Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Glotze glotzen. Forum im TV-Wahn
Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40, 41 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Thuringwethil



Beiträge: 4435
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.01.2007, 12:17                                  +/-

*lach* Wir haben die 'Van Helsing' Wiederholung geschaut. Also unterhaltsam war's. *kicher*

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23425
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.01.2007, 13:58                                  +/-

Also ich fand es nur solange witzig, solange es Schwarz-Weiß war. Da kam der Film mir noch wie eine Parodie vor, so mit dem Fackeln- und Sensenschwingenden Mob der Dorfbewohner, Graf Dracula mit seiner unglaublich schwülstig und theatralisch klingenden Stimme und Ausdrucksweise, Igor (immer wenn sein Name fiel, dachte ich an Terry Pratchett), Dr. Frankenstein inkl. dem Monster ... war schon amüsant.

Danach wechselte der Film in den James-Bond-Modus: Agent einer Geheimorganisation löst ohne Einleitung einen Fall mit coolen Sprüchen und so (darauf würde bei 007 der Vorspann folgen), dann kehrt er zurück zu seinem Boss (M im Beichtstuhl), sie verschwinden durch einen Geheimgang und stehen plötzlich in einer geheimen Kommandozentrale, wo ein verrückter Mönch (Q mit allem was dazu gehört) James .. ich meine Van Helsing, mit dem neuesten ausstattet, was die Technik so hergibt; also Armbanduhr mit Laser oder halt gasbetriebene Armbrust.

Ach ja, ich habe nach diesem Prolog weggeschaltet und dann nur noch Bruchstücke gesehen und das Ende verpasst, daher mal ne Frage zu selbigem: Hat Van Helsing Dracula am Ende mit dieser Hell-Wie-Die-Sonne-Handgranate getötet?


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4435
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.01.2007, 19:11                                  +/-

Wir haben den Film, bzw. die Wiederholung des Films, erst ab dem Kampf auf dem Dorfplatz gegen die Vampirbräute gesehen (ehrlich gesagt dachte wir erst es wren Harpyien *hust*), vorher schauten wir "Im Auftrag Ihrer Majestät". Den Prolog kenne ich also leider gar nicht.


Ich sezte mal Spoilertags, falls sich jemand dieses Kleinod der Filmkunst doch nochmal unverspoilert anschauen möchte.
Spoiler:

Nein, mit dieser Hell-Wie-Die-Sonne-Granate töteten (? machten noch toter? kaputt?) sie einen ganzen Ballsall voller Vampire in Budapest. Da war's glaube ich. Draculas Sommerresidenz.
Im Film bekommt der Mönch mit Hilfe eines Gemäldes heraus, dass nur ein Werwolf Dracula töten kann. Praktischerweise wird van Helsing als er Annas Bruder tötet von diesem gebissen und so selbst zum Werwolf. Allerdings erst beim nächsten Vollmond und dort hat er noch bis zum zwölften Glockenschlag die Kontrolle über sich. Sie finden dann noch den Zugang zu Draculas Schloss, das Annas Familie (also Draculas Familie) schon seit Urzeiten sucht. Da erfahren sie dann, dass Dracula ein Gegenmittel gegen die Werwolfverwandlung hat. Der Mönch hatte anscheinend vergessen, was er auf dem Bild gesehen hatte und kam erst nach van Helsings Frage, wieso Dracula ein Gegenmittel dafür hätte auf die Idee, die einzig mögliche Art Dracula zu vernichten den anderen mitzuteilen. Sie teilen sich auf, der Mönch (der keiner ist, sondern ein Glaubenbruder und die dürfen anscheinend pimpern in dem Film) und Anna suchen das Gegenmittel, das Dracula sinnigerweise am anderen Ende des Schlosses in einem Turm aufbewahrt, weil er es da ja auch immer sofort zur Hand hat, wenn ein Werwolf Mätzchen macht, während van Helsing zu Dracula läuft. Dann kommen 20 Minuten Komplikationen, schließlich der Endkampf zwischen Dracula (der als Vampir echt bescheuert aussieht) und Werwolf van Helsing, der sich verwandelt. Hätte Dracula da nurmal das Gegenmittel zur Hand gehabt. Van Helsing verwandelt sich nochmal kurz zurück, als der Vollmond hinter einer Wolke verschwindet, macht den Graf dann aber schließlich mulo in dem er ihm die Kehle aufreißt. Anna stürmt mit dem Gegenmittel in den Raum, van Helsing ist allerding schon vollständig zum Werwolf mutiert und rennt sie um. Der Mönch kommt rein und will den Werwolf erschießen, wie van Helsing ihm das aufgetragen hat, falls das mit dem Gegenmittel nichts wird. Aber dann sieht er die Spritze in Werwolfs Bauch stecken und eben der guckt auch etwas dümmlich erst auf die tote Anna, gestorben durch Anrempeln, dann zum Mönch und verwandelt sich dann endlich zurück. Leider tritt der Hulk-Effekt auf und Hugh Jackman trägt plötzlich Unterwäsche/Lendenschurz (was er übrigens eigentlich nicht tat, man hat ihm per CGI eine angezogen, Wunder der Technik!).
Dann folgt eine Endszene, so kitschig wie möglich.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23115
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.01.2007, 20:33                                  +/-

Riesenquatsch. Immerhin ist der Film so cheesy, dass man sich gut dabei amüsieren kann. So habe ich mit Gwethil Filmfehler und Logiklöcher so groß wie transylvanische Schlösser gesucht. Und gefunden.

Beispiel:
1. Dracula kann fliegen (Dämonische Fledermaus)
2. Dracula hat nach einem Vollmond die Macht über einen Werwolf (Fragt nicht, ist halt so)
3. Van Helsings Plan ist in Werwolfsgestalt Dracula zu besiegen (Prophezeiung und so) Das geht aber eben nur beim ersten Vollmond und das mit den 12 Glockenschlägen habe ich nicht kapiert.

Was hätte ich als Fürst der Finsternis getan? Da ich die Prophezeiung kenne habe ich natürlich ziemlich Schiss vor Werwölfen die ich nicht kontrollieren kann, also flugs die Flügel ausgebreitet und weggeflogen. Werwölfe können nämlich nicht fliegen und spätestens nach dem zweiten Vollmond hat sich nach Filmlogik das Problem sowieso erledigt. Was aber macht Dracula? Natürlich kämpfen und natürlich verlieren.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Waldelb



Beiträge: 4556
Wörter pro Beitrag: 72
Wohnort: Frankfurt a.M.
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.01.2007, 00:19                                  +/-

Ich hätte mir den Film beinahe, wegen Hugh Jackman, bis zum Ende angesehen. Aber nach der "Rückkehr" des vermeintlich toten Bruders wurde es mir dann zu bunt. Einen Superhelden hätte ich noch ausgehalten, aber das schlechteste "Bond-Girl" aller Zeiten - Anna - hat mich dann endgültig vergrault.


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 05.01.2007, 00:15                                  +/-

Gerade kam wohl auf 3sat "Zug des Lebens". Hm. Wie ich sehe, nun wirklich vorbei. Das tut mir leid. Ein toller Film. Und gar nicht so platt, wie man das am Anfang denken mag. Falls er nochmal kommt, sehe ich ihn mir vielleicht wieder an.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tritonus



Beiträge: 685
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.01.2007, 09:59                                  +/-

Waldelb
...aber das schlechteste "Bond-Girl" aller Zeiten - Anna - hat mich dann endgültig vergrault.

Aber sie war hübsch anzuschauen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42599
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.01.2007, 23:26                                  +/-

Heute, 1.10 Uhr, arte: Die Nacht der lebenden Toten

Das Original von '68, von Romero. Wenn ich so lange wach bleibe, muss der sein, soll ja sagenhafter Trash sein.


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 01:17                                  +/-

Ganz ganz großartig! Halt' Dich bloß so lange wach. Spitze


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42599
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 01:36                                  +/-

Weiß nicht, ob ich das lang aushalte... ist ja superbillig Geschockt


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23425
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 23:57                                  +/-

Videotext und Internet sagen, dass stattdessen "Der General" kommt. Traurig


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20059
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.2007, 00:02                                  +/-

Ja heute, aber nicht gestern.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23425
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.2007, 02:49                                  +/-

Ups. ugly


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.2007, 03:40                                  +/-

Ich habe eben auf B3 eine Folge der "Space Night" gesehen, die von 1968 ist und eigentlich "Die Erforschung des Mondes" heißt. Ein älterer Herr sitzt am Tisch und doziert sachlich-trocken, aber durchaus interessant, über Planetenkunde und die neuesten Erkenntnisse der Venus- und Mars-Sonden. Das war noch Volksbildung! Spitze Im heutigen TV undenkbar...


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.2007, 11:58                                  +/-

Hast du auch fleißig mitgeschrieben?
War das evtl. der Professor, der Heinz, der Haber?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.2007, 16:50                                  +/-

Keine Ahnung, kann sein. Mitgeschrieben habe ich nicht, denn die damals hochaktuelle Frage, ob es lebensfreundliche Temperaturen auf der Venus-Oberfläche gibt, ist ja heute nicht mehr ganz so spannend zwinkern


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4835
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.01.2007, 00:40                                  +/-

Gerade läuft auf ZDF kiss and run. Ich kann mich erinnern, den vor ein paar Jahren im Rahmen des kleinen Fernsehspiels gesehen zu haben - auch damals lief er erst so spät. Schade. Ein schöner und böser Film über eine Sandkastenliebe, die sich entwickelt. Emma ist abgehalfterte Schauspielerin, färbt sich jeden Tag für verschiedene Castings die Haare anders, Max ist Medikamentertester und vergrault die Kunden in der Videothek, wo Emma ihr Geld verdient.
Klischee-Story, aber sehr ästhetische und liebevolle Umsetzung.

Nach oben
Antworten mit Zitat
hatata



Beiträge: 1956
Wörter pro Beitrag: 51

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.01.2007, 00:57                                  +/-

Grad kam auf WDR eine Doku über Helge Schneider. War gut.


_________________
Kids.. if you really want to piss off your parents, buy real estate in an imaginary place.. oh yes.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Adrian
Die Zahnfee


Beiträge: 5038
Wörter pro Beitrag: 90

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.01.2007, 10:08                                  +/-

Glaurung
Ein älterer Herr sitzt am Tisch und doziert sachlich-trocken, aber durchaus interessant, über Planetenkunde und die neuesten Erkenntnisse der Venus- und Mars-Sonden. Das war noch Volksbildung! Spitze Im heutigen TV undenkbar...


Das ist in der Tat ein kultureller Rückschritt.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42599
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.01.2007, 16:29                                  +/-

Heute Nacht läuft City of god auf NDR. Sehenswert, wenn auch etwas der Downer.


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50477
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.01.2007, 16:51                                  +/-

Nichtraucher
Heute Nacht läuft City of god auf NDR. Sehenswert, wenn auch etwas der Downer.


Sollte ohnehin jeder im DVD Regal stehen haben.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40, 41 Alle
Seite 41 von 41

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de