Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Totaler Bullshit!
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.07.2006, 20:02                                  +/-

Ach, der Kerl hat einfach keine abbekommen, war im Schulsport immer der totale Loser und hatte als Jugendlicher viele Pickel. Ein Nerd halt, ein früh-industrieeller Nerd. Da musste dann halt ein Feindbild her. Und mit seinen Vorstellungen von Frauen lebt er nur seine Wichsphantasien aus.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41197
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.07.2006, 20:23                                  +/-

Musst du immer alles rationalisieren?

Buhlzwerg und Schrättling sind eigentlich klasse Nicks.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 19.07.2006, 21:23                                  +/-

Gimli
Ach, der Kerl hat einfach keine abbekommen, war im Schulsport immer der totale Loser und hatte als Jugendlicher viele Pickel. Ein Nerd halt, ein früh-industrieeller Nerd. Da musste dann halt ein Feindbild her. Und mit seinen Vorstellungen von Frauen lebt er nur seine Wichsphantasien aus.




_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.07.2006, 22:19                                  +/-

Was redet der da?
Die Niedermenschen haben eine den germanischen Männern überlegene Manneskraft? Und ich dachte, die Germanan wären die Herrenrasse. Wie konnte denn sowas passieren? hähö

Christliche Religion und Nazitum - welch eine Kombination.

Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4201
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.07.2006, 23:13                                  +/-

und ich musste soooo lange nach einem wirklich schönen feindbild suchen... hähö


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.07.2006, 12:42                                  +/-

Nichtraucher
Erstens habe „die Natur selbst“ die Frauen den Männern „als Sklavinnen bestimmt“; die Frau sei „Besitztum“ des Mannes „wie ein Baum, der Frucht trägt, der Besitz des Gärtners ist“.

einBaum gehört dem Gärtner. hähö Das erinnert mich an einen tschechischen Kinderfilm, der mal mein Lieblingsfilm war, als ich noch ein ganz kleiner Arwen war. Der Superschurke des Films war bekannt unter dem Namen Der Gärtner. Der hat fiese Pflanzen gezüchtet, darunter eine riesige fleischfressende Pflanze namens Adele, die sogar Menschen fressen konnte. Spitze

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45034
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.07.2006, 12:53                                  +/-

pk, die Frage ist glaube ich nicht, wie viel Scheiß sich ein Mensch ausdenken kann (man vergleiche mit AgdV und Morgi hähö ), sondern wie sehr jemand daran im Innersten GLAUBEN kann. Entweder war dieser Typ ein Scharlatan, der den Leuten spannende Geschichten erzählt hat, um sich feiern zu lassen und freie Kost und Logis zu bekommen, oder er war tatsächlich von völliger geistiger Umnachtung geprägt.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45034
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.07.2006, 13:14                                  +/-

Manchmal habe ich das Gefühl, dass Wien um die Jahrhundertwende und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts der reinste Zoo von Megalomanen, Rassisten und Okkultisten gewesen ist. Auf jeden Fall ein Zentrum des Rassenwahns, der im Nationalsozialismus seinen Durchbruch und seine Krönung erfuhr. Wüsste mal gerne, was daraus geworden ist. Dieser Lanz hat ja noch bis in die 50er Jahre hinein seine Ideen vertreten.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.07.2006, 13:24                                  +/-

Thanil
die Frage ist glaube ich nicht, wie viel Scheiß sich ein Mensch ausdenken kann (man vergleiche mit AgdV und Morgi hähö )

Darf ich das als gegen Venusraumfischfallen gerichtete Beleidigung auffassen? Na warte...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.07.2006, 14:40                                  +/-

Wiki
Die gewünschte Anerkennung blieb aus: Hitler ging auf die Ansprüche Lanz’ nicht nur nicht ein, sondern überzog Esoteriker und Geheimgesellschaftler Lanz’schen Typs in seinem ab 1925 veröffentlichtem Manifest „Mein Kampf“ darüber hinaus mit beißendem Spott. Auch verschiedene Parteipublikationen äußerten sich wiederholt ablehnend bis verächtlich über Lanz und seinesgleichen. Im Dritten Reich wurde Lanz an weiteren Publikationen gehindert und manchen Quellen zufolge sogar mit offiziellem Veröffentlichungsverbot belegt; der Neutempler-Orden wurde aufgelöst.

Der durch diese Missachtung tief gekränkte Lanz fuhr mit zunehmendem Trotz bis zum seinem Tod fort, sich lautstark als denjenigen Mann darzustellen, „der Hitler die Ideen gab“; weder der Zusammenbruch des Reiches noch das Händeringen seiner Verwandtschaft brachten ihn davon ab. In seinen letzten Lebensjahren wollte der Ariosoph, anscheinend bereits etwas entrückt, daneben auch noch Vordenker und Wegbereiter Lenins gewesen sein.

Geilomat, Hitler konnte den Kerl nicht ausstehen und die Nazis haben ihn verboten und verlacht! hähö Und dann noch der Satz mit den Verwandten! Ich kann mir die Familienfeiern richtig vorstellen, wie die ganze Sippschaft in höchstem Maße peinlich berührt ist und Großpapa Adolf in seinem Ohrensessel hockt und behauptet er hätte die ganze Naziideologie erfunden. rolling on the floor...



_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 20.07.2006, 15:13                                  +/-

Wiki
anscheinend bereits etwas entrückt


Vor seinem Tod bereits etwas entrückt? Ich würde sagen, er war schon immer verdammt entrückt.


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41197
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.08.2006, 00:20                                  +/-

Der Spiegel-Online sollte endlich aufhören, sich als Comic-Connaisseur-Medium zu gerieren. Das ist so peinlich Mit den Augen rollen

Sie featuren so vollkommen unlustige deutsche Comic-Nichtse wie Flix und denken, sie seien deswegen irgendwie jung und trendy.



SPON würd ein lustiges Comic nicht erkennen, wenn man es ihnen an die Stirn tackert! Flix ist so schnarchlangweilig und selbstreferentiell-weinerlich, da les ich lieber Oxis Tagebuch, da geht es ja richtig rund, vergleichsweise. Aber echt!

Das ist, als würde die FAZ ihrer Sonntagsausgabe CDs mit "junger deutscher Rockmusik" beilegen. Aber die machen das nicht, weil sie noch einen Rest an Stilempfinden und Anstand haben. SPON hat nichts mehr davon.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49333
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.08.2006, 01:35                                  +/-

Nichtraucher
da les ich lieber Oxis Tagebuch, da geht es ja richtig rund




_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Buchfaramir
Halb-Fußball-Weltmeister


Beiträge: 1425
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Fürth
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.08.2006, 15:54                                  +/-

Die Schattensonne von George Lucas und Chris Claremont. Das ist der letzte Teil einer Trilogie, die eine Fortsetzung des bekannten Fantasy-Films "Willow" darstellt. Das Buch war eine herbe Enttäuschung, weil es für mich schlicht "unlesbar" war - seitenlang schwafelnde Beschreibungen und die verwirrenden Sprünge zwischen verschiedenen Zeitebenen ließen keinen Lesespaß aufkommen. Ich habe die Lektüre dann mittendrin entnervt abgebrochen. Geschockt

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.08.2006, 17:39                                  +/-

Ich würde mal sagen, da bist du sehenden Auges in dein Unglück gerannt.

Die Schattensonne, guter Buchtitel!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45034
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.08.2006, 09:26                                  +/-

Mein Gott, baut Lucas denn nur noch scheiße???

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.08.2006, 10:02                                  +/-

Ja schon, aber Schorsch Lucas hat von dem Buch mit allergrößter Sicherheit keinen einzigen Satz selbst verfasst. Man schreibt seinen Namen halt aus Gründen der Verkaufsförderung als Mitherausgeber vorne drauf. Ansonsten denk ich mal, dass die Trilogie mit dem eigentlich ganz okayen Fantasyfilm nur noch wenig zu tun hat. Ähnlich den Expanded-Universe-Romanen von Star Wars, in denen auch jeder Autor sein eigenes Süppchen kocht.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 13.02.2007, 00:53                                  +/-



Eben zufällig in einem Comic-Blog über Spider-Man: Reign #3 gelesen, dass letzte Woche erschien.

Reign spielt 35 Jahre in Spider-Mans Zukunft. Er ist jetzt ein gealterter Mann und trauert seiner toten Frau Mary Jane hinterher, während New York sich in einen faschistischen Staat verwandelt hat. Natürlich zieht er dann doch wieder die Spinnen-Maske an um aufzuräumen.

Was jetzt Comic-Fans ein großes "What the Fuck!??!" beschert ist der Grund von Mary Janes Tod: Spider-Mans radioaktives Sperma.

And now it's time for this week's "I seriously can't believe that Marvel did that" moment. I'm very surprised that I've not seen more online outrage about the reveal, this issue, of what killed Mary Jane: Spider-Man's cum. And for all of you who think I'm joking, here's the dialogue from the book itself: "Oh God, I'm sorry! The doctors didn't understand how it happened! How you had been poisoned by radioactivity! How your body slowly became riddled with cancer! I did. I was... I am filled with radioactive blood. And not just blood. Every fluid. Touching me... loving me... Loving me killed you!"

Seriously, Marvel, WHAT THE FUCK? At what point did Spider-Man having radioactive sperm ever seem like a good idea? … I can’t believe this ever saw print, I cannot believe that no-one at Marvel thought that having a comic where Spider-Man tells the corpse of his wife that he killed her with his special radioactive spider-spunk was ANYTHING that should ever be allowed to appear in a comic. … I was so numbed by the idea that Marvel somehow thinks that this is a perfectly publishable idea — that showing Marvel’s #1 licensing jackpot, the same character that they put on all manner of kid products, the same character who’s probably going to have the highest-grossing movie of the year this year coming out at the same time as the collection of this series, as being responsible for the death of his wife (potentially strong story idea, possibility for tragedy, etc.) specifically because of his radioactive jism (somewhere between WTF and TMI, and reducing potentially strong story idea to cheap dirty joke and/or bad idea, and something that I feel is kind of offensive in ways that I can’t really explain) …

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.02.2007, 02:24                                  +/-

uglylol


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41197
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.01.2008, 10:35                                  +/-

SPON
Von Modekritiker Richard Blackwell wurde sie zur am schlechtesten gekleideten Frau gekürt, jetzt lässt sie die Hüllen ganz fallen: Spice Girl Victoria Beckham posiert nur mit einem T-Shirt bekleidet auf einem Poster - für einen guten Zweck.

Ja was denn jetzt??


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5280
Wörter pro Beitrag: 68

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.01.2008, 10:48                                  +/-

SPON
...für einen guten Zweck.

Brot für die Welt? ?????

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41197
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 11:47                                  +/-

Der kolonienweite Unabhängigkeitswert ist abhängig von der Gesamtzahl der Glocken.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Alle
Seite 2 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de