Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Highfidelity - mal nicht der Film
Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31, 32, 33  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1647
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.08.2015, 23:45                                  +/-

Was krieg ich wenn ich dir die Kiste erklären?

Was wilst du denn konkret machen?


AV-Receiver sind schon recht komplex geworden weil sie viele Funktionen haben. Und i.d.R. haben sie die auch. Nur weil ihr sie nicht findet heißt das nicht dass es sie nicht gibt...

Zur FB: Die meisten FB der AV-Receiver sind Uiversalfernbedienungen und koennen andere Geräte (die Quellen) mitsteuern wenn man sie entsprechend konfiguriert. Deshalb sind da z.b. Tasten wie Play, Pause, Stop usw. drauf.

Und das rechts oben ist der Ein/Ausschalter für die Quellgeraete, wenn eben richtig konfiguriert.

Wie das geht: RTFM...

Aber ich geb zu dass bei der Fülle der Funktionen die BDAs unübersichtlich werden.

Schreib du mal selber eine BDA dann siehst du wie schwierig sowas ist...


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45896
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 00:03                                  +/-

Schäng, was hab ich denn lang und breit beschrieben? Du reagierst EXAKT wie die Typen im HiFi-Forum, die nicht einsehen wollen, dass die Anleitung fehlerhaft ist. Und jetzt sind WIR in diesem Flamewar? I LOL'D grins

Ich will zum Beispiel die Bässe aufdrehen. Aber vergiss es doch einfach. Kein beschriebener Weg funzt. Ist auch egal, das Kerosin ist schon bestellt. Smilie

Ich weiß übrigens ganz genau, wie schwierig es ist, eine Anleitung für komplexe Themen wie technische Geräte, IT-Systeme oder Computerspiele zu schreiben. Ich hab das zufällig ein paar Jahre lang gemacht. Ich kann dir auch sagen, wie es nicht geht: indem man Buchstaben quer über's Papier kotzt, ohne sein eigenes Gerät oder die grundlegenden Bedürfnisse seiner Nutzer zu verstehen. hähö

Und wieso brauche ich überhaupt eine Anleitung, um die Bässe aufzudrehen? Das ist ja so als müsste ich im Auto auf Seite 315 des Betriebshandbuchs nachlesen, wo ich das Gaspedal finde. Und Knöpfe, die NICHTS (erkennbares) machen, wenn man sie drückt, habe ich in Autos auch noch nicht gesehen. Erst recht nicht die große Mehrzahl aller vorhandenen Knöpfe.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1647
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 00:09                                  +/-

Jetzt sagst du mir mal wo ich bitte flame?

Ich versuche nur hilfsbereit zu sein. Aber du moechtest dich hier nur auskotzen und eigentlich gar keine Hilfe...


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50229
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 00:10                                  +/-

Habs nur kurz quer gelesen.

Thanil
Nur mal so zur Wiedervorlage.

Gut, diesen Fail kann ich mir ja noch größtenteils selbst zuschreiben.

bin ich dann VOLLSTÄNDIG und auf PEINLICHSTE WEISE gescheitert.

Ich hab mich noch nie so minderbemittelt gefühlt wie im Angesicht dieser Fernbedienung.

Und das war‘s! Ich habe 64 Tasten, von denen 6 was machen und 58 nix.

Damit war die ganze Prämisse der Anleitung leider widerlegt

Dann hab ich natürlich auch gegoogelt.

Ich zitiere

Das rave ich einfach nich. Ehrlich nicht. Da fehlt mir jedes Verständnis.

Mission accomplished, ihr Fucker.


Worum gehts?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45896
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 00:13                                  +/-

Dummer FETTER Hobbit
Jetzt sagst du mir mal wo ich bitte flame?

Ich versuche nur hilfsbereit zu sein. Aber du moechtest dich hier nur auskotzen und eigentlich gar keine Hilfe...


Jaguttäh, niedrigschwellig flamen zwinkern


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50229
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 00:18                                  +/-

Thanils Fall als Hörbuch:



_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6514
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 09:00                                  +/-

Ich hab auch ein Teil von Onkyo, ähnlich wie Big E. In 2013 wollte ich meinen alten (Onkyo-)Receiver ersetzen und freute mich schon darauf endlich einen internetfähigen Receiver zu kaufen, damit ich meine geliebten Internet-Radiosender (holländische Sender, Radioeins, Radio Paradise) auch auf der Heimanlage hören kann.
Im Gegensatz zu Dir habe ich nicht gefailed und erkannte sofort, dass das Teil was ich haben wollte kein WLAN hatte:



Eine Version mit WLAN war natürlich gleich 100 Öcken teurer. Auch hier gab es so einen USB-Stik, der das nachgerüstet hat für € 39,-. hmmmm
Bei Amazon hat aber einer von einem Access Router gesprochen mit dem er seinen Receiver verbunden hatte und der kostete damals nur 15,-:



Kann ich nur emfehen, denn jetzt konnte ich auch meinen Fernseher, meinen Bluray-Player und meine Media-Box mit dem Internet verbinden. Extreme bargain! Spitze


Natürlich war das nicht das Ende der Geschichte, denn nur weil das Teil ins Internet konnte, wollte es noch lange nicht. Nachdem ich das Gerät an den Fernseher angeschlossen hatte, hab ich versucht über das extrem schlecht gemachte OSD irgendwas ein zu stellen. Vergiss es doch einfach! Aber da hilft google auch weiter! Einfach ne neue Firmware aufspielen! Spitze ABER WIE WENN ICH KEINE INTERNETVERBINDUNG HABE! Nach weiterem suchen hab ich dann ne downloadbare Version gefunden und tatsächlich: danach ging's. Ich bin selig! Und die Onkyo-App ist inzwischen auch gut brauchbar, denn ich möchte mich nicht mit der Fernbedienung durch jede Menge Submenüs durchwursteln um z.B. einen netten Südafrikanischen Sender zu finden.

Nachtrag: Da sind auch jede Menge Knöpfe drauf, die keinen wirklichen Mehrwert haben, aber wie man auf dem oberen Bild etwas links unten erkennen kann gibt es einen Knopf der "Tone" heißt. Da hab ich gerade mal drauf gedrückt und siehe da, damit kann ich die Bässe und Trebles einstellen. grins


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12504
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 09:14                                  +/-

Also das Einstellen des Bass etc. klappt bei meinem Onkyo auch wunderbar, so ist das nicht. Sogar mit der Fernbedienung zwinkern
Das Ding ins Internet zu bringen war für mich bislang nicht so relevant, ich hab da 4 Geräte stehen, die alle im Netz sein können, aber solang der Pi online ist, brauch ich das bei den anderen Geräten gar nicht mehr. Außer beim Blu-Ray-Player, da läuft meine Netflix-App drauf.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1647
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 11:24                                  +/-

Lieber Thanil,
ich hab das Gefühl du kannst mich nicht so wirklich leiden, keine Ahnung warum.

Heimkino (und Interesse an echter Kinotechnik) und Hifi zählen seit über 10 Jahren zu meinen intensvisten Hobbies. In einigen Dingen kenne ich mich gut aus, in einigen auch expertenmäßig.

Pioneer hatte ich selber noch nicht, daher kenne ich die Geräte nicht aus dem FF, aber die Funktionen sind alle irgendwo ähnlich, auch die Bedienung. Mit sowas beschäftige ich mich ständig.
Ein kurzer Blick in die BDA deines Receivers und Lesen deines Textes zeigt mir halt, dass du die BDA vielleicht gelesen aber wohl nicht richtig interpretiert hast.

Ich hab im Moment keine Zeit, werde aber im Laufe des Tages genauer darauf eingehen, FALLS du dir denn (auch noch von mir) helfen lassen willst!
Es kann natürlich immer noch sein dass das Gerät tatsächlich nicht wie beschrieben funktioniert, das kann ich mangels Gerät (und da ich dich nicht so einfach besuchen könnte) nicht nachprüfen, aber ich kann dir zumindest nahebringen wie ich die BDA verstehe und was du evtl. falsch interpretiert hast.


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6514
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 11:36                                  +/-

Ich glaube nicht, dass Thanil sich helfen lassen will. Er wollte seinen Frust los werden und das wars. hähö


Eiranion
Also das Einstellen des Bass etc. klappt bei meinem Onkyo auch wunderbar, so ist das nicht. Sogar mit der Fernbedienung zwinkern


aha? Wo denn? Meine Fernbedienung sieht so aus:



Ich wüsste nicht wo ich da (auf die schnelle) den Bass einstellen kann.


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12504
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 11:50                                  +/-

Meine Fernbedienung ist die gleiche. Über die "Q"-Taste wo setup drunter steht kommt man in Menüs, in denen sich auch der Sound einstellen lässt. Wenn die Taste nichts macht, vorher auf " Receiver" drücken damit er weiß, welches Gerät du einstellen willst.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1647
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 11:57                                  +/-

aber eben NICHT ganz links oben wo auch Receiver steht, sondern die andere Receiver-Taste!

Ganz links oben ist der Ein/Ausschalter, sollte eigentlich an dem Kreissymbol mit dem senkrechten Strich erkennbar sein.

Das ist nämlch der Fehler den Thanil auch macht, auf der Pio Fb ist es nämlich recht ähnlich..


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12504
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 12:05                                  +/-

Äh, ja, genau, die "Receiver"-Taste im Feld "Mode". Yes


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45896
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 12:21                                  +/-

Dummer FETTER Hobbit
Lieber Thanil,
ich hab das Gefühl du kannst mich nicht so wirklich leiden, keine Ahnung warum.

Heimkino (und Interesse an echter Kinotechnik) und Hifi zählen seit über 10 Jahren zu meinen intensvisten Hobbies. In einigen Dingen kenne ich mich gut aus, in einigen auch expertenmäßig.

Pioneer hatte ich selber noch nicht, daher kenne ich die Geräte nicht aus dem FF, aber die Funktionen sind alle irgendwo ähnlich, auch die Bedienung. Mit sowas beschäftige ich mich ständig.
Ein kurzer Blick in die BDA deines Receivers und Lesen deines Textes zeigt mir halt, dass du die BDA vielleicht gelesen aber wohl nicht richtig interpretiert hast.

Ich hab im Moment keine Zeit, werde aber im Laufe des Tages genauer darauf eingehen, FALLS du dir denn (auch noch von mir) helfen lassen willst!
Es kann natürlich immer noch sein dass das Gerät tatsächlich nicht wie beschrieben funktioniert, das kann ich mangels Gerät (und da ich dich nicht so einfach besuchen könnte) nicht nachprüfen, aber ich kann dir zumindest nahebringen wie ich die BDA verstehe und was du evtl. falsch interpretiert hast.


Ich glaube wir haben uns einfach noch nicht eingegrooved. Ist aber nicht schlimm, mach dir nix draus. Ich kann dir jedenfalls versichern, dass ich nichts gegen DICH habe. Nur deine Meinung fand ich gestern Abend zum Kotzen Zunge Und damit meine ich „RTFM“ und „…nur weil ihr die Funktionen nicht findet“.

Schwamm drüber.

Die Anleitung, die ich mir gestern Abend noch einmal zur Brust nahm, ist an dieser Stelle eindeutig. Da steht ich soll „Receiver“ drücken und dann „Audio Parameter“. Und das funktioniert – nicht nur bei mir – nicht. Vermutlich hat sich in der Konfiguration des Geräts irgendwann mal was geändert und die Anleitung wurde nicht entsprechend aktualisiert.

Aber selbst wenn ich ein Brett vor‘m Kopp hätte und die Anleitung falsch verstanden hätte (ich will nichts ausschließen), finde ich das Gerät trotzdem total doof. Weil Funktionen, die ich für absolut wichtig und fundamental halte (Bass hoch / runter, Treble hoch / runter) nicht zugänglich sind, sondern hinter zig Menüs und Einstellungsoptionen versteckt sind. Selbst wenn ich also aufgrund der Anleitung irgendwie an die Funktion ran käme, dann müsste ich immer noch auf der Fernbedienung mehrere Knöpfe nacheinander drücken, obwohl es SO EINFACH sein könnte:



Da sind vorne fünf dicke Knöppe: VOLUME, BASS, MID, TREBLE und BALANCE. Das ist doch fast alles, was man in 90 Prozent aller Fälle braucht. Bei meinem Pioneer hingegen… Ich will nicht noch einmal damit anfangen. Mein Rant steht ja auf der vorherigen Seite. Bei Interesse, gerne noch einmal reinlesen zwinkern

Fakt ist also: das Pioneer werde ich so oder so in die Luft sprengen.

Freuen würde ich mich natürlich über Vorschläge, durch welches Gerät man es ersetzen könnte.

Was mir vom reinen Design her vorschwebt:



Nur das allernötigste. Stichwort: fünf Knöpfe. Siehe oben. Das Ding auf dem Bild hat streng genommen schon einen zu viel zwinkern Und der Marantz weiter oben sieht mir schon viel zu kompliziert aus. Ich will keinen Jumbo Jet fliegen.

Was mir von der Fernbedienung her vorschwebt:



Leider scheint die klassische Unterhaltungsindustrie (HiFi, TV, HD-Receiver) absolut auf dem falschen Dampfer zu segeln. Die haben einfach den Knall nicht gehört. Klar, jeder hat irgendwie einen Fernseher. Aber diese Dinger sind fast alle unfassbare Bestien mit fürchterlicher Usability. Ich könnte auch Arien singen über meinen Samsung-Fernseher sowie den Festplattenrekorder von Triskel. Das ist alles so irrsinnig kompliziert und verbaut, da graust es mich.

Allein, dass man Bedienungsanleitungen lesen muss, um die Dinger zu bedienen, ist sowas von 80er Jahre. Für mein Apple TV gibt es keine Bedienungsanleitung und ich hatte noch nie das Gefühl irgendwas nicht zu begreifen oder bedienen zu können. Und das Ding kann unheimlich viel… So richtig viel… Daran liegt‘s also nicht.

Gepostet am 20.08.2015, 12:24:

Dummer FETTER Hobbit
aber eben NICHT ganz links oben wo auch Receiver steht, sondern die andere Receiver-Taste!


This is just hilarious… rolling on the floor...


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42153
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 12:44                                  +/-

Der perfekte Verstärker für thanil:



Mein Yamaha-Verstärker hat eine Klapp-Leiste, hinter der man alle Knöpfe verschwinden lassen kann, wenn man mag Smilie
Der wird nicht mehr gebaut. Aber die modernen Yamahas sehen auch recht aufgeräumt aus:

amazon


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1647
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 12:52                                  +/-

so viel zu schreiben, so wenig Zeit..

Das Bild von dem Marantz-Gerät dürfte ein reiner Stereoverstärker sein. Der hat bei weitem nicht den Funktionsumfang eines AV-Receivers.

Einen Stereoverstärker oder -receiver wäre vielleicht besser für dich, ich vermute du hast eh nur Stereolautsprecher dran?

AV-Receiver sind ja auch für Mehrkanal gedacht und die Verarbeitung/Umschaltung von Ton UND Bild.

Es ist bei modernen AV-Receivern auch nicht so vorgesehen dass man ständig an Bass/Höhenreglern rumdreht.
Vorgesehen ist, dass alle Lautsprecher per (mitgeliefertem) Einmessmikro einmal eingemessen werden und das so bleibt. Meist kann man auch manuell mit mehrbändigen EQs die einzelnene Lautsprecher selber einstellen.

Nichtsdestotrotz bringen viele AV-Receiver noch irgendwo Bass/Höhenregler mit sich, manche leichter zu erreichen, manche schwieriger.


Zu deinem Pioneer: Ich beziehe mich auf folgende BDA: http://docs.pioneer.eu/Manuals/VSX_921_K_VSX921...anual/GetPDF.ashx


S. 8 zeigt die Tasten der FB.
Bass und Höhen findest du (immer lt. BDA weil das Gerät habe ich nicht hier) im Audio Parameter Menü. Das solltest du mit entspr. Taste (7) erreichen. Vorher sollst du die Taste Receiver drücken. Dabei handelt es sich aber nicht um Taste 1, sondern um Taste 13!

Du schriebst nämlich:
Zitat:
ich solle für die Konfigurationsoptionen der „Audio Parameter“ ZUERST die „Receiver“-Taste drücken und danach „Audio Parameter“. Aber wenn ich „Receiver“ drücke, dann geht das Ding aus.


Das deutet für mich daraufhin dass du Taste 1 drückst, das ist der Ein/Ausschalter des Receivers!


Taste 13 musst du aber meines Erachtens auch nur drücken, wenn du nicht im Receiverbedienmodus bist, sondern im Bedienmodus für ein anderes Gerät. Wie ich schon schrieb kann man mit diesen FB (wenn konfiguriert) auch andere Geräte bedienen.

Lt. BDA S. 8 sollte die Tastaturbeleuchtung weiß sein wenn man im Receiverbedienmodus ist, und blau wenn man im Bedienmodus für ein anderes Gerät ist.

EDIT: Die Tasten leuchten wohl nicht, aber die Befehle für den Receiver sind in weiß aufgedruckt, für andere Geräte in blau.

Nach Druck auf Taste 7 "Audio Paramter" solltest du in einem Menü landen, das ist dann auf S. 48 beschrieben.

Dort musst du zunächst den Menüpunkt TONE auf ON stellen.
Wenn dieser Menüpunkt nicht erscheint bist du in einem Surroundmodus der das nicht erlaubt. Da du vermutlich nur Stereo hast solltest du dann auf den Steremodus schalten (auf der FB ganz unten bei Listening Mode "Stereo" drücken. Mglw. geht das nicht wenn du im Audio Paramter menü bist, also ggf. vorher machen).

Wenn TONE also auf ON steht sollten darunter die Menüpunkte BASS und TREBLE erscheinen mit denen man entsprechendes einstellen kann.


Probiere das bitte mal so aus wie ichs beschrieben habe.


I.d.R. wirken bei den AV-Receivern die Bass- und Treble-Regler nur auf die Hauptlautsprecher (Front links und rechts; bei Stereosetup hat man eh nur diese).





Zitat:
Leider scheint die klassische Unterhaltungsindustrie (HiFi, TV, HD-Receiver) absolut auf dem falschen Dampfer zu segeln. Die haben einfach den Knall nicht gehört. Klar, jeder hat irgendwie einen Fernseher. Aber diese Dinger sind fast alle unfassbare Bestien mit fürchterlicher Usability. Ich könnte auch Arien singen über meinen Samsung-Fernseher sowie den Festplattenrekorder von Triskel. Das ist alles so irrsinnig kompliziert und verbaut, da graust es mich.

Allein, dass man Bedienungsanleitungen lesen muss, um die Dinger zu bedienen, ist sowas von 80er Jahre. Für mein Apple TV gibt es keine Bedienungsanleitung und ich hatte noch nie das Gefühl irgendwas nicht zu begreifen oder bedienen zu können. Und das Ding kann unheimlich viel… So richtig viel… Daran liegt‘s also nicht.


Da gebe ich dir recht. Ein Normalanwender ist da heute hoffnungslos überfordert. Auch ich habe manchmal so meine Probleme.
(Die BDA von meinem Yamaha-Receiver hat übrigens weiter über 200 Seiten...)

Manches ist einfach wirklich beknackt gelöst. Keine Diskussion.

Vieles erwächst aber aus unterschiedlichen Useranforderungen.

Man käme ja eigtl. mit so 6 Tasten aus: Menü, Steuerkreuz, OK.

Man möchter aber nun beim Fernseher zum Umschalten nicht ständig ins Menü. Also hat man Zahlentasten. Sowie extra Kanal +/-Tasten. Dann möchte aber jemand für Funktion XY nicht auch ständig ins Menü, also gibts da auch ne Direkttaste für usw.

Im Lauf der Zeit kommen immer mehr Funktionen hinzu, man baut aber aus Kostengründen auf alten Setups/Layouts auf, daher wirds dann immer komplizierter alles unterzubringen und für manche Funktionen muss man dann halt von hinten durch die Brust ins Auge.


Für so ne FB braucht man Platinenlayouts, Spritzgussformen etc. Die müssen irgendwann während der Entwicklung design-freezede werden, da ist aber vielleicht die SW-Entwicklung noch nicht fertig, also muss man sich später im Produktentstehungsprozess überlegen wie man Funktion XY noch bedient, usw. usf.

Ich bin selbst in der Produktentwicklung tätig und kenne solche Probleme ein wenig.


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42153
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 13:28                                  +/-

Was Fernbedienungen angeht, würde ich gern mal thanils Erfahrungsbericht mit der Logitech Harmony lesen Smilie

http://forum.tylers-kneipe.de/viewtopic.php?p=441689#441689


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1647
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 13:37                                  +/-

wieso hat er eine?

Ich hab eine... you wanna know more...?


Leider gibts die von dir verlinkte ONE nicht mehr (ich hab die 900 die ist fast baugleich), sondern nur noch Touck und Ultimate. Die haben weniger Hardkeys. Auf einer FB wünsche ich mir aber Hardkeys die ich auch im Dunkeln ertasten und blind bedienen kann.


Die Materie ist halt komplex (geworden).

Genauso wie Fahrräder heute, lieber pk...


Als ich meiner Mutter von meinem Fahrradkauf erzählt habe und auf was man alles achtet (sollte) hat sie mich auch mit großen Fragezeichen angeschaut und dem Kommentar "Früher ist man in den Laden gegangen und hat ein Fahrrad gekauft. Warum ist das heute so kompliziert?"



Und selbiges gilt für alle Bereiche. Ich hab mich z.B. mal mit Nähmaschinen beschäftigt weil ich meiner Mutter eine neue kaufen wollte. Natürlich gibts da auch Foren und natürlich ist das genauso kompliziert.. usw.


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42153
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 13:43                                  +/-

Zitat:
"Früher ist man in den Laden gegangen und hat ein Fahrrad gekauft. Warum ist das heute so kompliziert?"

Genau so macht man das heute auch. Nur halt nicht für 300 Euro, nur darum es mir die ganze Zeit.

Auf jeden Fall wäre eine Fernbedienung die einen eigenen Account hat und Updates aus Kanada bekommt, für mich der Horror. Die würde nach wenigen Stunden aus dem Fenster fliegen. Ich hör mittlerweilen alle meine CDs in voller Länge und der richtigen Reihenfolge an, weil ich zu faul bin, die Fernbedienung überhaupt zu suchen.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1647
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 13:54                                  +/-

ich bin auch zu faul. nämlich dir zu erklären was ich meine.
ich denk du weisst es schon, aber magst mich nicht verstehen.

egal. in diesem Forum haben halt auch einige das Sagen und andere nie recht.


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50229
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 14:02                                  +/-

Dummer FETTER Hobbit

egal. in diesem Forum haben halt auch einige das Sagen und andere nie recht.


Ich glaub, du missverstehst "den Ton" hier noch manchmal. Ich sehe hier überhaupt keinen Konflikt. Vor allem nicht mit Thanil und PK. Das sind zwei frauenverstehende Teddybären, die nicht mal wütend werden könnten, wenn ihr Leben davon abhinge.

Wenn die rumranten, muss ich immer an wütende Hamster denken.



_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45896
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 14:03                                  +/-

Dummer FETTER Hobbit
ich bin auch zu faul. nämlich dir zu erklären was ich meine.
ich denk du weisst es schon, aber magst mich nicht verstehen.

egal. in diesem Forum haben halt auch einige das Sagen und andere nie recht.


Das ist Onsinn.

Du hast Recht damit, dass es höchstwahrscheinlich mit den Fernbedienungen auf die von dir genannte Weise funktioniert.

Dafür hab ich Recht damit, dass es trotzdem alles Scheißdreck ist grins (Jedenfalls für MICH und meine Lebenswelt.)

Gepostet am 20.08.2015, 14:12:

Nichtraucher
Mein Yamaha-Verstärker hat eine Klapp-Leiste, hinter der man alle Knöpfe verschwinden lassen kann, wenn man mag Smilie
Der wird nicht mehr gebaut. Aber die modernen Yamahas sehen auch recht aufgeräumt aus:

amazon


Das Ding sieht tatsächlich zunächst einmal gar nicht so falsch aus. Wenn ich das richtig sehe, dann ist das ein reiner Verstärker, was auch an sich ganz okay ist. Ich hatte damals halt das Pioneer gekauft, weil es die Grundlage für eine renovierte HiFi-Wohnlandschaft mit neuen (und mehr) Boxen, Heimkino usw. werden sollte.

Daraus wurde dann aber nix, weil ich das Ding schon immer für unbenutzbar hielt. Ich müsste ein Netzwerkkabel dort hin verlegen oder mir noch einmal Zusatzgeräte kaufen, um bestimmte Dinge ans Laufen zu kriegen. Und dann wäre da immer noch diese unterirdische Fernbedienung und die Tatsache, dass ich Klimmzüge veranstalten muss, wenn ich das Gefühl habe, dass bei irgendeinem Song trotz angeblich PERFEKTER VOLLAUTOMATISCHER AUSMESSUNG einfach ein Stück weit Bass fehlt zwinkern

Ein richtiger Heimkino-Receiver wäre also nicht falsch, aber er soll bedienbar sein und auch einfachsten Ansprüchen (gimme dat BASS) genügen. Auch wenn ich mich damit als Primitivling oute. Ich will halt im Zweifel an einem Rad drehen und dann hab ich den Wumms.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31, 32, 33  Weiter Alle
Seite 31 von 33

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de