +/-

Dem ist auch nix hinzuzufügen.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7655
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.11.2017, 11:28                                  +/-

Meine Reaktion war eher so ein ungläubiges "Was? Kevin Spacey?" dich gefolgt von "WAS?!? WER... OHA..."

Euseppus
Musste ich auch immer dran denken.


Och, ich könnte da für andere Gedanken sorgen. Eventuell könnte es sein, dass mir der letzte Absatz von diesem Beitrag furchtbar auf die Füße gefallen ist und Rapp und ich ein bisschen an der Bar gequatscht haben und es dabei zu folgendem Dialog kam:

Er: "Heyyyyy, ich kann endlich glücklich vernerden, ich spiel in Star Trek mit!"
Ich, mit mal wieder fehlender Hirn-Mund-Schranke: "Ich bin ja mehr so'n Star-Wars-Mädchen."

Ich kann jetzt leider Discovery nicht ohne Dauerfacepalm gucken.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11146
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 04.11.2017, 16:10                                  +/-

A propos discovery: könntet ihr die Verfehlungen von Kevin Spacey eventuell wo anders diskutieren?


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11146
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.11.2017, 21:43                                  +/-

Und schon ist Stamets wieder grumpy.

Ich finde, die Serie sieht unheimlich gut aus, und das, ohne das Star Trek feeling zu verlieren. Wobei ich bei den ganzen Intrigen ein bisschen den Überblick verliere, das fühlt sich fast schon an wie Doctor Who.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45744
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.11.2017, 22:00                                  +/-

Ich habe seit der ersten Foöge ein Riesenproblem mit der Bonbon-Optik, das geht mir auf den Sack. Auch dieser Versuch bombastische Effekte zu verwenden bewirkt bei mir das Gegenteil. Beispielsweise die Weltraumschlacht in der aktuellen Folge. Sieht aus wie aus einem generischen Handy-Game. Furchtbar.

Die Stories und einige Charaktere machen es wieder wett, aber es gibt derzeit in meinen Augen klar bessere Serien, auch wenn man ja schlecht Äpfel mit Birnen vergleichen kann. Ich gucke das weiter und finde es auch amüsant, aber mein Herz erobert wie The Americans oder neuerdings Mindhunter hat Discovery nicht.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8989
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.11.2017, 22:15                                  +/-

Die letzte Folge war für mich der erste Tiefpunkt - aus leider gleich mehreren Gründen, einige haben mit der Gesamtheit dieser StarTrek-Staffel und -Anlage zu tun, leider.
Vorher war ich Riesenfan. Aber jetzt...
Was wollen die Klingonen jetzt nochmal? Und der Krieg - der findet nur im Off statt. Worum gehts da jetzt eigentlich? Was ist da das Ding - außer dass die Klingonen grumpy sind? Ich check die gesamten Klingonen nicht - ham die jetzt Ehre oda nisch oda was? Die Klingonen hier sind nur wilde Tiere.
Die Lovestory interessiert mich nicht.
Die Charakterfolge für eine so zentrale und ergiebige Figur wie Saru wurde komplett lieblos, schnell und schlecht verheizt. Und in einem Nebensatz führen wir mal irgendwelche Energielebewesen ein, die da auf einem Planeten irgendeinen Sender erbaut haben und - hä, was?
Wichtige Dinge geraten komplett ins Abseits und der Rahmen ist unklar, genau wie zentrale Figuren zu wenig ernsthaft verhandelt werden. Ich habe gerade das Gefühl da wollte jemand zuviel auf einmal und kriegt jetzt seine Fäden nicht mehr geregelt. Dabei fand ich gerade (!) die Balance zwischen spannenden Charakteren und Story Arc - und auch deren gelungene Verbindung - vorher noch erste Sahne. Loved it!, wirklich!
Und warum findet die Empire jede Folge, die ich geil finde, kaggldreck - und andersrum?


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11146
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 13.11.2017, 23:12                                  +/-

Holy Moly!


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19996
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 11:52                                  +/-

Bezieht sich das auf die neue Folge oder auf Euse?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11146
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 17:04                                  +/-

Auf die neue Folge!


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19996
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 18:18                                  +/-

Spätestens als es hieß „Nur noch ein einziger Sprung“, war ja klar, was passiert. Hätte mir da mehr unkonventionelles Denken gewünscht und den Sprung klappen lassen. Probleme hätte man auch anders einbauen können.

Frage: Wo ist die Discovery jetzt? Parallelwelt? Zwischen Zeit und Raum?

Gepostet am 14.11.2017, 17:22:

Ach ja, die Tyler-Geschichte will ich gar nicht so genau wissen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11146
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 20:32                                  +/-

Eventuell im Spiegeluniversum. Oder die Serie spielt im Spiegeluniversum, und jetzt sind sie im TOS-Universum.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45744
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 20:33                                  +/-

Discovery kann doch nicht im Spiegeluniversum spielen, dafür sind die Menschen doch viel zu … trekkig.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42009
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2017, 19:13                                  +/-

Vielleicht ist es ja ein sehr dreckiger Spiegel?


_________________
Das ist Kleinkunst!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Alle
Seite 4 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de