Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Lesezirkel
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 18:41                                  +/-

Das ist ja echt spottbillig. Überrascht
Aber da dürfte Tyler nicht viel mit verdienen. zwinkern


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ramujan



Beiträge: 6284
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Böggelte bei Meppen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 18:54                                  +/-

Wer ist denn alles dabei?

Erinti
Tyler
Celebrian
Helcaraxe
Ramujan (würde vermutlich erst ab Anfang Februar einsteigen, das sollte aber nicht so wild sein)
Nichtraucher (?)
Triskel (?)
Alex (würde bestimmt mitdiskutieren, denke ich mal)
Rareb (?)
Muemel (?)
Metkrug (?)
Gimli (?)
ET (?)
Loth (?)

Sonst noch jemand?

Wir könnten dann alle bei Amazon bestellen, damit ein paar Cents in Tylers Kasse kommen (die erste Million ist die schwerste) und dann eröffne ich oder Tyler (oder sonst jemand) nächste Woche einen passenden Thread.

Ach ja, welches der Hornblower-Bücher lesen wir eigentlich genau?

Edit: Ich spreche einfach mal ein Machtwort: Wir lesen Hornblower - Der Kapitän.



Zuletzt bearbeitet von Ramujan am 16.01.2006, 19:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19901
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 19:02                                  +/-

Ich bin momentan etwas im Unilesestress. Werde mal ein Blick in das Buch werfen und dann evtl etwas später dazustoßen.

*gleichwiederbücherfürdieuniweiterles* (Apropos...ich hätte mal einfach eins von diesen Bücher vorschlagen sollen. grins)

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 19:09                                  +/-

Ich glaube sogar, dass ich schonmal eines dieser Bücher gelesen habe. ?????

Na ist ja auch egal, ich würde jedenfalls mitmachen! Smilie


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7630
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 19:27                                  +/-

Ich bin runter von der Liste. Ich habe hier noch so viele Bücher liegen, die ich lesen wollte, und Hornblower spricht mich jetzt nicht so wirklich an.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 19:45                                  +/-

Lothiriel
Hornblower spricht mich jetzt nicht so wirklich an.

Hm. Doch.

Nach oben
Antworten mit Zitat
muemel



Beiträge: 306
Wörter pro Beitrag: 39
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 20:34                                  +/-

Ich bin dabei, aber habe bis nächste Woche Dienstag keine Zeit.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Alex



Beiträge: 1230
Wörter pro Beitrag: 82
Wohnort: Südwest
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 21:54                                  +/-

Hm, ich weiß nicht, welches Buch den deutschen Titel "Der Kapitän" erhalten hat. Können wir nicht wie vernünftige Menschen die Originaltitel verwenden? Gelesen wird das Buch ja sowieso im Original.

Ich empfehle "The Happy Return" (in den USA unter dem Titel "Beat to Quarters" veröffentlicht). Damit sich keiner von dem scheinbaren Genre täuschen läßt, sei verraten, daß es sich dabei um eine Liebesgeschichte handelt, die ab und zu von Seeschlachten und politisch-diplomatischen Verwicklungen unterbrochen wird. Ein verheirateter Mann, ein hochbegabter Offizier, aber bürgerlich, der trotz seines Ranges als Kapitän noch immer mit seiner angeborenen Unsicherheit kämpft und selbst in seinen Erfolgen nie aufhört, an sich selbst und an seinen Fähigkeiten zu zweifeln, und eine adelige Lady, eine nicht mehr ganz junge, noch unverheiratete, eigenwillige aber einfühlsame Person, müssen in der Enge eines Schiffs miteinander auskommen.
So, ich hoffe, ich habe nicht zuviel verraten, aber eine oberflächliche Inhaltsangabe darf man doch vorher schon kennen, oder?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 22:05                                  +/-

Alex
Gelesen wird das Buch ja sowieso im Original.


Echt? Auf deutsch hätt ich ja mitgemacht...


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19901
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 22:10                                  +/-

Alex
Können wir nicht wie vernünftige Menschen die Originaltitel verwenden? Gelesen wird das Buch ja sowieso im Original.


Stimmt nicht. Wenn ich mitlese, dann les ich nicht im Original. Außerdem bin ich manchmal unglaublich unvernünftig.



Zuletzt bearbeitet von Triskel am 16.01.2006, 22:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 22:13                                  +/-

Fürs Original hätte ich grade keinen Nerv, ich muß mir meine Original-Lese-Motivatin für was anderes aufheben, was mir etwas wichtiger als dieses Buch ist.


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 22:15                                  +/-

Ramujan
Naja, für die meisten englischsprachigen Bücher auf der Liste gibt es deutschsprachige Übersetzungen, daran sollte es also nicht scheitern


Celebrian
Ich finde auch, daß ein englisches Buch kein Hinderungsgrund sein sollte - vielleicht ist es sogar gerade interessant, ein Buch in zwei Sprachfassungen zu lesen.


*zustimm*

Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.01.2006, 22:21                                  +/-

Wenn es so gemacht würde, daß es egal ist, ob Englisch oder Deutsch, wäre das tatsächlich wohl die beste Lösung. Yes


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Alex



Beiträge: 1230
Wörter pro Beitrag: 82
Wohnort: Südwest
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2006, 00:39                                  +/-

Die deutschen Übersetzungen der Forester-Romane sind zwar nicht von Krege, sondern deutlich besser übersetzt, aber leider sind sie mehr oder weniger stark gekürzt. In einem Fall fehlt eine komplette Nebenhandlung von rund 50 Seiten.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19901
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2006, 00:42                                  +/-

Wer macht denn sowas? Und noch viel schlimmer...wer erlaubt denn sowas?

Ich werde dann also nicht mitlesen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Alex



Beiträge: 1230
Wörter pro Beitrag: 82
Wohnort: Südwest
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2006, 00:53                                  +/-

Triskel
Wer macht denn sowas? Und noch viel schlimmer...wer erlaubt denn sowas?

Das ist doch bei Romanen allgemein üblich. Du findest das natürlich nur heraus, wenn du mal ein paar deutsche Übersetzungen mit den Originalen vergleichst. Die meisten Verlage sind da absolut skrupellos. Bei Klassikern und "anspruchsvoller" Literatur macht man das nicht, aber Romane werden behandelt wie Freiwild. Leider. Nach meinem Eindruck hat das meist Kostengründe: man will eine bestimmte Seitenanzahl nicht überschreiten, um das Buch in einer bestimmten Preiskategorie günstig [d.h. für den Verlag günstig!] anbieten zu können.

Unter diesem Gesichtspunkt war die Krege-Übersetzung direkt werkstreu. Da fehlten nur ein paar Sätze.

Edith: Was den Forester betrifft, könnt ihr ja ruhig die deutsche Version lesen; ich bleibe bei meiner Originalversion. Wir werden ja sehen, ob und wo es Diskrepanzen gibt.



Zuletzt bearbeitet von Alex am 17.01.2006, 01:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2006, 01:12                                  +/-

Hm, ich werde es dennoch auf Deutsch mitlesen, es läßt sich ja leicht festellen, wenn größere Stücke fehlen.


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2006, 10:25                                  +/-

Alex
Hm, ich weiß nicht, welches Buch den deutschen Titel "Der Kapitän" erhalten hat.

Alex
Ich empfehle "The Happy Return"

Ja, das ist ein und dasselbe. Deutscher Nonsens-Titel.

Alex
Können wir nicht wie vernünftige Menschen die Originaltitel verwenden? Gelesen wird das Buch ja sowieso im Original.

Sei nicht so ein verdammter Snob, Alex. Mit den Augen rollen Original oder nicht, das sollte jedem selbst überlassen werden. Übrigens glaube ich, dass einige der Bücher erst später für den deutschen Markt gekürzt worden sind. Die ausgeliehene Ausgabe von meinem Freund war wohl an die zwanzig Jahre alt - und vollständig.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2006, 16:56                                  +/-

Ich hätte gerne noch Nichtraucher, Arwen oder Morgi mit an Bord.


Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2006, 02:42                                  +/-

Warum muss ich denn bei sowas mitmachen? Und warum lest Ihr nicht einfach The Time Machine? Erstens braucht das niemand erst zu kaufen, denn der komplette Roman steht hier. Yes Zweitens wollt Ihr doch mit was Kurzem anfangen. Nun, noch kürzer geht es kaum. Der Roman hat ja nicht mal 100 Seiten. Außerdem ist er besser als alles, was hier bisher vorgeschlagen wurde. *behaupt* Und mitlesen müsste ich nicht einmal, da ich den Roman auswendig aufsagen kann. hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2006, 10:49                                  +/-

Eben drum, die Zeitmaschine kennt man ja schon so. Hornblower ist auch kurz. Was ist überhaupt gegen das wild-romatisch-grausam-blutig-schöne Thema der christlichen Hochseeschiffahrt vor dem Hintergund der Napoleonischen Kriege einzuwenden?

Captain Tyler sollte mal wieder ein Machtwort sprechen oder die Neunschwänzige Katze tanzen lassen. Böse Na warte...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2006, 11:11                                  +/-

Außerdem - *anmerk* - gibt es zu Hornblower einige absolut essentielle Spielereien zur Steigerung des Lesevergnügens:

Google-Earth-Locations für den ersten Roman "The Happy Return":
http://www.hornblower.sundrymemes.com/hhgoogleearth.htm

Das Hornblower-Quiz:
http://www.hornblower.sundrymemes.com/hh_quiz.htm

Fan-Fiction:
http://www.hhfic.com

und eine etwas seltsame Seite *würg*:
http://www.ar.com.au/~jriddler/hh/hhwarn.html

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter Alle
Seite 4 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de