Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Lieder zur Nacht
1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 25.02.2006, 00:24                                  +/-

Nach etlichen Monaten - und eigentlich seit ein paar Jahren - stelle ich nun eine neue Playlist für die Nacht zusammen.

Was sind für euch "Nachtlieder"?

Bisher auf der Liste:
How We Walk - Mando Diao (das habe ich nächtelang gehört, selbst als ich keine Playlisst dafür hatte. Und ich könnte es immer noch in Dauerschleife hören. Es ist melancholisch, es ist schön. Und ein ganz klein wenig wehmütig. Vermutlich hatte ich mich gerade mal wieder verstritten, als ich es hören musste.)

My Immortal - Evanescence (Es war schon vor Urzeiten auf meiner NachtPlaylist, verschwand dann vor ein paar Jahren und musste nun aus Nostalgiegründen wieder aufgenommen werden. Auch sehr schön ruhig. Ich mochte dereinst das Video)

Into My Arms - Nick Cave (Es ist schon irgendwie kitschig. Aber zu der Zeit, wo ich es mochte, wurde es in einem Roman zitiert, den ich dereinst las. Dieser Zu-Fall brachte mir das Lied näher)

Mad World - Gary Jules (Es ist ein Cover, aber ein schönes. Da das Lied neu in meiner Playlist ist, kann ich noch nicht sagen, ob es einen dauerhaften Platz belegen wird.)

Auf der Mundharmonika - Rio Reiser (Es ist so wunderschön ruhig und spröde. Wie eigentlich alle Lieder von Rio Reiser spröde sind. Und trotzdem können sie melancholisch sein. Oder anklagend. Oder wild und rauh. Ich mag Rio Reisers Musik wirklich gerne.) Deswegen zur Zeit auch noch:

Für Immer und Dich - Rio Reiser Die anderen Lieder habe ich noch nicht wiedergefunden, es werden aber noch mehr Rio Reiser-Titel folgen.

You're The One - Tracy Chapman Tracy Chapman hat eine schöne Stimme. Und es ist, obwohl es so ruhig ist, ein trotziges Lied.

With Arms Wide Open - Creed (Warum es in der Playlist ist, weiß ich gar nicht so genau, aber es ist ein Nachtshörklassiker und deswegen immer dabei.

I Hope That I Don't Fall In Love With You - Tom Waits (Darüber schrieb ich wohl schon was im Fragebogenthread. Es ist einfach ein wunderschönes Lied. Mit einer guten Geschichte.

Den Rest muss ich noch wiedersuchen und nenne ihn dann, wenn ich ihn gefunden habe.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
hatata



Beiträge: 1956
Wörter pro Beitrag: 51

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.02.2006, 17:15                                  +/-

Ist deine alte Nacht-Playlist verloren gegangen?


_________________
Kids.. if you really want to piss off your parents, buy real estate in an imaginary place.. oh yes.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 25.02.2006, 17:33                                  +/-

Scheint so Mit den Augen rollen Es sei denn, sie ist och auf irgendwelchen nichtlinuxkompatiblen BootCDs, aber das glaube ich nicht. Außerdem kann man diese Gelegenheit doch gut nutzen, um mal eine neue Playlist anzufertigen. Die alte war genau dieses.


Aber nett, dass Du mir antwortest Smilie


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 27.02.2006, 02:06                                  +/-

Hallo Du, es sind neue Lieder dazugekommen! Yes

Far Away- Apocalyptica (Apo sind super, generell und überhaupt. Nur leide rnormalerweise nicht für eine ruhige Nacht geeignet. Außer Far Away. Ich persönlich finde ja eh, dass die "Reflections" ein besonderes Album ist - und da ist "Far Away" nochmal extra besonders. Wobei ich, so nett wie es auch sein kann, darauf bestehe, dass es die instrumentale Version ist. Es ist ein weirklich gutes Album. Aber meiner Meinung nach sind Celli und Klaviere eh füreinander geschaffen.)

Lay Lady Lay - Bob Dylan (Ich habe dieses Lied, auch wenn ich es sowieso sonst großartig finde, mal gewidmet bekommen. *g* Das waren noch Zeiten. Wir waren wild, jung, wir hatten nichts um zu heizen und man widmete mir dieses Lied. "Last Kiss" gewann zwar, aber "Lay Lady, lay" ist trotzdem schön)

Walk on the Wild Side - Lou Reed(Mr. Reed macht definitiv gute Musik. Ruhig, lässig und freundlich, sehr entspannt und wirklich schön. 9von 10 Punkten)


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.03.2006, 23:56                                  +/-

Neu dazugekommen:

Demo (letzter Tag) - Grönemeyer
(Vermutlich nur temporär. Die Umstände sind es, die Schuld daran sind.)

Somewhere only we know - Keane
(ich mag diese Waldgeister einfach zu gerne. Aber es kann sein, dass dieses Lied auch wegen Nervigkeit bei zu großer Wiederholungsrate von der Playlist fliegt.)

Übers Meer - Rio Reiser
*rioreiserfangirlie*

Cigarettes and Chocolate Milk - Rufus Wainwright

(damals - ich war noch jung, wild und konnte noch rauchen *jammer* - gehörte dieses Lied zu durchchatteten/icqten Nächten wie ähm Kaffee zur Milch. Oder Rum zum Kakao. Mit wem ich chattete? Hmmmmmmmmmmmmmmm .... Mit den Augen rollen )

Last Kiss - Pearl Jam
:inlove:

As times goes by - Louis Armstrong
(Hach. Hach. HACH!)


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.03.2007, 23:42                                  +/-

Blue Notes (if not in a punkmood):

all that heaven allows - Fehlfarben

halt Dich an deiner Liebe Fest - Ton Steine Scherben (nicht Freundeskreis!!)

Nighthawks at the Diner - Tom Waits

Games Without Frontiers - Peter Gabriel

Ebben ne andro lontana (La Vally) - Alfredo Catalani

Pale Blue Eyes - Velvet Underground

Paint It Black - Stones

Fly me to The Moon - Frank Sinatra

Shine On You Crazy Diamond - Pink Floyd

Train Song - Holly Cole

Strange Fruit - Billy Holiday

...Und zu 2. von oben noch ein ganz heißer Tip(p) mit Gänsehaut:



_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Arbrandir



Beiträge: 3263
Wörter pro Beitrag: 38
Wohnort: East of the Sun, west of the Moon
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.03.2007, 02:51                                  +/-

Du magst Holly Cole.


Ich mag Dich. Yes


_________________
Life is hard. After all, it kills you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.03.2007, 15:41                                  +/-

Arbrandir
Du magst Holly Cole.


Ich mag Dich. Yes




Groooßer Fan! Hoffentlich kommt sie bald mal wieder auf Tour!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.05.2009, 22:16                                  +/-

Da es mich heute den ganzen Tag begleitet hat: Go west von den Village People.

Das war schon alles sehr, sehr gay hähö Spitze



Was für ein schmissiges Lied! Man möchte sofort aufbrechen, gen Westen.

Die Pet Shop Boy-Version ist aber auch knackig. Hier fand ich ein Video, das den Song auf smarte Weise mit Paradefilmchen kommunistischer Operettenarmeen verknüpft. Wenn man sich vorstellt, dass die Truppen tatsächlich zu diesem Song marschieren, gewinnt das Video enorm Smilie
Man sollte Truppenparaden vielleicht tatsächlich mit schwuler Popmusik unterlegen, das würde die Sache weniger tröge und verkniffen wirken lassen Spitze




_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.07.2009, 01:46                                  +/-

Heutiges Lied zur Nacht:



Caterina Valente singt Somewhere over the rainbow auf italienisch. Sie war wohl nur bei uns der Schlagerstar, im Rest der Welt galt sie als seriöse Sängerin und war bekannt dafür, südamerikanische Rythmen in die nördliche Hemisphäre gebracht zu haben.

Entstammt einer italienischen Zirkusfamilie, spricht 6 Sprachen und lebt anscheinend immer noch, wenn auch sehr zurückgezogen, sagt Wikipedia.

Ich mag, wie sie sich so unprätentiös selber zur Gitarre begleitet Smilie War ja nicht üblich für die großen Diven damals. Da stützte man sich eher mit zwei Fingern am Konzertflügel ab.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.07.2009, 22:21                                  +/-

Heute gibt's was Lustiges, Geiles und Nostalgisches gleichzeitig: Ludivine Sagnier singt Papa T'es Plus Dans Le Coup, bekannt aus "8 femmes" Smilie



Lustig, weil das ein Gute-Laune-Song-Song par excellence ist. Ohrwurm! Geil, weil Ludivine, die süße Schnecke, in den Nicht-Film-Szenen besonders schneckig aussieht, in ihrem lachsfarbenen Oberteil, dass kaum Herr seiner Aufgaben wird Zunge Ludivine! Ich will ein Kind von dir!

Und nostalgisch, weil ich den tragbaren Schallplattenspieler, der ganz zu Beginn auftaucht, als Kind hatte. Und zwar nicht so einen ähnlichen, nein, ich hatte genau den!!11

Wo ist er hin?? Warum hab ich ihn nicht mehr??



_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.07.2009, 23:44                                  +/-

Wir bleiben bei den Franzosen: Charles Trenet mit Boum:



Mich macht wahnsinnig, dass ich nicht weiß, in welchen Film der Song gesungen wird... Mutter und Tochter... Meeresfrüchte? ... La boum II ...?

Ich bekomm es einfach nicht zusammen Geschockt


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.07.2009, 21:58                                  +/-

Suicide is painless

Heute schicke ich euch mit einem positiven Lied über Selbstmord ins Bett. Denn Selbstmord ist nicht nur schmerzfrei, er ist wahrscheinlich auch gar nicht nötig!

Hier das Original von Johnny Mandel, Titelsong des Films und der späteren, extrem kultigen Serie M.A.S.H. ("MASH was the 70ies Scrubs")


Ein Tribute. Im Originalvorspann der Serie wird der Song instrumental gespielt, aber da finde ich kein brauchbares Video zu.
Wer die Serie mag, kennt velleicht auch das Gänsehautgefühl, wenn man zuerst nur den Sound der Hubschrauber hört, the choppers coming, bevor die Musik einsetzt... hach toll Smilie Irgendwann kaufe ich mir das komplette Box-Set und dann wird es richtig retro, meine Herren!

---------------------------------------

Viele Jahre später gab es eine kongeniale Coverversion der Maniac street preachers, rockig und stilvoll:


Ganz schön posig, aber toll. Geht ja auch um wichtige Dinge, Probleme des Lebens!

---------------------------------------

Marylin Manson hat noch eine Version aufgenommen, die mir aber nicht so zusagt:


Der Text ist eh schon ungesund genug, da muss nicht auch noch die Gesamtdarbietung so end-suizidal sein... da möchte man sich ja gleich dazulegen... Geschockt Andererseits, interessante Interpretation. Außerdem hat er nicht mehr alle Latten am Zaun.

---------------------------------------

Dagegen spielt die fröhliche Samba-Variante der Ventures an:



Funky! Aber ob das so passt? Lass ich mal so im Raum stehen.

Gute Nacht Smilie


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6081
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.07.2009, 22:28                                  +/-

MASH ist natürlich toll und die Staffeln sind zum Teil schon für 15 Euronen zu bekommen. Den Text zum Lied hat übrigens der damals 14-jährige Sohn des Regisseurs geschrieben.


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 21.07.2009, 22:46                                  +/-

Ich hab sie mir alle zugelegt, die haben alle zwischen 10 und 18 Öcken gekostet. Der Song ist so schön, die Variante von MM gefällt mir auch ganz gut, aber nur, wenn ich in der entsprechend suizidalen Stimmung bin.

In der Serie unterscheiden sich die Instrumentalversionen in der Tonlage wenn man vom O-Ton zur deutschen Synchro wechselt, habe ich das Gefühl. Die deutsche gefällt mir da besser.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23156
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 11:46                                  +/-

Ist M.A.S.H. witzig? Ich kenne ja nur die Verarsche bei Futurama.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 11:52                                  +/-

M.A.S.H. hat den Begriff "Sarkasmus" neu definiert!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23156
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 11:54                                  +/-

Wiki
Der Begriff Sarkasmus bezeichnet beißenden, bitteren und verletzenden Spott und Hohn.

Und, wie war Sarkasmus früher so, vor dem Krieg?


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 12:00                                  +/-

na mehr so in Richtung Orkasmus


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23156
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 12:04                                  +/-

Mit Orks?

grins


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 21:10                                  +/-

Wie ich schrieb, "MASH was the 70ies scrubs" - also damals witzig und sarkastisch und neu und dann halt noch das Ganze im Tränendrüsengenre "Krankenhausserie". Heute hat das wohl eher nostalgischen Wert. Sollte man jetzt nicht mit der Erwartungshaltung rangehen, etwas Gleichwertiges wie Scrubs zu bekommen, das klappt nicht, da liegen 30 Jahre Humorentwicklung dazwischen.

Aber beide Serien haben auf jeden Fall gemein, dass es die einzigen Krankenhausserien sind, de ich mir anschauen kann.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 22:25                                  +/-

Weil ich heute mit dem Auto quer durch Deutschland gefahren bin und mir das sehr viel Spaß gemacht hat, obgleich (oder gerade weil) der Wagen sehr alt und nicht klimatisiert war, das Lied, das ich die ganze Zeit gepfiffen habe (Radio war kaputt):



Wasn't born to follow, von den Byrds, in der Version aus "Easy rider". So ziemlich der beste Autofahrsong, wenn es richtig heiß ist Spitze Laut hören.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38  Weiter Alle
Seite 1 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de