Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Verblüffende Geschmackserlebnisse
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Helcaraxe



Beiträge: 15849
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 19:05                                  +/-

Vor ein paar Tagen aß ich eine halbe Tafel Mandel-Chili-Schokolade. (Die von Sarotti, sehr zu empfehlen. Jedoch angeblich leider nicht die schärfste Variante.) Was schon bei den Azteken als anregendes Heißgetränk verkostet wurde, war mir bis gestern neu und ungewohnt. (Anscheinend bin ich ein eher konservativer Einkäufer.) Der erste Bissen ist genial: Die feste Konsistenz der von Schokolade umhüllten Mandeln verhinderten das vorzeitige Schmelzen der Schokomasse im Mund, erst im letzten Moment treibt einem die Schärfe der Chilis die Tränen in die Augen. Den Geschmack würde ich als "angenehm, durchaus scharf, könnte aber noch härter sein" bezeichnen.

Kennt ihr ähnliche Geschmacks-Wechselbäder?


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22643
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 19:51                                  +/-

Zitat Gwethil
Zitat:
Lindt Edelbitter Mousse Sauerkirsch-Chili Schokolade. Ich... mhhh... ach... göttlich.


Sie trinkt Kakao auch mit Cayenne Pfeffer.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7654
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 19:54                                  +/-

Dunkle Schokolade (so ca. 80% Kakaoanteil) mit grünem Tee ist auch sehr lecker, vor allem an etwas heißeren Tagen, weil sie einen angenehm frischen Geschmack hat.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15849
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 21:16                                  +/-

Tyler Durden
Zitat Gwethil
Zitat:
Lindt Edelbitter Mousse Sauerkirsch-Chili Schokolade. Ich... mhhh... ach... göttlich.


Sie trinkt Kakao auch mit Cayenne Pfeffer.

Ah ja, interessant. Jetzt käme es auf einen Vergleich an. Was ich bei der Sarotti so toll finde, ist halt die Kombination aus harten Nüssen, spätem Schmelzeffekt und Schärfe im Abgang. *laber*

Denselben Effekt kann ich mir bei Sauerkirsch-Chili nicht so ganz vorstellen.

Übrigens: der Thread ist keineswegs nur auf Schokolade beschränkt.


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4417
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 21:23                                  +/-

Ich muss aber sagen, dass ich mich an der Lindt Edelbitter Mousse Sauerkirsch-Chili Schokolade recht schnell totgegessen hatte. Obwohl ich bei solcher Schokolade immer nur ein Stück lutsche und dann erstmal gut ist. Ich mag aber allgemein diese Verbindung von Schokolade und Pfeffer oder Chili. Am liebsten dunkle Schokolade. Sehr leckere hatte ich da mal. Das war dunkle Schokolade mit rosa Pfeffer. Mhhh. Derletzt hatten wir weiße mit Chili. Die war sehr scharf. Und ab einem gewissen Grad vertrage ich Chili nicht mehr, dann bekomme ich Magenkrämpfe. Geschockt

Nach oben
Antworten mit Zitat
Schalk



Beiträge: 3194
Wörter pro Beitrag: 46

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 22:01                                  +/-

Ich hab in der Schweiz eine sehr tolle Zartbitterschokolade mit geschroteten Kaffeebohnen gefunden. Die Schokolade ist sehr dünn, hat etwa 65% Cacaogehalt und schmilzt deshalb kaum. Beißt man, knuspern die Kaffeestückchen, was an sich schon eine Freude ist.
In den letzten Jahren ist die Schokoladeindusrie viel kreativer geworden. Erfreulich.


_________________
Der Wahn betreugt.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7654
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 22:18                                  +/-

Oooooh ja, es hat sich in den letzten Jahren einiges getan in Sachen Schokolade. Zu meinem Glück (oder Verhängnis, je nach Sichtweise) gibt es hier in Andernach das "Schokolädchen", einen winzigen Laden, der dem in "Chocolat" nicht unähnlich ist und andauernd Teile seines Sortiments wechselt, so daß man dort ständig über neue Genüsse stolpert. Eigentlich sehr dekadent, wenn man auf die Preise dieser Luxusschokoladen guckt, aber...

... sie schmecken sooooo viel besser als die aus dem Supermarkt. Und man hat länger was davon.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Kaylee



Beiträge: 6078
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 22:20                                  +/-

Wieso dekadent?


_________________
Ha! You afraid to get wet?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7654
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 22:28                                  +/-

Weil ich das Geld eigentlich für andere Dinge dringend bräuchte und handgemachte Schokolade teuer ist und nicht zu den überlebensnotwendigen Dingen gehört.

Andererseits: Sie schmeckt halt wirklich göttlich und für Qualität in Zubereitung und Material muss man dann eben ein paar Euro mehr investieren.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19958
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 22:32                                  +/-

Lothiriel
und nicht zu den überlebensnotwendigen Dingen gehört.

Najaaaaaaa…ich finde das kann man so nicht sagen.


Die von Schalk beschriebene Schokolade mit geschroteten Kaffeebohnen, gibt es auch in der Variante mit geschroteten Kakaobohnen. Sehr lecker.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4417
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 22:32                                  +/-

Stimmt, in so kleinen Chocolaterien könnte ich mich auch selbst in den Ruin treiben. *nick*

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41845
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 19:52                                  +/-

Hab gerade Bit Passion trinken müssen, 60% Bitburger mit 40% Granatapfel-Limonade.

Sieht aus wie blutiger Urin und schmeckt wie Haribo, bäh. Ein Verbrechen an den 60% echtem Bier. Das muss man sich vorstellen, da fließen täglich tausende Liter reines, klares, trinkfertiges Bitburger durch eine Abfüllanlage und mischen sich mit klebriger Limonadenbrühe... so sinnlos Traurig

Das macht mich sehr traurig.


_________________
Meine Herren, jetzt wird's psychologisch!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wildrose



Beiträge: 587
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 22:41                                  +/-

Helcaraxe
Vor ein paar Tagen aß ich eine halbe Tafel Mandel-Chili-Schokolade. (Die von Sarotti, sehr zu empfehlen. Jedoch angeblich leider nicht die schärfste Variante.) Was schon bei den Azteken als anregendes Heißgetränk verkostet wurde, war mir bis gestern neu und ungewohnt. (Anscheinend bin ich ein eher konservativer Einkäufer.) Der erste Bissen ist genial: Die feste Konsistenz der von Schokolade umhüllten Mandeln verhinderten das vorzeitige Schmelzen der Schokomasse im Mund, erst im letzten Moment treibt einem die Schärfe der Chilis die Tränen in die Augen. Den Geschmack würde ich als "angenehm, durchaus scharf, könnte aber noch härter sein" bezeichnen.

Kennt ihr ähnliche Geschmacks-Wechselbäder?


Au ja, Chilli Schokolade. Lecker!!!!!

Die schärfste, die ich je gegessen/genossen habe ist die weiße Schokolade mit Chilli von Leysieffer.


Die ist verdammt HOT!!!!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Arbrandir



Beiträge: 3263
Wörter pro Beitrag: 38
Wohnort: East of the Sun, west of the Moon
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 22:51                                  +/-

Nichtraucher
Hab gerade Bit Passion trinken müssen, 60% Bitburger mit 40% Granatapfel-Limonade.


...und ich fand Bananenweizen schon abartig ...


_________________
Life is hard. After all, it kills you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wildrose



Beiträge: 587
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 22:56                                  +/-

Arbrandir
Nichtraucher
Hab gerade Bit Passion trinken müssen, 60% Bitburger mit 40% Granatapfel-Limonade.


...und ich fand Bananenweizen schon abartig ...


Och, ich finde ab und an ein Bananenwizen ganz lecker. Bit Passion kenne ich gar nicht.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4417
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 23:35                                  +/-

Wildrose
Die schärfste, die ich je gegessen/genossen habe ist die weiße Schokolade mit Chilli von Leysieffer.

Aja, genau die meinte ich weiter oben. *nick*


_________________
"Wenn wir irgendetwas beim Nationalsozialismus anerkennen, dann ist es die Tatsache, dass ihm zum ersten Mal in der Politik die restlose Mobilisierung der menschlichen Dummheit gelungen ist."
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41845
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 23:37                                  +/-

Bananenweizen wird ja auch frisch gemixt, das ist ein wichtiger Unterschied.

Zudem ist da kein Zucker drin und es schmeckt nicht nach Haribo. Bin kein Fan von Bananenweizen, kann man aber trinken, im Sommer. Ich trinke selber gerne Radler, aber ich finde, dass Zitronenlimonade auch ungewöhnlich gut mit Bier harmonisiert. Allen weiteren Mixes stehe ich sehr kritisch gegenüber.


_________________
Meine Herren, jetzt wird's psychologisch!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arbrandir



Beiträge: 3263
Wörter pro Beitrag: 38
Wohnort: East of the Sun, west of the Moon
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 23:45                                  +/-

Nichtraucher
Bananenweizen wird ja auch frisch gemixt, das ist ein wichtiger Unterschied.

Nee, ich kann das nicht ab. Weizen ist ja an sich schon wenig herb; wenn dann noch die leicht mehlige Süße des Bananensafts dazukommt, ist alles aus.

Es soll ja sogenannte Menschen geben, die nicht mal davor zurückschrecken, Weizen mit Blue Curacao zu mischen. hmmmm Da kann ich doch gleich mit Kohlensäure + Zucker versetztes Pril trinken.


_________________
Life is hard. After all, it kills you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wildrose



Beiträge: 587
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.03.2006, 10:05                                  +/-

Thuringwethil
Wildrose
Die schärfste, die ich je gegessen/genossen habe ist die weiße Schokolade mit Chilli von Leysieffer.

Aja, genau die meinte ich weiter oben. *nick*


Und falls jemand weiße Schokolade nicht mag, es gibt Sie auch in Feinherb.



Die habe ich allerdings noch nicht probiert.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tritonus



Beiträge: 685
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 30.03.2006, 10:08                                  +/-

Wildrose
Feinherb.

und spritzig?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Wildrose



Beiträge: 587
Wörter pro Beitrag: 31
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.03.2006, 10:10                                  +/-

Tritonus
Wildrose
Feinherb.

und spritzig?


Das Bier magst du doch gar nicht. Zunge

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41845
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.05.2006, 14:14                                  +/-



Hab am Wochenende meine ersten Austern gegessen. Roh und lebend, nur mit Zitrone beträufelt, das ganze glibberige Ding in den Mund, möglichst nicht kauen und runter damit.. uah.

Schmeckte aber gar nicht schlecht, extrem nach Meer, Tang, Salz und Fisch... mit einem kräftigen Nachgeschmack, von dem man noch bis zum abendlichen Zähneputzen was hat. Sechs Stück sind zwar etwas viel für meinen Geschmack, und das nur als Vorspeise, ich war nach fünf bedient, den Eiweißschock muss der Körper erstmal verdauen. Aber mit etwas Abstand wär ich wieder dabei.

Ich ess ja eh alles.


_________________
Meine Herren, jetzt wird's psychologisch!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter Alle
Seite 1 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de