Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Brexit
Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 23, 24, 25, 26  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 11352
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 23.11.2018, 19:03                                  +/-

Thanil
Meine stumpfsinnige Analyse sieht so aus: niemand, wirklich ABSOLUT NIEMAND, hat das geringste Interesse am Scheitern dieses konkreten Deals zum jetzigen Zeitpunkt.

May und ihre Getreuen: aus offensichtlichen Gründen.

Die Hardcore-Bexiteers: Wollen Sie wirklich, dass die Menschen die Konsequenzen eines harten Brexits spüren? Nein. Ich denke die utopischen unter ihnen glauben wirklich, man hätte die EU zu einem viel besseren Deal zwingen können. Die „realistischsten“ sehen ein, dass der jetzige Deal nicht gut ist, aber ein No-Deal-Szenario eine Katastrophe, von der sich die Brexit-Bewegung nicht mehr erholen wird. Und die Opportunisten unter ihnen haben eh nie an den Brexit geglaubt, sondern brauchten ihn nur als populistisches Thema für ihre Karriere. Keine der Brexiteer-Gruppen hat ein Interesse an einem No-Deal-Brexit. Alle haben aber gemeinsam, dass der May-Brexit ihnen eine mehrjährige Verlängerung ihres Polit-Theaters bescheren wird – was könnte zum jetzigen Zeitpunkt besser sein, das ist ja ein Geschenk!

Bei Labour vermute ich, dass es bei der Abstimmung ein geteiltes Lager geben wird. Der „staatstragende“ Teil von Labour wird wohl zu einem „Ja“ tendieren. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Corbyn die alle bis zum Schwur auf Linie halten wird. Vielleicht versuchen sie derzeit einen Keil in die Regierung zu treiben und sie einer weiteren (schwächenden) Zerreißprobe zu unterziehen? Streit in den Reihen des Gegners ist ja ein Wert an sich. Aber am Ende? Glaube nicht daran, dass sie die Titanic auf den Eisberg fahren lassen wird. Ich vermute Labour wird May ein innenpolitisches Zusatzabkommen abverlangen und dann zustimmen („Wir konnten unsere Forderungen zum Schutz und Wohl der britischen Arbeiter und Angestellten durchsetzen!“)



Alles gut möglich. Es setzt aber voraus, dass die Akteure einigermaßen rational, vorausschauend und interessengeleitet handeln.

Und genau in dem Punkt wäre ich vorsichtig. Der Brexit ist an sich nicht rational.

Letztlich können wir eh nur mit ner Tüte Popcorn von der Seitenlinie dabei zuschauen, wie die Shitshow langsam dem Kulminationspunkt entgegen eilt. Wobei der Irrsinn ja auch danach noch nicht vorbei wäre, so oder so.

Gepostet am 23.11.2018, 18:31:

Abgesehen davon betätige ich mich gerade mal wolteraesk in der Zitate-Mottenkiste:

Erst:


Olmops, 23.06.2016
Dramatische Wende in der Brexit-Abstimmung!
Es passiert jetzt doch nichts.


Olmops, 24.06.2016

Das kommt natürlich äußerst selten vor... aber scheint mir, als hätte ich mich in dieser Sache etwas verschätzt. Verlegen



Dann:

Thanil, 31.10.2016
Bölliger Vullshit Yes

Zwar hat sich das Gewicht in den nationalen Umfragen etwas zu Gunsten von Trump verschoben, aber entscheidend sind noch immer die „Battleground States“, und hier hat sich gar nichts geändert. Hillarys Siegchancen sind unverändert und sie sind gewaltig hoch, 90 %.


Thanil, 9.11.2018, ca. 6 Uhr morgens
Brexit 2.0, ich scheiß mich weg. NY Times sieht Trump bei 95 % Siegwahrscheinlichkeit? Da royale fuque?



Ich sag nur: Hört auf den Doomsday-Propheten, er könnte recht haben!



_________________
That England, that was wont to conquer others,
Hath made a shameful conquest of itself.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46706
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 23.11.2018, 20:14                                  +/-

Jut, ich könnte jetzt erklären, dass ich mich vor der Trumpwahl vom Meta-Umfragentool der NY Times habe täuschen lassen. Hab mich damals auf angebliche Fakten berufen. Whatever, diesmal bin ich von Vorwissen völlig befreit und leite mir meine Einschätzung aus angenommenen Motivationen von Mandatstägern her. Ich glaube das passt. Hinzu kommt noch die Aussicht auf einen Sturz der Regierung, was Neuwahlen und Mandatsverlust bedeuten könnte.

Bin zwar nur ne kaputte Uhr, aber vielleicht ist das jetzt einer von zwei Zeitpunkten am Tag, an denen ich mal Recht habe – entgegen der Doomsday-Berichterstattung seit Monaten und obwohl die Doomsday-Medien vorher auch zweimal in zwanzig Jahren Recht hatten.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 11352
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 21:35                                  +/-

Der Versuch, den Brexiteers eine goldene Brücke zu bauen, wird das Argument sein:

"Dieser Deal ist nicht perfekt (so ca. 70-80% von dem, was wir wollen) , aber wir können in Zukunft noch Verbesserungen rausschlagen, wenn es um den Handelsvertrag geht". So vertreten durch Michael Gove und den Außenminister Hunt.

Das ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, aber es wird sicher manche Brexiters geben, die nur zu gern eine Enschuldigung dafür finden möchten, um doch für den Deal stimmen zu können.

Dennoch ist die Gesamtlage für May alles andere als rosig. Der folgende Artikel ist ein Kommentar, der Autor mag falsch liegen, aber ich denke es zeigt doch auf, wie hart es sein wird, eine parlamentarische Mehrheit zu erreichen, sowie die möglichen Folgewirkungen:

May’s Brexit deal is already doomed. Here’s how the Christmas meltdown could play out.


_________________
That England, that was wont to conquer others,
Hath made a shameful conquest of itself.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46706
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 22:15                                  +/-

Seit Monaten hören wir wie unmöglich das alles werden wird – und bisher wurde jede Stufe irgendwie erklommen. Heute haben die EU-Staaten zugestimmt. Bald wird das Unterhaus zustimmen, dann werden die ganzen Parlamente der Nationalstaaten durchwinken und Ende März geht es dann weiter mit der Übergangsphase.

Das Thema wird uns noch jahrelang beschäftigen (mir hängt‘s richtig zum Hals raus), aber es wird wohl keine Doomsdays beim Thema Brexit mehr geben. Den hatten wir schon – mit dem Referendum vor 2,5 Jahren.

Ja, so lange geht dieser SCHEISSDRECK mir schon auf den SACK.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43485
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.11.2018, 11:05                                  +/-

Sinnvoll wäre es jetzt wohl, genau diesen Prozess, der die ungeliebte Vernunftlösung darstellt, als Default für zukünftige Ausstiege festzuschreiben. Also wer raus will, muss 4 Jahre Norwegenstatus duchlaufen um die Zeit für das Aushandeln eines Freihandelsabkommen zu haben, ohne dass das vorher wieder alles ausdiskutiert werden muss. Dann hätte das Ganze wenigstens noch etwas gebracht.


_________________
Remember all their faces, remember all their voices. Everything is different, the second time around.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 11352
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 27.11.2018, 22:42                                  +/-

Brexit und Boris Johnson. Vorhergesagt 1992. grins




_________________
That England, that was wont to conquer others,
Hath made a shameful conquest of itself.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 6149
Wörter pro Beitrag: 53
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.11.2018, 12:32                                  +/-

In Deutschland läuft heute eine Großübung, um zu simulieren, wie man damit umgeht, wenn uns das Gas ausgeht. Sollte ich mir Sorgen machen?


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43485
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.11.2018, 14:34                                  +/-

Was soll dir passieren? Du hast ja immer noch deine Bitcoins.


_________________
Remember all their faces, remember all their voices. Everything is different, the second time around.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46706
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.11.2018, 14:59                                  +/-

Ich bin da entspannt, mein Strom kommt aus der Steckdose Smilie


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43485
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.11.2018, 15:19                                  +/-

Außerdem ist uns das russsiche Gas doch sicher, dem Gerhard sei Dank Yes


_________________
Remember all their faces, remember all their voices. Everything is different, the second time around.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46706
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.11.2018, 17:49                                  +/-

Ich glaube du darfst ihn Gerd nennen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 11352
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 28.11.2018, 19:31                                  +/-

Wurscht. Ich hab einen Elektroherd, ich werd nicht verhungern.


_________________
That England, that was wont to conquer others,
Hath made a shameful conquest of itself.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 6149
Wörter pro Beitrag: 53
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2018, 13:27                                  +/-

GB könnte Brexit für ungültig erklären

Wie in der klassischen griechischen Tragödie tauchen in Akt 4 plötzlich Wege aus der Krise auf. Die Spannung steigt... passiert am Ende doch einfach NICHTS?


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43485
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2018, 14:34                                  +/-

Die Queen sollte den Brexit einfach absagen.


_________________
Remember all their faces, remember all their voices. Everything is different, the second time around.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50873
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2018, 14:56                                  +/-

Aprospos EU...

https://www.tagesschau.de/ausland/budapest-ceu-101.html

DAZN Ding! Die CEU (Universität) zieht von Budapest nach Wien um (wegen Orban).

Moment, nach Wien? Then don't get comfy... mit demnächst Strache als Führ.. äh Kanzler dürfte der nächste Umzug schneller anstehen als der CEU lieb ist.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 11352
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2018, 20:49                                  +/-

Nichtraucher
Die Queen sollte den Brexit einfach absagen.


Sie hatte ja schon letztes Jahr die Faxen dicke.

Rechtlich abgesichert ist die Wiederherstellung der absoluten Monarchie durch einen Zusatzartikel der Magna Carta. Die entsprechende Passage besagt: "(...) if þe Pryme Ministre fucketh uppe majorly, þe Kynge or Qween shall regaine thereupon His or Her powre and rule as in olde tymes (...)"


_________________
That England, that was wont to conquer others,
Hath made a shameful conquest of itself.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46706
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 04.12.2018, 21:28                                  +/-

Hört mir doch endlich mit dem Brexit auf. Wahrscheinlich stimmt das Unterhaus nächste Woche zu und dann wird es überall heißen, das Ding sei noch lange nicht gegessen, es könne immer noch auf drölf Arten scheitern, das Parlamentsvotum habe rein gar nichts zu bedeuten.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 9070
Wörter pro Beitrag: 64
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2018, 21:44                                  +/-

Nur ein Satz dazu:
Biddschee, biddschee, trets endlich aus.
Danke.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 11352
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.12.2018, 08:29                                  +/-

Nu ja, gestern hat die Regierung dank der Abweichler in den eigenen Reihen unmittelbar vor einer Rede von May drei Abstimmungen am Stück im Parlament verloren (zum ersten Mal seit 1978).

Und sie ist gezungen worden, ein Rechtsgutachten zum Austrittsabkommen mit der EU heute im Laufe des Tages zu veröffentlichen (vorher hat man sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt, warum wohl?), da das Unterhaus entschieden hat, dass sich die Regierung durch ihre Weigerung im "contempt of parliament" befindet, zum ersten Mal in der britischen Geschichte.

Heißt nicht zwangsläufig, dass der Deal durchfällt. Aber ein gutes Zeichen ist das sicherlich nicht.


_________________
That England, that was wont to conquer others,
Hath made a shameful conquest of itself.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7679
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.12.2018, 09:10                                  +/-

Ich bin ab heute Nachmittag in London und werde mir mal live die Stimmung anschauen. hähö #hoffentlichfälltdasPfundnocheinbißchen #Katastrophentourismus

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46706
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 05.12.2018, 12:21                                  +/-

Alles nur Geplänkel. Die Parlamentarier müssen Wind machen.

Mich würde eher interessieren, wie hart die Front von Labour gegen das Abkommen ist. Nach meiner Theorie müsste es entweder jetzt bald den großen Kuhhandel geben, oder eine größere Gruppe von Labour müsste Corbyn aus Gründen der Staatsräson von der Stange gehen und mit May stimmen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12678
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.12.2018, 12:37                                  +/-

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Abkommen zumindest in erster Lesung durchfallen wird. Beim folgenden zweiten Versuch könnte es dann zu Überraschungen kommen, aber ich bin da doch deutlich skeptischer als du. Es mag Labour-Abweichler geben, aber ob ab das reicht um das Chaos bei den Tories auszugleichen? Labours Priorität ist glaube ich eher May gegen die Wand rennen zu lassen um Neuwahlen zu erreichen.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 23, 24, 25, 26  Weiter Alle
Seite 3 von 26

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de