Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Monumentalarchitektur – und was sonst so gebaut wird
Zurück  1, 2, 3 ... 34, 35, 36, 37, 38  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12496
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.02.2014, 18:04                                  +/-

In Aachen baut nur die Uni. Der Rest der Stadt wird in Stand gehalten mit den üblichen kleineren Baustellen und der ein oder anderen größeren Sanierung, aber was neues wird hier nur noch für die Uni geschaffen, sonst gibts hier ja nix. hähö
An drei Stellen wird hier echt geklotzt, Campus Mitte, West und Melaten, hunderte Millionen Euro und der Traum von einem der größten Forschungsstandorte Europas. Obs was wird, keine Ahnung, aber es gibt auf jeden Fall eine Menge Streit und den üblichen Klüngel und Mauscheleien.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23847
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.02.2014, 19:30                                  +/-




_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45840
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 18.02.2014, 20:00                                  +/-

Ich denke ja manchmal auch daran:



_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2014, 12:01                                  +/-

Wo kommt denn in Essen das ganze Geld her, um die Stadt komplett neuzubauen? Hat man das Geld aus den Kohlesubventionen jahrzehntelang im Stollen versteckt und gesammelt?

Hier in Berlin werden langsam die letzten Lücken geschlossen. Die Areale um den Hauptbahnhof und entlang der East Side Gallery zwischen Ostbahnhof und Warschauer Straße, jahrzehntelang größtenteils leere Brachen mitten in der Stadt, sind jetzt praktisch vollständig mit neuen Hochhäusern oder zumindest Baustellen bedeckt. Das meiste sind Hotels, Bürogebäude von Schwabengilden wie Daimler oder Luxusresidenzgebäude. Der Widerstand dagegen scheint gebrochen zu sein.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45840
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.02.2014, 12:03                                  +/-

Glaurung
Wo kommt denn in Essen das ganze Geld her, um die Stadt komplett neuzubauen? Hat man das Geld aus den Kohlesubventionen jahrzehntelang im Stollen versteckt und gesammelt?


Ganz einfach: Essen hat ungefähr sechsmal so viele Großkonzernzentralen wie Berlin.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2014, 12:04                                  +/-

Das erscheint mir zweifelhaft. Und wenn, sind es sicherlich nur die von sterbenden Industrien, die nur dank des NRW-Filz überhaupt noch leben!

Gepostet am 19.02.2014, 11:05:

Aber im März bin ich beruflich ein Wochenende in Essen, dann schau ich mir das mal an. Scheint ja das reinste Paradies zu sein.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42085
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2014, 12:08                                  +/-

Diese Arroganz immer aus der bankrotten Ex-Metropole am ewigen Tropf des Bundes Echt schlimm

Wikipedia
Die Stadt Essen ist eines der Entscheidungszentren der deutschen Wirtschaft. Acht der 100 umsatzstärksten Unternehmen des Landes sind hier mit Ihrer Konzernzentrale beheimatet. Essen ist Medien-, Handels- und Dienstleistungszentrum sowie Hightechmetropole in den Bereichen Energie und Medizin. 2010 lag das Bruttoinlandsprodukt pro Erwerbstätigen bei 81.074 Euro. Somit ist die Stadt Essen in Nordrhein-Westfalen auf Platz zwei hinter Bonn.

In your Face, Köln und D-Dorf Yes


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2014, 12:10                                  +/-

Ok. Wenn der Name nicht so komplett dämlich wäre, könnte man da wohl sogar irgendwann mal hinziehen. Also im Alter, wenn Kleinstädte immer attraktiver werden.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45840
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.02.2014, 12:17                                  +/-

Nichtraucher
Diese Arroganz immer aus der bankrotten Ex-Metropole am ewigen Tropf des Bundes Echt schlimm

Wikipedia
Die Stadt Essen ist eines der Entscheidungszentren der deutschen Wirtschaft. Acht der 100 umsatzstärksten Unternehmen des Landes sind hier mit Ihrer Konzernzentrale beheimatet. Essen ist Medien-, Handels- und Dienstleistungszentrum sowie Hightechmetropole in den Bereichen Energie und Medizin. 2010 lag das Bruttoinlandsprodukt pro Erwerbstätigen bei 81.074 Euro. Somit ist die Stadt Essen in Nordrhein-Westfalen auf Platz zwei hinter Bonn.

In your Face, Köln und D-Dorf Yes


Nix in your face. Ich hab größten Respekt vor dem Ruhrgebiet. Der Kölner von Welt weiß halt, wo der Ziegenbock den Honig holt. Yes

Bonn ist ja zum Glück ein Vorort unserer schönen Stadt. Wir lassen die das nur nicht zu sehr spüren.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2014, 12:24                                  +/-

Diese Konzernzentralen sind übrigens: RWE, ThyssenKrupp, EON, Evonik und ähnliches. Essen profitiert also vor allem von energiefressenden Klimakillern und Atomverbrechern Traurig

Äh ich meine natürlich: Schneidige Stadt!


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42085
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.02.2014, 13:05                                  +/-

Ja, mag sein, aber das sind Konzerne mit Zukunft. Energie ist DAS Thema des dritten Jahrtausends. Hier wird die Zukunft entworfen. Auch wenn sie scheiße wird.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.03.2014, 05:56                                  +/-

Das Gebäude hat jemand ganz allein gebaut, einfach so:


Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50159
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.03.2014, 09:42                                  +/-

Du darfst ruhig sagen, dass Du es warst. Macht dich auch nicht mehr weirder.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.03.2014, 20:41                                  +/-

Okay, ich war das tatsächlich. Aber nun zu etwas Anderem: Die Volksrepublik China hat ja seit Jahren dieses interessante Hobby, supermoderne Großstädte voller Monumentalarchitektur zu bauen, die dann zu Geisterstädten werden, weil neunzig Prozent der Gebäude dauerhaft leer bleiben, aber inzwischen wird dabei sogar Las Vegas Konkurrenz gemacht, wenn es darum geht, den Rest der Welt zu imitieren. Willkommen in Paris:


Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.03.2014, 15:42                                  +/-

Willkommen im Knast:



Die Zellen sind ja beschissen klein! Und das ist noch nicht mal ein Maximum-Security-Knast gewesen.

Zitat:
You can now officially say that you have spent time in prison.

hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42085
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.02.2015, 00:23                                  +/-

Ich muss sagen, ich finde den Bischofssitz in Limburg immer noch total knorke. Und ich bin dabei keineswegs ein Fan allzu moderner Architektur, sondern eher so der Blockhaustyp. Ich selber würde da nicht wohnen wollen, aber ich ziehe meinen Hut vor der gelungenen Kombination aus Alt und Neu auf engstem Raum. Das ist alles verdammt stylisch.


Total schlicht, aber die Ikonen an der Wand sind sicher Originale im Millionenwert. Understatement.


Ein Bibliothek ohne Bücher, es zerreißt mir das Herz. Lasst da bitte schnell jemanden einziehen, auf dass dieser Raum seiner Bestimmung zugeführt werden kann.


Die Reliquienkammer hatte ich ja hier schon mal lobend erwähnt, aber die ist auch echt der Hingucker. Wär auch was für Christian Grey, für sein Spielzeug.


Auf Kissen fläzen auf uralten Gemäuern, im Sitzungsraum... why not.

Schade, dass es so lief, wie es lief. Wäre das Projekt vorher so abgesegnet gewesen und halbwegs im zeitlichen und finanziellen Rahmen verwirklicht, wäre das Ensemble in Limburg heute eine echte Attraktion für Architekturbuffs aus aller Welt. So bleibt leider der Ludergeruch der Verschwendung. Schade. So wurden die Dome nicht gebaut.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42085
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.03.2015, 00:25                                  +/-

Ich bin ja völlig fasziniert von Rotterdams neuer Markthalle. Jetzt ist sie fertig und ihrer Bestimmung übergeben: ein erlesener Markt sieben Tage die Woche und darüber kann man wohnen.



Innen mit einem gigantischen Stilleben bemalt und beinhaltet auch noch eine Reihe Restaurants. Aber der Corpus besteht wirklich aus Wohnungen, man sieht da Leute auf ihrem Balkon frühstücken und die Blumen gießen und so. Großartig. Auf die Idee muss man erst mal kommen, das so zu kombinieren. Das Angebot ist natürlich eher teuer und ich würde dort nicht meinen Wocheneinkauf erledigen. Aber zum Anschauen ist das schon toll:







Direkt daneben sind die Kubushäuser, dort hab ich übernachtet, im Hostel. Das hatte auch was. Mittendrin statt nur dabei oder so.



Und dann natürlich wieder die Skyline am Hafen mit der Erasmusbrücke:



_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.03.2015, 01:24                                  +/-

Nichtraucher




Die Kommode macht schon was her, die würde ich auch an meine Bettkante stellen. *knicknack*

Der runde Tisch insbesondere mit der vollkommen unsinnigen und geschmacklosen Tischdecke sowie die leicht angemufften Stühle gehen aber gaaar nich...


_________________
Das ist wie Pegida-Anhänger gegen Salafisten. Erdbeben vs Orkansturm. Pest vs Cholera. Der Riddler gegen den Pinguin.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45840
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.03.2015, 10:52                                  +/-

@Rotterdam: Wie schaffen die das nur moderne und hohe Gebäude zu bauen? Bei uns würden die Architekten von Wutbürgern gevierteilt werden. Und wenn mal ein Projekt durchkommt (Elbphilharmonie), dann explodieren die Kosten ins Unermessliche, was noch mehr Wutbürger auf den Plan ruft.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42085
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.03.2015, 11:12                                  +/-

Die Niederländer sind einfach der Moderne aufgeschlossen. Hat sicher was damit zu tun, dass sie ihr halbes Land quasi erst selber bauen mussten. Technik ist etwas Gutes in Holland, sonst hätten alle nasse Füße. Rotterdam speziell aber wurde eben im Krieg zu 95% zerstört, und da hat man aus der Not eine Tugend gemacht und einen harten Strich gezogen. Und jetzt kann kein Gebäude futuristisch genug sein, die ganze Stadt ist eine Dauerausstellung moderner Architektur. Das ist nicht alles schön, manches ist auch einfach nur skurril und absurd. Aber auch total spannend.

Besonders skurril ist, dass ganz im Westen der Stadt, in Delfshaven, noch ein kleines Viertel komplett erhalten ist, mit Windmühle und alten Bürgerhäusern und Kanälen und Hausbooten und das ganze Programm, wie aus einem Vermeer-Bild. Das waren dann wohl die 5 Prozent.

Gepostet am 09.03.2015, 10:30:

So sah die Markthalle Ende 2010 aus:



Die haben die in 4 Jahren einfach mal so hochgezogen. Weder die geplante Bauzeit noch die geplanten Kosten von 175 Millionen wurden überschritten. So macht man das Yes In your face, deutsche Großprojekte.

Und sie sieht auch superschön aus, von drinnen und draußen. Das Deckengemälde ist total sick. Das hat ein Künstler entworfen und ich hab keine Ahnung, wie sie das dann dranbekommen haben. Es ist wohl auf die Kacheln gedruckt und die Bauarbeiter haben dann Puzzle gespielt.



Das Ding ist einfach der Hammer. Im Moment ist die Fläche davor noch ne halbe Baustelle und es steht Gerümpel im Weg, aber das kommt sicher noch weg. Wenn ihr mal hinfahrt, einfach Haltestelle Blaak aussteigen und schon steht man davor.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42085
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.03.2015, 15:38                                  +/-

Thanil
@Rotterdam: Wie schaffen die das nur moderne und hohe Gebäude zu bauen? Bei uns würden die Architekten von Wutbürgern gevierteilt werden

Und gestern hat der Bürgerentscheid in Oberhausen verhindert, dass die Linie 105 aus Essen bis nach Oberhausens Neue Mitte verlängert wird. Die Straßenbahn endet an der Stadtgrenze, mitten in der Pampa. Für die letzten 3 km muss man in einen Bus umsteigen, mit jeweils 10 Minuten Wartezeit. Irgendwo in der Pampa. Die Neue Mitte Oberhausen besteht aus einem Konglomerat von Shoppingcenter, Eventlocations, Gewerbepark ect, hat modernen Anbindungen an den Rest von Oberhausen und Richtung Duisburg/Düsseldorf und ist eigentlich das einzig Interessante an dieser maroden Stadt.

Aber an den 3 Kilometern scheitert es jetzt halt. 64 Mio hätte das Land zugeschossen, 0,5 Mio Essen, 13 Mio hätte Oberhausen beitragen müssen. Gut, die Stadt ist pleite. Aber man kann sich auch kaputtsparen. So wird man halt auch nicht attraktiver. Jetzt haben die das Pfund Neue Mitte, aber anstatt damit zu wuchern, wird eine Bahnanbindung dorthin verhindert. Da könnte ich zum Wutbürger werden!

Man darf den Bürgern nicht zuviel Einfluss geben, alle großen Bauwerke wurden von oben beschlossen, seit den Pyramiden. Eine Volksabstimmung in Ägypten 2500 v. Chr. hätte sicher dazu geführt, das Ganze abzublasen. Zu groß, zu teuer, die Folgekosten... naja, blödes Beispiel. Eine Bahnlinie ist ja kein Prestigebau, sondern eine Lebensader. Die Essener zum Shoppen gebracht hätte und Oberhausenern z. B. das Arbeiten in Essen erleichtert. Und eine Lücke in der West-Ost-Verbindung des ganzen Ruhrgebiets geschlossen. Ein simpler Blick auf den Streckenplan zeigt doch sofort, dass das sinnvoll wäre. 3 Kilometer!

Und die 64 Mio vom Land werden jetzt in andere Verkehrsprojekte gesteckt, in anderen Regionen. Ist ja nicht so, dass die jetzt für Kita-Bau oder Schulsanierungen frei wären. Die waren an einen Bahnausbau gekoppelt, da sie aus einem Verkehrsfond stammen. Argh..


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45840
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.03.2015, 19:09                                  +/-

Hm… Wutbürger gegen Wutbürger? Wutbürgerkrieg? Ich wäre sofort dabei Yes

Schon seit längerer Zeit spüre ich in mir den Wunsch aufkommen, jede noch so sinnlose Autobahn mitten durch‘s Froschschutzgebiet per Petition zu unterstützen. Einfach nur, um es diesen bekackten Wutbürgern zu zeigen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 34, 35, 36, 37, 38  Weiter Alle
Seite 36 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de