Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Monumentalarchitektur – und was sonst so gebaut wird
Zurück  1, 2, 3 ... , 35, 36, 37, 38  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.03.2015, 21:04                                  +/-

Thanil
Hm… Wutbürger gegen Wutbürger? Wutbürgerkrieg? Ich wäre sofort dabei Yes

Schon seit längerer Zeit spüre ich in mir den Wunsch aufkommen, jede noch so sinnlose Autobahn mitten durch‘s Froschschutzgebiet per Petition zu unterstützen. Einfach nur, um es diesen bekackten Wutbürgern zu zeigen.


Zu dem Thema gibt‘s glaube ich ein Ärzte-Lied: Grotesksong!



EDIT: Dafuq?! Jetzt blättere ich mich schon selbst um. I‘m outta control! Echt schlimm


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23378
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.03.2015, 17:06                                  +/-

Die eigene Hauptstadt ist irgendwie verbaut und voll und überhaupt zu unmodern?

Dann bau doch einfach eine neue!!

Ägypten baut sich 45 km östlich von Kairo ein New Kairo. Soll 75 Milliarden Dollar kosten und innerhalb von 12 Jahren fertig sein. Wird dann Platz für 5 Millionen Menschen bieten und überhaupt total fancy sein. Sogar besser für Fußgänger! Neuer Flughafen und höchster Wolkenkratzer des Landes (in Form eines Obelisken) inklusive!

Tagesschau-Artikel


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22977
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.03.2015, 17:21                                  +/-

Wow! Klingt wie ein gigantisches Wirtschaftsankurbelungsprojekt. Und dabei haben die Wutbürger die gerne mal in einer Revolution die Regierung stürzen! Da sollten wir uns eine Scheibe von abschneiden.



Die Benamung ist vielleicht etwas unkreativ. Cairo, New Cairo, New Capital....


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.03.2015, 17:59                                  +/-

„Latest Cairo“ hätte ich auch passend gefunden.

Die Wutbürger werden in Ägypten allerdings auch regelmäßig hingerichtet. Das finde ich unappetitlich. Es muss einen Mittelweg geben.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.08.2015, 22:54                                  +/-

Ups, fast vergessen (aber durch diese Artikelüberschrift indirekt wieder daran erinnert): vor drei Tagen ging der DLF-Sonntagsspaziergang nach Rotterdam...

Nichtraucher
So sah die Markthalle Ende 2010 aus:



Die haben die in 4 Jahren einfach mal so hochgezogen. Weder die geplante Bauzeit noch die geplanten Kosten von 175 Millionen wurden überschritten. So macht man das Yes In your face, deutsche Großprojekte.

Und sie sieht auch superschön aus, von drinnen und draußen. Das Deckengemälde ist total sick. Das hat ein Künstler entworfen und ich hab keine Ahnung, wie sie das dann dranbekommen haben. Es ist wohl auf die Kacheln gedruckt und die Bauarbeiter haben dann Puzzle gespielt.



Das Ding ist einfach der Hammer. Im Moment ist die Fläche davor noch ne halbe Baustelle und es steht Gerümpel im Weg, aber das kommt sicher noch weg. Wenn ihr mal hinfahrt, einfach Haltestelle Blaak aussteigen und schon steht man davor.


Und jetzt laßt Euch vom Architekten Jacob van Rijs höxtpersönlich durch dieses irrwitzige Gebäude – auch durch den Wohnungsbereich im "Hufeisen" – führen:

Markthal in Rotterdam



_________________
Gimli
"Wir" und "die" leben in getrennten Welten. Bestes Beispiel: Die Kneipe, die nach verschiedenen User-Abgängen doch eigentlich nur noch einen Meinungsmainstream kennt.

Yes
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20036
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 15:52                                  +/-

www.rehgips.de

Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1649
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 16:03                                  +/-

*rofl*

endlich die passende Seite für DEN Schreibfehler...


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 16:03                                  +/-



_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50320
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 16:19                                  +/-

Aber ein wahnsinnig tolles Reh Foto haben sie auf der Seite


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1649
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 16:34                                  +/-

"Ein Reh im Kornfeld..."


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22977
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 24.10.2015, 18:51                                  +/-



Das ist die Tesla Gigafactory in Nevada. (Retina-Link für Thanils iMac)

Die Fabrik ist ein Joint-Venture mit Panasonic und geht in Teilen nächstes Jahr an den Start. Im Jahr 2020 soll die Gigafactory soviele Lithium-Akkus für Teslas Elektroautos herstellen, wie im Jahr 2013 an Li-Ionen Akkus in der gesamten Welt produziert wurden. Der Grundriss über die größte Akkufabrik von Panasonic gelegt:



_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42317
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.11.2015, 20:15                                  +/-

Lithium ist ein endlicher Rohstoff. Das ist alles doomed.


DOOOOOmed!


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1649
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.11.2015, 20:29                                  +/-

nur auf der Erde...

und außerdem brauchen wir Dilithium...


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22977
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 04.11.2015, 00:08                                  +/-

Kann man Lithium nicht (wie Uran oder Gold) irgendwie aus Meereswasser filtrieren?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42317
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.11.2015, 11:16                                  +/-

Kann man, lohnt sich aber (noch) nicht. Im Moment liegt fast alles nutzbare Lithium der Erde in Chile und Bolivien.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2016, 19:05                                  +/-

Das Folgende hatte ich größtenteils schon vor vier Wochen aus aktüllem Anlaß zusammengeklaubt, aber dann haben mich gewisse Dinge () ganz schwer auf dem falschen Fuß erwischt, wodurch mir jeglicher Elan zu solchen für die Weltgeschichte eher unwichtigen virtuellen Basteleien (zwinkern) für eine längere Weile abhanden kam...



Aus diesem Thread von annodunnemals (06.02.2008, 19:24) *wiederhol*
[...........]

* * * * * * * * * *

Zurück zum Thema, und da muß es nicht immer phallusartig in die Wolken gehen:

Der seit dem 2. April 2007 in Umbau befindliche Kaispeicher A in der Hamburger Speicherstadt wird (dem Plan nach) 2010 die neue
Elbphilharmonie sein!

[...]

hähö 2010... (ugly)

Im Januar ebenjenes... *räusper* zu optimistisch prognostizierten Jahres ohne eine weitere Eröffnungsankündigung
Der Michel [...] bekommt mega-s-taaake Wahrzeichen-Konkurrenz!
Von vor fast exakt einem guten Jahr (07.11.2015, 23:59) *wiederhol*
Und die Elbphilharmonie wird zwar ziemlich teuer, aber sie wird fertig werden. Yes

November 2016: Yeah!



Der HSV ist ja inzwischen wirklich kein guter Botschafter der Freien und Hansestadt Hamburg mehr, und ein 80jähriger Uwe Seeler reißt’s halt auch nicht raus... aber dafür haben wir jetzt im Hafen ein neues Wahrzeichen, über das (z. B. neben der Herbertstraße hähö) in der weiten Welt berichtet wird Yes.

Von der Akustik des Großen Saals wurde ja schon im September sensationsheischend berichtet, und der Hamburger Tourismuschef Michael Otremba sagt jetzt: "Die Kraft des Bildes ist so wichtig!"
Da können einen ja nur Wellen der Zuversicht durchströmen.

Das virtuelle Besichtigen der Plaza im Abendblatt oder ein visuelles Betreten des Gebäudes am Fuß der schrägen gekrümmten Rolltreppe mit anschließender Erkundung bis hin zum Konzertsaal per Google (Street)View [Rolltreppe ➔ http://www.google.de/maps/@53.5415972,9.9845883,3a,75y,270.07h,83.31t/data=!3m6!1e1!3m4!1sae-abb-p0p8AAAQvvpFkfw!2e0!7i13312!8i6656!6m1!1e1]¹ ist selbstredend besser als nix – kann den realen Besuch aber natürlich nicht ersetzen.
Okay, ich will ehrlich sein: am 5. November habe ich es (im Gegensatz zu einigen anderen, als eine Absperrung zunächst noch vergessen (!) worden war) leider nicht auch in den Foyerbereich des Großen Saals geschafft – aber das sieht in Google alles extrem cool aus. Was die oben oder unten, rechts oder links immer wieder überraschend sich öffnenden neuen Sichtachsen angeht, wird das neben dem "Lichtschloß" (Gaismas pils) in Rīga vielleicht wahrscheinlich mein Lieblings-Modernes-Gebäude. Yes

Am Freitag (4. Nov.), dem Tag der im NDR-Dritten übertragenen Plazaeröffnung lief anschließend daselbst die folgende Dokumentation:



In der vierten Minute erscheint dort der ursprüngliche Ideengeber des Projekts Alexander Gérard, der am Eröffnungswochenende dem Deutschlandradio Kultur sechs Minuten lang auch noch mal Rede und Antwort stand. Auf die Idee, den architektonisch – nun ja – sehr sachlich geratenen Kaispeicher A – Spitzname "Kakaobunker" – zum Sockel eines nicht nur edlen, sondern auch spektakulären Musentempels zu machen, muß man ja auch erst einmal kommen! Spitze

Der NDR, dem wegen seines extra umbenannten Sinfonieorchesters dieser geile Ort natürlich besonders am Herzen liegt, hat sich nicht lumpen lassen und vor einer Woche eine weitere interessante Sendung mit Schwerpunkt "Elphi" gesendet. Stellt sich jetzt nur noch die Frage, ob auch der Kleine Saal mit hofftl. ebenfalls toller Akustik rechtzeitig fertig wird (ugly), und welchen Rang dieses Konzerthaus im Vergleich mit bzw. in Konkurrenz zu den schon existierenden berühmten Häusern der Welt haben wird.

Natürlich wird auch am 11. Januar 2017 – also in 38 Tagen, wenn ich richtig gezählt habe – alles rund um die Saaleröffnung vom NDR per Radio und Fernsehen in die Welt gesendet werden — dann Glotze an ist also praktisch vorprogrammiert, näch? zwinkern



_____________
¹ Diese besch... Forumssoftware bringt ja bekanntlich keine Hyperverlinkung zustande, wenn die URL Ausrufezeichen enthält!!!!!! zwinkern


_________________
Gimli
"Wir" und "die" leben in getrennten Welten. Bestes Beispiel: Die Kneipe, die nach verschiedenen User-Abgängen doch eigentlich nur noch einen Meinungsmainstream kennt.

Yes
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10985
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2016, 19:16                                  +/-

Ich war letztens da und hab mir das Gebäude mal in natura angesehen, samt Hafen-Panoramablick von oben. Schön sehr schön geworden. Ein riesiges Millionengrab, aber dürfte schon ein Wahrzeichen werden.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42317
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.12.2016, 13:24                                  +/-

Und jetzt mit'm Flieger rein Yes


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46060
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.12.2016, 19:07                                  +/-

ugly grins


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10985
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.12.2016, 19:25                                  +/-

Ob der Beitrag schon reicht, um beim BND/Verfassungsschutz ins Fadenkreuz zu geraten?


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.12.2016, 21:18                                  +/-

Pk
Und jetzt mit'm Flieger rein Yes

Das wird schon deshalb nicht passieren, weil die Elphi selbst eine Art "Flieger" ist und vorher mit Muckimän Tim Wiese am Steuerknüppel zum Mars entschwinden wird, denn:



Weißte Beschaaaaid, nä? hähö

Wer aus meinem Vorbeitrag sich das verlinkte Video der Plazaeröffnungsliveübertragung angekuckt hat, der konnte dieses von Dittsche aufgedeckte strengstgehütete Geheimnis natürlich schon ahnen (22'37 — 24'13)...







edit gut 2 Tage später —

Kinners, Ihr müßt in Eurer Begeisterung ja nicht gleich zudringlich werden grins.

Aber nu noch mal ’n büschen ernster...

Zum einen hatte ich als überwiegender Radiohörer irrtümlicherweise gedacht, daß das hier weiter oben bereits zum 2. Mal verlinkte Plazaeröffnungsvideo praktisch schon alles am Eröffnungstag vom NDR live Gesendete abdecke – aber das stellt sich mit dem folgenden 42½-Minuten-Dokument als falsch heraus:



Vorsicht für alle, die an einer spezifischen Form von Reduktionsphobie leiden: das Gespräch auf dem DAS!-Sofa wird sehr österreichisch, und zwar nicht nur wegen Martin Grubinger! In Hamburg wohlgemerkt! Yes

Na, wenn die Ösis hier so viel mitmischen, sollten wir natürlich auch die zentrale Rolle der beiden Schweizer bedenken, die sich diese fluffige Architektur ausgedacht haben:

Jacques Herzog im Gespräch mit dem NDR


_________________
Gimli
"Wir" und "die" leben in getrennten Welten. Bestes Beispiel: Die Kneipe, die nach verschiedenen User-Abgängen doch eigentlich nur noch einen Meinungsmainstream kennt.

Yes
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.01.2017, 01:59                                  +/-

Bis zur Eröffnung sind es nur noch so viele wenige Tage.

Zur Eröffnung wird auch ein speziell für diesen Anlaß in Auftrag gegebenes neues Werk von Wolfgang Rihm uraufgeführt werden. Aus diesem Anlaß hat DIE ZEIT ein unterhaltsames Gespräch mit dem Komponisten geführt.

Je nun, eine künstlerische Eröffnung hat es ja eigentlich schon vor der offiziellen Eröffnung gegeben, und nachdem ich das gesehen hatte (und dadurch nun weiß, daß auch hochkarätige Musiker wie Carolin Widmann an dem Projekt mitgewirkt hatten), habe ich mich doch ziemlich darüber geärgert, daß ich, obwohl ich den Termin des Vorverkaufsbeginns kannte, mich bewußt gegen den Besuch eines der vier Sasha-Waltz-Abende entschieden habe. *hader* *motz*

DIE WELT am Sonntag (m. Stefan Grund) und DIE WELT (m. Manuel Brug) sprachen mit dem Generalintendanten Christoph Lieben-Seutter, und letztere (m. Helmut Peters) auch mit NDR-Chefdirigent Thomas Hengelbrock, den sowohl die Akustik des Großen Saals als auch die Nachfrage nach Konzertkarten überwältigt.

Briefmarke gefällig?



(Und für die, die weder das Youtube-Video m. Martin Grubinger [s.o.] noch die Interviews angeklickt haben: so sieht besagter Generalintendant aus zwinkern)

Kurz vor dem Jahreswechsel gab es noch einen Deutschlandradio-Länderreport über die anfangs leider sehr unrund gelaufene und dementsprechend teuer gewordene Baugeschichte dieses gigantischen Hauses. Heute Gestern war zudem eine sehr schöne Featuresendung auf hr 2 zu hören, die aber leider bis jetzt nicht als Podcast vorliegt.

Gareth Huw Davies, ein britischer Journalist, fragt in seinem Blog: After the Beatles, will Elphie be the new sound of Hamburg?

Finde ich schön, daß der Beginn der Beatles-Karriere in Hamburg nicht nur uns Deutschen bekannt ist. zwinkern

Und in seinem Text verlinkt er außerdem dort hin...

Oliver Wainwright, the Guardian's architecture and design critic, hat in seiner Zeitung seine Liste der Top-10-Gebäude des Jahres 2016 vorgestellt: Der Elbphilharmonie hat er sozusagen die Bronzemedaille verliehen.

("Geschlagen" wurde das Büro Herzog & de Meuron nur durch Herzog & de Meuron und irgendwas für mich nichtssagendes Französisches in Bordeaux, das wohl den "Doppelsieg" der Schweizer verhindern sollte...)


(hähö Endlich kann ich mich jetzt fürs Korrekturlesen etwas konzentrieren, nachdem die erste NFL-Playoff-Halbzeit der Giants gegen die Packers mit einem geilen Touchdown zuende gegangen ist... – Mit den Augen rollen aber den Beginn der zwoten Halbzeit habe ich nun trotzdem deutlich verpaßt inkl. nächster zwei Touchdowns...)


_________________
Gimli
"Wir" und "die" leben in getrennten Welten. Bestes Beispiel: Die Kneipe, die nach verschiedenen User-Abgängen doch eigentlich nur noch einen Meinungsmainstream kennt.

Yes
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... , 35, 36, 37, 38  Weiter Alle
Seite 37 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de