Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Fluchzeuge!
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46702
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 18:12                                  +/-

Es reicht eigentlich, wenn du alle zwei Stunden mal aufstehst und dich reckst und streckst. Auch sehr nützlich ist es, wenn du zwischendurch mal die Beine (so weit es eben geht) unter den Sitz des Vordermanns oder der Vorderfrau ausstreckst und dabei die Füße so weit wie möglich vor und zurückbiegst bis es in den Muskeln ziept.

Ich bevorzuge ja Sitzplätze am Gang und am Notausgang, da ich über 1,90 m groß bin und ansonsten jeder Flug zur Folter wird. Du bist ja glaube ich auch nicht gerade klein...

Du solltest in jedem Fall viel trinken, und zwar keinen Alkohol und keinen Kaffee oder Tee. Also nichts, was dehydrierend wirkt. Am besten Wasser.

Auch eine wichtige Info: in 10.000 Metern Höhe herrscht Unterdruck, das heißt die Leute pupsen mehr als auf dem Erdboden! Schlussfolgerungen aus dieser wahnsinnig wichtigen Information darfst du selbst ziehen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4434
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 18:16                                  +/-

Ein Platz an einem Notausgang ist immer schön, da hat man mehr Beinfreiheit. Ansonsten würde ich zu Gang tendieren. Man kann die Beine rausstrecken und ich nerve keinen, wenn ich auf die Toilette gehe. Ich bin aber auch lieber die Gestörte als die Störende.
Viel trinken aufm Flug, aber keinen Alkohol. Wenn Du nicht vorbelastet bist würde ich sagen, spar Dir die Aspirin. Thrombosestrümpfe hab ich auch nie benutzt. Dann lieber ab und an ein bisschen die Beine bewegen oder mal aufstehen.

Edit: Ich kenne die neuen Handgepäckverordnungen nicht, aber vielleicht kannst Du ein bisschen Creme mitnehmen, die Haut wird recht trocken bei der Luft daoben. Ist aber nicht so schlimm als dass mans zwingend bräuchte.

Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13487
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 18:23                                  +/-

Ich habe neulich eine tolle Sendung gesehen, die eigentlich vorher vorgab, zu erklären, wie man bei Flugzeugabstürzen am besten überlebt. Sie haben dann aber doch lieber Abstürze und Unfälle gezeigt und Leute erzählen lassen, wie sie fast verreckt sind oder Verwandte haben sterben lassen. Das war ein super Trick gegen Flugangst von mir. Mit den Augen rollen


Man soll Schwimmwesten sich immer erst im Wasser aufblasen lassen und nie im Flugzeug. Sonst ist man im Wrack gefangen und ertrinkt elendiglich.

Das war dochein hilfreicher Tipp, oder?


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46702
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 18:25                                  +/-

http://www.marcusseidel.com/foren/smilies/uglyspitze.gif Das war sicher GENAU DAS, was sie jetzt hören wollte.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4434
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 18:28                                  +/-

Die hab ich auch gesehen. *g* Das beste an dem Tipp ist, dass man das sowieso jedes Mal gesagt bekommt, wenn die Sicherheitshinweise kommen.
Mir gefiel, dass man beim Reingehen die Sitzreihen zwischen sich und dem nächsten Notausgang zählen solle, weil man bei der Rauchentwicklung nachher sowieso nichts mehr sehen würde. Und der Unfallexperte selbst lässt sich immer einen Sitzplatz geben, der nicht mehr als sieben Reihen vom Notausgang weg ist. Da hat man dann nämlich bei Rauchentwicklung und Evakuierung Überlebenschancen über 50%.

Zudem gab es wie bereits erwähnt farbenfrohe Aufnahmen von zerschellenden, auseinanderfallenden und ausbrennenden Flugzeugen.

Edit: Nuja, das weiß doch ohnehin jeder, der sich in ein Flugzeug setzt, oder nicht?
Falls es Euch beruhigt: Beim Großteil aller Flugzeugabstürze (die ja auch eher selten vorkommen bei angesehenen Fluglinien) gibt es Überlebende.

Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13487
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 18:30                                  +/-

Aber der einen Frau hätte auch das Zählen nichts genützt, weil ihr Flugzeug upside-down endete.

Bestimmt wurde die Sendung hinterher ganz rosig. Und es ist alles gar nicht so schlimm. Man muss sich nur an die Sicherheitshinweise halten und alles wird gut. Und überhaupt. grins


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50842
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 19:22                                  +/-

Thuringwethil
Ich bin aber auch lieber die Gestörte als die Störende.


Witzig, das geht mir auch so Yes Ob das eine Mentalitätssache ist? Es gibt bestimmt so Egomanen, die lieber die Störenden, als die Gestörten wären.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4865
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 21:23                                  +/-

Es gibt auch so ne Spritze, die man sich kurz vor dem Flug selber setzen kann, mein Onkel ist Arzt und hat davon erzählt - aber frag mich mal, was da drin war...
Notausgang ist wirklich gut, Wasser und was zum Lutschen solltest du einstecken und wirklich alle paar Stunden mal kurz die Beine strecken - gern auch Gymnastik zwinkern

Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11177
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 21:39                                  +/-

Das war wohl Heparin in der Spritze, und sowas würde ich nur empfehlen, wenn man wirklich thrombosegefährdet ist. Sonst überwiegt das Risiko einer Allergieentwicklung den Nutzen. Aber das muß natürlich der verschreibende Arzt entscheiden.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14335
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 22:13                                  +/-

Viel trinken ist gar nicht so einfach, weil man ja immer nur diese 0,1er Döschen und Becherchen kriegt, damit die Leute nicht zu oft aufs Klo müssen. Da ich es aber auch absolut angenehm finde, während des Flugs nicht auszutrocknen, lasse ich mir immer schamlos drei Döschen bringen, sobald die Stewardess vorbeikommt. Man könnte sich natürlich auch selbst Getränke mitbringen.
Um das Austrocknen der Haut einzuschränken, benetze ich meine Haut gerne mit Wasser und Feuchtigkeitstüchern. Ich würde sogar einen Labello benutzen, wenn ich an sowas denken würde.


Hattet Ihr schonmal Sex im Flugzeug und wenn ja, wie geht sowas?


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43584
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 22:20                                  +/-

Kann ich nicht empfehlen, man trocknet aus.


_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27614
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 22:23                                  +/-

Die Kabine steht doch unter Normaldruck, wieso sollte die Luft da drin anders sein als am Boden? ????? Zumindest sollte es technisch kein großes Problem sein, Normalverhältnisse herzustellen.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50842
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 22:33                                  +/-

Nee, der Luftdruck ist schon ein wenig niedriger als normal, soweit ich weiß.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27614
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 22:57                                  +/-

Ich hab zwar noch nie einen Langstreckenflug gemacht, aber die Flughöge ist ja auch bei einem zweistündigen Flug gleich. Mir ist da nix aufgefallen, was irgendwie anders gewesen wäre.

edit: Aha, der Druck im Flugzeug entspricht dem Normaldruck auf ungefähr 2000 Metern Höhe. Allerdings ist mir da in den Alpen auch noch nichts Merkliches aufgefallen.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.

Zuletzt bearbeitet von Glaurung am 02.04.2007, 23:00, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50842
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 22:59                                  +/-

Man merkts ja auch nicht direkt, aber ich hab gelesen, dass der Luftdruck im Flugzeug auf den Druck der Höhe von 2500 m runtergeregelt wird.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4434
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 23:00                                  +/-

Im Flugzeug herrscht sehr niedrige Luftfeuchtigkeit, weniger als bei Wüstenklima, soweit ich weiß.
Das Flugzeug nimmt die Luft von außen auf und erwärmt diese, denn die Luft draußen ist ja schweinekalt. Sie wird allerdings nicht befeuchtet und kalte Luft kann nicht soviel Feuchtigkeit aufnehmen. Die einzige Feuchtigkeit, die sie im Flugzeug noch aufnimmt ist die, die die Menschen ausdünsten.
Der Luftdruck entspricht ungefähr dem Luftdruck bei 2500m oder so.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27614
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 23:02                                  +/-

Niedriger Druck, lebensfeindliche Luftfeuchtigkeit, Thrombose-Gefahr... jemand sollte mal vor Gericht ziehen und diesen Halunken das Handwerk legen!


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46702
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 23:04                                  +/-

hähö


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4434
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 23:05                                  +/-

Ich kann mich täuschen, bilde mir aber ein, dass man bei Langstreckenflügen eine größere Flughöhe hat als bei Kurz (und Mittel-?)streckenflügen hat.
Tja, und Sauerstoffmangel und radioaktive Belastung hat man auch noch. Aber wer nicht will muss ja nicht.

Edit: Von der Umweltbelastung mal abgesehen.



Zuletzt bearbeitet von Thuringwethil am 02.04.2007, 23:14, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23389
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.04.2007, 23:12                                  +/-

Gwethil hat recht, auch mit der trockenen Luft. Es kommt noch dazu, dass bei Kurzstreckenflügen der Verkehr dichter ist, und nicht alle Vögel hoch oben rumkreuzen können.

Edit:
Wenn ich mir die Auflistung ansehe, würde ich lieber mit dem Schiff fahren Athene. Wie wärs mit ner netten Kreuzfahrt?

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 8069
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.04.2007, 07:32                                  +/-

Am Druck in der Kabine wird schon kräftig herumgeschraubt, glaube ich. Allerdings nicht genug. Nach dem letztwöchigen Langstreckenflug sind mir bei drei Landungen fast die Ohren wegexplodiert. Das waren Schmerzen, ich sach euch... Ich fühle mich immer noch, als trüge ich dies hier auf dem Kopf:


http://img.stern.de/_content/55/16/551649/wasserspender_250_250.jpg


Damit hängt wahrscheinlich auch dieses Phänomen zusammen, dass ich zwar nie im Flugzeug schlafe, aber immer, wirklich immer auf ungefähr fünftausend Metern Landehöhe zu schnarchen beginne. Das ist so ein Reiz --> Reaktions-Ding: Schmerz --> sofortiges Einschlafen. Die Natur hat das reichlich kontraproduktiv eingerichtet. Wenn mich irgendwann ein Tiger beißt, werde ich postwendend einschlafen. Neutral

Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27614
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.04.2007, 09:21                                  +/-

Schreckstarre? hähö

http://www.bogon-naturfoto.de/Fotogalerie/Kleinsauger/FKL0115/FS0115.jpg


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter Alle
Seite 4 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de