Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Freud und Leid der öffentlichen Bibliotheken
Zurück  1, 2, 3 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 06.02.2014, 18:23                                  +/-

Gute Frage.
In der neuen Bibliothek hier gibt es Rückgabe"automaten", die so funktionieren wie die Pfandflaschenautomaten. Da muss man mit gar keinem Bibliothekar mehr in Kontakt treten. Irgendwie schade.

Gepostet am 06.02.2014, 18:25:

Huch, da ist ja noch ein Beitrag von Celebrian. Der war gerade doch noch nicht da.
Und die Frage hat sich auch beantwortet. Wie gemein Du denkst, meine Liebe! ts grins

Nach oben
Antworten mit Zitat
Mond



Beiträge: 2188
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 01:40                                  +/-

Glaurung
Wie ist denn das Publikum heutzutage in solchen Büchereien? Ich war da auch vor 15 Jahren zum letzten Mal. Ich stelle mir das so vor, dass du da der Junior bist und alle anderen Ausleiher mindestens 15-20 Jahre älter.

Gepostet am 12.01.2014, 16:24:

Ok, und vielleicht ein paar junge Leute aus sozial benachteiligten Minderheiten, die sich keinen Computer leisten können, aber trotzdem lesen wollen oder es zumindest versuchen zu lernen.


Ergebnis einer Studie, die sich mit den (Nicht)-Nutzerzahlen von Bibliotheken beschäftigt hat:

- Die Bibliotheksnutzung ging trotz Medienwandels in den letzten 15 Jahren nicht zurück.
- Bibliotheken haben nichts an Relevanz für die Bevölkerung verloren. Der Einsatz des Verbandes für ein flächendeckendes Bibliotheksnetz ist wichtiger denn je.

Quelle: http://www.opus-bayern.de/bib-info/volltexte//2...hekartag_2012.pdf


_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.02.2014, 23:33                                  +/-

Wichtel
Fast das gesamte Star Wars expanded universe ist in der onleihe meines Vertrauens verfügbar! Wie geil ist das denn?

Das ist nicht geil, sondern schrecklich. Die wahre Star Wars Saga sind drei unveränderte Filmklassiker aus den Jahren 1977, 1980 und 1983 (minus Kackbären), wo der Rest des Szenariums der Phantasie des Rezipienten überlassen wird, was auch völlig ausreichend ist.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 Alle
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de