Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Plotbunnys
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.12.2009, 09:44                                  +/-

Arwen
Eine Geschichte, die den Versuch unternimmt, zu schildern, wie die verschiedenen Gruppen reagieren würden, wenn die Sache wirklich geschehen wäre!


War klar, dass es Dir darum geht. Drum sind ja auch die besten Filme z. B. im Katastrophengenre die, in denen es nicht um das Krachbumm geht, sondern darum, wie die Menschen drauf reagieren ("Höllenfahrt der Poseidon", etc.).
Nur die Asteroidensache selber ist halt Doppelung von Bruces badest Movie. Sorry. Wie wäre es da mit einem aus der Umlaufbahn geratenen Satelliten gemeiner Größe? Oder einer NASA-Gerätschaft, die dummerweise schon früher auf dieses Ziel programmiert worden ist und nun zurückkehrt, nicht mehr umkehren kann oder ausschaltbar ist? Etc.... (Hätte nochmal eine weitere politische Ebene.)


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41178
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 16:59                                  +/-

Schöne Plotidee von Kevin Levine, einem altgedienten US-Serien-Autor, aus seinem Blog:

Zitat:
It’s a police drama inspired from an article I read recently in the New York Times. Apparently the police department in Helena, Montana, in an attempt to acquire a bomb sniffing dog discovered that instead of resorting to the huge cost of training one, they could just buy an Israeli bomb sniffing dog ... So a dog was shipped out to Helena, but they discovered one problem. It had been trained in Hebrew. It only answered to Hebrew commands ...
So they enlisted the help of one of the three rabbis in the town (who also happens to be Orthodox and dresses in traditional 18th Century clothing). He’s now their canine translator and has also been put on retainer.

And that’s my show, dear readers. RABBI SCHLOMO RABINOWITZ: CRIME FIGHTER. It’s like NUMB3RS but with a Hasidic Jew. Every week he’ll walk the mean streets of Helena with his trusty bomb sniffing dog, Farfel. Hopefully there won’t be any crimes on Friday night or Saturday because that’s the Sabbath. But all other times, he is an in-your-face, take-no-prisoners, bad-ass dude.

grins Spitze


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 17:02                                  +/-

hähö hähö hähö Das hatten wir Deutschland aber schon mit Christian Ulmen in Dr. Psycho.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41178
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 18:47                                  +/-

Ein Söldnerhaufen im 30jährigen Krieg. Es geht viel darum, sich gut zu verkaufen, viel um Kommerz, Kapitalismus, Führungsqualitäten, Hierarchien, erbitterte Machtkämpfe, Mobbing. Den Rest der Zeit werden Städte gebrandtschaft, geplündert und entvölkert. So ne Art Stromberg mit Blut.

Man kann Figuren problemlos rein- und rausschreiben, die sterben dann halt oder heuern neu an, ab und zu gibt es knackige Actionszenen, ordentlich Seitenhiebe gegen religiöse Fanatiker, viel Gore und Sex,und das Beste, die Serie kann bis zu 30 Jahre laufen Smilie

Arbeitstitel: Hart aber herzlich


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 19:10                                  +/-

Lies (oder verfilme) doch einfach den Abenteuerlichen Simplicissimus Deutsch von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen Spitze!


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Schalk



Beiträge: 3194
Wörter pro Beitrag: 46

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 19:33                                  +/-

Übersetzung ist für Sucker.


_________________
Der Wahn betreugt.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 19:56                                  +/-

Wolter
Hans Jakob Wichsgriffel von Pimmelhausen




_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 23:35                                  +/-

Nichtraucher
Ein Söldnerhaufen im 30jährigen Krieg. Es geht viel darum, sich gut zu verkaufen, viel um Kommerz, Kapitalismus, Führungsqualitäten, Hierarchien, erbitterte Machtkämpfe, Mobbing. Den Rest der Zeit werden Städte gebrandtschaft, geplündert und entvölkert. So ne Art Stromberg mit Blut.

Man kann Figuren problemlos rein- und rausschreiben, die sterben dann halt oder heuern neu an, ab und zu gibt es knackige Actionszenen, ordentlich Seitenhiebe gegen religiöse Fanatiker, viel Gore und Sex,und das Beste, die Serie kann bis zu 30 Jahre laufen Smilie

Arbeitstitel: Hart aber herzlich

Ich habe ja mal überlegt einen historischen Roman über den 30jährigen Krieg zu schreiben. Gibt schon echt viel her. Geschockt


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.12.2009, 23:52                                  +/-

Gimli
Ich habe ja mal überlegt einen historischen Roman über den 30jährigen Krieg zu schreiben. Gibt schon echt viel her. Geschockt

Und? Willst Du vorher bei Morgi einen Kurs in "Kreatives Schreiben" belegen? zwinkern

Ach so, Schalk (Thema Grimmelshausen): bevorzugst Du den zeitgenössischen, bald 400 Jahre alten Sprachgebrauch?


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 12:11                                  +/-

Neue Idee: Der schwedische König Gustav landet mit der modernsten Armee Europas nicht in Usedom, um Deutschland bis München zu verheeren, sondern segelt mit seiner Kriegsflotte und 40000 Musketieren nach Mekka, um die Kaaba zu zerstören.


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 13:09                                  +/-

Gimli
Nichtraucher
Ein Söldnerhaufen im 30jährigen Krieg. Es geht viel darum, sich gut zu verkaufen, viel um Kommerz, Kapitalismus, Führungsqualitäten, Hierarchien, erbitterte Machtkämpfe, Mobbing. Den Rest der Zeit werden Städte gebrandtschaft, geplündert und entvölkert. So ne Art Stromberg mit Blut.

Man kann Figuren problemlos rein- und rausschreiben, die sterben dann halt oder heuern neu an, ab und zu gibt es knackige Actionszenen, ordentlich Seitenhiebe gegen religiöse Fanatiker, viel Gore und Sex,und das Beste, die Serie kann bis zu 30 Jahre laufen Smilie

Arbeitstitel: Hart aber herzlich

Ich habe ja mal überlegt einen historischen Roman über den 30jährigen Krieg zu schreiben. Gibt schon echt viel her. Geschockt

Auch am Tag danach fühle ich mich noch schlecht, weil mein historischer Roman nie im Leben so cool sein wird, wie PKs Idee. Traurig


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41178
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 13:14                                  +/-

Gibt's natürlich alles schon...

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,665068,00.html

Scheint aber rechter Stuhl zu sein, uiui..


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 13:48                                  +/-

Klingt seehr klasse.
Warum muss das eigentlich so sein, dass Leute, die so prächtige Plot-Ideen haben, nicht wirklich schreiben können? (Siehe Dan Brown.)


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41178
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 13:50                                  +/-

Was in Wirklichkeit passiert wäre:

Nachdem ihnen die Munition ausgeht, ziehen sie auf der Flucht vor den kaiserlichen Truppen nach Norden. Dabei holen sie sich die Pest und sterben. Alle. Geschichte aus.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.12.2009, 13:54                                  +/-

Euseppus
Klingt seehr klasse.
Warum muss das eigentlich so sein, dass Leute, die so prächtige Plot-Ideen haben, nicht wirklich schreiben können? (Siehe Dan Brown.)


Puh, für 'ne Sekunde dachte ich, jetzt kommt: "Siehe PK"


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.12.2009, 12:17                                  +/-

Newbie weiß doch genau, dass er Chefkneiplern erst nach laaanger EinschlEingewöhnungszeit derbe ans Bein pinkeln darf. grins Yes


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41178
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.12.2009, 12:24                                  +/-

Außerdem kann ich schreiben.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.12.2009, 13:33                                  +/-

Stimmt, kann er.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 16.12.2009, 13:59                                  +/-

Zitat:
Über eine Million Bücher hat der Amerikaner schon verkauft; drei seiner insgesamt elf Werke haben es sogar auf die Bestsellerliste der "New York Times" geschafft. Sie lesen sich so als hätte Guido Knopp eine Mischung aus "GZSZ" und "Star Trek" geschrieben.


Überrascht Mit den Augen rollen


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.12.2009, 14:03                                  +/-

Nichtraucher
Gibt's natürlich alles schon...

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,665068,00.html</td>

Also Was-wäre-wenn-Geschichte(n) gefällt mir wesentlich besser, wenn der Knackpunkt nicht eine völlig sinnlose Zeitreise ist. Davon abgesehen klingt es allgemein ganz ganz furchtbar. Und es ist auch traurig. Ein deutsches Dorf würde im 30-jährigen Krieg praktisch untergehen. Ein amerikanisches ist schwer bewaffnet und erringt die Weltherrschaft.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41178
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.12.2009, 14:54                                  +/-

Außerdem gibt es so eine Geschichte schon, sie heißt Battlestar Galactica Yes


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.12.2009, 14:55                                  +/-

Danke für die Erinnerung.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Alle
Seite 7 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de