Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

USA - The ongoing Dumpster Fire
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46592
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 31.01.2019, 20:17                                  +/-

Die politische Debatte in den USA hat gerade wieder einmal einen kleinen Aufreger: Howard Schultz, der vormalige Vorstand von Starbucks, hat öffentlichkeitswirksam mit dem Gedanken gespielt als unabhängiger Kandidat in den Präsidentschaftswahlkampf einzutreten und die Millionen für seinen Wahlkampf nur so rauszuhauen. Und da er ein Trillionär mit reichen Unterstützern ist, würde er wohl auf jeden Fall genügend Geld in der Wahlkampfschatulle haben. Die Gefahr ist nun, dass er entscheidende Stimmanteile aus dem Anti-Trump-Lager auf sich ziehen könnte, während Trump-Unterstützer ihn niemals wählen würden. Oder anders gesagt: die NY Times zitiert Studien denen zufolge ein „socially liberal, economically conservative“ Kandidat wie Schultz gerade einmal knapp 4 Prozent der Wählerschaft ansprechen würde. Niemals genug um auch nur ansatzweise Siegchancen zu haben, aber genug um Trump die entscheidenden Staaten im Electoral College zu überreichen. (Ein „socially reactionary, economically liberal“ Kandidat wie Trump hingegen spricht 29 Prozent an.)

Die Wahl 2020 wird also nicht nur dadurch entschieden, welche/n Kandidat/in die Demokraten aufstellen, sondern auch dadurch, welche selbstbezogenen Heinis als „Independents“ antreten werden. Und mit welchen Mitteln.

Im Kreml reibt man sich sicherlich schon die Hände. So viele Möglichkeiten…

Quellen:
https://www.nytimes.com/2019/01/28/opinion/howar...tz-president.html
https://www.nytimes.com/2019/01/29/opinion/howar...tz-president.html

und v. a.

https://www.nytimes.com/2019/01/31/opinion/colum...p;pgtype=Homepage


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23322
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.02.2019, 00:28                                  +/-




_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46592
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.02.2019, 10:52                                  +/-

Reverse Psychology 101 hähö

Gepostet am 01.02.2019, 09:55:

McFly! Bist du etwa ein Schisshase?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6775
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.02.2019, 11:27                                  +/-

Ist eigentlich der Shutdown auch schon offiziell beendet/verschoben worden? Oder nur angekündigt?


_________________
Die Fahrbahn ist ein graues Band.
Weiße Streifen, grüner Rand.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 11282
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 14.02.2019, 22:40                                  +/-

Jetzt wird er den nationalen Notstand übrigens tatsächlich erklären und ich konnte es vorher überhaupt nicht dramatisieren. Arsch.

Gepostet am 14.02.2019, 21:44:

Warg
Ist eigentlich der Shutdown auch schon offiziell beendet/verschoben worden? Oder nur angekündigt?


Der war fürs erste beendet und wird nun wohl auch nicht erneut aufleben, da Trump auch den Haushaltskompromiss mittragen will.

Und gleichzeitig den Notstand erklären wird.


_________________
That England, that was wont to conquer others,
Hath made a shameful conquest of itself.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46592
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.02.2019, 23:35                                  +/-

Der Alpha-Idiot muss seinen ihm anhängenden Beta-, Gamma- und Delta-Idioten halt zeigen, dass er für „ihr“ Projekt kämpft. Dass er in zwei Jahren völliger Dominanz seiner Partei keinen Schritt in diese Richtung getan hat – ejal! Hauptsache jetzt einen neuen Kampf anzetteln. Thermik, Thermik, Thermik. In allerletzter Linie geht es darum, diese verfickte Mauer auch wirklich zu bauen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43231
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 10:42                                  +/-

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.

Der arme Mann konnte ja nicht ahnen, dass die ihn wirklich wählen. Dumm gelaufen.


_________________
Did I disappoint you? Or leave a bad taste in your mouth?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23322
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 14:09                                  +/-

Das wird von Gerichten wieder kassiert werden. Trotz 5 Republikanern im Supreme Court. Das Repräsentantenhaus hat die "Power of the Purse" und wenn der Präsident beliebig den Notstand ausrufen kann für seine Hobbyprojekte würde das unterlaufen.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43231
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 22:47                                  +/-

Um mal die Dimensionen der Mauer sich klarzumachen - legte man sie auf Europa, ginge sie von der holländischen Küste bis zur Krim. Sowas massiv zu bauen übersteigt alles, was ein Land ausgeben kann, ohne völlig abzudrehen. Das geht gar nicht. Das ist ein Hirngespinst.


_________________
Did I disappoint you? Or leave a bad taste in your mouth?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50746
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.02.2019, 15:54                                  +/-

Bald stehen schon wieder die Vorwahlen der Demokraten an.

Hier wird der Status der Kandidatinnen aktualisiert:
https://en.wikipedia.org/wiki/2020_Democratic_Pa...ratory_committees

Meine persönliche Favoritin ist Kamala Harris. Sie ist mir bei den Hearings von Brett Kavanaugh und Marc Zuckerberg sehr positiv aufgefallen und es hat sich seit dem ja auch ein kleiner Hype um sie entwickelt. Wenn ich das richtig sehe, hängt ihr die ein oder andere Entscheidung aus ihrer Zeit als State Attorney in Kalifornien noch nach. Aber ansonsten scheint sie sich wohl zur Favoritin zu mausern.

Weitere große Namen sind Cory Booker (hat in meinen Augen keine präsidiale Aura), Elisabeth Warren (zZzzz) und Kirsten Gillibrand. Ende Februar entscheidet noch Beto O'Rourke, ob er ins Rennen einsteigt. Der wäre auch noch ein echter Favorit. An Bloombergs Kandidatur glaube ich nicht.

Die Genannten werden es wohl unter sich ausmachen und ich würde derzeit mein Geld auf Harris oder ggf. O'Rourke setzen.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12652
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.02.2019, 16:00                                  +/-

Oder Biden tritt an und schnappt sich die Nominierung im Vorbeigehen zwinkern Sanders wird sicher auch noch antreten und einiges Aufwirbeln. Also erstmal abwarten bis das Feld komplett ist.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50746
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.02.2019, 17:19                                  +/-

Naja, an Sanders glaub ich nicht. Der ist auch zu alt. Biden eigentlich auch. Beide fände ich nicht besonders toll als Kandidaten. Biden ist zwar "cool", aber letztlich auch nur ein unkonventioneller "Clown". Das Amt hätte mal wieder einen Profi verdient.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12652
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.02.2019, 17:24                                  +/-

Zitat:
A Morning Consult poll released Feb. 12 shows Biden leading among Democratic primary voters nationwide with 29 percent, Sanders coming in second 22 and Harris third at 13 percent.


Ich sag nicht, dass es gute Kandidaten wären, ganz im Gegenteil. Aber sie haben einen ziemlich massiven Startvorteil einfach weil sie so bekannt sind. Da haben andere Kandidaten eine deutlich schwierigere Ausgangsposition. Sollten die beiden also in den Ring steigen, wären sie automatisch favorisiert.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50746
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.02.2019, 17:36                                  +/-

Da widerspreche ich ja auch nicht. Gerade Biden hätte sehr gute Chancen.

Der Vorsprung (gerade ggü Harris) sollte sich nach den ersten Auftritten/Debatten aber einpendeln, denk ich.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4859
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.02.2019, 19:16                                  +/-

Ich bin da ganz bei dir. Kamala Harris überzeugt mich nicht nur inhaltlich sondern auch von ihrer Ausstrahlung. Sie wirkt natürlich obwohl das natürlich alles mächtig einstudiert ist. Warren kriegt keinen Fuß mehr auf die Erde - zumal sie sich nie so richtig davon distanziert hat, dass sie sich als Minderheit an der Uni eingeschrieben hat, weil angeblich ein Urahne Ureinwohner war. Kirsten Gillibrand mag ich sehr, aber die wirkt in ihrem Auftreten für mich noch nicht präsidial genug. Könnte sich noch mausern. Beto lässt noch zu lange auf sich warten. Wenn er nicht bald mal in die Pötte kommt, dann glaubt man ihm nicht mehr, dass er den Job auch wirklich will.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 11282
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 18.02.2019, 19:45                                  +/-

Ich denke dennoch, es wird das Duell der alten Säcke, Biden vs. Sanders.

Gepostet am 18.02.2019, 18:46:

Letztlich könnten sie auch den Hausmeister im DNC nominieren, alles wäre eine Verbesserung zum Status Quo.


_________________
That England, that was wont to conquer others,
Hath made a shameful conquest of itself.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50746
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2019, 10:35                                  +/-

Bard
Ich denke dennoch, es wird das Duell der alten Säcke, Biden vs. Sanders.


Never. Dagegen würde ich viel Geld setzen.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43231
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2019, 11:20                                  +/-

Wo ist denn diese Harris jetzt schon wieder afro-american? Dann bin ich Aramäer. Die Amis brauchen langsam echt mal einen Begriff für Mischlinge, oder sollten ganz runter von ihrer Rassenfixiertheit. Das ist ja manisch bei denen.


_________________
Did I disappoint you? Or leave a bad taste in your mouth?
Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1221
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2019, 12:56                                  +/-

Bernie or bust!11

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46592
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.02.2019, 13:51                                  +/-

Bustie or BERN!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50746
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2019, 15:45                                  +/-

Der ahle Mann tritt nochmal an? Mit den Augen rollen

Gepostet am 19.02.2019, 14:48:

Der ist so links, dass (wenn der die dem. Vorwahlen gewinnt) es einen dritten "Zentrums"-Kandidaten, der als Independent antritt, wahrscheinlicher macht (und damit auch einen Sieg von Trump).


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12652
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2019, 16:14                                  +/-

Der ist heutzutage auch nicht mehr linker als 80% des Kandidatenfeldes. Die Demokraten sind da ganz schön weit gekommen in den letzten 2 Jahren.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter Alle
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de