Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

POTTER!!
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
AmandaMandel



Beiträge: 1452
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.07.2011, 15:28                                  +/-

@Triskel
Wann wollen wir? Dienstag, 22.30 Uhr? Da läuft der im Doubelfeature mit dem 1. Teil von den Heiligtümern.


_________________
Que Sera, Sera,
Whatever will be, will be
The future's not ours, to see
Que Sera, Sera
What will be, will be.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20007
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.07.2011, 17:27                                  +/-

22:30 Uhr? In den Ferien gerne, aber momentan dachte ich eher so an 20:00 Uhr.

Nach oben
Antworten mit Zitat
AmandaMandel



Beiträge: 1452
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.07.2011, 17:36                                  +/-

Beim Feature kannst du dann trotzdem fast durchmachen. Nur der 2. geht dann wohl. Montag nächste Woche kann ich ab 20.30 Uhr.


_________________
Que Sera, Sera,
Whatever will be, will be
The future's not ours, to see
Que Sera, Sera
What will be, will be.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4804
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.07.2011, 23:45                                  +/-

Der letzte Film ist wie der letzte Teil des letzten Buches: Gut, aber nicht sehr gut.
Spoiler folgen.


Die Fans hätten wohl aufgejault, wenn man hier zu viel veränderte. Der Film hätte aber davon profitiert.
Es ist ein sehr hektischer Film, vieles wird nicht erklärt, viele Szenen scheinen geschnitten worden zu sein (Wie kommt Hagrid in den Wald? Wie kommt das Trio in das Safe House mit dem Kobold?), aber da die Filme schon lange nicht mehr für Buchunkundige gemacht werden, hat das nicht weiter gestört.
Das Ende ist extrem verknotet, die Szene in "Kings Cross" war auf merkwürdige Weise berührend und auch wieder nicht. Ich sag nur Dumbledore der Weiße.
Es gibt viele süße kleine Witze, die Drei spielen wieder recht ordentlich. Und Arwen dürfte dieses Mal mehrere Gründe haben, genau hinzusehen.
Neville und Draco bekommen im Film genügend Zeit, damit ihre Story mich jeweils berührt. Der Angriff auf Hogwarts und die damit einhergehende Zerstörung allerdings ging mir zu schnell vorbei als dass ich Zeit zum nostalgisch Werden gehabt hätte.
Von der Snape-Geschichte war ich eher enttäuscht. In der Rückblende sind die Schauspieler so jung, dass alles einfach zu herzig/niedlich wirkt. Jugendliche hätten hier etwas mehr Authentizität reinbringen können. Und was auch immer sie mit Alan Rickmans Gesicht gemacht haben, um ihm jünger wirken zu lassen - es funktioniert nicht. CGI-Snape. Brrr.

Der Epilog ist zum Glück kurz gehalten worden, aber wirkt unglaublich komisch. Das ganze Kino prustete. Hätte man weglassen sollen - im Buch schon.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42095
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.07.2011, 00:56                                  +/-

Wer hat gewonnen?


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.07.2011, 02:24                                  +/-

Japan. Yes


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.07.2011, 13:10                                  +/-

Quar
Der letzte Film ist wie der letzte Teil des letzten Buches: Gut, aber nicht sehr gut.


Dito.

Haben es aber Gott sei Dank auf Englisch und in 2D sehen können Smilie


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
AmandaMandel



Beiträge: 1452
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.07.2011, 13:28                                  +/-

Triskel, wann sehen wir denn den Film?


_________________
Que Sera, Sera,
Whatever will be, will be
The future's not ours, to see
Que Sera, Sera
What will be, will be.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20007
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.07.2011, 21:35                                  +/-

Nächste Woche? Montag oder Dienstag? Vielleicht will noch jemand mit? *umschau*

Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7659
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.07.2011, 22:18                                  +/-

Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmm.

Nach oben
Antworten mit Zitat
AmandaMandel



Beiträge: 1452
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.07.2011, 09:48                                  +/-

Montag kann ich ab 20:30 Uhr. Dienstag leider nicht.Wenn ich mich total beeile auch 20:15.


_________________
Que Sera, Sera,
Whatever will be, will be
The future's not ours, to see
Que Sera, Sera
What will be, will be.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23344
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.07.2011, 21:40                                  +/-

Die Marathon-Gucker. Könnt ihr dem Link überhaupt folgen? ugly


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42095
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.07.2011, 21:43                                  +/-

So viele Gestörte.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 16.07.2011, 01:09                                  +/-

So, jetzt habe ich endlich mal Act 1 und 2 von "A Very Potter Musical" gekuckt und bin wieder auf dem Stand der Dinge. Quasi. Immerhin mehr als vorher Smilie



_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.07.2011, 09:27                                  +/-

Das kenn ich. Den Harry spielt ja Darren Criss, der Schnucki aus Glee Yes


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
meisterdieb



Beiträge: 2448
Wörter pro Beitrag: 30
Wohnort: New Haven, CT
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2011, 10:09                                  +/-

Boah, der Epilog. Mann, was für ein Mist. Als "19 years later" auf der Leinwand auftauchte, hab ich mich in meinem Kinosessel gewunden und konnte nur mehr mit einem Auge hinschauen. Warum haben sie nicht mit dem Fadeout auf der Brücke aufgehört? Das wäre ein wunderbares Ende gewesen, aber dieser Fanfiction-Kitsch-Mist am Ende? Man muss zugeben, sie haben ihn in Bezug auf's Buch sehr gut umgesetzt, nämlich genauso kitschig. Und Albus Severus Potter?! WTF! Das hatte ich ja schon wieder komplett vergessen! Ich muss Herrn Suchsland uneingeschränkt Recht geben, wenn er sagt, dass "Alles war gut." einfach ein bekackter letzter Satz ist.

Sonst war's aber schon ein guter Film. Zwischendrin hat es sich ein kleines bisschen gezogen, weil einfach der erste Angriff auf Hogwarts schon so epic war, dass der etwas ruhigere Zwischenteil zu wenig zur Geltung kam. Das Buch konnte in diesem Teil die Spannung besser aufrecht erhalten (kann natürlich auch daran liegen, dass ich beim Lesen einfach noch nicht wusste, was passieren würde und es deshalb spannender war).

Ach ja, 3D habe ich mir natürlich erspart und ich konnte trotzdem ziemlich genau erkennen, welche Szenen und Kamerafahrten einzig und allein wegen 3D so gedreht wurden wie sie gedreht wurden. Ich hatte also absolut nicht das Gefühl, etwas verpasst zu haben, weil ich den Film nur in 2D gesehen habe.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2011, 17:47                                  +/-

meisterdieb
Boah, der Epilog. Mann, was für ein Mist. Als "19 years later" auf der Leinwand auftauchte...


... hat bei uns der ganze Saal kollektiv aufgestöhnt hähö


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Regenbogen



Beiträge: 1467
Wörter pro Beitrag: 36
Wohnort: Bremen
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 26.07.2011, 00:33                                  +/-

Wir kommen gerade aus dem Kino. Leider nicht OV, wie ich es mir gewünscht hätte (das war bis auf schlechte Parkettplätze immer noch ausverkauft, dafür eben Synchro in 3D mit super Plätzen und relativ leerem Saal. Dem hier schließe ich mich natürlich an:

meisterdieb
Boah, der Epilog. Mann, was für ein Mist. Als "19 years later" auf der Leinwand auftauchte, hab ich mich in meinem Kinosessel gewunden und konnte nur mehr mit einem Auge hinschauen. Warum haben sie nicht mit dem Fadeout auf der Brücke aufgehört? Das wäre ein wunderbares Ende gewesen, aber dieser Fanfiction-Kitsch-Mist am Ende? Man muss zugeben, sie haben ihn in Bezug auf's Buch sehr gut umgesetzt, nämlich genauso kitschig.


Ja, ja und JA! Nur, dass ich mich leider noch sehr gut an den Buch-Epilog erinnern konnte, was das ganze nicht minder grauenvoll machte. Ich kam aus dem Facepalmen gar nicht mehr raus! Glücklicherweise habe ich die anderen Namen aus dem Buch verdrängt und der Film hat einem zumindest die Peinlichkeit dieser Aufzählung erspart... Furchtbare Szene (meinem Empfinden nach jedenfalls) auch: Die, in der er vorm Verbotenen Wald steht und mit den Toten redet. Ja, ich weiß, die Szene soll noch einmal seine Todesangst und die Werte der "guten" Zauberer veranschaulichen und wie sie sich alle gegenseitig liebhaben und no hard feelings usw. ... aber das mit dem *aufs Herz zeig* "hier drin" war dann doch irgendwie sehr dick aufgetragen. Fand ich.

Zitat:
Sonst war's aber schon ein guter Film.


Hach, seufz. Ich bin gar nicht in der Lage, das gerade irgendwie kritisch zu betrachten, sondern noch etwas im Emotionsflash. Das wars ja nun dann. Keine weiteren Potter. Das ist an sich okay, aber auch irgendwie komisch, wenn einen so eine Welt so lange Zeit begleitet hat. Absoluter Lieblingsmoment im Film: Das OMGWTFBBQ von Voldemort bei der "Wiederauferstehung" Potters. Ich hab mich weggeschmissen!

Zitat:
Zwischendrin hat es sich ein kleines bisschen gezogen, weil einfach der erste Angriff auf Hogwarts schon so epic war, dass der etwas ruhigere Zwischenteil zu wenig zur Geltung kam. Das Buch konnte in diesem Teil die Spannung besser aufrecht erhalten (kann natürlich auch daran liegen, dass ich beim Lesen einfach noch nicht wusste, was passieren würde und es deshalb spannender war).


Das habe ich allerdings nicht so empfunden, wobei ich aber auch nicht sagen kann, ob das daran lag, dass es schon so lange her ist seit ich das Buch gelesen habe und einfach viele Dinge nicht mehr wusste oder ob mich die doch sehr dichte, düstere Atmosphäre allein so sehr in ihren Bann genommen hat. Ich erinnere mich nur noch daran, dass mich manche Stellen im Buch langweilten (vor allem das ziellose herumapparieren) und andere wiederum ausgesprochen schnell abgehandelt fand. Vor allem, was die Schlachten und Voldemorts Ende betrifft. Auch für Filmverhältnisse bekommt man ja relativ wenig vom (rein flächenmäßigen) Ausmaß der Kämpfe mit, der Film legt den Schwerpunkt ja schon sehr auf die Hauptfiguren und ihren Umgang mit allem. Und das fand ich ausgesprochen gut! Also das Verhältnis: Epischer Kampf - Einzelschicksale. Macht auf mich so direkt nach dem Film jetzt einen sehr runden Eindruck, schön auch der Kniff mit Longbottom, der die Schlange tötet. Die im ersten Buch am meisten im Mittelpunkt stehenden Kinder dürfen jedes einen Horcrux töten.

[/Redeschwall] Ich bin gut unterhalten und zufrieden zu Hause angelangt. Yes


_________________
quadratisches, auf Toastgröße optimiertes Formfleisch.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23344
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.07.2011, 23:01                                  +/-

Joa, war ganz nett der Film. Zum Glück ist die Filmreihe endlich vorbei, denn filmisch ist da seit dem dritten Teil einfach nichts spannendes mehr passiert. 7.2 nun also in 3D, was völlig sinnlos war und schlecht gemacht, wie ich fand, und ansonsten alles wie gehabt. Wobei ich sagen muss, dass ich 7.1 sehr gut fand, der war mal wieder anders, so wie Teil 3 sich von seinen beiden Vorgängern abhob.

Ach ja, der Epilog. Das geht mir so am Arsch vorbei was alle daran auszusetzen haben, habe schon beim Buch nicht verstanden, warum da alle Plaque von gekriegt haben. Daniel Radcliffe, der schlechteste Schauspieler des Planeten, war im Epilog aus irgendwelchen Gründen nicht so schlecht wie sonst.

Helena Bonham Carter war sehr beeindruckend, als sie gespielt hat, dass sie jetzt gerade Hermine ist, die nur so aussieht wie Bellatrix. Ein wunderbares kleines Stück Schauspielkunst.

Joa, das Buch habe ich nur einmal direkt nach der Veröffentlichung gelesen, keine Ahnung wie sehr der Film davon abweicht, ist aber auch egal.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4202
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.08.2011, 13:18                                  +/-

Quar


Der Epilog ist zum Glück kurz gehalten worden, aber wirkt unglaublich komisch. Das ganze Kino prustete. Hätte man weglassen sollen - im Buch schon.


Erst da?
Der ganze Film ist ein Witz - ein ziemlich trauriger allerdings. Traurig insofern, als dass die Macher tatsächlich glauben, es genüge, einzelne Effekt-Sequenzen (noch nicht einmal diese besonders bemerkenswert, sondern schlicht zusammen-zitierter Standard) ohne Konzept und mit Vertrauen darauf, dass die Buchkenner sich Story und Psychologie je nach Laune schon zusammenbasteln werden, aneinanderzureihen - unverbunden, unstringent, mit sorgfältiger Vermeidung jeglichen doppeldeutigen, gehaltvollen Dialogs, dafür stellenweise aufgedonnert mit semifaschistischem Pathos oder den übrlichen Flachwitzchen.
So ein Dreck tut einfach nur weh. Dagegen ist die Buchvorlage Hochliteratur - quasi Dostojewski und Goethe in einem.


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
AmandaMandel



Beiträge: 1452
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.08.2011, 14:21                                  +/-

Und ich seh mir den Film trotzdem an. Zauber und Drachen!! Aber ich erwarte auch kein HDR-Niveau.


_________________
Que Sera, Sera,
Whatever will be, will be
The future's not ours, to see
Que Sera, Sera
What will be, will be.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45847
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.08.2011, 14:30                                  +/-

Zitat:
Der ganze Film ist ein Witz - ein ziemlich trauriger allerdings. Traurig insofern, als dass die Macher tatsächlich glauben, es genüge, einzelne Effekt-Sequenzen (noch nicht einmal diese besonders bemerkenswert, sondern schlicht zusammen-zitierter Standard) ohne Konzept und mit Vertrauen darauf, dass die Buchkenner sich Story und Psychologie je nach Laune schon zusammenbasteln werden, aneinanderzureihen...


Das war mein Eindruck vom ersten und zweiten Film. Danach bin ich ausgestiegen. Yes


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Weiter Alle
Seite 16 von 18

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de