Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Nostalgie: DAF-Perlen
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Grünes Brett
 
 
Autor Nachricht
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 02:45                                  +/-

Wie genau ist Leser der 1. Stunde eigentlich definiert? Die die es damals in den Fuffzigern gelesen haben? Oder alle die Carroux gelesen haben, noch laaange bevor von einem Jackson-Debakel die Rede war?


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 02:50                                  +/-

Definitiv ein Highlight:

Nichtrauchers "Daily Hell" rolling on the floor...

Gepostet am 28.07.2006, 03:51:

Akt
Wie genau ist Leser der 1. Stunde eigentlich definiert? Die die es damals in den Fuffzigern gelesen haben? Oder alle die Carroux gelesen haben, noch laaange bevor von einem Jackson-Debakel die Rede war?


Ich glaube, Helcaraxe hat da gar nichts definiert zwinkern Aber im Zweifelsfalle wohl eher Zweiteres (besonders, weil dann auch ich ein Leser der ersten Stunde wäre grins).

Gepostet am 28.07.2006, 04:07:

Meine Güte, der pk hatte* echt geniale Momente rolling on the floor...



* will heißen: mach mal wieder was! Klar wir sind alle eingerostet (man schaue sich nur Tylers Beiträge damals an - was haben im Vergleich dazu heute: ein Admin mit Real Life Geschockt), aber das ist ja kein Grund.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 03:10                                  +/-

Hey, dann bin ich auch einer. Way cool.

*stöber* Ich mag das DAF Archiv.

Gepostet am 28.07.2006, 04:15:

10. Morgoth

*lach*


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 03:25                                  +/-

Oha, jetzt wirds kribbelig! Das imaginäre Duell der Forumsgrößen, eröffnet von mir persönlich: in der Gauklerstube.

Ich glaub, ich habe nie wieder soviel Schelte und Kritik von Stammusern einheimsen dürfen, wie für diesen Thread. Allen voran Arschbrandir (in diesem Falle darf ich ihn sicher nochmal so nennen ). Bis diese "intellektuellen Größen" erstmal kapiert hatten, wie das Ganze überhaupt funktionieren sollte, war ich mit meinem Thread schon in ein dermaßen schlechtes Licht gerückt, dass... aber sei's drum. Diese Kontroverse hat dem Thread viel Popularität gebracht. Genau genommen, ging mir das mit recht vielen meiner Threads so ????? grins

Gepostet am 28.07.2006, 04:29:

Haha, Lothiriel grantelt z.B.

Zitat:
Das hier ist doch nichts weiteres als das künstliche Erschaffen einer Elite, die jeder User anders definieren würde.


Mit den Augen rollen Deswegen habe ich doch zu Beginn alle mitabstimmen lassen, WER als Forumsgröße an dem imaginären Turnier teilnehmen soll Mit den Augen rollen

Naja, Tyler schreibt den Satz des Threads:

Zitat:
Eben sehr spielerisch, so wie wenn sich zwei Kinder darüber streiten ob Batman oder Spiderman der stärkere Superheld ist.


Hach, damals haben wir noch so gut harmoniert Echt schlimm

Gepostet am 28.07.2006, 04:50:

Oho, später im Thread schreibe ich:

Zitat:
So, bevor wir in die erste Runde gehen, muss ich noch einen Teilnehmer von der Liste streichen. Unter Androhung virtueller Gewalt "bat" mich Alex, ihn von der Liste zu nehmen. Da ich diesen Thread nicht gefährden möchte, soll er seinen Wunsch bekommen. Er wird durch Psycho Dad ersetzt, den minu bereits vorgeschlagen hatte.


Leider habe ich naturgemäß keine Einsicht mehr in meine DAF-PMs. Kannst du mich da vielleicht erhellen, Alex? grins

Gepostet am 28.07.2006, 04:57:

Hähä, der viel zu spät kommende jongleur ereifert sich hähö

jongleur
Ohne den ganzen Thread durchzulesen (habe wirklich besseres zu tun), wenn darf ich verklagen bzgl. Verletzung meiner Persönlichkeitsrechte? Schickt mich lieber zu DSDS als dass ich hier bei dieser vorpubertären Zerebralwichse als Kandidat aufgestellt bin. Es wird wirklich Zeit, dass ROTK ins Kino kommt, dann haben die Leute hoffentlich wieder was Vernünftiges zu posten. Danke.


Erstaunlich, wie sehr er mit seiner Prognose im letzten Satz daneben lag zwinkern

Gepostet am 28.07.2006, 04:58:

Meine Replik an ihn war aber auch nicht schlecht *selbstlob*

Zitat:
Was dich aber noch fuchsteufelswilder machen wird, ist die Tatsache, dass ich dich zunächst vergaß und du nun quasi nur der Ersatzmann für Angmar bist. Das ist bitter.


Gepostet am 28.07.2006, 05:06:

Köstlicher Kommentar Tylers zu den Duellen der ersten Runde. Sehr lesenswert!

Gepostet am 28.07.2006, 05:09:

Auch Glaurung betätigt sich als Kommentator und analysiert treffend:

Thanil vs. Finrod
Schwere Entscheidung. Finrod ist stets sachlich und diskutiert, wenn er es denn mal tut, überzeugend. Thanil hat auch eine Menge drauf. Allerdings ist er ein Filmverherrlicher und erzählt allerhand blasphemischen Unsinn. Deshalb habe ich für Finrod gestimmt.


hähö

Gepostet am 28.07.2006, 05:16:

Oh, gegen Ende war ich doch ein wenig entnervt grins

ich
Tyler ich finds auch schade, dass du ausgeschieden bist.

Falls du eine Revanche willst, musst du das nächste "Turnier" selbst organisieren. Vielleicht im Gruppenmodus ala Champions League? Mir sind die vielen feindseligen PMs jedenfalls zu stressig. Jeder einzelne kommt an und führt sich auf wie ein aufgeplusterter Gockel zur Brunftzeit... als ob mich das interessieren würde.

"Oh nein, Oxford, mich musst du aber streichen, ich bin zu gut für sowas..." oder "Frag mich doch vorher um Erlaubnis, Oxford". Mein Gott, wer seid ihr denn? Der Kaiser von China??? Und hättet ihr nicht eine Sammelklage abgeben können? Stattdessen kommt jeden Tag ein Neuer von euch an...


Gepostet am 28.07.2006, 06:06:

.
.
.
.
.
.
.
.

Neues Thema!

Thali-Anali

Eine unvergessliche Begebenheit ereignete sich im "Was habt ihr heute geträumt?"-Thread. Die Userin Thalilainien berichtete arglos von ihren, in letzter Zeit häufiger auftretenden, "analfixierten Träumen". Unter anderem schob sich sie darin einen Tortenspritzer mit Schlagsahne in den Arsch, wie man hier nachlesen kann ugly

Während die üblichen Scheuklappen-Daffies ihren Beitrag ignorierten und sich darauf konzentrierten, ihre eigenen langweiligen Träume zu Protokoll zu geben, war es der pk, der zunächst als Einziger sowas wie eine Reaktion zustande brachte, die allerdings angesichts des eigentlich sensationellen Beitrags von Thali-Anali noch viel zu lasch ausfiel:

pk
@Thalilainien:
Ich würde mir an deiner Stelle Sorgen machen...jungejunge..


Erst Tyler schöpfte das volle Potential dieser Steilvorlage aus:

Tyler
@Thalilainien
Ich denke nicht, dass man deine Träume tiefenpsychologisch oder allegorisch sehen sollte. Schon Sigmund Freud gab zu, dass eine Zigarre im Traum manchmal einfach nur eine Zigarre ist, und kein Symbol für einen Phallus. Und manchmal ist eben ein Tortenspritzer mit Schlagsahne im Arsch einfach nur ein... äh... ja... vergiss es du perverse Sau!


Meine Fresse, ich lag sowas von am Boden rolling on the floor...


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45012
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 09:14                                  +/-

uglylol

Daran erinnere ich mich noch! Durch diesen Beitrag stieg Tyler zu einem meiner humoristischen Idole auf. grins

Und natürlich auch durch seine Hochschätzung meiner Diskutantenfähigkeiten:

Tyler
Thanil.Bernetar gegen Moses
Moses hat tolle Beiträge verfasst, aber wenn sich Thanil erstmal warmgeschrieben hat...ui, da argumentiert man mit einer Schneeschippe gegen eine rollende (Text)Lawine.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
hatata



Beiträge: 1956
Wörter pro Beitrag: 51

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 13:56                                  +/-

Hier mal eine lustige Filmdiskussion von 2002: Ernsthaftigkeit von TTT absolut vernichtet!!! . Dazu gab es sogar noch einen zweiten und dritten Teil, letzterer ist aber uninteressant.

Es beginnt bereits mit einem netten Paukenschlag vor Tyr:

Zitat:
Ich habe die Vorschau zu TTT nun schon drei Mal im Kino gesehen (arbeite nebenbei dort) und wurde zutiefst schockiert!
PJ hat mit einem trivialen Machtschlag alles vernichtet was im ersten Teil war und in den weiteren hätte folgen können:
Ein Epos an dessen Ernsthaftigkeit und Stil nicht gerüttelt werden kann. Ein inhaltlicher "Braveheart" sozusagen.

Meine Hoffnungen sind nun dahin, ich habe die Legolas Szene gesehen!
Legolas der mit seinem Schild die Treppen runter surft, und dabei noch Pfeile abfeuert.
Danke PJ daß du aus dem Herrn der Ringe eine billig anmutende Scheiße gezaubert hast.


Das musst auch du, Buchfaramir, zugeben: sowas gab es nach RotK einfach nicht mehr... oder kannst du mich vom Gegenteil überzeugen?

Gollumthedark
Diese Diskussion ist jawohl noch total überflüssig, schließlich hat noch keiner den ganzen Film gesehen und kann sich deshalb ein Urteil bilden. Wir können alle nur spekulieren! Wegen einer mini Szene in TTT den ganzen Film zu verachten ist einfach nur lächerlich.

Das waren die Spezialisten... im Rückblick waren die spekulativen Diskussionen fast spannender als die über die fertigen Filme.. man denke nur an die Ankündigung, daß Sauron am Schwarzen Tor kämpfen sollte, oder gar die Diskussionen über Arwen und die Reiter vor dem ersten Film.
Und echte Fanboys gab es auch noch, nicht so wischi-waschi differenziert:
Tarnînbadhor
Meiner Meinung nach sind ALLE Änderungen die PJ in FotR gemacht hat richtig gewesen (Tom B. hat doch selbst im Buch eigentlich keine Sinn, das würde im Film doch nur verwirren)! Und was habt ihr gegen "lustige" Szenen im Film (Zwergenweitwurd etc.) Das lockert den Film doch nur auf und ist eher postitiv als negativ zu werten!



Endlich schaltet sich Gerste ein:
Zitat:
Jetzt hab ich nach längerer Zeit doch mal wieder einen Blick in eine Diskussion aus dem Film-Unterforum geworfen und weiß schon nicht mehr, ob ich lachen oder weinen soll. Da muss ich Kommentare von angeblichen Herr-der-Ringe-Fans lesen, die nur wieder mal aufzeigen, dass sie bei einer Verfilmung von Tolkien's Meisterwerk nicht mehr als Popcorn-Unterhaltung erwarten wollen. PJ macht aus dem Buch einen "Hollywood"-Blockbuster, der mit zum Teil schon fast blasphemischen Szenen, bei denen sich Tolkien im Grab umdrehen würde, auch Genre-fremde und aspruchslose Gemüter in die Kinos zu locken versucht. Doch einigen in diesem Forum scheint diese traurige Notwendigkeit egal zu sein oder sie finden diese Änderungen bzw. Erweiterungen sogar noch gut.


Ich hab mich dann später sogar auch noch geäußert, obwohl ich es ja in den ersten drei Jahren DAF auf insgesamt glorreiche 300 Beiträge brachte:
Zitat:
Ehrlich gesagt finde ich relativ komisch, daß in einem Forum wie dem hiesigen, wo doch die meisten Leute das Buch schon gelesen haben (die Anderen beteiligen sich ja [hoffentlich] nicht an Diskussionen wie dieser hier) eine große Anzahl die Änderungen nicht nur akzeptiert, sondern sogar begrüßt, im gleichen Atemzug aber sagt, daß die Änderungen doch nur für die "Mainstreamer" zu denen sie natürlich nicht gehören, gemacht werden und die leider leider nötig sind.


Naja... das waren schon albern Zeiten.


_________________
Kids.. if you really want to piss off your parents, buy real estate in an imaginary place.. oh yes.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 15:13                                  +/-

Einer der großen Mirkalf-Crashs im Forum: Die Westerwelle als Kanzlerkandidat??!!

Gepostet am 28.07.2006, 16:39:

Interessant wird es hier, als UlmosFist aufdeckt, dass Mirkalf seinen Avatar von einer mehr als zweifelhaften (sprich rechts anghauchten) Homepage bezog.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 15:54                                  +/-

Uuuuaaah, Ulmos Fist & Co. *würg* Da krieg ich ja allein beim Lesen des Nicks das große Kotzen. Neutral

Aber ist schon lustig wie ich in jedem zweiten Posting gegen die Mondmins stichele. hähö

Und das war der Thread, in dessen Verlauf ich mir auch Mirkalfs Avatar als Avatar genommen habe, oder? Die ewiglange Diskussion über Mirkalf, wenn ich mich nicht irre.

Gepostet am 28.07.2006, 16:56:

Uuuuh, geilomat!
UlmosFist
Also im Klartext nochmal Gimli ich werde auf deine Posts nicht mehr antworten da es sinnlos ist und ein kleiner Tipp so kriegt man kein Abitur.

Wie geil! Dem würde ich am liebsten mal wieder begegnen und ihm verklickern, dass ich nicht nur mein Abi geschafft habe, sonder dies auch noch mit einem Geschichts-LK und jetzt auch noch Geschichte studiere!! grins


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45012
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 15:57                                  +/-

Erklärt mal was. Ich als DAF-Outsider versteh' hier nur Bahnhof. Das hat so was nabelschaumäßiges.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 15:58                                  +/-

UlmosFist a.k.a. Centrixu
Die Spaß Gesellschaft ist der Anfang voM Ende denkt mal an Numenor.


ugly Herrlich.

Gepostet am 28.07.2006, 17:01:

@Stanil, damals war das so... *sesselzurechtrück* *werthersechterüberreich*

Naja wobei, Mirkalf kennst du doch, fällt mir da gerade ein ????? Aus dem BC oder nicht?

Gepostet am 28.07.2006, 17:03:

@ Gimli, ich habe den übrigens mal kennengelernt. Netter Bursche, wenn auch etwas seltsam grins

Aber hier hat er Recht:

Zitat:
Ach da fällt mir ein vor ein paar etlichen Monaten etwa drei oder vier hast du auch politische Weitsicht gezeigt in einem NahOst Thread, Gimli. Großartige Leistung, echt.


hähö


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 16:04                                  +/-

Akt
Wie genau ist Leser der 1. Stunde eigentlich definiert? Die die es damals in den Fuffzigern gelesen haben? Oder alle die Carroux gelesen haben, noch laaange bevor von einem Jackson-Debakel die Rede war?


Oxford
Ich glaube, Helcaraxe hat da gar nichts definiert


Aber ja doch! Das ist sogar sehr scharf umrissen. Bin schließlich Freund der möglichst starken sprachlichen Einengung von Begriffen, dadurch verleiht man ihnen mehr Sinn. Die Faustregel lautet: Leser der ersten Stunde sind all diejenigen, die den Roman samt Anhängen vor dem Erscheinen der Filme gelesen haben. (Falls jemand das Buch erst eine Stunde vor der Premiere von "Die Gefährten" vollendet hat, ist's auch noch okay.) Die Deadline für Erste-Stunde-Leser ist folglich der 18.12.2001 - Schlag Mitternacht. Alle anderen rutschen automatisch auf die immer noch recht respektable Stufe der Post-Film-Sozialisierten, die sie sich freilich mit den ähnlich sozialisierten Krege-Lesern teilen müssen. Aber so schlimm ist das ja nicht. Man wird einem, der die Bücher erst nach der Filmpremiere kennengelernt hat, keinen Strick daraus drehen. Man wird sich des Standesunterschiedes sehr wohl bewusst sein, aber man wird es den anderen nicht allzu sehr spüren lassen. Außerdem gibt es ja immer noch die Möglichkeit des sich Hochschlafens oder -lesens, d.h. die Aufnahme in diesen erlauchten Zirkel ehrenhalber. Nur an den Filmgroupies ist Hopfen und Pfeifenkraut verloren, fürchte ich.

Wissenswertes am Rande: Einstweilen hat Buchfaramir Alex' Nachfolge angetreten. Er ist aber nur der Statthalter bis zur Wiederkehr des Königs.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 16:09                                  +/-

Zitat:
Einstweilen hat Buchfaramir Alex' Nachfolge angetreten.


Dieser Filmgroupie??? Überrascht Ohje, ohje... deswegen geht also im DAF nichts vorwärts grins

@ Gimli, menschmeier, du hast dich damals von Mirkalf ja ganz schön vor dessen Karren spannen lassen Echt schlimm


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 16:10                                  +/-

Ach Ulmo und seine ganzen Kumpel/Zweitidentitäten hatten doch alle einen an der Waffel. Mit den Augen rollen Hatten nichts besseres zu tun als rumzupöbeln, öffentlich und per PM. Die gingen mir echt sowas von auf den Sack.

Und meine Meinung zum Nahen Osten habt ihr nur alle missverstanden und mich danach durch völlig haltlose Vorwürfe zu immer radikaleren Aussagen getrieben, die eigentlich kaum noch etwas mit meiner ursprünglichen Meinung zu tun hatten. Zunge


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 16:18                                  +/-

Oxford
Zitat:
Einstweilen hat Buchfaramir Alex' Nachfolge angetreten.


Dieser Filmgroupie??? Überrascht Ohje, ohje... deswegen geht also im DAF nichts vorwärts grins

Oh, du Ahnungsloser! Buchfaramir dürfte der einzige User sein, der echte Briefe vom echten Tolkien in seinem Besitz hat! 1337! Hierzu noch der Thread "Echte vs. unechte Fans"

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 16:26                                  +/-

Helcaraxe
Buchfaramir dürfte der einzige User sein, der echte Briefe vom echten Tolkien in seinem Besitz hat! 1337!


Zu der Zeit hat Tolkien doch noch gar nicht gelebt und kann daher auch keine Briefe geschrieben haben. Und nur weil ich mir irgendwelche Schmonzettes auf ebay ersteigere, werde ich doch nicht König der deutschsprachigen Tolkienrezeption Echt schlimm


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 16:40                                  +/-

Zitat:
Zu der Zeit hat Tolkien doch noch gar nicht gelebt

Echt schlimm hmmmm

http://archiv.herr-der-ringe-film.de/showflat.p...46733#Post2146733

Das sind Erbstücke von Buchfaramirs Vater! Zunächst hielt ich sie für geschickte Fakes, mittlerweile glaube ich ihm.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 16:56                                  +/-

Oxford
@ Gimli, menschmeier, du hast dich damals von Mirkalf ja ganz schön vor dessen Karren spannen lassen Echt schlimm

Die ganzen Postings, die euch alle so sicher machten, dass er rechtsradikal ist, habe ich irgendwie alle verpasst. *Schulterzuck*


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41180
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 17:32                                  +/-

Schau mal in die aktuellen Israel-Debatten in den "Themen des Tages"/Boardy. Der Typ ist ein waschechter Nazi und Antisemit.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 18:25                                  +/-

Manchmal erinnert mich Mirkalf ein bisschen an Morgi. ?????


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 18:30                                  +/-

Pfeifenkrautler
Schau mal in die aktuellen Israel-Debatten in den "Themen des Tages"/Boardy. Der Typ ist ein waschechter Nazi und Antisemit.

Nun ja, wenn man alles nationalistisch-antisemitische Gesocks als "Nazis" bezeichnet, dann ist Mirkalf wohl ein "Nazi" nach dieser Definition.

Da es aber mE etwas komplizierter ist (es gibt ja z.B. auch linken Antizionismus und Antisemitismus, und ein Antisemit mit eher nationalistischen Ansichten ist nicht automatisch auch ein Nationalsozialist, also jemand, der die nationalsozialistische Perverso-Ideologie nach Hitler und Rosenberg vertritt), wäre es korrekter, ihn relativ allgemein als Rechtsaußen-Spinner oder Rechtsextremisten anzusehen. Seinerzeit (2003? ?????-) habe ich mit einer umfangreichen Sammlung von Links zu rechtsextremistischen Seiten, auf die ich durch ein von Mirkalf zeitweilig in seiner Signatur (oder Pseudosignatur) zu lesendes mir merkwürdig vorkommendes Zitat per Google-Recherche gestoßen war, zu seiner Bannung aus dem Boardclub beigetragen, aber a) diese Seiten handelten nicht von Hitlerverherrlichung oder Holocaustrelativierung, sondern schwadronierten von Germanengöttern, Ariertum (neben dem auch nicht zu übersehenden Antisemitismus die zweite Schnittmenge mit Nazis) und royalistischen, also an das [Heilige Römische? Wilhelminische?] Kaiserreich anknüpfenden "Reichs"-Träumen und b) hat Mirkalf nach meiner Erinnerung neben seiner Israelablehnung mit Vorliebe darauf hingewiesen, welche Amis vor 70 Jahren begeistert mit den Nazis mitgearbeitet hätten (der Autofabrikant Ford oder der Großvater Bush des heutigen US-Präsidenten), und durch seinen parallel zum Antizionismus gepflegten Antiamerikanismus bezweifle ich, daß er dies als Lob gen Westen über den Atlantik verstanden wissen wollte. So sieht für mich neonazistische Propaganda nicht aus.
Nun kann man natürlich immer noch der Ansicht sein, daß er diese letzte offene Bejahung von Nazitum - "Unter Hitler war nicht alles schlecht, und der Holocaust wird stark übertrieben" - schlicht deshalb vermeidet und damals vermieden hat, weil das schon viel früher die Bannung zur Folge gehabt hätte - aber andererseits weigere ich mich auch heute noch (sozusagen im juristischen Sinne vor Gericht, daß bis zu harten beweisenden Fakten die Unschuldsvermutung zu gelten habe), ihn aufgrund dieser letzten fehlenden Nazi-Bejahung (oder habt Ihr inzwischen eine gelesen? Nichtrauchender Pfeifenkrautler, hast Du einen Link zu der erwähnten aktüllen Israel-Diskussion?) pauschal den "Nazis" zuzurechnen. Soviel allerdings ist quasi gesichert: Er hat einen an der Waffel und pflegt nationalistische und antisemitische Ressentiments, was schon unappetitlich genug ist; deshalb muß ich ihn, wenn ich nicht polemisieren will, nicht auch noch "Nazi" nennen.


Gimli
Manchmal erinnert mich Mirkalf ein bisschen an Morgi. ?????

@ Gimli - Mit Mirkalf hat Morgoth aber nun außer dem Anfangsbuchstaben nichts gemein!


Und noch zum eigentlichen Thema: ich stelle anhand einiger Links weiter oben fest, daß ich wirklich nur sehr peripher am Geschehen der Grünen Hölle teilhatte, und deshalb kann ich es auch nur schwer nachvollziehen, was Euch da so nostalgisch werden läßt...

Wolter


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 18:47                                  +/-

Wolter
@ Gimli - Mit Mirkalf hat Morgoth aber nun außer dem Anfangsbuchstaben nichts gemein!

Ich habe halt gerade einige alte Postings von ihm gelesen, und teilweise musste ich da an Morgi denken. So zwanghaft liberal, niemand sollte in irgendeiner bevorzugt werden, wenn seine Meinung amoralisch ist, und noch so ein paar Dinge. Ist ziemlich subjektiv, war auch gar nicht auf konkrete Meinungen gemünzt.


Ach ja, Mirkalfs Meinungen. Solche Dinge mit Hitler habe ich z.B. nie gelesen, keine Ahnung wieso, muss immer in Diskussionen gewesen sein, die ich verpasste oder ignorierte. ????? Jedenfalls kommt er mir, auch im Boardy, nicht wie ein Antisemit vor, immer noch nicht. Er kann die orthodoxe jüdische Religion nicht ausstehen und verachtet den Zionismus. Gut, da kann man drüber diskutieren, habe ich auch schon von Linken mit Palästinensertuch um den Hals gehört. Er ist allgemein schon ziemlich durchgeknallt, aber wie Wolter sehe ich in ihm nicht so den richtigen Nazi. Er ist nationalistisch, antijudaisch (wenn es das Wort überhaupt gibt Verlegen ), antizionistisch und antiamerikanisch (die moderne Weltverschwörung ist Zionistisch-Kapitalistisch, man geht halt mit der Zeit) und hat was gegen Rassisten. Er stolpert so zwischen Pagan-Anhängern, Religionskritikern, Nationalisten, linken Amerika- und Israel-Hassern und Extremliberalen hin und her. ugly Irgendwie habe ich nicht so wirklich den Elan ihn wirklich verstehen zu wollen.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Buchfaramir
Halb-Fußball-Weltmeister


Beiträge: 1425
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Fürth
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.07.2006, 23:38                                  +/-

hatata
Das musst auch du, Buchfaramir, zugeben: sowas gab es nach RotK einfach nicht mehr... oder kannst du mich vom Gegenteil überzeugen?
Nun gut, solche spekulativen Threads kann es spätestens seit der RotK-SEE natürlich nicht mehr geben. Aber interessante und zum Teil niveauvolle Diskussionsschlachten zur Verfilmung gab es immer wieder. Die letzte war erst vor einem Monat und ich bin dort teilweise die Rolle des Buchpuristen geraten. grins

Die Aufregung über die Leggy-Stunts fand ich übrigens völlig übertrieben, gleichwohl habe ich auch mal einen Thread zum Thema PJs sinnlose Szenen eröffnet.

hatata
Und echte Fanboys gab es auch noch, nicht so wischi-waschi differenziert
Ach, solche kritiklosen PJ-Anbeter gibt es immer noch. Ich denke da etwa an Laserfrankie (im Steilvorlagen-Thread) oder zuletzt Rawonamking. hähö

Helcaraxe
Einstweilen hat Buchfaramir Alex' Nachfolge angetreten. Er ist aber nur der Statthalter bis zur Wiederkehr des Königs.
Viel zuviel der Ehre für einen HoME-Unwissenden! Verlegen Und wenn schon, dann will ich Truchsess bis zur Rückkehr des Königs sein. zwinkern [/Carroux-Fanatiker] Aber ernsthaft: Im DAF gibt es Leute, die weitaus mehr Ahnung von Tolkien haben (z.B. Olwe oder Maksatan). Ich bin nur ein einfacher Dorfbewo.. äh, Fanboy und Filmgroupie! grins

Und zu zu Helcaraxes Ausführungen über Tolkiens Briefen an meinen Vater darf ich noch ergänzen, dass einer der Briefe in der Vereinszeitschrift der DTG abgebildet wurde und es mittlerweile mehrere DAF-User gibt, die die Briefe gesehen und in Händen gehalten haben. grins

So, nun aber genug der Selbstbeweihräucherung. Gute Nacht! Hallo

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Grünes Brett Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter Alle
Seite 2 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de