Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Musik, assoziativ
1, 2, 3, 4  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7630
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2006, 22:36                                  +/-

Diesen Thread widme ich dem Nichtraucher, einBaum, Alex, Helcaraxe und allen anderen, die hier sonst nicht posten.

Eine Frage zum Einstieg:
Ihr erinnert euch noch an Mixtapes? Ich habe sie geliebt.
Wenn ihr heute eine Kassette mit 10 Liedern zusammenstellen solltet, was wäre drauf?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 07.02.2006, 22:55                                  +/-

Heute würde ich eine CD zusammenbrennen. Wenn ich aber eine alte Kassette von früher finden würde, dann wäre wohl folgendes drauf:
1. Die Titelmusik von Indiana Jones 2
2. Die Titelmusik von Top Gun
3. Die Titelmusik von Saber Raider
4. Die Startmusik von Powermonger (Amigaspiel)
5. Der Imperiale Marsch aus Krieg der Sterne
6. Die Startmusik von Das Schwarze Auge - Die Schicksalsklinge
7. Die Titelmusik von Police Academy
8. Knacken und Rauschen, unverständliche Wörter
9. Geräusche von mir wie ich die Laserschüsse eines Raumschiffs imitiere
10.Die Titelmusik von Raumpatrouille Orion

Unnötig zu erwähnen, dass ich die Kassette sofort vernichten würde.

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7563
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2006, 23:58                                  +/-

Zitat:
9. Geräusche von mir wie ich die Laserschüsse eines Raumschiffs imitiere


Überrascht So kreativ war ich nie. Aber wehe, du würdest das gute Stück vernichten! So etwas ist wie ein altes Tagebuch: Mit einem Jahr Abstand ist es peinlich, mit zehn Jahren Abstand ist es amüsant, und nach zwanzig Jahren wünscht man sich beim Anhören oder Lesen in den Zustand ehemaliger glücklicher Naivität zurück und betrauert seine verlorene Kindheit.

Ich finde meine alte Musik ja immer noch größtenteils peinlich (nicht, dass die neue besser wäre, ich mag sogar einiges von den Spice Girls Gewalt ist keine Lösung ), höre sie aber immer noch heimlich, wenn keiner da ist.

Eben habe ich eine alte Ska-Kassette entdeckt, auf der Vorderseite sind die Lodgers drauf, auf der Hinterseite No Sports, das ist (war? :wimmer: ) eine ziemlich gewaltige Schwaben-Ska-Band, die ständig überall gespielt hat, wo's keinen Eintritt gekostet hat. Direkt drunter ist, wie ich gerade sehe, noch Platz für die Toy Dolls gewesen, ich weiß gar nicht mehr, was das eigentlich war. Ein Titel heißt "Lambrusco Kid" *kopfkratz*

Au weia, eben entdecke ich etwas, das mir wahrscheinlich auch noch in zwanzig Jahren peinlich sein wird. Die Kassette trägt den Titel "Dampfhammersause", und darauf sind so wunderbare Klassiker wie:

Dieter Thomas Kuhn: Tanze Samba mit mir
The Champs: Tequila
Aretha Franklin: Think
Die Schroeders: Lass uns schmutzig Liebe machen

:uhoh:

Der Titel "Musik, assoziativ" passt übrigens auch gut zu meiner üblichen Museen-Stimmung. Es macht halt so viel Spaß, despektierlich durch eine Gemäldegalerie zu latschen und sich über den Eierwärmer auf dem Kopf des Mannes in dem Porträt da hinten zu amüsieren. Keine Ahnung von nix, aber große Klappe. So wünsch' ich mir das Smilie

~ einBaum

Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7630
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 00:03                                  +/-

einBaum
Dieter Thomas Kuhn: Tanze Samba mit mir


DAS habe ich wiederum live im Freibad genossen. hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4201
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 00:17                                  +/-

hier ist der ort,mich als vollkommen rückständige person zu outen, die immer noch über antke gegenstände wie kassetten verfügt... Yes


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 00:32                                  +/-

einBaum


Au weia, eben entdecke ich etwas, das mir wahrscheinlich auch noch in zwanzig Jahren peinlich sein wird. Die Kassette trägt den Titel "Dampfhammersause", und darauf sind so wunderbare Klassiker wie:

Dieter Thomas Kuhn: Tanze Samba mit mir
The Champs: Tequila
Aretha Franklin: Think
Die Schroeders: Lass uns schmutzig Liebe machen

:uhoh:

Na na na, Lied zwei und drei sind doch gar nicht schlecht bis hin zu "Super!". Zunge


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 11:43                                  +/-

Tja, Mixtapes hab ich leider keine mehr rumliegen - alles überspielt oder weggeworfen.

Aber eine der ersten selbstgebrannten Mix-CDs - muß auch schon 6 Jahre alt sein.

Morana - Mystera
D'Areadia - D'Areadia
Tippelklimper - Melange Bretonique
Corvus Corax - Platerspiel
Ensemble Trecento - Achurr' uoma
Blackmores Night - Shadow of the Moon
Liv Kristine - Deus ex Machina
Innisfree Ceoil - The King of the Fairies
Calverly - Greenwood
Ulver - Utreife
Kirilie Loo - El Mina Moista

Ansonsten bin ich der typische Nicht-Mix hörer... ich mag eher komplette Alben eines Künstlers.

@Sphinx
Kassetten hab ich auch noch, aber ausser im Auto keine Möglichkeit mehr, diese Dinger abzuspielen - und es wohl seit ich einen CD-Player habe, nicht mehr getan.



Zuletzt bearbeitet von GuyIncognito am 08.02.2006, 14:14, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7630
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 12:26                                  +/-

Ich habe auch eher ganze Alben als Mixtapes. Es gab ein paar Mixtapes von meiner besten Freundin für bestimmte Gelegenheiten, keine Ahnung, wo die aktuell sind, aber die müsste ich mal suchen. Und dann gibt es da natürlich die Lieder, die ich aus dem Radio aufgenommen habe, dummerweise alle unbeschriftet. Traurig

Aber bei Tylers Zusammenstellung musste ich sehr lachen, einerseits wegen der Zusammenstellung an sich, die ist herrlich, andererseits wegen "Top Gun". Dieses Lied habe ich wochenlangim Radio gejagt und so ziemlich jeden Moderator dieser Republik verflucht, weil die immer reingequatscht haben! zeter und mordio Banausen!!!

Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4201
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 14:11                                  +/-

GuyIncognito

@Sphinx
Kassetten hab ich auch noch, aber ausser im Auto keine Möglichkeit mehr, diese Dinger abzuspielen - und es wohl seit ich einen CD-Player habe, nicht mehr getan.


ich sag ja,ich bin eine antiquität.Yes
und in münchen hab ich nicht mal nen cd-player...nicht mehr...


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 14:15                                  +/-

sphinx
GuyIncognito

@Sphinx
Kassetten hab ich auch noch, aber ausser im Auto keine Möglichkeit mehr, diese Dinger abzuspielen - und es wohl seit ich einen CD-Player habe, nicht mehr getan.


ich sag ja,ich bin eine antiquität.Yes
und in münchen hab ich nicht mal nen cd-player...nicht mehr...

Du wärst auf dem Antikqitätenmarkt sicher ne Menge wert! hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Éomunds Tochter



Beiträge: 856
Wörter pro Beitrag: 62

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 15:48                                  +/-

Tyler Durden
Heute würde ich eine CD zusammenbrennen. Wenn ich aber eine alte Kassette von früher finden würde, dann wäre wohl folgendes drauf:
1. Die Titelmusik von Indiana Jones 2
2. Die Titelmusik von Top Gun
3. Die Titelmusik von Saber Raider
4. Die Startmusik von Powermonger (Amigaspiel)
5. Der Imperiale Marsch aus Krieg der Sterne
6. Die Startmusik von Das Schwarze Auge - Die Schicksalsklinge
7. Die Titelmusik von Police Academy
8. Knacken und Rauschen, unverständliche Wörter
9. Geräusche von mir wie ich die Laserschüsse eines Raumschiffs imitiere
10.Die Titelmusik von Raumpatrouille Orion

Unnötig zu erwähnen, dass ich die Kassette sofort vernichten würde.


Warum?
Besonders Toll finde ich Track 3,5,8,9 und vor allem 10. Yes

Mixtapes hab ich auch mal gebastelt. Mit meiner geilen Anlage mit Doppelkassettendeck. Meine Beste war ein Zusammenschnitt aus allen James-Bond-Tracks, die ich von Videokassette (!!) - da musste man das schwarze und rote Kabel hinten reinfummeln, wo In stand, und im richtigen Moment auf record drücken - auf Kassette überspielt habe. Nicht ALLE, aber alle, die mein Vater auf Videokassette aufgenommen hatte. Und er hat so manche, ich weiss gar nicht mehr, welche alle, ich fand jedenfalls immer "Live and let Die" ganz scharf.


_________________
This is not war. This is pest control.
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4201
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 17:08                                  +/-

GuyIncognito
sphinx
GuyIncognito

@Sphinx
Kassetten hab ich auch noch, aber ausser im Auto keine Möglichkeit mehr, diese Dinger abzuspielen - und es wohl seit ich einen CD-Player habe, nicht mehr getan.


ich sag ja,ich bin eine antiquität.Yes
und in münchen hab ich nicht mal nen cd-player...nicht mehr...

Du wärst auf dem Antikqitätenmarkt sicher ne Menge wert! hähö

Überrascht
Na warte...

...obwohl, wär vielleicht ne ganz neue aussicht auf ehrlichen broterwerb... hähö


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
rareb



Beiträge: 300
Wörter pro Beitrag: 111
Wohnort: Genève
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 22:25                                  +/-

Ich habe ein altes Tape von mir ausgegraben, meine Radioaufnahmen von November-Dezember 1996. Ist ziemlich lustig, was da alles drauf ist. Eins ist klar: Die Hitparade war damals nicht besser als sie heute ist und mein Musikgeschmack jedoch schon, hoffe ich jedenfalls.

Nun denn, hier sind die Titel.

1. Mr President - Show me the way to your heart
Fängt ja gut an. Die obligate Weihnachtsschnulze der Sommerhitband. Langweilig, öde... und mir hat sie damals scheinbar gefallen, sonst hätte ich sie nicht in voller Länge aufgenommen.

2. Faithless - Salva Mea (Ausschnitt)
Faithless höre ich heute noch gerne, zumindest einige ihrer Stücke. Damals allerdings schienen sie mir noch weniger gefallen zu haben, denn ich hab nur eine kleine Stelle aufgenommen.

3. Faithless - Insomnia (Ausschnitt)

4. Warren G. - What's love got to do with it (Ausschnitt)
Ein Tina Turner Cover, typisch für die damalige Zeit, eine Frau singt den Refrain und ein Rapper erzählt dazwischen irgendwas. *gähn*

5. Donna Lewis - I love you always forever

6. Spice Girls - Say you'll be there (Ausschnitt)

7. Top 10 Schnelldurchlauf
(Kann ich separat posten, wenns wen interessiert zwinkern - Nummer 1 sind die Backstreet Boys mit Quit playing games with my heart)

8. Riff aus US3 - Cantaloop
Aber damals wusste ich noch nicht einmal, wie der Song heißt. (Es war der Jingle für eine Sendung) geschweige denn kannte ich das "Original" von Herbie Hancock. (wie schreibt sich der Typ? Geschockt )

9. Alicias Attic - Alicia rules the world

10. Das Lied aus "Romeo and Juliet" mit Leonardo di Caprio und Claire Danes (Love me) Keine Ahnung von wem

11. Backstreet Boys - Quit playing games with my heart (Ausschnitt)
Ja, verrückte Teenager, nicht? Ich besass das Album der Backstreet Boys, auf dem dieser Song drauf ist. Ich besass die Weihnachtsspezialausgabe dieser Single. Und doch nehme ich einen Ausschnitt des Songs vom Radio auf. Verstehe, wer wolle... ich verstehs nicht mehr. Aber damals muss es wohl einen Sinn gehabt haben.

12. That's the way love goes (Ausschnitt)

13. Whitney Houston - Step by step

14. Mr. President - Show me the way to your heart
again... ich muss den Song ja wirklich gemocht haben. *würg*

15. Top 10
(Nummer 1 sind immer noch die Backstreet Boys)

16. You give me all I need (Ausschnitt)
Muss von irgendeiner Boygroup sein - keine Ahnung welche

17. Züri West - I schänke dir mis härz
Wenigstens mal ein guter Song! Einer der Klassiker des Mundartrock.

18. Backstreet Boys - Quit playing games with my heart (Ausschnitt)
Nicht das letzte Mal...

19. Top 10
(Nummer 1 sind jetzt TicTacToe mit "Verpiss dich" und unser lascher Hitparadenmoderator hat nicht mal einen Witz gemacht, von wegen, "sie sagen "verpiss dich" und die Backstreet Boys haben sich verpisst... aber ich denke, damals hätte ich das als Fan auch nicht witzig gefunden. Der Moderator war trotzdem eine Katastrophe. Der hat das alles so ernst genommen. Und hinterher hat er ein Lied aufgenommen, aber Erfolg hatte er keinen)

20. Spice Girls - Two become one
Muss ich erwähnen, dass ich damals kein Englisch konnte und nicht verstand, wovon die Spice Girls hier singen?

Ende der ersten Seite

21. DJ Bobo - The color of freedom
Jaja - der Bobo. Ich mochte den eigentlich nie wirklich. Aber ich schätze, ich hab den Song entweder aufgenommen, weil es eine exklusive Radiopremiere war - oder weil die Backstreet Boys als Vorgruppe mit DJ Bobo auftraten, gerade als sie ihren Durchbruch hatten. Das war übrigens wohl auch eines der ersten Male, dass die Vorgruppe mehr Fans anlockte als der Hauptact. Bitter.

22. Backstreet Boys - We've got it going on (Ausschnitt)
Dumm, dumm, dumm...

23. Toni Braxton - Unbreak my heart
Superschnulze, die ich damals unglaublich toll fand. Ich hab sogar das Album von der. Mit den Augen rollen

24. Backstreet Boys - Quit playing games with my heart (Ausschnitt)
...

25. Top 10
(Verpiss dich ist immer noch auf der Nummer 1)

26. Backstreet Boys - I wanna be with you (Ausschnitt)

27. L-Vis - In the Ghetto (sehr kurzer Ausschnitt)
Genau, irgendso ein Rapper, der einen Elvissong covert

28. Spice Girls - two become one (Ausschnitt)

29. X-Perience - A neverending dream (Ausschnitt)

30. (?) - Freed from desire (Ausschnitt)

31. N'Sync - I want you back (Ausschnitt)
Warum hab ich die aufgenommen? Ich hab die doch gehasst?
?????

32. Backstreet Boys - Quit playing games with my heart
Uff, das letzte Mal. Wird auch Zeit, ich kann diesen verdammten Song nicht mehr hören. Keine Sekunde.

33. Top 10
(Neu auf Platz 1 ist jetzt Toni Braxton mit Unbreak my heart)

34. Toni Braxton - Unbreak my heart

35. Resultate des "Hit Poll '96"
Take That (in memoriam, die haben sich 1996 aufgelöst), Mark Owen und die Backstreet Boys dominieren alles, und N'Sync. Aber das hab ich mir nicht mehr ganz angehört.

Ach ja - ich war damals 14 Jahre alt.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41196
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 23:03                                  +/-

Ganz schön peinlich.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5280
Wörter pro Beitrag: 68

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 23:07                                  +/-

rareb

23. Toni Braxton - Unbreak my heart
Superschnulze, die ich damals unglaublich toll fand. Ich hab sogar das Album von der. Mit den Augen rollen


Es mag so schnulzig sein, wie es will, aber es hilft echt bei Liebeskummer...

Den ganzen anderen Kram kenne ich nicht. *zugeb* Hits habe ich eigentlich nie verfolgt, alles an "U-Musik", was ich hörte, war zu der Zeit irgendwie schon klassisch geworden...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 23:18                                  +/-

rareb



10. Das Lied aus "Romeo and Juliet" mit Leonardo di Caprio und Claire Danes (Love me) Keine Ahnung von wem



the cardigans


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 23:20                                  +/-

Nichtraucher
Ganz schön peinlich.

Doch nicht für so ein Alter Echt schlimm

Was ich da nur für Schrott gehört hatte. *hust*


_________________
How many miles to Babylon?
Three-score and ten.
Can I get there by candle-light?
Yes, there and back again.
Nach oben
Antworten mit Zitat
rareb



Beiträge: 300
Wörter pro Beitrag: 111
Wohnort: Genève
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 23:36                                  +/-

Ich finds jedenfalls witzig, mir diese Kassetten anzuhören und mich zu wundern, was damals wohl in mir vorgegangen ist. Ich hab aber ein Tape (Sommer '96) das noch schlimmer ist. Wohl jedes zweite Lied Backstreet Boys (natürlich immer das selbe, das im Sommer gerade in der Hitparade war) und der Rest auch nicht viel besser. (1996 war das Jahr von "Macarena" und "Coco Jambo"-).

1997 wurde dann alles besser. Ich war nicht mehr Backstreet-Boys-Fan und es gab einen neuen Hitparadenmoderator, der einfach toll war. Total sarkastisch und seeehr gemein. In den zwei Jahren, in denen er die Hitparade moderiert hat, hab ich nur wegen ihm eingeschaltet, obwohl ich mit der Musik immer weniger anfangen konnte.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Mond



Beiträge: 2188
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.02.2006, 23:55                                  +/-

Also '96 war ja mal der beste Jahrgang der 90er, was die Charts angeht.

Meine Top 3 1996:

1. Robert Miles - Children
2. Robert Miles - Fable
3. Robert Miles - One & One

Bestes Album:

1. Robert Miles - Dreamland


Yes


Und peinlich ist mir das nicht! Denn es hängen viele schöne Erinnerungen dran. Zumal ich die Musik auch so schon recht qualitativ hochwertig finde, also die Musik von Robert M. meine ich.

Mond

EDIT: Ach ja. Mixe machen ist natürlich toll. Naja damals auf Kassette war wohl nicht so dolle, da habe ich lieber Nachrichten raufgequatscht oder auf Klassenfahrten lustige Sachen mitgeschnitten.
Für Mixe starte ich mein DJ-Programm und mixe somit Digital, meine Tracks zu einen richtigen NonStopMix zusammen. Ist natürlich nicht leicht und kostet Zeit, aber man hat wieder was, auf das man stolz sein kann. *g*


_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7563
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.02.2006, 00:14                                  +/-

Celebrian
Den ganzen anderen Kram kenne ich nicht. *zugeb* Hits habe ich eigentlich nie verfolgt, alles an "U-Musik", was ich hörte, war zu der Zeit irgendwie schon klassisch geworden...


Du bist so ... gebildetundernsthaftbeiderSache... das macht mich ganz fertig Geschockt
Was war denn dein peinlichster Klopper, mhm?

und jetzt sag' nicht, das war die "Brahms X-Moll-Sinfonie, dritter Satz" Geschockt

~ heftig.beeindruckt.Baum

Nach oben
Antworten mit Zitat
rareb



Beiträge: 300
Wörter pro Beitrag: 111
Wohnort: Genève
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.02.2006, 00:36                                  +/-

Klar find ich diese "Musik" jetzt auch peinlich - aber damals hab ich das halt gehört. Ich meine, ich hab auch noch einen Stapel Blätter, auf denen ich fein säuberlich die Top 20 der Hitparade notiert habe, inklusive den Platz letzte Woche und die Veränderung und habe alles mit Leuchtmarkern angestrichen, grün wenn der Song Plätze gutgemacht hat, rot, wenn er verloren hat, blau bei unverändert und gelb bei Neueinsteigern. Natürlich kann man das jetzt in ein paar Sekunden im Internet abrufen, aber damals hat es mir was bedeutet. (Ich brauche ja wohl nicht zu erwähnen, dass ich dafür von meinen Eltern und Geschwistern belächelt wurde und es heute sehr sinnlos erscheint)

Mit Robert Miles konnte ich nie was anfangen. Zu der Zeit, aus der das Tape stammt, war one & one übrigens im dritten Schnelldurchlauf auf Nummer 7, stieg dann in der Woche darauf auf 6 und fiel danach auf 9 zurück. zwinkern

Das höre ich jetzt

Das war übrigens die Jahreshitparade in der Schweiz 1996:
1 Los Del Rio Macarena
2 Faithless Insomnia
3 Robert Miles Children
4 Fool's Garden Lemon Tree
5 Backstreet Boys We've Got It Going On
6 Fugees Killing Me Softly
7 Mr. President Coco Jamboo
8 Michael Jackson They Don't Care About Us
9 Kelly Family I Can't Help Myself
10 Harry Hasler Saletti

(Harry Hasler ist eine Figur beliebten Schweizer Satirikers Victor Giaccobo)

Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5280
Wörter pro Beitrag: 68

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.02.2006, 01:40                                  +/-

einBaum
Celebrian
Den ganzen anderen Kram kenne ich nicht. *zugeb* Hits habe ich eigentlich nie verfolgt, alles an "U-Musik", was ich hörte, war zu der Zeit irgendwie schon klassisch geworden...


Du bist so ... gebildetundernsthaftbeiderSache... das macht mich ganz fertig Geschockt


Neinneinnein, ich meinte schon klassische Rockbands, nicht Brahms (obwohl dessen Ungarische Tänze tatsächlich meine allerallererste Lieblingskassette waren). Queen vor allem. Und Sting, Billy Joel, Elton John, Die Beatles, Jethro Tull... Alle zu ihrer Zeit hittauglich, aber halt nicht mehr unbedingt Mitte der Neunziger.





einBaum
Was war denn dein peinlichster Klopper, mhm?


Wenn ich feige wäre, würde ich auf eine kurze Speed-Metal-Phase verweisen. Aber das war eigentlich Musik, die ich heute teilweise immer noch mag.
Hm.
Okay. *schluck* Damit hier niemand Hurz! ruft... Kelly Family. Und ich mag tatsächlich "Durch den Monsun" von Tokio Hotel ganz gern, obwohl ich nicht mehr fünfzehn bin. *duckundweg*

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
1, 2, 3, 4  Weiter Alle
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de