Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Whisky, Wein & Vodka
Zurück  1, 2, 3, 4 ... 26, 27, 28, 29  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Schalk



Beiträge: 3194
Wörter pro Beitrag: 46

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.02.2006, 01:45                                  +/-

Oxford
Ich habe mir soeben für 7 Euro einen Pinot Noir gekauft. Bei Wikipedia habe ich erfahren, dass Pinot Noir synonym zu dem Begriff Spätburgunder gebraucht wird. Letzterer klingt aber nicht so gut, finde ich.

Passend dazu heißt Pinot Gris Grauburgunder und Pinot Blanc Weißburgunder zwinkern , beides Weißweine. Mir ist Ersterer meistens lieber, weil er nicht so leicht, oft schon fast dünn und süffig ist wie Letzterer. Im Sommer trinke ich Weißwein generell lieber als Roten. Besonders gefällt mir allerdings der schwere, volle (trockene) Gewürztraminer, ich habe noch ein paar Flaschen von zwei elsässischen Winzern. Den kann man allerdings nur trinken, wenn es kühl ist, in warmen Sommern erschlägt der geradezu.


_________________
Der Wahn betreugt.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22890
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.03.2006, 23:46                                  +/-



http://www.industrial-technology-and-witchcraft...W/comments/16995/

"Furchtlose Whisky-Brauer in Bruichladdich auf der Isle of Islay wollen einen Malt mit 92 Prozent Alkoholgehalt destillieren, meldet The Scotsman. Der starke Tropfen soll nach einem Rezept aus dem 17. Jahrhundert hergestellt werden, das ein fahrender Schreiber namens Martin Martin (sic!) beschrieb. Die Beschreibung weist allerdings auch auf fürchterliche Folgen hin, wenn man mehr als einen Schluck davon zu sich nimmt. Martin Martin schilderte die Konsequenzen der Einnahme mit deutlichen Worten: »Der erste Schluck erfasst alle Körperteile: zwei Teelöffel sind eine ausreichende Dosis. Und wenn ein Mann dies überschreitet, stockt ihm sofort der Atem und sein Leben ist in Gefahr.« Trotzdem werde man schmecken, daß es sich um Whisky handelt, meint der Chef der Destillerie."

Okaaay... ich Weichei würde das aber höchstens mit Wasser verdünnt trinken wollen. Interessant ein Kommentar im Blog:
Zitat:
Hab mal in einem Forschungslabor mit den Kollegen mit unvergälltem reinen Alkohol, destilliertem Wasser und Traubenzucker eine kleine Fete veranstaltet, und dabei auch ein Schlückchen von dem reinen Zeug probiert. Die Hälfte verdampft sofort auf der Zunge und man verspürt allenfalls ein taubes Gefühl im Hals.


Prost.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Schalk



Beiträge: 3194
Wörter pro Beitrag: 46

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.06.2006, 01:41                                  +/-

Ich hab gerade ein Flasche zwölfjährigen Bowmore geöffnet, nicht den Legend, den anderen.
Ich dokumentiere jetzt live meine Eindrücke:

1. Die Farbe ist goldgelb, nicht sehr dunkel, aber mit leichtem Rotstich.
2. Den Geruch finde ich zunächst sehr 'unwhiskyig', relativ frisch, der Rauchgeruch ist nicht sehr ausgeprägt, nur leicht süßlich, dafür etwas Salz. Ah, da ist ein leichtes Olivenraroma, schwarze Oliven.
3. Die Konsistenz scheint mir recht flüssig, nicht so 'zäh' wie sonst häufig. Es, bilden sich wenige 'Tropfnasen' am Glas.

Woaaahhhhhr Überrascht
4. Der erste Schluck ist eine riesen Überaschung, im Mund wirkt er leicht aber scharf. Ich hab kurz leichte Zweifel, ob das überhaupt Whisky noch ist. Der Geschmack hat kaum noch Süße, dafür leicht herb, säuerlich. Jetzt schmecke ich den Rauch, und wie! Das ist nicht der Rauch eines Feuers, eher tabakartig, Zigarre oder Zigarillo. Ich hab das Gefühl Wind zu schmecken. ugly
5.Auch der Nachgeschmack ist säuerlich, mein Mund schmeckt ein bisschen als hätte ich geraucht. Doch, da ist die Süße aber sie ist nicht stark und wirkt sehr weich.


Schmeckt interessant, das soll nicht abwertend klingen, ich finde ihn beeindruckend, aber soetwas hab ich noch nicht getrunken. Zum Bechern ist er denkbar ungeeignet, er würde entweder überfordern, oder man nähme ihn gar nicht richtig wahr. Außerdem ist er, gemessen an meinem Geldbeutel, dafür wirklich zu teuer. Auch für den Tag ist er zu viel, besonders für Wärme. Dieser Whisky braucht Wind, Kälte und Dunkelheit.
und vieleicht ein bisschen Schwermut und Träumerei.

Ich nehm noch ein kleines Schlückchen.


_________________
Der Wahn betreugt.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50243
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.06.2006, 08:05                                  +/-

Schalk
I

Ich nehm noch ein kleines Schlückchen.


.... und ward danach nie wieder gesehen Traurig


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Schalk



Beiträge: 3194
Wörter pro Beitrag: 46

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.06.2006, 15:36                                  +/-

Hä?
?????


_________________
Der Wahn betreugt.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23354
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.12.2006, 17:59                                  +/-

War gerade an der Hammer-Straße in einem süßen Lädchen namens "Vom Fass". Erstmal habe ich dort nur einen Schlehengeist für meinen Vater und einen Jagdkräuter für meinen Großvater gekauft, super Weihnachtsgeschenke! Waren natürlich nicht vom Fass, sondern aus einem Ballon. Da wollte ich schon gehen, drehte mich aber noch um und stand plötzlich vor den eigentlichen Fässern. Zwar klein und niedlich, aber die Beschriftungen versetzten mich dann doch in Verzückung. Whisky vom Fass! Wo kriegt man das schon, wenn man nicht gerade durch die Highlands wandert? Hab mir dann mal 250 ml von ihrem Besten abfüllen lassen (7,50 € für 100 ml, Flasche kostet extra, kann man sich dafür aber aussuchen und wird dann von Hand beschriftet): Ein Highland Single Malt Whisky aus der Destillerie McDuff (Speyside), 24 Jahre alt! Schöne goldene Farbe, wie Wildblütenhonig ungefähr, ein wenig heller vielleicht, ein Bilderbuchwhisky irgendwie, was durch das weiße Glas der Flasche sofort ins Auge sticht. Mal schauen, möglicherweise mache ich ja heute noch einen Geschmackstest. Smilie


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Schalk



Beiträge: 3194
Wörter pro Beitrag: 46

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 17:10                                  +/-

Gewalt ist keine Lösung Wir haben gerade eine neue Whisk(e)ylieferung ins Haus bekommen, für mich war ein Tyrconnell mit dabei, notwendige Abwechslung für Bowmore und Co und deren krasses Gegenteil. Tyrconnell ist ein irischer Single Malt und soll sehr weich im Geschmack sein. Ein ausführliches Tasting folgt noch.


_________________
Der Wahn betreugt.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wildrose



Beiträge: 587
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 21:48                                  +/-

Ich bitte drum Smilie

Gepostet am 07.02.2007, 20:50:

Der Name klingt ja schon einmal vielversprechend.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 21:57                                  +/-

Ich habe mir auch mal die Sideways Pinot Noir vs Chardonnay-Experience gegeben. Mit Pinot Noir werde ich aber nicht glücklich. Nach mindestens drei Probekäufen distanziere ich mich von dem sauren Zeug.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50243
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 21:58                                  +/-

Ach, du Mädchen Zunge


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wildrose



Beiträge: 587
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 22:02                                  +/-

Oxford
Ach, du Mädchen Zunge


Tja, das konnte ich mir nun wirklich nicht aussuchen. zwinkern

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50243
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 22:05                                  +/-

Wildrose
Oxford
Ach, du Mädchen Zunge


Tja, das konnte ich mir nun wirklich nicht aussuchen. zwinkern


Ehrlich gesagt meinte ich Psycho Dad zwinkern


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wildrose



Beiträge: 587
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 22:07                                  +/-

Oxford
Wildrose
Oxford
Ach, du Mädchen Zunge


Tja, das konnte ich mir nun wirklich nicht aussuchen. zwinkern


Ehrlich gesagt meinte ich Psycho Dad zwinkern


Verlegen

Aber Recht hab ich trotzdem. zwinkern

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42162
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 22:19                                  +/-

Ich verkoste gerade den Old Keeper von Aldi Süd. Soll für seine 6 € die Flasche ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis haben, da angeblich recht gut. Ein schottischer Blend von Abbeyhill Distilling, Edinburgh.

Er ist sehr rund und weich, tut nicht weh, ziemlich dickflüssig und mir viel zu süß. Als wäre Zuckersirup zugesetzt worden. Wie ein Lolli. Wenn man den in den Tee gibt, kann man den Zucker weglassen. Ich will einen Männerwhiskey Traurig


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 22:20                                  +/-

In der Aldi-Süd-Region zu wohnen, ist meine Vorstellung vom Paradies.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42162
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 22:22                                  +/-

Ich fahr zweimal am Tag über die Grenze.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5419
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 23:36                                  +/-

Psycho Dad
In der Aldi-Süd-Region zu wohnen, ist meine Vorstellung vom Paradies.


*michanschließ* Am Wochenende fahr ich nach München, vielleicht kann ich dann ja mit andächtiger Miene die gelbumrandeten Schilder betrachten...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50243
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 23:38                                  +/-

Was ist denn an Aldi Süd soviel besser?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 23:40                                  +/-

Ich glaube, Du kannst Dich von Münster aus auch einfach weiter westlich halten. Am Niederrhein haben sie, aus welchem geographischem Grund auch immer, Aldi-Süd.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5419
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 23:40                                  +/-

Oxford
Was ist denn an Aldi Süd soviel besser?


Es gibt fast alles, was man braucht, in ziemlich guter Qualität. Die Obst- und Gemüseabteilung treibt Aldinordlern die Tränen in die Augen. Und Aldi Nord ist in Berlin zumindest oft noch so wie Gesamtaldi vor zwanzig Jahren war, versifft, nur bedingt brauchbares Sortiment...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50243
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 23:42                                  +/-

Klingt nach dem Himmel auf Erden!! Ich muss aber sagen, dass Aldi-Österreich (also Hofer) mich schon wirklich an den Aldi erinnert, den ich kenne, also Aldi Nord.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 00:24                                  +/-

Sehr geil ist auch der Aldi Frankreich (obwohl Nord). Da gibt es einen Grand Cru Bordeaux für 8 Euro.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4 ... 26, 27, 28, 29  Weiter Alle
Seite 2 von 29

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de