Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Bücher abzugeben
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41193
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.05.2006, 20:56                                  +/-

Zitat:
Deutsche Geschichte von 1945 bis zur Gegenwart. Die Entwicklung der beiden deutschen Staaten (1998)
Horst Pötzsch

Das würde mich interessieren. Hab aber kein Buch zum Gegenverwichteln. Kann ich das mit einer CD verrechnen?


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 14.05.2006, 21:28                                  +/-

Hö? Wo ist denn nun mein Beitrag hin?


Mag jemand



haben? Ich kann's nicht lesen. Habe für 41 Seiten 1 Stunde gebraucht, finde es überhaupt nicht flüsssig zu lesen, obwohl es mich wirklich interessieren würde. :(
Ein Anwalt trifft auf einen älteren Herrn, der scheinbar Witwer ist … sie unterhalten sich über Zeitgeist, Liebe und Ehe, Dasein, Welthass …

Darf ich fragen, ob den jemand gesehen hatte in Form eines Zitats des vorangehenden Beitrags von mir?

Gepostet am 30.07.2006, 12:42:

Spoiler:
uuu, wie krass … Der ältere Herr hat sich unter falschem Namen vorgestellt, weil er den Jüngeren, den Schürzenjäger, als den Liebhaber seiner Frau identifizierte. Zumindest wird dem Leser und dem Jüngeren diese Idee im letzten Kapitel nahegelegt. Der Ältere, der von seiner Frau wegen des Liebhabers verlassen wurde, als der Liebhaber schon mit ihr Schluss gemacht hatte. Meine Güte, was für ein Drama! Als der Ältere sich beim Jüngeren so verabschiedet: "Leg dich ins Bett mit deiner Fehldeutung, und vergiß nicht, die Tür zu verriegeln." wurde mir ein wenig anders. Im letzten Satz greift der Jüngere, der Moderne, dann zum Füllfederhalter und beginnt zu schreiben.

Der letzte Satz gefällt mir, weil in ihm der Füllfederhalter die Temperatur der schreibenden Hand annimmt. Das tut kein Kuli.

Es wurde zwar nicht leichter zu lesen, aber da ich ungern einem Buch nachgebe, las ich mich ein und dann ging das schon. Knapp 190 Seiten sind ja nun auch nicht so schrecklich viel. Ich möchte mich nur irgendwann einmal trauen, meiner Tante zu sagen, sie solle ihre pädagogischen Geschenke (= ich weiß, dass es Dir nicht gefallen wird, aber ich will Dich bekehren) bei sich lassen und mich mit anspruchloser, ungelobter, unbekannter Literatur überhäufen. Aber ich glaube, das kann ich nicht.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 11.02.2007, 15:30                                  +/-

* Hagen von Tronje. Wolfgang Hohlbein.
Nie gelesen. Oder doch, das Lesezeichen ist auf Seite 57 von 442.

* Wer sagt denn, dass ich weine. Regula Renschler
Geschichten über Kinder in Afrika, Asien und Lateinamerika, der USA und der Schweiz.
Geschenke von Lehrern sind nicht erstrebenswert. Nie gelesen.

* Begegnungen, die Hoffnung machen. Grenzen gegenüber Ausländern überwinden - Ideen und Initiativen. Kahane/ Torossi

*The Empty Chair. Jeffrey Deaver
Schriller. Deaver ist zu empfehlen, aber ich war über meine Thriller-Zeit raus, als ich sie bekam.

* The Stone Monkey. Jeffrey Deaver
"Rock solid suspense" - People



Aussortieren ist schon nicht ohne. Vielleicht finde ich ja noch was. Abgesehen von der Shania Twain-CD, die hier sicher niemand will.

Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 11.02.2007, 16:59                                  +/-

ich verhandle mit meinem Gewissen über Jeffrey Deaver. Ist es moralisch vertretbar, zwei Bücher zu nehmen, die man vorraussichtlich in den nächsten zwei Jahren nicht lesen wird? Wenn sich also irgendjemand anderes finden würde ... Herr Deaver schreibt wirklich unterhaltsam.


Da fällt mir ein - im DAF findet sich bestimmt jemand, der sie haben möchte. Da wimmelt es nur so von Fantasy- und Krimilesern. Also falls Du hier niemanden findest.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 11.02.2007, 17:02                                  +/-

Ich schreibe nicht mehr in der Hölle. Ich lese da nicht mal mehr. Gibt es meinen account überhaupt noch? ?????

Nunja, ich kann es jetzt, nach mehr als zwei Jahren Rumliegenlasserei, vertreten, sie ungelesen wegzugeben.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41193
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.02.2007, 20:30                                  +/-

Das sind mal wirklich furchtbar öde klingende Buchtitel. Ich will keins davon.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 11.02.2007, 21:53                                  +/-

*zustimm* Beruhigend finde ich nur, dass ich für keines davon Geld ausgegeben habe. Gut, ich könnte mir vorstellen, dass die beiden von Deaver eher nicht öde sind, wahrscheinlich eher ein Bisschen psycho. Aber an den Bone Collector kam kaum eines von ihm ran. Außer noch Schule des Schweigens.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.02.2007, 13:17                                  +/-

"Hagen von Tronje" besitze ich schon, habe ich sogar in gar nicht schlechter Erinnerung, das ist aber auch schon wieder mindestens 10 Jahre her. Neutral


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.02.2007, 13:43                                  +/-

* Das Schweigen der Lämmer. Thomas Harris.
"Hannibal Lecter ist der Graf Dracula der Computer- und Handy-Ära."
Der Spiegel
"... schlicht und einfach der größte Thrillerautor unserer Zeit."
Washington Post


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19901
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 19:22                                  +/-

Ich versuche gerade mein Bücherregal auszumisten…zwecks Platzbeschaffung. Es handelt sich bei allen um Taschenbücher:

David Baldacci: Der Präsident
Ist schon Jahre her, dass ich das Buch gelesen habe. Ich kann mich leider nicht mehr erinnern, ob ich gut fand oder nicht. Vielleicht ist es ein Qualitätsmerkmal, dass das Buch mit Clint Eastwood in der Hauptrolle verfilmt wurde? ("Absolute Power"-)


John Grisham: Die Jury
(Das Buchcover bei meinem Exemplar sieht ganz anders aus.) Tja, Grisham halt.


Michael Crichton: Die Intrige
Ich zitiere der Einfachheit halber den Klappentext:
Der Mediziner John Berry,klinischer Pathologe an einem Bostoner Krankenhaus, ist entsetzt. Sein Freund und Kollege Arthur Lee, der chinesischer Abstammung ist, wurde wegen einer illegalen Abtreibung mit Todesfolge festgenommen. Obwohl alle Mediziner Bostons Lees Abtreibungspraxis zumindest tolerierten, rührt nun keiner einen Finger für den Kollegen, zumal es sich bei der Toten um die Tochter eines der angesehendsten und alteingessensten Ärzte der Stadt handelt.
Berry will den Makel nicht auf seinem Freund sitzenlassen und beginnt auf eigene Faust zu recherchieren. Im Laufe der Ermittlungen stößt er auf eine perfide Intrige, in die Mitglieder der sogenannten feinen Gesellschaft verwickelt sind.



Marion Zimmer Bradley: Die Wälder von Albion


John T. Lescroart: Das Indiz
(Das Buchcover bei meinem Exemplar sieht ganz anders aus.) Bei diesem Buch kann ich ebenfalls nicht sagen, ob ich es gut fand…ich kann sogar nicht mal sagen, ob ich es überhaupt gelesen habe. ?????


Hans-Georg Noack: Rolltreppe abwärts
Das Buch ist so beliebt, dass es bei amazon für 25 Cent verscherbelt wird. hähö Auch hier besteht wohl keine Hoffnung, dass ich einen Abnehmer dafür finde. Ich musste das Buch damals in der Schule lesen und erinnere mich, es doof gefunden zu haben. Auch in die Kategorie "musste ich mal in der Schule lesen" fällt: Willi Fährmann: Es geschah im Nachbarhaus

Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 19:29                                  +/-

Du beschäftigst Dich ähnlich wie ich - bei mir sind auch noch CDs dabei. Und Grishams.

Das Problem ist, dass Freunde von mir sicher einige der Medien nehmen würden - aber dann muss ich sie sicher wieder irgendwann bei einem Umzug tragen. Das will ich aber mit meiner Aussortiererei vermeiden.

Oh, ich hätte bitte gerne den Präsidenten. Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19901
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 19:59                                  +/-

Ist notiert. Das Buch wird dann Ende dieser Woche auf den Weg geschickt.

Gepostet am 08.05.2007, 21:15:

Oh, ich habe bei meiner Liste noch ein Buch vergessen:

Elfriede Jelinek: Gier
Ein tolles Buch. Ich habe es geradezu verschlungen. Schade, dass ich keinen Platz im Regal habe. *huuuuuust*

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41193
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.2007, 09:38                                  +/-

Was für ne grottige Auswahl Geschockt Die kannste alle behalten!


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19901
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.2007, 17:17                                  +/-


Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 03.06.2007, 21:37                                  +/-

Leider kann ich mein bookcrossing-Buchregal nicht direkt verlinken, aber unter
www.bookcrossing.de - people - search members - rv
findet man die, die ich abzugeben habe. Das wird ab und an auch aktualisiert, weil ich in letzter Zeit Aussortierwahnen unterliege. Liegt wahrscheinlich an der Aussicht auf einen weiteren Umzug mit zu vielen Büchern und zu vielen CDs. Achja, CDs habe ich auch ein paar zu verschenken. Die Liste gibt's als Word-Datei.



Zuletzt bearbeitet von Wichtel am 20.02.2008, 21:27, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45026
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.06.2007, 21:40                                  +/-

RV
Leider kann ich mein bookcrossing-Buchregal nicht direkt verlinken...


Ist es nicht dieses hier?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 03.06.2007, 21:46                                  +/-

Doch. Wieauchimmer. Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45026
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 22.01.2008, 00:54                                  +/-

So, ich habe mal mein Bücherregal ausgemistet und dabei folgende Kleinodien (oder Kleinöde?) gefunden, die ich gerne gegen andere Literatur eintauschen würde:

Teil 1: Fantasy
• Jordan K. Weimann (Hg.): Shadowrun. Der Weg in die Schatten.
• Kirsten Britain: Grüner Reiter. (Fantasyroman)
• Maureen F McHugh: ABC Zhang.
• Timothy Zahn: Star Wars. Erben des Imperiums.
• Edward Gross/MArk A. Altmann: Captains´ Logs – The unauthorized guide to the new trek voyages. The only one-volume guide to Deep Space Nine, Voyager, and The Next Generation Movie.
• Steve Jackson/Ian Livingstone: Das große Fantasy Abenteuer Spiel Buch Nr. 2.
• Margaret Weis und Tracy Hickman: Die Chronik der Drachenlanze 5 – Drachenkrieg.
• Margaret Weis und Tracy Hickman: Die Chronik der Drachenlanze 6 – Drachendämmerung.
• Margaret Weis und Tracy Hickman: Die Legenden der Drachenlanze 3 – Der Krieg der Brüder.
• Margaret Weis und Tracy Hickman: Die Legenden der Drachenlanze 4 – Die Königin der Finsternis.
• Margaret Weis und Tracy Hickman: Die Geschichte der Drachenlanze 3 – Die Jagd des Toede.
• J. R. R. Tolkien: Der kleine Hobbit.
• J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion.

Teil 2: allerlei Romane
• Jaques Berndorf: Eifel-Sturm. (Krimi)
• Edgar Noske: Der Fall Hildegard von Bingen. (Krimi)
• John Grisham: Der Richter.
• Ken Follett: Das zweite Gedächtnis.
• Robert Harris: Fatherland (Thriller, englisch)
• Robert Harris: Archangel (Thriller, englisch)
• Patricia Cornwell: Blow Fly (Thriller, englisch)
• Friedrich Christian Delius: Deutscher Herbst (3 Romane)

Teil 3: diverses Gedöns
• Adrian Weale (Ed.): Hiroshima. First-Hand accounts of the atomic terror that changed the world.
• Wassermann. Liebe, Lust und Partnerschaft. 21. Januar bis 19. Februar.
• Das große Computerlexikon. Schwierige Begriffe einfach erklärt.

Na, wie sieht's aus? *knicknack*


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“

Zuletzt bearbeitet von Thanil am 22.01.2008, 00:59, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Schalk



Beiträge: 3194
Wörter pro Beitrag: 46

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.01.2008, 00:56                                  +/-

Überrascht


_________________
Der Wahn betreugt.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.01.2008, 00:58                                  +/-

Thanil

• J. R. R. Tolkien: Der kleine Hobbit.
• J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion.


Ja bist du deppert? Sowas gibt man doch nicht her. hmmmm

Bekackte Filmfanatiker.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45026
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 22.01.2008, 01:00                                  +/-

@Schalk


@Gerstendepp
Die habe ich natürlich doppelt. Mit den Augen rollen


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.01.2008, 01:01                                  +/-

Na und? Ich habe die drei- und tausendfach. Du bist unwürdig. Schick mir die armen Bücher, ich werde sie trösten.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Alle
Seite 5 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de