Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Musical Madness
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41529
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.04.2014, 12:06                                  +/-

Hast du nicht Angst, von sowas selber verschwult zu werden?


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49568
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.04.2014, 12:45                                  +/-

Mir egal


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49568
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.04.2014, 15:21                                  +/-

Die Tony-Nominierungen sind da Smilie

Chris O'Dowd in der Tat als "Best Actor in a Play" Spitze gegen u.a. Bryan Cranston.

Leading Actor in a Muscial: natürlich Neil Patrick Harris für "Hedwig". Hedwig hat insgesamt 8 Nominierungen bekommen.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49568
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2014, 11:47                                  +/-

http://www.spiegel.de/kultur/musik/new-york-bro...ert-a-967740.html

Jetzt berichtet auch SPON über "Hedwig" Smilie


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8926
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2014, 14:33                                  +/-

Ich versuche seit heute vormittag, für das neue Musical "If/Then" Karten zu kriegen, ist aber irgendwie gaanz gaanz schwierig. Durch Dein Posting habe ich jetzt eben bei den Nominees nachgeschaut und gesehen, dass das Stück für die beste Musik und die beste Leading Role nominiert ist. Smilie
Sieht aus wie eine melancholische RomCom mit sehr lyrischer Musicalmusik, wie ich sie gerne mag und oft schon begleitet habe.
Ich hoffe, ich krich das noch hin...


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)

Zuletzt bearbeitet von Euseppus am 06.05.2014, 14:57, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49568
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2014, 14:39                                  +/-

In welchem Zeitraum fährst Du denn nach NYC? Ich hab über telecharge.com gebucht (mit selbst Ausdrucken der Tickets) und das hat hervorragend geklappt.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8926
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2014, 14:50                                  +/-

Ich habs über die Website des entsprechenden theatre probiert, aber das wollte nicht. Hedwig hat bei mir auch supergeklappt.
Danke fpr den Tipp, ich probiers mal über die Site. Smilie

Ich bin von 2. - 10. August "drüben".


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49568
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2014, 14:56                                  +/-

Euseppus
IHedwig hat bei mir auch supergeklappt.


Spitze Sehr cool! Dass das noch so lang läuft... das dürfte ja einer der letzten Shows sein.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8926
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2014, 14:59                                  +/-

Deine Seite klappt auch - aber ... boah. Die billigsten Karten 75 $, geht rauf bis 280 $, und die 75er sind wirklich ganz ganz hinten im letzten Eck.
Hob i an Göldscheißer oda wos!?!


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49568
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2014, 15:44                                  +/-

Hmm, also wir haben jeweils Balkon 1. Reihe gesessen für ca. 50$ die Karte. Wir waren aber auch super Frühbucher und die Stücke waren teils noch in den Previews.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6190
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.05.2014, 10:17                                  +/-

Will Ferrell vs. Chad Smith: The Drum-Off



"That's cute. Do you play for the "luke-warm-chilli-peppers"?" rolling on the floor...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49568
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.06.2014, 21:03                                  +/-

Oxford



Wo soll man anfangen? Mit der Voraussage: instant Tony-Award für Neil Patrick Harris? Denn soviel steht fest: diese Rolle, diese Leistung... das ist nicht zu toppen.


Jetzt ist es offiziell. NPH hat am Wochenende den Tony gewonnen. Ich war mir da schon während des Stücks sooo sicher, dass es so kommen würde Smilie Das war einfach outstanding.

Während des Stücks hat NPH auch teilweise das Publikum mit einbezogen. Bei einem Herrn im mittleren Alter ist auf die Armlehnen von dessen Sitz gestiegen, packte den Typem am Hinterkopf und tat so, als würde er ihm gerade seinen Johannes in den Mund... naja, ihr wisst schon.


Just dieses Stück hat er auch bei den Tony-Awards performed. Der Typ im Publikum, der "dran glauben musste", war Orlando Bloom grins Und die Brille, die er einem Zuschauer klaute, die Gläser leckte und sie ihm dann zurück gab, war diesmal Samuel L. Jackson Überrascht grins



Danach hat Sting noch einen Lapdance bekommen hähö

Am Ende der Nummer hat NPH dann seinen Freund rangerufen



Der ganze Auftritt:



Außerdem bei den Tony-Awards:



Zwei Musicals, zwei Broadway-Ikonen, die ich beide im April live gesehen habe Smilie Smilie


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45380
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.06.2014, 21:48                                  +/-

Yoda hattste wohl einen guten Riecher. Allerdings verachte ich ja Musicals, daher …


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7652
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.06.2014, 19:26                                  +/-

Gna, da isser wieder, der Neid. Und ich hatte heute auf der Arbeit die ganze Zeit einen extrem passenden Ohrwurm.


Anderes, speziell für Athene und Quar (und vielleicht Craggan und Aelanum):

Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23816
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.06.2014, 23:35                                  +/-

hähö


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7652
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2014, 19:13                                  +/-

So, mein nächster geplanter Musicalbesuch ist das hier:



Im Donmar! hach Beschwingte Jazz-Musik! hach Film Noir! hach Das alte Hollywood! hach

Euse, kennst du das/hast es schon mal gesehen?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7652
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 20:13                                  +/-

Euse? Euse? Euse?




Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8926
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 22:05                                  +/-

Mann mann mann, Loth, Du hast hier im Forum aber auch fast ausschließlich für mich die Funktion einer Triggermaschine. grins

Ich hab das Ding eben gegoogelt: Was für eine coole High-Concept-Idee! Und Rumspielen mit Genres!

Und? Worked? Hast Du's eben erst angeschaut?

Ich war letzte Woche am Broadway in Matilda und in Hedwig and the angry Inch, ich könnte also Dir und Oxi bloß lame hinterherschreiben, gebe aber in aller Kürze meinen Senf noch dazu ab:

Matilda: Absoluter Wahnsinn. Ich liebe dieses Musical. Ich weiß nicht, wie es im West End war, aber am Broadway ist das ein bis in jede Millisekunde und jede Fingerspitze hinein durchchoreografiertes Ding mit ganz viel Rhythmik im Körper und es macht znglaublich Spaß. Es ist vor allem ganz grandios, dass Libretto und Komposition so wirklich absolut kongenial den schwarzen, bösen Humor und zugleich den tiefen Dahlschen Humanismus der Story einfangen, und das aber wieder auf eine total eigenständige künstlerische Art und Weise. Ich war hinterher absolut fertig - im positivsten Sinne, habe mir heute zumindest die CD bei amazon runtergeladen und verdamme den Broadway dafür, dass sie (noch???) keine DVD damit rausgebracht haben, denn die Musik ist schon verdammt gut, tickt aber halt eben sehr sehr szenisch (worauf ich stehe, man hat ja Vorbilder), und dann bloß die Musik ist bloß ein Drittel, auch wenn sie Spaß macht.

Ich würde das Ding jetzt gerne nochmal anschauen, jeden Abend die Wochööö!



Zu Hedwig gibts eigentlich ebenfalls nicht viel zu sagen, das hat wiederum Oxi schon alles gebracht:
NPH brauchte ungefähr 1,5 Millisekunden, um das gesamte Publikum für die nächsten 100 Minuten vollständig einzusacken. Wie er mit den Zuschauern spielt, wie er es sich trauen kann, doch irgendwo einen "Bro-..."-Witz einzustreuen und doch nie aus seiner Performance und seiner Figur zu fallen...
Die Show ist absoluter Hammer (einen Tony für die Lichteffekte, absolut verdient) - und:
Oxi: Gabs bei Dir auch schon den Gag mit "The Hurtlocker - The Musical"? hähö hähö hähö
Mit einem komplettem Programmheft für das gefakte Stück, das in all seinen Texten zu Showrunnern, Cast etc. nur aus Verarschungen von allem besteht, das so typisch ist für Show und Film?
Ich hab noch auf dem ganzen Nachhauseweg beim Lesen drübergelacht...
(Hintergrund: Hedwig kriegt nur drittrangige Auftritte und im Belasco Theatre muss sie eben damit vorlieb nehmen, dass noch der Aufbau vom Musical des Vorabends auf der Bühne steht, eben dem zu "The Hurtlocker - The Musical".)
Krasse Performance, irre Show, geniales Stück einfach auch: Selten, dass eine so bittere Geschichte mit soviel Lachern und just fun erzählt wird.
Lena Hall ist auch famos (sie spielt Hedwigs Ehemann Yitzhak) und hat für diesen feinen und so wichtigen Auftritt auch den Tony bekommen. Witzig: Zeitgleich läuft ein paar Häuser weiter das Tony-beschenkte "Kinky Boots", in dem sie ebenfalls zur Hauptcast gehört; wird also von Anfang an eine gute Timing-Absprache zwischen beiden Häusern gewesen sein, damit Ms. Hall immer flott von einem Tony-Award-Auftritt zum nächsten flitzen kann. Spitze
Im Nachhinein habe ich mich einfach geärgert, dass ich nicht aufs Geld gepfiffen habe und einfach jeden Abend in ein anderes Musical gegangen bin.
In der gleichen Nacht habe ich dann noch rumgesurft, um zu sehen, was für ein Angebot es denn konkret in Deutschland gibt (Berlin, Stuttgart, München). Ich glaube, ich habe dann ein bisschen geweint. Vielleicht habe ich auch stundenlang den Kopf gegen die Wand geschlagen. Gnädiges Vergessen breitete sich darüber aus.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41529
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 22:31                                  +/-

Müssen die sich jeden Abend küssen??


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7652
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 22:47                                  +/-

Euseppus
Mann mann mann, Loth, Du hast hier im Forum aber auch fast ausschließlich für mich die Funktion einer Triggermaschine. grins

Ich hab das Ding eben gegoogelt: Was für eine coole High-Concept-Idee! Und Rumspielen mit Genres!

Und? Worked? Hast Du's eben erst angeschaut?



Ich habe es leider noch nie gesehen. Vor Jahren hat ein Freund mir die CD geschenkt, ich war hin und weg, aber nie wurde das irgendwo gespielt, und dann geriet es bei mir in Vergessenheit. Aber nächsten Winter steht es im Donmar auf dem Spielplan und ich habe für den 19.12. eine Karte ergattert. :dops:
Und es freut mich, daß ich hier Leute triggern kann, bei den meisten in meinem Umfeld ist die Reaktion eher "Musicals?! OH NEEEEEE!" oder "Oh, Musicals! Ich habe 34563465 mal Mamma Mia gesehen!"

Euseppus
Matilda: Absoluter Wahnsinn. Ich liebe dieses Musical. Ich weiß nicht, wie es im West End war, aber am Broadway ist das ein bis in jede Millisekunde und jede Fingerspitze hinein durchchoreografiertes Ding mit ganz viel Rhythmik im Körper und es macht znglaublich Spaß. Es ist vor allem ganz grandios, dass Libretto und Komposition so wirklich absolut kongenial den schwarzen, bösen Humor und zugleich den tiefen Dahlschen Humanismus der Story einfangen, und das aber wieder auf eine total eigenständige künstlerische Art und Weise. Ich war hinterher absolut fertig - im positivsten Sinne, habe mir heute zumindest die CD bei amazon runtergeladen und verdamme den Broadway dafür, dass sie (noch???) keine DVD damit rausgebracht haben, denn die Musik ist schon verdammt gut, tickt aber halt eben sehr sehr szenisch (worauf ich stehe, man hat ja Vorbilder), und dann bloß die Musik ist bloß ein Drittel, auch wenn sie Spaß macht.

Ich würde das Ding jetzt gerne nochmal anschauen, jeden Abend die Wochööö!


MAGGOTS!

Und diese vielen Kleinigkeiten! hach Und das Alphabet im School Song! hach
Man sagte mir, daß die Hauptunterschiede zwischen der New Yorker und der Londoner Produktion im Dialekt liegen, London hat da z.B. bei den Eltern einen ziemlichen Cockney-Einschlag.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8926
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 22:52                                  +/-

Nichtraucher
Müssen die sich jeden Abend küssen??


Zwei Männer, ein Gedanke.

Gepostet am 13.08.2014, 23:54:

Man sagte mir, daß die Hauptunterschiede zwischen der New Yorker und der Londoner Produktion im Dialekt liegen, London hat da z.B. bei den Eltern einen ziemlichen Cockney-Einschlag.


Das fand ich bei den Amis so nett, dass alle Figuren tatsächlich (ich glaube Oxfordisches?...) Englisch sprechen, weil halt von den Briten übernommen und überhaupt. Hätten sie ja nun nicht gemusst.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7652
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 22:59                                  +/-

Für Matilda hatten die Amis auch ausnahmsweise mal ziemlich viele Leute vom Londoner Kreativteam rübergeholt, u.a. den Regisseur. Und an Darstellern natürlich Bertie Carvel als Miss Trunchbull.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter Alle
Seite 10 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de