Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Monumentalarchitektur – und was sonst so gebaut wird
1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.11.2005, 22:28                                  +/-


















































Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18048
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.11.2005, 22:30                                  +/-

Spitze Kannst Du auch was dazu schreiben und vielleicht jedem Monument einen eigenen Beitrag goennen?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Kaylee



Beiträge: 6078
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 00:43                                  +/-

Totally agree. Wobei ich dachte, das wäre alles ein und dasselbe?? Verlegen

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23344
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 01:42                                  +/-

Ist es doch auch, oooder? War jedenfalls mein erster Gedanke. Ein paar Fotos und ein Haufen Zeichnungen und Animationen, wie es möglicherweise ausgesehen haben könnte.

So, und jetzt wollen wir mehr Infos! Na warte...

Der Turm von Babel vielleicht? hähö


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 02:31                                  +/-

Huch! Jetzt soll ich hier lange Erklärungen abgeben? Das kann ich gar nicht. Geschockt
Also, das sind Zikkurati, die Monumentalarchitektur Mesopotamiens von den
Sumerern bis zu den Babyloniern. Und ja, die große Zikkurat von Babylon alias
der Turm zu Babel ist auch dabei. Und zwar ist es die eckigste, kubischste
Zikkurat da oben, die dann auch noch mal auf dem alleruntersten Bild in der
Panoramadarstelung von Babylon von Westen aus über den Euphrat zu sehen ist,
mit den Stadtmauern und ich glaube dem berühmten Ishtar-Tor, falls es das ist.

Durch das Ishtar-Tor bin ich schonmal höchstpersönlich durchgelaufen, denn es
steht ja hier in Berlin auf der Museumsinsel. Gerade von der Zikkurat habe
ich schon viel bessere Darstellungen im Internet gefunden, aber irgendwie entdecke
ich die nicht mehr. Von der ist übrigens gar nichts mehr übrig, da sie zur Zeit
Alexanders, als er das persische Weltreich zerschlagen hatte, relativ verfallen war,
so dass Alexander sie komplett neu wieder aufbauen wollte, weswegen die gesamte
Zikkurat bis in die Tiefen des Fundamentes abgetragen wurde.
Dann hat sich Alexander verabschiedet und das war's.

Und nein, das sind nicht allesamt ein die selbe Zikkurat. Ich glaube, die, die am
häufigsten zu sehen ist, ist die große Zikkurat von Ur, die am besten erhaltene
Zikkurat Mesopotamiens. Die ist auf jeden Fall über 4000 Jahre alt, aber es gab
noch viel ältere Zikkurati. Die Sumerer haben mit dem Bau dieser Dinger begonnen,
vor mindestens 5500 Jahren. Damit sind die Sumerer die ersten Erbauer von
Monumentalarchitektur in der Menschheitsgeschichte, denn selbst die Ägypter haben
erst Jahrhunderte später vergleichbare Bauwerke geschaffen. Die großen Pyramiden
der 3. und 4. Dynastie sind ja "erst" 4600 - 4500 Jahre alt. Das Blöde an Mesopotamien
ist, dass sie aufgrund des Mangels an guten, ergiebigen Steinbrüchen alles aus Ziegeln
erbaut haben. So ist nach fünf Jahrtausenden so vieles den Bach runtergegangen.
Es gab in Mesopotamien mal soooo viel Monumentalarchitektur!
Die brauchten sich wahrlich nicht vor Ägypten zu verstecken!

Das Internet hat sich auch nicht als so großartige Quelle erwiesen, was Informationen
über das frühe Mesopotamien angeht. Die Bücher, die ich als Kind gelesen habe, kann
man getrost in die Tonne treten, denn die dortigen Informationen waren damals schon veraltet.
Ich weiß bis heute nicht mit Sicherheit, was denn nun eigentlich zuerst entwickelt wurde, die
sumerische Keilschrift oder die ägyptischen Hieroglyphen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15980
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 11:30                                  +/-

Arwen_gegen_den_Vulkan

Ich weiß bis heute nicht mit Sicherheit, was denn nun eigentlich zuerst entwickelt wurde, die
sumerische Keilschrift oder die ägyptischen Hieroglyphen.

Also, gemeinhin wird die sumerische Keilschrift als die älteste Schrift angesehen, zumindest stand das noch so in diesem relativ aktuellen und extrem empfehlenswerten Buch: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/342333071...8-9558632-6568543


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 15:03                                  +/-

Oh, ich war auch immer überzeugt davon, die sumerische Keilschrift sei die älteste Schrift.
Bis ich vor drei Jahren davon erfuhr, dass die agyptischen Hieroglyphen älter sind, als bis
dato angenommen wurde. Und seitdem versuche ich, präzise Informationen zum neuesten
Stand der Forschung zu finden. In solcherlei Hinsicht habe ich natürlich auch nicht das
allergeringste Vertrauen in so etwas wie die Wikipedia. Sicher scheint mir nur zu sein, dass
Keilschrift und Hieroglyphen vor 5300 Jahren bereits existierten.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20007
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 15:08                                  +/-

Hätte ich letztes Semester in Schriftkunde besser aufgepasst, wüsste ich das jetzt sicher. Ich werde mal in meinen Unterlagen nachschauen...falls dir diese Quellen vertrauenswürdig erscheinen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 15:22                                  +/-

Triskel -> <- Ich

Wie vertrauenswürdig die Quellen sind, kann ich nicht so einfach sagen... Geschockt

Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 17:02                                  +/-

Verlassen wir mal für einen Augenblick Mesopotamien und begeben wir uns nach Mesoamerika! Yes








































Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18048
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 17:27                                  +/-

Das machst Du doch extra! Schreib doch bitte dazu, wo sich die Pyramiden befinden, welchen Zweck sie hatten (ausser Macht
zu repraesentieren und den Goettern naeher zu bringen) und so weiter.
Stell Dich nicht so an! eieieiei

Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18048
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 17:35                                  +/-

Zum letzten Bild habe ich noch den link zu irgendeiner homepage. Meine ehmalige Mitbewohnerin war dort, in Teotihuacan.
Schon irre. Riesig. Als sie dort war, wurde gerade ein Ritual zu Ehren des Sonnengottes
vor und auf der Sonnenpyramide durchgefuehrt. Sie bekam die Erlaubnis, zu filmen und zu fotografieren.
AgdV

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20007
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 20:42                                  +/-

Arwen_gegen_den_Vulkan
Oh, ich war auch immer überzeugt davon, die sumerische Keilschrift sei die älteste Schrift. Bis ich vor drei Jahren davon erfuhr, dass die agyptischen Hieroglyphen älter sind, als bis dato angenommen wurde. Und seitdem versuche ich, präzise Informationen zum neuesten Stand der Forschung zu finden.

Wie gesagt, ich war während der Vorlesung nicht ganz aufmerksam und habe mir keine Jahreszahlen notiert, sondern nur, dass die Keilschrift in Mesopotanien vor den ägyptischen Hieroglyphen zu datieren ist. Die älteste heute noch gelesene Schrift ist übrigens die chinesische. Sie wurde seit dem 2. Jahrtausend vor Chr. im Prinzip nicht verändert.


Arwen_gegen_den_Vulkan
Wie vertrauenswürdig die Quellen sind, kann ich nicht so einfach sagen... Geschockt

Mein Dozent war Leiter des Klingspormuseums für internationale Buch- und Schriftkunst. Daher ist die Quelle vertrauenswürdig...sag ich einfach mal so.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20007
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 20:43                                  +/-

Ich fände es übrigens ganz reizend, wenn übergroße Bilder nur verlinkt werden würden.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 22:02                                  +/-

Wetterhexe
Das machst Du doch extra! Schreib doch bitte dazu, wo sich die Pyramiden befinden, welchen Zweck sie hatten (ausser Macht
zu repraesentieren und den Goettern naeher zu bringen) und so weiter.
Stell Dich nicht so an! eieieiei

Also, was den Zweck angeht: Naja, Ihr kennt ja wohl die Beschreibungen der rituellen
Tötungen während der Zeremonien der Maya und später der Azteken. So mit Herz
rauschneiden, so schnell, dass es noch schlägt (Herzschlag, poch, poch, hallo Thuringwethil! zwinkern),
die Haut abziehen, den Leichnam die Pyramidentreppen runterrollen lassen. Im Grunde waren
die Jungs doch relativ unsympathisch... Aber ihre Architektur ist wunderschön.

Die ersten fünf Bilder zeigen alle die Pyramide des Kukulkán in Chichén Itzá. Der Gott
Kukulkán ist wohl das Maya-Pendant zum Azteken-Gott Quetzalcoatl gewesen, die geflügelte
Schlange (oder gefiederte Schlange). Das sechste Bild zeigt ein kleineres Bauwerk Chichén
Itzás. Es war die Hauptstadt des Maya-Reiches, dessen Macht vor 1000 Jahren schwand.
Ich glaube, später lagen die Maya-Städte verlassen und vom Wald überwuchert da...

Die nächsten sechs Bilder zeigen die steilen turmartigen Pyramiden der Maya-Stadt Tikal.
Die sind übrigens auch kurz in "A New Hope" zu sehen, als alte Ruinen auf dem Yavin-Mond. hähö
Die drei darauf folgenden Bilder zeigen die größte Pyramide von Uxmal (auch Maya), auf dem
dritten Bild nur im Hintergrund. Danach kommt ein Gebäude in Uxmal, von dem ich nicht die leiseste
Ahnung habe, was das sein soll. Dann kommt eine Panorama-Aufnahme der Maya-Stadt Palenque.
Das Bild gefällt mir fast am besten, obwohl es nicht die imposanteste Architektur zeigt.

So, und die letzten drei Bilder zeigen Teotihuacán, mit der wohl so 1900 Jahre alten
Sonnenpyramide und der jüngeren, etwas kleineren Mondpyramide. Es war die Hauptstadt der
Teotihuacán-Kultur, die älter als die Maya-Kultur ist und über Zentralmexiko herrschte, während
und bevor die Maya über Yucatán herrschten. Vor 1300 Jahren war diese Kultur schon
untergegangen. Die Azteken nannten Teotihuacán die Stadt der Götter und nutzen sie zusätzlich
zu ihrer Hauptstadt Tenochtitlán, von deren Architektur dank Cortés und Konsorten ja nichts
Beeindruckendes erhalten ist.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 22:03                                  +/-

Triskel
Die älteste heute noch gelesene Schrift ist übrigens die chinesische. Sie wurde seit dem 2. Jahrtausend vor Chr. im Prinzip nicht verändert.

Jepp! Kennst Du meinen Thread über China und Japan im DAF?
Besonders die ersten Seiten könnten Dich interessieren. Hier ist er.

Triskel
Mein Dozent war Leiter des Klingspormuseums für internationale Buch- und Schriftkunst. Daher ist die Quelle vertrauenswürdig...sag ich einfach mal so.

Naja, es kommt auf die Aktualität der Informationen an, da die erneute Debatte
über den tatsächlichen Zeitpunkt der Schriftentwicklung in Ägypten recht jung ist.

Triskel
Ich fände es übrigens ganz reizend, wenn übergroße Bilder nur verlinkt werden würden.

Warum das denn? Traurig

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20007
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2005, 22:19                                  +/-

Arwen_gegen_den_Vulkan
Triskel
Ich fände es übrigens ganz reizend, wenn übergroße Bilder nur verlinkt werden würden.

Warum das denn? Traurig

Weil zur Seite scrollen nervig ist.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2005, 10:18                                  +/-

Erstens seid Ihr gemein.

Zweitens habe ich die kleinen Infos über Mesopotamien so angeordnet,
dass man nicht seitwärts scrollen muss.

Drittens habe ich die kleinen Infos über Mesoamerika so angeordnet,
dass man nicht seitwärts scrollen muss.

Viertens seid Ihr gemein.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15980
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2005, 10:29                                  +/-

Du musst aber auch an die armen, netten, stets freundlichen User denken, bei denen die Bits von drei babylonischen Prostituierten noch einzeln durch die Telefonleitung gerollt werden müssen. Danke. Smilie


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2005, 10:44                                  +/-

Drei Prostituierte? ?????

Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7659
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2005, 10:45                                  +/-

Bild?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23344
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2005, 10:56                                  +/-

Warum willst du ein Bild von den babylonischen Huren? ?????


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38  Weiter Alle
Seite 1 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de